Zum Inhalt der Seite
[English version English version]
[Versionen] - [Seite bearbeiten]

Oh! My Goddess OVA [Diskussion]

Zurück zur Wiki-Hauptseite

Zurück zu den Anime-Reviews

Von Kosuke Fujishima stammt die Manga-Serie Oh! My Goddess.

Außer dem Manga und OVA gibt es eine TV-Serie und einen Kinofilm. Beide sind auf DVD bei IKASU und als Anime-Comic bei EMA erschienen. Zu diesem Reigen gesellt sich eine TV-Serie im SD-Format, in der der Humor überwiegt. Diese wird bei RTL2 ausgestrahlt.

Inhaltsverzeichnis

Story

Die OVA erzählt eine etwas andere Story als der Manga, allerdings ließen sich die Ereignisse in der OVA wegen der Episodenhaftigkeit des Manga mühelos in diesen einflechten: Belldandy erscheint in Keiichis Zimmer, erfüllt ihm seinen Herzenswunsch, Urd stößt hinzu und versucht sich als Amor, Skuld sucht die Hilfe ihrer großen Schwester bei der Bug-Jagd und kommt deshalb auf die Erde. Auch die anderen Charaktere werden nach und nach eingeführt.

Die zweite Hälfte der OVA erzählt eine Hintergrundgeschichte, die im Manga nicht vorkommt: Belldandy ist mit Keiichi viel enger verbunden, als es zunächst den Anschein hatte. Wie werden unsere Heldinnen es diesmal schaffen, alles noch zum Guten zu wenden?


Besetzung

Originaler Titel: ああっ女神さまっ (Aa! Megamisama!)
Alternativer Titel: Ah! My Goddess
Regie: Hiroaki Gohda
Drehbuch: Kunihiko Kondo, Naoko Hasegawa
Mangavorlage: Kosuke Fujishima
Charakterdesign: Atsushi Takeuchi, Hidenori Matsubara, Hiroshi Kato, Osamu Tsuruyama
Besetzung u.a.: Kikuko Inoue (Belldandy), Masami Kikuchi (Keiichi Morisato), Aya Hisakawa (Skuld), Yumi Touma (Urd)
Musik: Takeshi Yasuda
Premiere: 1993
Laufzeit: ca. 30 min.


Verbindung


Einordnung: Basiert auf einem Manga | Comedy | Fantasy | Magical Girl | OVA | Romanze



Letzte Änderungen
Hilfe
Spezialseiten