Zum Inhalt der Seite
[English version English version]



Rücktritt des 1. Vorsitzenden Animexx e.V.

Autor:  Daelis

Leider müssen wir euch mitteilen, dass T_K von seinem Amt als 1. Vorsitzender zurückgetreten ist. 

Wir wünschen T_K alles Gute und bedanken uns für den Einsatz und das Engagement beim Animexx.

Somit werden  MasterZero (2. Vorsitzender),  chozilla (Mitgliederbetreuer),  Rmnrai (Schatzmeister) und  Meami (Schriftführerin) die Aufgaben des 1. Vorsitzenden untereinander aufteilen, um auch weiterhin einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

Ihr habt Lust, den Animexx e. V. tatkräftig zu unterstützen und könnt euch vorstellen, die Position des 1. Vorsitzenden zu übernehmen? Dann schreibt uns gerne direkt über den Helpdesk eine Nachricht.

Hier eine Kurzbeschreibung des Postens:

1. Vorsitzende*r:

  • Sitzungsleitungen (z.B. bei Online- oder Offlinevorstandssitzungen oder der Mitgliederversammlung)
  • Erste Ansprechperson im Vorstand für Firmenanfragen
  • Kontrolle über aktuelle Tätigkeiten im Vorstand/der Vorstandsarbeit
  • Übersicht über laufende Vereins-Projekte behalten


Für weitere Fragen stehen wir euch jederzeit gerne zur Verfügung.

Euer Vorstand

Datum: 14.10.2021 18:32
Oha, weiß man denn warum er zurücktritt?
Es wurde doch erst vor 4 Monaten ein neuer Vorstand gesucht.
Avatar
Datum: 14.10.2021 19:11
Schade seine Bewerbung für den Posten klang sehr interessant und ich hätte dem Verein etwas mehr Stabilität gewünscht, als jetzt schon wieder ohne 1. Vorsitzenden zu sein.

Trenne dich nie von deinen Wünschen und Träumen.
Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren,aber aufgehört haben, zu leben!
meine FF
Avatar
Datum: 14.10.2021 20:40
Kann man nicht den nehmen, der bei der Wahl verloren hat?
•○● "Sei du selbst die Veränderung,
         die du dir wünscht für diese Welt."
●○•
                ~☆~ Mahatma Gandhi ~☆~

Avatar
Datum: 14.10.2021 21:05
 Chai-Cherry-Tea:
> Kann man nicht den nehmen, der bei der Wahl verloren hat?

Das würde voraussetzen, dass es mehr als einen Bewerber gegeben hatte.
<(”<)
<( ' ' )>
(> ”)>
Avatar
Datum: 14.10.2021 21:26
Promethea:
>  Chai-Cherry-Tea:
> > Kann man nicht den nehmen, der bei der Wahl verloren hat?
>
> Das würde voraussetzen, dass es mehr als einen Bewerber gegeben hatte.

Oh, dann hab ich mich nicht richtig erinnert, dacht es wären 2 gewesen 🤔😆
•○● "Sei du selbst die Veränderung,
         die du dir wünscht für diese Welt."
●○•
                ~☆~ Mahatma Gandhi ~☆~

Avatar
Datum: 15.10.2021 05:29
Ist irgendwie bemerkenswert, wie viele Leute in der letzten Zeit von ihren Posten zurückgetreten sind.
"Oh ja, ich kenne afrikanische Schwalben, die fliegen ohne aufzutanken von hier bis Feuerland-Mitte. Da wohnt meine Cousine."
---
"Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg in einer Kupferrüstung zu stehen und »Scheiß Götter!« zu rufen."
Avatar
Datum: 15.10.2021 07:18
 Chai-Cherry-Tea:
> Oh, dann hab ich mich nicht richtig erinnert, dacht es wären 2 gewesen 🤔😆

Es gab noch einen Kandidaten für den 2. Vorsitz. Aber der hat vermutlich auch keine Lust, sich noch mehr Verantwortung aufzubürsten.

QuasimodoFacturus:
> Oha, weiß man denn warum er zurücktritt?
> Es wurde doch erst vor 4 Monaten ein neuer Vorstand gesucht.

Netter Versuch. Aber ich denke nicht, dass du je eine offizielle Antwort bekommen wirst.
(Obwohl... vielleicht in sechs Monaten, wenn man die Arbeitsweisen der letzten Jahre zum Beispiel nimmt)

Wenn ich einfach mal ungefragt meine Theorien in den Raum stellen darf:

Der gute TK war vielleicht etwas ZU motiviert. Wollte was tun, dem Verein helfen etc. Hat dann schließlich den Trümmerhaufen gesehen und gemerkt, dass nichts mehr zu retten ist.
Es fehlte vermutlich an einem von diesen:
- Geld (sic)
- kompetenten Personal
- motiviertem Personal
- eine Kombination von allem

Der Mensch ist immerhin Unternehmensberater. Und wenn so jemand schon nach vier Monaten das Handtuch wirft, zeichnet das schon ein deutliches Bild.


Könnte natürlich auch sein, dass ich vollkommen falsch liege. Aber ich bin auch nur ein Mensch.
...oder doch nicht?!?
<(”<)
<( ' ' )>
(> ”)>
Avatar
Datum: 15.10.2021 09:28
QuasimodoFacturus:
> Oha, weiß man denn warum er zurücktritt?
> Es wurde doch erst vor 4 Monaten ein neuer Vorstand gesucht.
 
Die Gründe wurden den übrigen Vorstandsmitgliedern und uns mitgeteilt. Sie liegen privaten Gegebenheiten zu Grunde. Mehr oder detaillierter möchten wir die Gründe - ohne die Erlaubnis desjenigen - aber nicht benennen, da es sich eben um Privatangelegenheiten dreht.
Lebe nie ohne zu Lachen, denn es gibt Menschen die von deinem Lachen leben.
Avatar
Datum: 15.10.2021 12:04
Es ist nur normal sich zu fragen warum jemand nach so kurzer Zeit geht.
Wir können nur versichern, dass es zwischen uns keinerlei Streitigkeiten gab, der damalige „Trümmerhaufen“ immer noch fleißig aufgeräumt wird und wir immer noch motiviert und ehrgeizig arbeiten.
Manchmal merkt man erst später, dass eine Aufgabe doch nicht in das Leben passt.
Avatar
Datum: 15.10.2021 12:11
 Meami:
> Manchmal merkt man erst später, dass eine Aufgabe doch nicht in das Leben passt.

Das klingt dann aber nicht nach den oben erwähnten privaten Probleme
[[🐄]] Lies meinen Finanzblog https://www.animexx.de/weblog/442279/813106/ denn Twixer empfieht: "uninteressante blogs vom selben Autor, ohne nennenswerten Mehrwert für irgendwen".
Avatar
Datum: 15.10.2021 12:12
Q:
 
Private Probleme hat auch niemand erwähnt. Lediglich private Gründe. Zu denen das, was Meami schrieb, durchaus hinzu passt.
 
Lebe nie ohne zu Lachen, denn es gibt Menschen die von deinem Lachen leben.
Avatar
Datum: 15.10.2021 12:14
RedFlash:
>Lediglich private Gründe. Zu denen das, was Meami schrieb, durchaus hinzu passt.

Private Gründe sind Gründe die im privaten liegen und nicht Gründe die privat bleiben sollen.
Wer so vermurkst kommuniziert, der wird seine Probleme weiter mit sich mitschleppen.
 

[[🐄]] Lies meinen Finanzblog https://www.animexx.de/weblog/442279/813106/ denn Twixer empfieht: "uninteressante blogs vom selben Autor, ohne nennenswerten Mehrwert für irgendwen".
Avatar
Datum: 15.10.2021 12:28
Q:
 
> Private Gründe sind Gründe die im privaten liegen und nicht Gründe die privat bleiben sollen.
> Wer so vermurkst kommuniziert, der wird seine Probleme weiter mit sich mitschleppen.
 
Ich denke da ist unsere Herangehensweise eine Andere. Ganz unabhängig von dem Fall jetzt - wenn Gründe im Privaten liegen, heißt das für mich auch, dass sie nicht dafür bestimmt sind in die Öffentlichkeit des Internets geblasen zu werden. Weil die Privatsphäre einer Person nichts ist, was in die Öffentlichkeit des Internets geblasen werden sollte.
 
Aber wenn großes Interesse vorherrscht, dann steht es auch jedem frei T_K deswegen privat zu kontaktieren. Ich kann nur nicht sagen ob oder wann man da eine Antwort bekommt. Aber er ist ja auch hier getaggt und kann sich selbst dazu äußern, wenn er das möchte.
Lebe nie ohne zu Lachen, denn es gibt Menschen die von deinem Lachen leben.
Avatar
Datum: 15.10.2021 12:43
Q:
 
Ich hab deinen Vorschlag gelesen. Hübsch formuliert. :)
 
Aber wenn dir die Formulierung "es sind private Gründe" genügt, ist doch alles fein und das Gespräch kann eingestellt werden. Steht jetzt halt in den Kommentaren und nicht im Text. Ungünstig, aber zumindest fehlt die Information nicht.
 
 
Lebe nie ohne zu Lachen, denn es gibt Menschen die von deinem Lachen leben.
Datum: 15.10.2021 18:37
 Meami schrieb:
> Wir können nur versichern, dass es zwischen uns keinerlei Streitigkeiten gab, der damalige „Trümmerhaufen“ immer noch fleißig aufgeräumt wird und wir immer noch motiviert und ehrgeizig arbeiten.

Was denn für ein Trümmerhaufen? o___O
Avatar
Datum: 16.10.2021 11:31
Buzzkill:
> Was denn für ein Trümmerhaufen? o___O

Klingt ein bisschen wie ein Eingeständnis.
<(”<)
<( ' ' )>
(> ”)>
Avatar
Datum: 16.10.2021 17:15
Promethea:
> Buzzkill:
> > Was denn für ein Trümmerhaufen? o___O

> Klingt ein bisschen wie ein Eingeständnis.
 
Ein bißchen ist gut. XD
 
Mich wunderts nicht, wenn Leute hier hinschmeißen. Wenn man feststellt, hier helfen nicht mal mehr Trümmerfrauen, dann würde ich ganz schnell eine Möglichkeit finden, mich abzusetzen. 
Avatar
Datum: 17.10.2021 14:49
Schade, dass es nicht geklappt hat. Seufz. :-/
Every time Kaiba smiles, a puppy dies!
Wann immer Katsuya lächelt, schmilzt ein Eiswürfel.
 
Find me on:
Facebook, Instagram, Twitter, YouTube
Avatar
Datum: 17.10.2021 20:55
 Waku:
 
Ja, wir haben auf jeden Fall geplant für die Vereinsmitglieder noch einmal eine gesonderte E-Mail zu machen.
 
Lebe nie ohne zu Lachen, denn es gibt Menschen die von deinem Lachen leben.
Avatar
Datum: 18.10.2021 20:42
@Buzzkill: Das Wort stand in einem der Kommentare und war eine Antwort darauf ^^

@Promethea: Nein nein, alles gut. Das war tatsächlich nur eine Antwort auf ein Kommentar. Daher auch die Gänsefüßchen.
Avatar
Datum: 07.11.2021 20:55
Darf ich fragen ob es zu dem Thema schon Neuigkeiten gibt oder ob die E-Mail noch kommt?
I quit. Everything.
Avatar
Datum: 08.11.2021 14:00
 Waku:
> Darf ich fragen ob es zu dem Thema schon Neuigkeiten gibt oder ob die E-Mail noch kommt? 
 
Vielen Dank für deine Nachfrage. Leider scheint etwas schief gelaufen zu sein, es ist uns leider nicht aufgefallen. Wir schicken die Mail gleich nochmal raus! :)
Viele Grüße
 Yuya
Avatar
Datum: 09.11.2021 20:04
 Yuya: >  Waku: > > Darf ich fragen ob es zu dem Thema schon Neuigkeiten gibt oder ob die E-Mail noch kommt?  >   > Vielen Dank für deine Nachfrage. Leider scheint etwas schief gelaufen zu sein, es ist uns leider nicht aufgefallen. Wir schicken die Mail gleich nochmal raus! :) Bei mir kam die E-Mail an °∆°
Every time Kaiba smiles, a puppy dies!
Wann immer Katsuya lächelt, schmilzt ein Eiswürfel.
 
Find me on:
Facebook, Instagram, Twitter, YouTube
Avatar
Datum: 09.11.2021 20:25
 Jonouchi
> Bei mir kam die E-Mail an °∆°

Meinst du die neue oder schon davor eine? Frage nur aus Interesse, weil vielleicht sollte ich den E-Mail Anbieter wechseln.

I quit. Everything.
Datum: 10.11.2021 21:34
ah, vorgestern kam die Mail (vorher keine).
"vor Kurzem haben wir in unserem Vereinsblog (https://www.animexx.de/weblog/animexx/827953/) mitgeteilt, dass unser 1. Vorsitzende Sebastian (T_K) leider kurzfristig aus privaten Gründen von seinem Amt zurückgetreten ist.

Wir möchten Sebastian auch an dieser Stelle nochmals ganz herzlich für seinen bisherigen Einsatz und das Engagement im Vorstand danken und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft."

Das finde ich schon eine wesentlich professionellere und Sebastian gegenüber wohlwollendere Formulierung, wobei die Aussage, dass ihr (genau) das im o.g. Blog mitgeteilt habt, ja nicht stimmt, denn hier steht nach wie vor recht trocken:

"Leider müssen wir euch mitteilen, dass T_K von seinem Amt als 1. Vorsitzender zurückgetreten ist.

Wir wünschen T_K alles Gute und bedanken uns für den Einsatz und das Engagement beim Animexx."

Kein Grund, keine Erwähnung speziell der geleisteten Vorstandstätigkeit, wenig betonter Dank, bedauert wird die Mitteilung und nicht der Rücktritt.

Ich finde es befremdlich, dass ihr mit zwei Zungen sprecht, statt das Blogposting zu korrigieren, da es sich ja, wie in den Kommentaren ersichtlich, schon sehr schnell als missverständlich und zu Gerüchten einladend erwiesen hat. In die Kommentare eingestreute Antworten sind kein Ersatz für eine Änderung des Eintrags selbst, u.a. weil diese nicht als Mitteilung von Animexx erkennbar sind.
Liebe Grüße, Karl


Zum Weblog