Zum Inhalt der Seite
[English version English version]



Animexx-Streams auf Twitch [Update] Animexx, Animexx, Stream, Twitch

Autor:  animexx

Einige von euch haben es vielleicht mitbekommen, aber auch wir haben einen Account auf Twitch. Dieser wurde bisher von  Uryuu für die Rewindstreams genutzt.

Jetzt wollen wir den Twitch-Account von Animexx aktiver nutzen. Dafür haben wir für euch Ideen gesammelt, ein kleines Team zusammengestellt, das für euch die ersten Streams bereits geplant hat.

Sicher habt ihr auch von Erenyas Aufrufen gelesen.

Am 11.08.2019 geht es los! Zusammen mit Erenya könnt ihr ab 16 Uhr gemeinsam einen Tee genießen. Das Thema zum Sonntagstee wird das Stream-Projekt sein. Ihr habt jetzt die Chance eure Fragen rund um dieses Projekt in die Kommentare zu schreiben, die euch Erenya im Stream beantworten wird. 

 

Unsere ersten Steaming-Termine stehen bereits fest.

11.8. 16 Uhr Teatime, 12.8. 16 Uhr Doujinshi zeichnen, 25.8. 12 Uhr News, 27.8. 15 Uhr Lesestunde

Die nächsten Termine könnt ihr nun auch immer direkt auf der Animexx-Startseite in unserem Silder finden.

 

[Update]


Wir möchten euch noch unseren neuen Stream-Sitter vorstellen!

Stream-Sitter Zeichnung: Aurora-Silver


Yuki wird euch über aktuell laufende Streams unterrichten. Er taucht auf, sobald ein Stream von uns läuft. Er lässt sich wegklicken und verschwindet aber auch von alleine wieder, wenn der Stream beendet ist. Wir werden noch eine Funktion nachziehen, sodass ihr ihn auch dauerhaft abschalten könnt, wenn ihr allgemein kein Interesse an den Streams habt.

Erenya spoilert übrigens ein bisschen in ihrem Blog über das Format "Aiko und Yuki spielen", schaut mal vorbei! ;)

Avatar
Datum: 07.08.2019 00:12
schade, dass am Sonntag die Contaku ist D:
Aber es klingt sehr interessant, nehmt ihr auch noch neue Vorschläge fürs Programm mit auf xD?
Datum: 07.08.2019 06:50
Aber werden die Inhalte von Animexx dann nicht Twitch-Nutzern zur Verfügung gestellt? Inwieweit hilft das der Aktivitäts-Entwicklung auf Animexx selbst? Kann man sagen, wie viele Nicht-Animexxler den Animexxstream verfolgen? Also Personen, die potenziell durch den Twitch-Stream auf Animexx aufmerksam gemacht werden und sich infolgedessen im besten Fall hier auch anmelden, meine ich.


Avatar
Datum: 07.08.2019 09:21

Man kann nicht ganz animexx aufn stream bringen ... keine chanze ... viel zu groß wer mehr sehn will muss auf die website und zu unseren anderen veranstaltungen


 Galileo ... du wir müssen uns beeilen mim aufräumen die brauchen noch zuschauende helferzombies :-P
Liebe grüße
Euer  Tungdiil
Avatar
Datum: 07.08.2019 09:39
Manakeksii:
> Aber werden die Inhalte von Animexx dann nicht Twitch-Nutzern zur Verfügung gestellt?
 
Nun ja, so ziemlich alle Fanwork-Inhalte (zum Beispiel) werden dank der generellen Öffentlichkeit der Fanworks und Share-Buttons allen Internet-Usern bzw. Facebook-, Twitter-Nutzern ect. zur Verfügung gestellt. Würde da keinen zu großen Unterschied sehen. Oder meintest du mit Inhalten etwas anderes?
 
>Inwieweit hilft das der Aktivitäts-Entwicklung auf Animexx selbst? Kann man sagen, wie viele Nicht-Animexxler den Animexxstream verfolgen? Also Personen, die potenziell durch den Twitch-Stream auf Animexx aufmerksam gemacht werden und sich infolgedessen im besten Fall hier auch anmelden, meine ich.
 
Konkret lässt sich sowas nicht erfassen, würde ich vermuten, da man a) grundlegend sein Animexx-Account nicht mit seinem Twitch-Account verbinden kann und b) nicht jeder Animexx-User automatisch einen Twitch-Account hat. (Bis auf Sub-only Streams kann ja absolut jeder auch ohne Twitch-Account  Streams dort ansehen).
Ich würde vermuten, dass man aber via der Seitenzugriffs-Statistik ein paar Rückschlüsse wird ziehen können, ob während oder nach den Streams ein paar mehr Besucher auf Animexx rumwuseln oder es gar neue Registrierungen gab oder nicht.
 
                                                   
It is what it is.
 
 
Avatar
Datum: 07.08.2019 09:55
Also bezüglich der Registrierunge. Ich muss gestehen ich habe Animexx Jahrelang ohne Account genutzt und es würde diesen account auch nicht geben, hätte ich nicht mal bei einem Wettbewerb mitgemacht und ja ich nutzte auch Twich seit jahren ohne Account, auch wenn ich da kein so ein Fan von bin, aber irgendwie sind ja viele YT-er umgezogen und nur fürs Protokoll, ja auch YT habe ich JAhrelang ohne Registierung genutzt aber mich dann irgendwann wegen der Abobox angemeldett. Sprich wir müssen irgendwas vorstellen, was man nur mit regietsierung kann wie RPGs oder Wettberwebe, wenn das unser Ziel ist.
Avatar
Datum: 07.08.2019 12:44
Manakeksii:
> Wird Jemand auf Animexx eine Fanfiction kommentieren, die im Stream vorgelesen wurde? Weil dort ja auch viel im Chat geschrieben wird. 
 
Im Bestfall ja. Ich kann hier auch nur mutmaßen, da ich nicht weiß, wie die FF-Leserunde genau strukturiert ist, aber angenommen es handelt sich nicht um ein gestreamtes Live-MSTing, sondern um zum Bsp. eine Vorstellungsrunde der YUALs oder anderer FF, die  Lost_Time ins Auge gefallen sind, liegt es im Bereich des Möglichen, dass jemand dann die ganze Story hier liest oder entsprechend auch einen Kommentar verfasst.
Bzw. kann man dann eben auch im Stream ganz konkret sagen: 'Hey, wenn euch die Story bis hier hin gefallen hat, dann lasst XYZ doch unter der FF einen Kommentar da.' Im Bestfall entsteht durch sowas auch Community-Feeling, wie es auf Twitch mit 'Raids' (Ein Streamer schickt während und nach seinem eigenen Stream seine Zuschauer in einen anderen Chanel um good vibes und Follower dazulassen) üblich ist. Kann mir schon vorstellen, dass eine Handvoll User dann zur FF tingeln und ein paar nette Worte dalassen.

> Wenn der Stream dazu führt, dass mehr Leute hierher kommen: Super!
> Aber vorher lagert man solche Aktivitäten nach Twitch aus, um eben Nicht-Animexxlern einen Eindruck von Animexx zu vermitteln. 
 
Muss hier beim zweiten Teil nachfragen: Du empfindest die Auslagerung der Aktivität als gut/schlecht/problematisch?
 
 
                                                   
It is what it is.
 
 
Avatar
Datum: 07.08.2019 16:56
Danke erstmal an alle Fragen die bisher gestellt wurden. Und auch an jene, die schon ihre Gedanken dazu gegeben haben. Es ist interessant auch zu sehen, was andere über das Projekt denken.
Ich freue mich über jede Frage die noch kommen wird und hoffe, dass ich euch im Stream am Sonntag sehe und eure Fragen dann auch zu eurer Zufriedenheit.

Und danke an Aurora-Silver für diesen mega cuten Sitter. Bin jetzt schon ganz verliebt und Skippy ist mega eifersüchtig XD
Avatar
Datum: 07.08.2019 18:00
Gern geschehen @Yuki Grafik
Ich freue mich, dass der kleine gefällt.
Aurora's kleine Fanart Galerie - kommt mich besuchen ~♥

"Liibäs Taagebuch, hoite hab ich ein neun Fröind gäfunden. Er wahr würklich nätt. Ich hofe, er mak mich."
Avatar
Datum: 07.08.2019 19:09
Manakeksii:
> Von Animexx zu Twitch -> auf Twitch von einer Fanfiction auf Animexx erfahren -> wieder zu Animexx, um die Fanfiction zu kommentieren. Das ist natürlich nichts Schlechtes per se, aber eben ein Umweg. Den Mehrwert sehe ich für Nicht-Animexxler.
 
Wenn es um den reinen Informationsgehalt geht, ja, das wäre ein Umweg für Animexx-User bzw. erhält man derlei bereits über die YUAL-Kür oder über die Empfehlungen der Schreifalter.
Der Mehrwert für Animexx-User ist in meinen Augen wieder das Community-Gefühl zu stärken: Einen Sympathieträger/Streamer zu haben, der mit Spiel/Thema X die Basis bildet über die die Zuschauer 'connecten' können und dem sie gemeinsam zuschauen/zuhören bzw. mit dem sie auch live in Kontakt treten können.
Genau das macht Twitch ja aus. Die Twitch-Zuschauer sind vorrangig nicht wegen informativer Game-Darstellungen (dafür kann man sich auch unkommentierte Walkthroughs auf Youtube ansehen) dort, sondern wegen der Streamerpersönlichkeiten bzw. der dort aufgebauten Communities.
Da Animexx definitiv weder Zeit noch Geld dafür hat, eine Livestream-Sparte auf der Seite zu implementieren, finde ich es durchaus legitim, Twitch dafür zu nutzen. Mit etwas Glück gibts dann auch ein Community-Überlauf von Twitch, das entsprechend auf Animexx.de zurückfließt.
(Oder ließe sich der Live-Stream samt Twitch-Chat wie YT-Vdeos vielleicht implementieren?)

> Dementsprechend finde ich die Auslagerung (beziehungsweise partielle Auslagerung, wie Tungdiil anmerkte) schlecht.
 
Grundlegen stimme ich dir hier durchaus zu. Wenn man die Aktivität auf einer Seite fördern möchte, scheint es kontraproduktiv, auf anderen Plattformen in Aktion zu treten.
Allerdings pfeift Animexx.de aus den letzten Löchern. Das Forum liegt brach. Der Weblogbereich inzwischen ebenso. Kommentare, Fanworkbewertungen oder auch nur der Fanworkupload sind merklich zurückgegangen. Wenn Animexx.de eine Kneipe wäre, dann säßen da drin zum Großteil nur noch die alteingesessenen Stammkunden, die auch immer weniger werden und nur noch Leitungswasser trinken.
 
Meiner Einschätzung nach, wäre es eine nicht zu bewältigende Mammutaufgabe, wenn man die Aktivität auf der Seite versucht anzukurbeln, indem man zuerst nur auf Animexx.de arbeitet. Dafür fehlt Animexx.de leider die Zeit und auch das Geld. Und da die Seite zum Großteil auf User und User-Content basiert, würde das bedeuten, dass die Administrative selbst irgendwie für ein ordentliches Maß an Content sorgen müsste, um vielleicht mit viel Glück den User-UserContent-Kreislauf wieder anzukurbeln.
Ich ich vermute, dass so ein 'Push von oben' nicht realisierbar ist. Daher sehe ich die teilweise Auslagerung der Aktivität  tatsächlich weniger als Problem, da sich die Seite nur mit 'Stammkunden' eh nicht sehr vieler länger halten lässt.
 
 
 Lost_Time:
> Also MSTing wird es nicht (war das nicht dieses zerreißen/ins lächerliche ziehen von FFs? Korrektur falls ich dort auf dem Holzweg bin). 
 
Ja, ging in die Richtung.

> Ich möchte nur ein paar One Shots oder Teile einer längeren Story vorlesen, wie eine Art Live Hörbuch.
 
Klingt doch nicht schlecht. :)
Ich weiß jetzt nicht inwiefern die 'Nutzung' von den Nutzungebedingungen von Animexx.de abgedeckt wird: Fragt ihr die Autoren vorab noch einmal persönlich, ob ihr die FF in dem Twitch-Format präsentieren dürft?
                                                   
It is what it is.
 
 
Avatar
Datum: 07.08.2019 19:22
Puria

Auch wenn ich Sonntag alle Fragen beantworte, aber ja, wir fragen die Autoren vorher. Nicht nur die auch Künstler oder Doujinshizeichner.
Darauf habe ich auch im Team wert gelegt und trete jedem auf die Füße, dass man Fragen soll, weil es zum guten Ton gehört. Aber dazu werde ich auch am Sonntag wie gesagt nochmal was sagen. ^_~
Avatar
Datum: 07.08.2019 19:56
Manakeksii:
> Am besten wäre natürlich, wenn alles zur selben Zeit effektiv und zügig angegangen werden könnte. Ich verstehe, dass das nicht möglich ist, dass die Ressourcen das nicht hergeben.

Dem kann ich mich nur anschließen. Optimal wäre beides. :)
Etwas schade, dass es keine Tine Wittler für Webseiten gibt, dann gäbe es eine Baustelle weniger.
                                                   
It is what it is.
 
 
Datum: 11.08.2019 21:44
 Lost_Time

Wie gesagt, neue Leute dazu bringen, sich hier anzumelden ist nur eine Hälfte der Herausforderung. Worauf es langfristig ankommt, ist die Frage, ob sie hier auch bleiben.

Josey sagte unter Hannibals aktuellem Weblogeintrag, dass es mal einen Chat auf Animexx gab, aber der sei wohl nicht häufig benutzt worden. Jetzt findet das chatten auf Discord statt. Das Problem mit der fehlenden Aktivität auf Animexx wird dadurch in meinen Augen nicht kleiner sondern größer. Man will den Boden eines Eimers doch lieber erst einmal flicken bevor man neues Wasser hinein schüttet.
Avatar
Datum: 11.08.2019 22:01
Manakeksii:
>  Lost_Time
>
> Wie gesagt, neue Leute dazu bringen, sich hier anzumelden ist nur eine Hälfte der Herausforderung. Worauf es langfristig ankommt, ist die Frage, ob sie hier auch bleiben.


Wohl wahr, aber das ist dann nicht länger die Aufgabe vom Twitch Projekt, sondern von der hier anwesenden Community, dass sich Neue wohlfühlen. ^^
Na ja und auch die Aufgabe von den Technikern, dass die Seite modernisiert wird und flüssig läuft. ^^"

~~~~*~~~~
Do not try to catch the time, because the time always catch you.
Datum: 12.08.2019 02:00
 Lost_Time

Nun ja, die hier anwesende Community kann ja auch nur mit dem "arbeiten" was die Seite hergibt. Wie gesagt, das Beispiel mit dem Chat: Für Animexxler ist der auf Discord und nicht auf Animexx. Ein Hauptargument um hier zu bleiben, ist für viele Leute eben, wie viel auf Animexx los ist. Wie viele Leute würden Twitter benutzen, wenn die dort verfassten Nachrichten kaum Jemanden erreichen?

Also ja, die Community trägt ihren Teil dazu bei, dass sich neue Animexxler hier wohlfühlen, aber ihr und den Technikern die alleinige Verantwortung dafür aufzubürden kann nicht die Lösung sein, weil die Orga ja auch entscheidend Einfluss auf die Entwicklung von Animexx nimmt. Ich fände es schön, wenn das nicht immer vergessen werden würde :(
Avatar
Datum: 12.08.2019 09:23
Ich finde da hat Manakeksii absolut nicht Unrecht. 
 
Man macht es sich ein bisschen einfach, wenn man die Verantwortung mal so eben auf die User und die armen Techniker abschiebt. Das wäre dasselbe, als wenn der Geschäftsführer eines Unternehmens alles seinen Technikern und den Kunden überlassen würde, dass Geld in die Kassen gespült wird und sich neue Kunden anmelden. Sooo funktioniert das aber nicht. :'D
 
Um die Webseite so zu gestalten, dass neue User sich hier gut zurecht finden und wohl fühlen ist in aller Linie die Administration zuständig. Sie muss sich darum kümmern, dass es läuft. Klar müssen die Techniker die Gedanken dazu am Ende umsetzen, aber man kann sich auch nicht nur hinsetzen und sagen "Jo, mach mal, ich schau mir dann das fertige Produkt an". Und wenn das Endprodukt dann fertig ist klopfen sich alle auf die Schulter. Neee, so einfach ist das Spielchen dann doch nicht. 
 
Lebe nie ohne zu Lachen, denn es gibt Menschen die von deinem Lachen leben.
Avatar
Datum: 12.08.2019 15:53
Manakeksii:
> Also ja, die Community trägt ihren Teil dazu bei, dass sich neue Animexxler hier wohlfühlen, aber ihr und den Technikern die alleinige Verantwortung dafür aufzubürden kann nicht die Lösung sein, weil die Orga ja auch entscheidend Einfluss auf die Entwicklung von Animexx nimmt. Ich fände es schön, wenn das nicht immer vergessen werden würde :(

Ich habe mich als BL bzw. die Orga auch nicht ausklammern wollen. (Wollte auch mal kurz Verallgemeinern, aber gut, der Vollständigkeit: Auch Vorstand, sämtliche BLs, Orga, Treffen Orgas (so ich hoffe nun ist vollständig)).
Klar muss ich meinen Job als BL hier auch korrekt ausführen. Aber der Twitch Channel dient alleine die Leute neugierig auf die Seite zu machen, was sie dann hier auf der Seite erleben und sehen usw. darüber hat das Twitch Team dann keine Handhabe mehr. Vllt. habe ich mich da unverständlich ausgedrückt. Man sollte halt nur trennen können, was kann das Twitch Team tun und wo hören seine Möglichkeiten auf.
Bitte nicht mischen immer. Nur weil ein oder zwei Mitglieder aus anderen ehrenamtlichen Animexx Bereichen beim Twitch Team dabei sind ist nicht gleich das ganze Twitch Team Animexx-Orga. Ich habe das Gefühl zumindest, dass du da was zusammen mixt und RedFlash mich da auch missverstand. Ich habe hier nur in meiner Funktion als Twitch Mitglied gesprochen nicht in meiner Funktion als FA-BL.
~~~~*~~~~
Do not try to catch the time, because the time always catch you.
Avatar
Datum: 12.08.2019 23:18
Jetzt hab ich nur eine Frage abseits davon.
Gibt es eine Möglichkeit diesen Streamsticker auszumachen, ohne ihn wegklicken zu müssen?
Wenn ich ehrlich bin, interessiert mich das kein Stück und ich finds etwas penetrant sofort angezeigt zu bekommen das jemand streamt auch wenn ich nicht angemeldet bin. Denn das hab ich nicht abonniert und bin auch nicht an einem Stream zum Thema Animexx auf Twitch interessiert ^^.
Avatar
Datum: 12.08.2019 23:46
@ Omurawal

"Yuki wird euch über aktuell laufende Streams unterrichten. Er taucht auf, sobald ein Stream von uns läuft. Er lässt sich wegklicken und verschwindet aber auch von alleine wieder, wenn der Stream beendet ist. Wir werden noch eine Funktion nachziehen, sodass ihr ihn auch dauerhaft abschalten könnt, wenn ihr allgemein kein Interesse an den Streams habt."
Aurora's kleine Fanart Galerie - kommt mich besuchen ~♥

"Liibäs Taagebuch, hoite hab ich ein neun Fröind gäfunden. Er wahr würklich nätt. Ich hofe, er mak mich."
Avatar
Datum: 13.08.2019 09:37
Aurora-Silver
Danke!


Zum Weblog