Zum Inhalt der Seite



Animexx Q&A (Version 0.1β) animexx, Stream, Twitch

Autor: Galileo

Hi Leute!

Wir wollen den Betrieb der Animexx-Seite transparenter machen – deswegen werden wir versuchen, einen Twitch-Livestream zu starten, für Fragen und Antworten rund um die Homepage und den Verein.

In der ersten Ausgabe wollen wir u.a. den hinter uns liegenden Serverumzug besprechen – warum war er nötig, wie ist es gelaufen, was ist der aktuelle Status, etc. Außerdem wird es sicher viele Meta-Themen rund um den Stream selbst geben ;) Dabei sind die Server-Admins Galileo,  lore und  Uryuu, mit technischer Unterstützung von  Rmnrai.

Wir machen das zum ersten Mal, deswegen können wir kaum etwas versprechen was die technische Qualität angeht - es ist ein erster Test!

Wir würden uns trotzdem freuen, wenn der eine oder die andere vorbei schaut, damit wir keine Selbstgespräche führen müssen.
Wenn wir merken, dass diese Möglichkeit für uns funktioniert und auch genug Interesse besteht, werden wir das Format gerne öfter anbieten.
 
Wir planen den Start am Samstag, 21.4.um 19:30 Uhr, hier ist der Link zu unserem Twitch-Channel: https://www.twitch.tv/animexxDE

[Update] es gibt jetzt die Audio-Spur zum Download innerhalb des Animexx-Podcasts. Außerdem eine kurze Zusammenfassung in Textform, die netterweise  Rizumu erstellt hat - siehe unten Das Video der Aufzeichnung soll auch noch seinen Weg auf Youtube finden, da gibt es nur unvorhergesehene Account-technische Probleme^^

 

Protokoll des Streams von  Rizumu, leichte Überarbeitung von Galileo.
 
Vor der Kamera:
Lore – Administrator
Uryuu – Admin/Backend
Galileo – Administrator

- Kurze Vorstellung von jedem
- Hinweis, dass die drei nicht die "Chefs" sind, und auch nicht zu jedem Thema etwas antworten können, außer manchmal die eigene Meinung
 
Was ist der Animexx?
Nicht nur die Webseite - der Verein als Ganzes
Conventions – Regionale Fantreffen, Unterstützung, ...
Website – Die Fans zusammen zu bringen
Ursprung aus dem SMOF, daher von Anfang an online
 
Umzug der Seite
Ursache des Umzugs
Onlinewelten als Hoster
- Server umsonst
- Wir mussten uns nicht um Werbung kümmern
- Kündigung von Onlinewelten
- Nicht ganz glücklich bei OW
- Chancen gering einen alternativer Hoster zu finden
- Speicherplatz ist teuer (Bilder, Fotos, Fanarts über 10 TB)
Umzugs-Team waren vier Personen, die drei Anwesneden und dasFuu (der hauptsächlich die Mediaserver/Bilder) umgezogen hat.

Kann man schon Prognosen stellen, welche Vorteile uns das in Zukunft bringen wird? Leistung/Funktionen? - von Rizumu
- Keine Vorteile, außer der eigenen Handhabung und Federführung.
- Speicherplatz war bei OW knapp, mehr gab es nicht, hätte also zum Problem geführt
(Anmerkung für's Protokoll: wir hatten hier einen durchaus wichtigen Punkt vergessen zu erwähnen. Animexx ist seit dem Umzug komplett verschlüssetl über https erreichbar. Das war bei Onlinewelten nur in sehr kleinen Teilen und da auch nur mit komplexem Programmieraufwand machbar).
 
Wie viel Terabyte Speicherplatz sind jetzt vorhanden? - tungdil1391
20 TB
Zwei Media Server, davon einer voll, der andere noch nicht (Platz für Backups)
600 GB Datenbank
 
Warum musste es über Silvester sein?
Wir mussten bis Dezember bei OW bleiben (Vertrag)
Ideale Zeit für Urlaube (des Admin-Teams).
Ein Test des Umzug vorher war nur teilweise möglich, wäre mit hohen Kosten verbunden gewesen.
 
Datenbankproblematik
Mehrere Datenbank-Server, die zu einem zusammengefasst und gleichzeitig aktualisiert werden mussten.
Eine Datenbank kann nicht vorbereitet werden, weil immer wieder Daten dazu gekommen sind (Kommentare, Nachrichten)
Zwei große Fallen/Problem beim Umzug
 - Nötiger Umbau der Datenbank war komplexer als vorher abzusehen war, getestete Sachen haben teils nicht mehr funktioniert
 - Unterschätzung der Langsamkeit von herkömmlichen Festplatten, Lösung nur durch Umzug auf einen Server mit SSDs, das war der Grund warum die Seite leider mehrere Wochen immer wieder Ausfälle hatte.
 
Kostenfaktor Server
ca. 600 Euro monatliche Kosten für die Server
Einnahmen durch aktuell geschaltete Google-Werbung deckt gerade mal die Server kosten
Die zusätzlichen monatlichen Einnahmen von 2000 Euro (Korrektur im Protokoll: es waren 2500 Euro) sind weggefallen
Wir müssen nun versuchen, den Ausfall durch eigene Werbung auszugleichen
 
Was es noch für ungelöste Probleme gibt, die im Rahmen des Umzugs gibt, oder sind die abgeschlossen? - Orion_Black
Umzug an sich ist abgeschlossen.
Nacharbeiten – Kleinigkeiten, die aber auch im Betrieb immer wieder vorkommen und nichts ungewöhnlich sind.
PHP 5.3 auf PHP 7.1 Der Code ist nicht mehr einsetzbar gewesen uns mussten geändert werden. Problematisch waren externe Librarys z.B. das Wiki
Quota-Berechnung bei FanFics funktionierte nicht
 
Animexx Code ist vollkommen selber geschrieben
Mischung aus Programmiertechniken von 2000 bis 2015
Wiki konnte nicht einfach mit neueren Versionen geupdatet werden
Der Kalender konnte geupdatet werden.
Die Herausforderung, "dass muss doch irgendwie gehen" hat Spaß gemacht.
Die kurzen Ausfälle waren anstrengend. (Lore hat's aber Spaß gemacht)
 
Was mit dem Twitteraccount Animexx Server passiert? - Orion_Black
Der soll weitergeführt werden, für evtl. Serverprobleme. (Aber es wird gehofft, dass er nicht gebraucht wird)
 
Wie sieht es mit der Ausfallsicherung aus? Wie wird bei technischen Fehlern sichergestellt, dass keine Daten verloren gehen? Von Alaiya
Wir Backuppen alles, so gut es geht.
Die Datenbanken/Server sind alle gespiegelt und könnten die Server weiterbetreiben, nur nicht so schnell.
Virtuelle Server auf vmware ESX Basis - Snapshots möglich
 
Gab es Belastbarkeitstest bzgl. der Bilderfluten nach Conventions? von Alaiya
Konnten nicht gemacht werden, da keine „Bilderfluten“ simmuliert werden konnten, Server sind aber leistungsfähig und konnten ja auch bereits der LBM und Animuc standhalten.
 
Wie sieht es mit versteckten Kontexten aus? Sollen die zukünftig aussortiert werden? Meakuel
Die Seite wurde absichtlich vereinfacht, v.a. anfängerfreundlicher gemacht. Es sind Sachen raus gefallen, die nicht mehr so zu Animexx passen, weil sie woanders inzwischen besser gemacht werden (Beispiel Restaurant-Suche).
Es war angedacht, diese Bereich zusammengefasst zu verlinken, ist nur bis jetzt nicht passiert.
Sie werden aber nicht mehr neu gemacht/repariert/gepflegt.
 
Umgang mit dem Aufschrei der User – Toyo-kun
Es waren sehr viele da die Supportet haben, mehr als die, die gemeckert haben.
Super viel gutes Feedback
 
Gibt es Archive die besonders profitieren? Von Rizumu
Nein, nur indirekt in Form von mehr Platz
Mehr Speicherplatz wodurch sie schneller reagiert
 
Zukunftsaussicht
Keine offizielle Pläne
Kleinere Verbesserungen, das es vorangeht, wären schön, sind aber aktuell auch schwierig.
Animexx soll auch in fünf Jahren noch ein Problem lösen (Leute zusammenbringen). Idealvorstellung: Wir (!) alle basteln zusammen.
Coole, innovative Ideen umsetzen
Jenny macht den Kern neu – live auf Twitch!
Animexx wird mobilfreundlicher programmiert
Keine zwei verschiedene Animexx mobil/Desktop geplant, sondern ein neues Layout "mobile first".
Kein komplett neues/zweites Animexx, kein Umsiedeln auf eine neue Seite.
 
Coole, innovative Sachen klingt gut – wird das technisch auch umsetzbar sein, bzw. was muss bis dahin noch alles gemacht werden? Könnt ihr das schon abschätzen? - cleosansart
Eigene Ideen (aus der Szene/Userschaft) an Animexx anbindbar, auch jetzt schon teilweise möglich.
Eigene Animexx-Apps können ermöglicht werden.
Bereiche von Animexx auf Websites einbindbar, u.a. das User-Login-System.
 

Rebrush / Sollte der Code im Rebrush nicht angepasst werden und sollte da nicht mehr Arbeit hineingesetzt werden und nicht in den Rebrush – moonprincessstar
Es ist zu viel Arbeit für eine Person.
Es fehlt noch ein Programmierer.
Die Werbung/Finanzierung ist inzwischen wichtiger, deswegen verschiebt sich der Rebrush.
Warum sollte der Rebrush gemacht werden? Es kamen über Jahre hinweg berechtigte Beschwerden, Animexx sei zu alt und muss erneuert werden. Es kann aber nicht einfach alles neuprogrammiert werden. -> Rebrush sollte moderner und schicker aussehen, ohne es neu zu programmieren und als erster kleiner Schritt in einer relativ kurzen Zeitspanne möglich sein. Letztes hat leider nicht geklappt.
 
Wurde für einen weiteren Programmierer bereits ausgeschrieben? Ehrenamtlich?
Aktuell nicht auf der Suche.
Arbeitsmarkt ist da ziemlich böse – Anbindung nach München – Könnte nicht bezahlt werden.
Die meisten würden vermutlich von dem Animexx Code abgeschreckt.
Die, die das von 2000 noch kennen, sind Seniors und teurer, die Juniors, die man noch bezahlen kann, können den alten Code nicht.
Es läuft auf einen Ehrenamtler hinaus.
 
Es gab reichliche Hilfsangebote von der Userschaft. Warum wurde darauf nicht eingegangen? Von karadratze
- Man kann nicht einfach jedem die Daten geben (u.a. persönliche Userdaten), sehr gutes Kennenlernen notwendig
- im letzten Jahr war der Umzug Priorität
- wäre bei Onlinewelten schwer gewesen, jetzt sind wir deutlich flexibler, und können das Thema langsam angehen.
 
Wäre ein Crowdfunding-projekt ne Option um das finanzielle Problem zu lösen bzw. einfacher zu machen? Von wakutakashi
Macht den Adblocker aus, oder holt euch ToFu um Werbung auszustellen.
Es gibt zwei Crowdfundin-Angebote – ToFu kaufen und Vereinsmitglied werden ;)
Es wird aber darauf hinauslaufen, dass Animexx weniger von Werbung, und dafür umso mehr von den Usern finanziert wird. Einen weiteren PHP-Programmierer als Angestellten werden wir uns trotzdem erst einmal nicht leisten können.
 
Wie plant ihr, außer twitch, weiter mit der Userschaft zu kommunizieren? Das wird ja von vielen gewünscht. Von MoonprincessStar
Der Stream wird gesichert werden, so dass man es nachträglich noch mal anschauen kann.
Die Kommunikation wird hauptsählich auf dem Animexx laufen, es wird hin und wieder eine weitere Seite hinzugezogen (Twitch, Twitter)
Es wird Blogposts geben, wenn es nötig ist.
Alles was außerhalb von Animexx kommuniziert wird, soll keinen Zwang ergeben sich Accounts zu holen. (z.B. Twitch und Youtube sind auch ohne Account ansehbar). Alles wird auf Animexx zur Verfügung gestellt bzw. verlinkt.
 
Eine zeitnahe Kommentar-Kommunikation wäre bei manchen News/Ankündigungen von Vorteil Wird denn da vielleicht der Posten des Communitymanagers dafür neu besetzt? Von KayBeesPlace
Wird auch von uns gewünscht. Bezüglich des CM wird an die Vereinsversammlung weitergetragen.
 
Wird es eine Likefunktion geben? - cleo-san
Eine coole Idee. Hätten wir selbst auch gerne.
Ist nicht sehr komplex in die alte Seite zu integrieren, sondern halbwegs realistisch. Aber der Aufwand wäre trotzdem relativ hoch weil man so eine Funktion für viele Animexx-Bereiche jeweils einzeln programmieren müsste.
Abgewandelter Vorschlag: Vielleicht eher eine Emojifunktion wie bei Discord? (tungdiil)
Wird überlegt.
Würde die Seite wieder beleben.
Frage der Priorität, welche gute Idee setzt man um oder steckt man lieber die Zeit in einen Neubau?

 

[1] [2] [3]
/ 3


Avatar
Datum: 19.04.2018 17:29
Wird das Video bei Twitch gespeichert? Für mich ist es leider nicht möglich es live zu sehen.
Zirkel: Endzeit, Postapokalypse, (Zombie-)Apokalypse
--------------------------------------------------
Endzeit & Bandenkrieg-RPG: Virus M4
Ein Virus löscht die Menschheit aus, Anarchie & Banden regieren die Stadt. Nahrung, Medizin und Verstecke sind knapp; selbst das Militär kann dir nicht mehr helfen...
~~> Fanfictions, Umschriften & Weblogeinträge zum Thema Virus M4
Avatar
Datum: 19.04.2018 17:30
Ein bisschen Animexx bevor Sodapoppin streamt. Yea.
Datum: 19.04.2018 17:39
Ich hätte schon eine blöde Frage, warum ausgerechnet Twitch? Nichts gegen Twitch, aber ich glaube deutlich mehr Menschen haben ein Google-Konto (also YouTube) mit dem man Fragen stellen könnte als ein Twitch, dass ist glaub ich nur im Gaming-Bereich so erfolgreich.
Avatar
Datum: 19.04.2018 18:40
wir versuchen das ganze auch parallel auf festplatte zu speichern. ansonsten laden wir den stream selbst einfach runter. dann können wir den jederzeit reuppen.
Zitat von Franz Beckenbauer: "Es gibt nur eine Möglichkeit: ein Sieg, ein Unentschieden oder eine Niederlage."
I think:
"A crash reduces your expensive computer to a simple stone."
Avatar
Datum: 19.04.2018 18:59
Wäre cool, wenn ihr das hinterher wirklich irgendwo hochladen könntet (wie Youtube), da ich selbst wohl auch nicht den Stream angucken werden kann.
"Nobody exists on purpose, nobody belongs anywhere, everybody's gonna die. Come watch TV. " - Morty
 
"With the power of these emeralds I'm going to BINGO BONGO this whole planet! THIS IS WHO I AM!"
Avatar
Datum: 19.04.2018 19:02
Silver-Rele:
> Wird das Video bei Twitch gespeichert? Für mich ist es leider nicht möglich es live zu sehen.


 KiraNear:
> Wäre cool, wenn ihr das hinterher wirklich irgendwo hochladen könntet (wie Youtube), da ich selbst wohl auch nicht den Stream angucken werden kann.


Das wäre wirklich super! Dieser Bitte kann ich mich nur anschließen ♥

Avatar
Datum: 19.04.2018 20:16
Muss man sich vorher irgendwo registrieren um mitzuchatten?
Leben und Leben lassen.
Datum: 19.04.2018 20:49
Daemion, da es auf Twitch ist würde ich behaupten auf Twitch
Avatar
Datum: 19.04.2018 22:58
Puh. Speichern wäre wirklich super klasse ^^"
Every time Kaiba smiles, a puppy dies!
Wann immer Katsuya lächelt, schmilzt ein Eiswürfel.
Avatar
Datum: 20.04.2018 05:42
Ich wär auch für Youtube, da Twitch bei mir nicht funktioniert. Braucht anscheinend mehr als mein Internet leisten kann.
„Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg in einer Kupferrüstung zu stehen und "Scheiß Götter!" zu rufen.“
―Terry Pratchett
 
... oder es ist einfach Frustration gegenüber den Göttern ... ;D
Avatar
Datum: 20.04.2018 10:48
Werden die Fragen und Antworten noch zum Nachlesen irgendwo veröffentlicht? Wenn ja, wo?

Warum braucht man seit neustem so viel Zugänge zu externen Seiten (Discord, Twitch) um Infos zu bekommen?

Wie sieht die Idee der Transparenz-Umsetzung aus? Und beißt sich das nicht Infos überall zu verteilen und es Leuten schwerer zu machen weil sie extra Account anlegen müssen etc.?

Twitch hat meist delay zwischen Chat und Streamer, also hoffe ich mal dass das nicht dazu führt nicht mehr gelesen zu werden, da sich ja wohl auch auf Discord konzentriert wird wo alles viel schneller geht.
I quit. Everything.
Avatar
Datum: 20.04.2018 11:50
Wäre es nicht möglich, dass euch User, die nicht auf Twitch können und wollen Fragen schon vorab zuschicken könnten?
EMPATHY MODULE NOT RESPONDING.
 
Avatar
Datum: 20.04.2018 11:55
Ich finde Twitch gut und hoffe ich schaffe es zum stream ^^
Avatar
Datum: 20.04.2018 12:31
@ Narianka - die Fragen können und dürfen gerne bereits jetzt hier als Kommentar gestellt werden, wir gehen dann am Samstag darauf ein :-)
Avatar
Datum: 20.04.2018 12:46
Auch wenn das Thema in diesem Stream vielleicht nicht auf der Tagesordnung steht - macht euch auf Fragen zum ReBrush gefasst und bereitet wenn möglich irgendetwas vor, was ihr den Usern diesbezüglich sagen könnt. Und damit meine ich jetzt nicht ein "Das ist heute nicht das Thema" oder "Dazu können wir nichts sagen". :D
Lebe nie ohne zu Lachen, denn es gibt Menschen die von deinem Lachen leben.
Avatar
Datum: 20.04.2018 13:05
DuoMaxwell

Kann ich leider nicht einschätzen. Ich bin darin kein Experte und wollte nur meine Erfahrung mit Twitch ansprechen. Wenn der Streamer auf den Chat ein bisschen Rücksicht nimmt geht es bestimmt. Ich werd mich halt nur nicht in Discord setzen und bin raus wenn es mir zu chaotisch wird.
I quit. Everything.
Avatar
Datum: 20.04.2018 13:42
 Waku:
Ich hoffe nicht, dass Jemand noch schlechteren Empfang hat als ich mit meiner Leitung. Das wäre wirklich suboptimal =(
Chaotisch wird es sicher im Chat werden. Daher hoffe ich ebenfalls, dass die Admins die Fragen etc chronologisch und ordentlich beantworten :)

Avatar
Datum: 20.04.2018 14:03
@Galileo,  lore und   Uryuu,  Rmnrai
 
Bin mir sicher, dass ihr das schon auf dem Schirm habt, doch wenn ihr von vornherein etwas Rücksicht auf die Leute nehmen wollt, die eine schlechtere Verbindung haben oder den Stream vielleicht via mobile Daten schauen wollen, wäre vielleicht zu beachten, dass ihr den Streamqualität nicht zu hoch einstellt, da man die Qualitäts-Einstellung des Stream (ob nun 460p oder 1080p) als Zuschauer erst bekommt (und runterregeln kann), wenn der Stream eine gewisse Zuschaueranzahl hat.
Ich denke die 10 oder 20 Zuschauer (soweit ich mich nicht irre) sollten erreichbar sein, dennoch vielleicht etwas, worauf ihr noch ein Auge haben könntet.
Avatar
Datum: 20.04.2018 14:16
Sollte sich Twitch als ungeeignet erweisen, können wir das in unserer Plattformwahl künftig gerne berücksichtigen. Für den Moment aber bleiben wir bei dieser Entscheidung und legen unseren Fokus darauf, erste Erfahrungswerte im Bereich Streaming zu gewinnen. Falls wir an der Hardware scheitern, ist die Plattform unterm Strich egal und alles darüber hinaus ist gerne diskussionsfähig, sobald wir wissen, dass es prinzipiell klappt. :-)
Avatar
Datum: 20.04.2018 14:26
WIe gesagt auch nicht zu viel erwarten. drum auch 0.1 Beta....

Wir müssen erst mal sehen Reicht die Leitung im Büro zum Streamern,passt die Technik, Ist das Medium Geeignet. Ist Interesse da, ist ees der Richtige kreis von personen, brauchen wir vielleicht noch XY dazu

Klappt das mit den Fragen Livestellen. Reichen Leute genug fragen ein, oder erzählen wir uns zum schluss nur Witze weil keiner ne Frage hat... Kann ja nen Schwank aus dem Animexx History erzählen...

Wie geht man nen Thema, welche Art von Themen sind interessant...


Ist das Interesse gut, kann man den rest dann von Mal zu mal verfeinern.
Datum: 20.04.2018 15:55
Aus welchem Grund sammelt man Fragen nicht hier und beantwortet sie in einem für alle und jederzeit einsehbaren Dokument/Blog? Ich meine, meistens wurde gesagt, dass das nicht geht, weil über jede Antwort hundert Leute drüber schauen müssen - Transparenz ist schwierig. Aber plötzlich kann man in einem Stream, wo das nicht möglich ist, frei sprechen? Wo ist da denn die Kontrolle,die hier verhindert, dass man zeitnah Antworten auf wirklich einfache Fragen (Rebrush ja oder nein) bekommt? Wie sieht das dann also aus? "Wir haben hier zehn Fragen, die ausgewählt wurden" - das wäre auch einfach HIER möglich. Erinnert mich an gewissen Interviews, in den man nur registrierte Fragen stellen durfte.
Und warum muss ich mich auf mehreren Externen Seiten registrieren? Mir egal, mir egal, wie einfach es ist, ich bin hier, um mich NICHT auf tausend Seiten regisrieren zu müssen. Ich bin Animexx Nutzer und möchte Antworten hier und nicht irgendwo in den Weiten des Netzes.
Wenn das aber so weiter geht, kann ich genauso gut mich suf anderen Seiten regsitrieren für Bilder, Geschichten und RPGs. Den Mehrwert verliere ich ja sowieso, wenn ich von den wichtigen Änderung ohne andere Accounts nichts mitbekomme.
Ich wünschte so sehr, dass hier wäre nur eine Fieberhalluzinationen.
Avatar
Datum: 20.04.2018 16:05
Mir entzieht sich der Stream ein wenig der Logik. Ich werde es mir ansehen keine Frage, aber ich finde, man sollte hier auf der betreffenden Plattform Fragen klären. So müssen wieder Accounts auf Fremdseiten geschaffen werden. Ein Blog, den man einmal die Woche bedient mit ausgewählten Fragen scheint mir da eigentlich sinnvoller. Aber gut, das kann ich mir für den Stream aufheben :D
Never forget who you are, for surely the world won’t.
Make it your strength.
Then it can never be your weakness.
Armor yourself in it, and it will never be used to hurt you.

Tyrion Lannister
Avatar
Datum: 20.04.2018 20:27
TheJacky, KaraDratze
Das sind durchaus gute und berechtigte Kritikpunkte. Hervorheben möchte ich, dass wir mit dem Twitch stream niemanden von Animexx fortziehen möchten. Es ist nicht nötig, sich dort zu registrieren, wenn man nicht unbedingt möchte, da man den Stream auch als Gast beobachten kann. Wer sich aktiv daran beteiligen möchte, kann seine/ihre Fragen auch hier stellen. Wir werden versuchen, bestmöglich auf alle einzugehen.

Allerdings haben wir beobachten können, dass viele Fragen mit dem Umzug aufgekommen waren, nicht zuletzt da wir für diesen länger brauchten, als ursprünglich erwartet. Nun möchten wir euch erklären, warum das der Fall war - und warum dieser Umzug überhaupt Notwendigkeit fand.

Klar, wir könnten jetzt einen Stream auf Animexx selbst anbieten und alles selber hosten. Allerdings muss man an dieser Stelle auch deutlich erwähnen, dass es einerseits Plattformen gibt, die das schon sehr gut können und andererseits, dass wir unsere Zeit einfach lieber in die Weiterentwicklung der elementaren Funktionen der Animexx Webseite stecken, als in die zeitintensive Programmierung eines internen Videostreams, bei dem wir nicht einmal wissen, ob es sich nicht bloß um ein einmaliges Format handelt.

Und wir wollen das nicht "nur" in einem Weblog Beitrag abspeisen. Wir wollen einfach mal mit euch quatschen :-)
Avatar
Datum: 20.04.2018 23:38
Ich finde die Idee des Streamst gut, weil man dann durchaus in der Lage ist spontan zu reagieren. Auch als Fragesteller. Was man überlegen könnte, wäre ein Protokoll hier zu posten? Würde mich auch melden :)
Manchmal greif ich nach den Sternen. Seit dem du bei mir bist, fühlen sie sich gar nicht fern an.
[1] [2] [3]
/ 3




Zum Weblog