Zum Inhalt der Seite
[English version English version]



animexx.de – so läuft es gerade weiter Animexx

Autor:  animexx

Schon vor einigen Wochen hat cato seine Anstellung als Programmierer (und Geschäftsführer der Seite) niedergelegt. Seitdem befinden wir uns auf der Suche nach einem würdigen Nachfolger; dennoch lebt Animexx.de weiter und läuft stabil.
 
Zu verdanken ist dies einer Gruppe von ehrenamtlichen Usern, die sich zusammengeschlossen haben, um die Leitung der Website bis auf Weiteres zu übernehmen. Wir treffen uns jeden Mittwochabend in einem Voicechat und besprechen aktuelle Themen oder Probleme unserer Website betreffend.
 
Ein wichtiger Punkt ist der möglichst unterbrechungsfreie Betrieb unserer Server für die Website und weitere Vereinsdienste.  Dafür sorgen bis auf Weiteres  Galileo und  LordTakeda als Server-Administratoren.
Leider ruht die Programmierung und das Beheben von Fehlern weitestgehend, da ein neuer Programmierer bislang nicht gefunden wurde. 
 
Dennoch haben wir uns schon Gedanken um die zukünftige Gestaltung der Website gemacht.
Unsere Ziele für die Zukunft sind z.B. der Ausbau der englischsprachigen Animexx Seite, eine neue Menü- bzw. Seitenstruktur und damit verbunden vielleicht auch eine optische Auffrischung. Außerdem wollen wir die Anmeldung für Neuinteressierte attraktiver gestalten.
 
Dies sind natürlich nur einige Punkte, die wir aktuell in der Entwicklung der Seite auf unserer Liste haben.
Wir sehen in catos Wegfall nicht nur den Verlust eines zuverlässigen Mitarbeiters, sondern auch die Chance, Animexx zu überarbeiten und voran zu bringen.
Wir können aber erst einmal nur langsam in diese Richtung gehen und so sehen wir die aktuelle Priorität darin, einen neuen Entwickler oder auch Entwicklerin zu finden und die Website bis dahin "in Schuss" zu halten, damit sie für zukünftige Veränderungen gewappnet ist.

[1] [2]
/ 2


Avatar
Datum: 30.08.2015 11:20
Ich finds toll, dass ihr reagiert habt und ne Statusmeldung abgebt.
Man weiß zwar, dass ihr alle hoch beschäftigt seid, aber es tut gut, auch darüber informiert zu werden, und sei es nur so kurz und knapp wie hier.
Schönen Sonntag noch! (:
Mögen die Erdbeeren mit dir sein und die Brombeeren deinen Weg behüten!
Mach mit und gewinne Itempreise!
Datum: 30.08.2015 11:33
Ich bin zwar kein Webentwickler und kein Pr0 was Programmieren angeht
Aber mir scheint Animexx und verwaltung von Server ja einfach zu sein :D

Naja. Auf jeden fall wünsche ich viel Glück :D
Und ja. Zurzeit bin ich eh Fachinformatiker Systemintegration in Ausbildung
Suche aber dennoch für 6 Monate einen Praktikumsplatz für Verzahnte Ausbildung.

~JP
SLASH! -> http://music.163.com/#/m/song?id=492697
まるかいて地球 (Remixバージョン) -> http://music.163.com/#/m/song?id=804504
[best] 红莲の弓矢 -> http://music.163.com/#/m/song?id=26608719
QTH: JO42RK
Avatar
Datum: 30.08.2015 11:50
Gute Leistung des Userkollektiv bzw. Kombinat für Animexx & Weltherrschaft! ^^ô

Avatar
Datum: 30.08.2015 12:03
Ich drück euch die Daumen, dass ihr bald jemanden findet :3
Ist hier noch jemand, der ne VA-Klickbox zum Klicken hat? Link bitte an mich, und sagen, ob ich dich nach dem Klicken anschreiben soll. Thx!
Avatar
Datum: 30.08.2015 12:07
Vielen Dank, dass ihr die Seite weiter am Laufen haltet und ein Update dazu gebt =) Auch wenn cato nicht mehr als Entwickler tätig ist, so läuft die Seite doch weiterhin. Ich hoffe ihr findet bald jemanden ^^
Avatar
Datum: 30.08.2015 12:47
Danke für die Infos. So in der Art hatte ich mir das jedoch schon gedacht.
Ich drück euch die Daumen! Ich kenn leider niemanden... :(
Aber ich teile euer Stellenangebot mehrfach im Netz. Ich hoffe, das bringt was.
»Wenn der Wind sich in den Kopf setzt,
mit dem Feuer zu spielen,
dann kann selbst ich es nicht zähmen.«
(Tintenherz)
Avatar
Datum: 30.08.2015 15:08
Ich finde es beruhigend, dass ihr da Ersatzkräfte für die Zwischenzeit gefunden habt, und halte mich grade hart zurück, nicht lauter Verbesserungsvorschläge per Helpdesk zu versenden, haha. Hoffentlich findet ihr endlich bald einen neuen Programmierer!

Danke für die Rückmeldung!
Man wünscht sich fast, man hätte Informatik studiert. Damit man helfen kann. Hmmm.
Avatar
Datum: 30.08.2015 17:35
Ich hoffe es findet sich bald jemand passender.
Pläne, die Seite für Englisch zu optimieren und so auch mehr internationales Publikum anzusprechen finde ich jedenfalls toll. Denn ich denke das lockt im Moment auch viele von Animexx weg, einfach weil andere Seiten mehr über Grenzen hinaus reichen.
Silent WindSilent WhisperCosplay & more
»This Weighted Companion Cube will accompany you through the test chamber. Please take care of it.« ♥
Avatar
Datum: 30.08.2015 19:45
Daemion:
> ...
> Es soll noch mehr verändert werden?

> Vielleicht fangt ihr am besten mit dem Namen der Website an: "Animexx" klingt doch nicht mehr modern genug. Fragt am besten die ganzen neuen Mitglieder, wie die neue Animexx-Website heißen soll und ja nicht die alten User fragen. Aber das wird ohnehin nicht gemacht, denn "Neu ist immer besser"! 
 
Warum sollte denn der Name geändert werden?
oo
CocaCola ändert doch seinen Namen auch nicht, nur weil der schon seit über 100 Jahren existiert.
 
Dabei gehts auch nicht darum, ob etwas modern klingt oder nicht, sondern ob die Leute den Namen kennen und etwas damit verbinden. Deswegen ändert man einen Namen nicht mehr, sobald er sich etabliert hat.
 
Irgendwie ergibt dein Post nicht wirklich Sinn, da er sich selbst wiederspricht. oO
gib mir einen Klick, um mich zu stärken ^-^~
--> Pokémon
Avatar
Datum: 30.08.2015 22:06
> Irgendwie ergibt dein Post nicht wirklich Sinn, da er sich selbst wiederspricht. oO
 
 
Ich glaub, da wird einfach nur allgemein daran herumgenörgelt, dass Dinge verändert/erneuert werden.
 
Gibt halt auch solche Leute, was ja nix schlechtes ist. Allerdings kann man eine Homepage auch nicht jahrelang auf einem altbackenen System lassen, sondern muss mit der Zeit gehen, wenn man auch in Zukunft für User attraktiv sein möchte.
 
Gibt halt auch Leute, die sich von der Homepage abwenden, weil es ihnen zu altmodisch ist...
We are hitmen!
Avatar
Datum: 30.08.2015 22:14
Calafinwe:
> > Irgendwie ergibt dein Post nicht wirklich Sinn, da er sich selbst wiederspricht. oO
>  
>  
> Ich glaub, da wird einfach nur allgemein daran herumgenörgelt, dass Dinge verändert/erneuert werden.
>  
> Gibt halt auch solche Leute, was ja nix schlechtes ist. Allerdings kann man eine Homepage auch nicht jahrelang auf einem altbackenen System lassen, sondern muss mit der Zeit gehen, wenn man auch in Zukunft für User attraktiv sein möchte.
>  
> Gibt halt auch Leute, die sich von der Homepage abwenden, weil es ihnen zu altmodisch ist...
 
Das meinte ich auch gar nicht.
Der Satz "Aber das wird ohnehin nicht gemacht, denn "Neu ist immer besser"!" ergibt im Zusammenhang mit dem Rest des Postes, halt einfach keinen Sinn. ^^'
gib mir einen Klick, um mich zu stärken ^-^~
--> Pokémon
Datum: 30.08.2015 23:10
@Team: vielen Dank für das Update und vor allem vielen Dank für Euren besonderen Einsatz, ich weiß, dass gerade  Galileo ohnehin mit dem Münchner Treffen und zusätzlich im Juli mit dem Japanfest ziemlich eingespannt ist/war, dass er darüber hinaus derzeit im Betrieb und im Recruiting aktiv ist, dafür vielen vielen Dank! (auch  LordTakeda wirbelt ja außerdem beim Braunschweiger Treffen mit, wenn ich das richtig in Erinnerung habe, also der Fairness halber auch in den Norden persönlichen Dank!)

Die Internationalisierung finde ich eine spannende Sache. Ich finde im deutschen Sprachraum kann man sagen "wenn es animexx.de nicht gäbe, dann müsste man es erfinden". Es sind weniger die einzelnen Bereiche, sondern die Verzahnung zwischen ihnen. Bei Fanarts ist denke ich beispielsweise deviantart eine maßgebliche Plattform. Fotoplattformen gibts im Prinzip auch genug, die einen nicht mit lästigen "das ist aber der Park ein Stück weit weg, das ist für die Eventgalerie nicht akzeptabel" oder so Zeug gängeln. Andererseits gibts dort dann jeweils keine (übergreifend einheitliche -- ggf. gibts durchaus Schlagworte, die aber jeder nach Gutdünken setzt) Zuordnung zu Events, geschweige denn zu Cosplays und Cosplayern oder sonst etwas, was den Mehrwert hier ausmacht.
Ich denke, wo es schon anfängt ist beim Eventkalender. Was hab ich mich seinerzeit abgemüht, rauszufinden, was es in England überhaupt für Conventions gibt.
Natürlich ist das ein Henne-Ei Problem. Solang man die Durchdringung der Community nicht hat, bietet man auch entsprechend wenig Mehrwert. Es wird also einen langen Atem und ggf. einigen eigenen Aufwand brauchen, bis wir da Fuß gefasst haben könnten. Aber ich befürworte die Strategie voll und ganz.

Ich glaube Daemion wollte einfach nur ironisch-witzig sein. Es muss schon sehr gute Gründe geben, eine eingeführte Marke aufzugeben, eine grundlegende Neuausrichtung z.B.
Also ich hab schon auf mehreren größeren Seiten Redesigns erlebt, die einen spürbaren Teil der Funktionalität aus dem Fenster gekegelt und/oder so gut versteckt haben, dass man nur mit viel Rumprobieren merkt, wie es geht (z.B. Xing, Couchsurfing, und in geringerem Maß Anilist). Ich persönlich hasse diese übercleanen Designs, wo man wissen muss, dass man z.B. mit der Maus rechts neben einem Namen ins Nichts fahren muss, weil erst beim Hovern plötzlich ein Dropdown-Button für ein Kontextmenü erscheint, oder dergleichen. Ich finde, da schlägt Animexx heute eine brauchbare Balance zwischen "Funktionalität zeigen" und "nicht allzu überladen wirken". Aber ich bin natürlich Techie, ich gebe Funktionalität gerne den Vorzug vor Optik.
Es wird immer Leute geben, denen irgendwas nicht passt. Ich finde, man darf sich auch selber treu bleiben. Daher finde ich die bisherige Strategie, nur graduelle Veränderungen vorzunehmen, gut.
Avatar
Datum: 31.08.2015 12:53
Der Ausbau vom Englischen finde ich sogar sehr wichtig, da Animexx ja ausstirbt. Das könnte wieder eine neue Userwelle bringen und totgeglaubtes würde wieder zum Leben erweckt.
JE NE SUIS PAS CHARLIE. Und ich bin froh darüber.

Riku : "I choose to believe in you-always, your Majesty"
Avatar
Datum: 31.08.2015 15:56
ohne den Post noch genauer durchzulesen:
Das ist der Grund warum es Veränderungen gibt:
http://www.magicka2.com/singalong/?utm_source=Youtube&utm_medium=trailer&utm_content=singalong&utm_campaign=Magicka2_karaoke_trailer
Willst du weiterhin solche Websites? Nein? Dann sei froh dass es Entwicklung und Modernisierung gibt.
Ein Hauptkritikpunkt an Animexx ist, dass es neuen Usern zu unübersichtlich ist. Und dagegen hilft nur, das Design zu optimieren.
Ob es dir gefällt oder nicht.
(warum glaubst du sind Facebook, Tumblr, Twitter und co so beliebt? Weil es Deppensicher ist. Man braucht nicht viel Hirn zum scrollen.)
 
Immerhin ist Animexx so schlau/nett, alte Aspekte der Website bis lange im Nachhinein verfügbar zu lassen (alte persönliche Startseiten, Sidebar,....)
 
Silent WindSilent WhisperCosplay & more
»This Weighted Companion Cube will accompany you through the test chamber. Please take care of it.« ♥
Avatar
Datum: 31.08.2015 16:06
Hirami:
 
Vielen Dank für den Post!
We are hitmen!
Avatar
Datum: 31.08.2015 17:00

Unsere Ziele für die Zukunft sind z.B. der Ausbau der englischsprachigen Animexx Seite, eine neue Menü- bzw. Seitenstruktur und damit verbunden vielleicht auch eine optische Auffrischung. Außerdem wollen wir die Anmeldung für Neuinteressierte attraktiver gestalten.
Danke! Also Internationalisierung finde ich auch sehr spannend. Aber gerade nochmal an die Seitenstruktur ranzugehen finde ich einen sehr, sehr guten Plan.
 
Ich habe immer den Eindruck, dass neue Leute von der Komplexität der Seite etwas erschlagen sind. Animexx ist so toll, weil es einfach alles hat, aber genau das scheint es für die Leute auch abschreckend zu machen.
 
Daemion
In einem Punkt kann ich dir zustimmen: Modern heißt nicht gleich gut. Und die Nutzer sollten man bei den Veränderungen auch immer mit einbeziehen. Da muss ich aber auch sagen, dass das bei Animexx schon in einem Ausmaß passiert, dass man sich von manch einer Seite nur erträumen kann. Das Änderungen so offen immer wieder in einem Blog präsentiert werden, dass Nutzer "umschalten" und somit neue Funktionen testen können ist keine Selbstverständlichkeit. Und war immer ein Schritt, den ich immer sehr gut und lobenswert fand. Weil genau dann kann jeder mitreden. Der treue User aus der Anfangszeit genauso wie der, der sich vor 2 Wochen erst angemeldet hat.
 
So aus eigener Erfahrung weiß ich aber auch, dass gerade alteingesessene Nutzer gerne auch mal sehr resistent gegen Veränderung sein können - schließe ich mich selbst gar nicht aus. Eben weil sie die Seite seit 15 Jahren nutzen und wissen wo sich jedes Knöpfchen befindet und jede Einstellung zu finden ist. Und dann kommt da so ein Webentwickler, ändert das und ich muss mir nun merken, wo das Knöpfchen nun ist.
 
Und genau da muss ich dir dann in einem Punkt widersprechen: Ich finde schrittweise Veränderungen an sich auch gut. Einzelne Teilbereiche, neue Features - alles nach und nach.
 
Aber wenn man die Chance jetzt nutzen möchte, sollte man sich wirklich überlegen, den Einschnitt radikaler zu machen. Das bedeutet nicht, dass man morgen aus Animexx den Mexx-Club macht, alles blinkt und dir neonorange entgegenstrahlen soll. Aber wenn man überlegt an der Seitenstruktur was zu ändern und aufzuräumen, dann liebes Animexx Team, räumt RICHTIG auf.
 
Genau das was Hirami sagt ist nämlich das Hauptproblem: Neue Nutzer finden den Button eben nicht, den die alteingesessenen "Ich bin seit 15 Jahren hier" Nutzer schon drücken können, ohne auf den Bildschirm zu schauen.
Und neue Nutzer kommen immer häufiger nur übers Smartphone auf die Seite. Und da gibt es einfach noch sehr viele Baustellen, wo das mit dem Responsive Design noch nicht so funktioniert, wie es optimal wäre.
Wie sollte es auch, bei diesem hochkomplexen Gebilde, das eigentlich ein Dutzend Plattformen miteinander verbindet und eine große daraus macht? Kaum ist man einmal durch mit allen Bereichen, kann man direkt wieder von vorne anfangen, weil sich alles schon 5 Mal überworfen hat.
 
Ich hoffe aber ganz fest, dass ihr schon sehr viele Ideen entwickelt, bis ihr jemanden findet, der sie dann direkt umsetzen kann. :)
"I may race the wind, but in the end, the waves caught me up in the tide."

-> www.Moonlight-Densetsu.de <-
Avatar
Datum: 31.08.2015 17:25
Hirami:
> ohne den Post noch genauer durchzulesen:

Respektvoller hätte ich gefunden, eben genau das zu tun.
Wie sonst könntest du meine Beweggründe nachvollziehen als wenn du sie dir durchliest?
Es geht mir nicht darum, dich zu überzeugen, sondern darum, meine Argumentationen darzulegen, so wie du es jetzt tust.

> Das ist der Grund warum es Veränderungen gibt:
> http://www.magicka2.com/singalong/?utm_source=Youtube&utm_medium=trailer&utm_content=singalong&utm_campaign=Magicka2_karaoke_trailer
> Willst du weiterhin solche Websites? Nein? Dann sei froh dass es Entwicklung und Modernisierung gibt.

1) Die Seite ist von 2014, sie ist also neu und nicht alt.
2) Hättest du meinen Beitrag gelesen, hättest du gewusst, dass ich nicht generell gegen Neuerungen bin.

> Ein Hauptkritikpunkt an Animexx ist, dass es neuen Usern zu unübersichtlich ist. Und dagegen hilft nur, das Design zu optimieren.

Dann hoffe ich, dass das über kurz oder lang gelingt.

> Ob es dir gefällt oder nicht.

Und hier wird es persönlich. Ich könnte mit denselben Argumenten kommen: "Das ist meine Meinung! Ob dir das gefällt oder nicht!"

Solche Aussagen implizieren das Übergehen einer Person und könnten als herabwertend eingeschätzt werden. Möchtest du meine Meinung herabwerten?



Namako
> Das Änderungen so offen immer wieder in einem Blog präsentiert werden, dass Nutzer "umschalten" und somit neue Funktionen testen können ist keine Selbstverständlichkeit.

Ich habe die Präsentation von neuen Funktionen als Weblogeintrag nicht kritisiert oder als selbstverständlich genommen.

Mein Fehler war vielleicht, dass Kritik möglicherweise gar nicht erwünscht ist und die Antwortfunktion nur jenen Usern zur Verfügung gestellt wurde, die sich positiv zur Thematik äußern möchten.
Sollte dies der Fall sein, glaube ich Parallelen zur Fanartsektion und manchen Künstlern zu erkennen, die einzig die Kommentarfunktion für Lob aktiviert haben.

> Und war immer ein Schritt, den ich immer sehr gut und lobenswert fand. Weil genau dann kann jeder mitreden.

Eben nicht, wenn auf diese Weise mit Kritik umgegangen wird, wie bei mir gerade.

> So aus eigener Erfahrung weiß ich aber auch, dass gerade alteingesessene Nutzer gerne auch mal sehr resistent gegen Veränderung sein können

Dazu habe ich mich bereits geäußert, ob man es lesen und wahrnehmen möchte, liegt im eigenen Ermessen.

> Und genau da muss ich dir dann in einem Punkt widersprechen: Ich finde schrittweise Veränderungen an sich auch gut. Einzelne Teilbereiche, neue Features - alles nach und nach.

Hast du meinen letzten Beitrag überhaupt gelesen oder schreibst du nur das nach, was Hirami verfasst hat (die meinen Beitrag übrigens NICHT gelesen hat)?

> Genau das was Hirami sagt ist nämlich das Hauptproblem: Neue Nutzer finden den Button eben nicht, den die alteingesessenen "Ich bin seit 15 Jahren hier" Nutzer schon drücken können, ohne auf den Bildschirm zu schauen.

Vor 14 Jahren, als ich mich frisch auf Animexx angemeldet hatte, hatte ich keine Probleme, die richtigen Buttons zu finden.
~~ Vive ita vitam tuam, at te paeniteat nullius rei.
Antea sectari alios debui, aliis studere,
hodie me sectabimini, mihi studere debebitis
~~
Avatar
Datum: 31.08.2015 18:13
Namako:
> Dann habe ich diesen Abschnitt vielleicht falsch verstanden. Weil du hier für mein Verständnis kritisierst, dass man nur neue Nutzer glücklich machen wolle, aber - ich drücke es jetzt mal echt überspitzt aus - den alteingesessenen Nutzern all das wegnimmt, was sie an der Seite schätzen. Die neue Startseite nur als Beispiel.

Okay, danke, so kann ich besser arbeiten :)
Das hast du weitestgehend richtig reflektiert. Wenn Animexx weiter auf neue User zugeschnitten wird, findet eine Umgestaltung Richtung moderne statt.
Allen voran junge Mitglieder schätzen modernes Design und aktuelle Funktionen.
Wenn jetzt Animexx komplett neu gestaltet wird, wird die Seite allen voran einem neueren Publikum geöffnet. Für sie wird alles zugeschnitten, um ihre Bedürfnisse zu stillen.
Eine andere Generation Animexxler hat möglicherweise andere Bedürfnisse und Vorstellungen, was die Animexx-Seite betrifft. Es ist schwierig, mehrere Generationen Anime-Fans zufrieden zu stellen, eben weil die Zielgruppe sehr groß ist (bspw. 12-40 Jahre).
Deswegen fände ich es fair, wenn nicht zu viel zu schnell verändert wird und man manche altbewährten Funktionen beibehält, so lange sie ihren Nutzen erfüllen.

Dass die Startseite erneuert wurde, damit musste ich mich abfinden. Ich fand das nicht okay, aber nun ist es eben so. Mir persönlich gefällt die aktuelle Startseite jedoch nicht. Meiner Meinung nach könnte man sie noch einmal überarbeiten. Vielleicht einzelne Elemente anders anordnen, andere Eyecatcher setzen, das Design noch mal überarbeiten, etc. pp..
Auf mich wirkt die Startseite unfertig und wenig ansprechend.

> Dem habe ich nur entgegengestellt, dass es für meinen Eindruck nicht stimmt, indem man sehr wohl die Leute befragt. Weil eben in dem Moment JEDER die Möglichkeit hat etwas dazu zu sagen. Was man schlussendlich aus diesem ganzen Feedback nimmt (und gerade bei der Startseitendiskussion habe ich anfangs noch verfolgt wie viel auf Feedback hin eingebaut wurde) steht natürlich auf einem ganz anderen Blatt.

Richtig, soweit finde ich das auch ganz prima. Es ist gut, dass es die regelmäßigen Weblogeinträge mit den neusten Homepage-Updates gibt.
Wenn man nun die User befragt, ist es doch vorteilhaft, hier und da auch mal Kritik zu erhalten, anstatt dass man für alles gefeiert wird, was man macht.
Sonst könnte man sich die Kommentarfunktion des Weblogeintrags gleich sparen, wenn man absolut überzeugt von den Veränderungen ist und nicht offen für andere Ansichten.
Deswegen fände ich es bedauernswert, generell Kritik abzulehnen.

> Habe ich, ich war nur nicht in der Lage den Text richtig zu formatieren.

Dann widersprichst du mir doch nicht, indem du schreibst, dass schrittweise Veränderungen tolerierbar sind. Ich schrieb, dass ich nicht generell gegen Veränderungen bin.

Versteht mich bitte nicht falsch, ich bin nicht komplett gegen den Fortschritt. Ich bin eben nur für durchdachten, durchgeplanten Fortschritt.

Sinnvolle Veränderungen begrüße ich. Eine komplette Startseite (als Beispiel) neu zu gestalten, die wirkt, als wüsste der Ersteller selber nicht so genau, was er eigentlich wollte, finde ich zu krass. Das ist, wie ich finde, zu viel auf einmal.
Stattdessen hätte man nach und nach irgendwelche Features einbringen können, um zu schauen, wie kommt was an (das, was du eben auch schon schriebst). Stattdessen hat man alles komplett umgeworfen und neu gestaltet. Das kann gut gehen... manchmal aber auch nicht. Ich persönlich finde nicht, dass es gutgegangen ist.
Viele User haben es befürwortet. Aber vielleicht trauen sich viele auch nicht, Kritik zu äußern oder haben den Eindruck, dass sie sowieso übergangen werden und lassen es deswegen gleich ganz sein.
Ich habe Userwanderungen von Animexx weg erlebt und das lag nicht nur daran, dass diese User andere Hobbys entwickelt haben.

Und unter diesem Aspekt, eben weil auf Animexx teilweise große Veränderungen in der Vergangenheit plötzlich stattgefunden haben, sorge ich mich, dass ähnlich große Schritte in Zukunft gemacht werden.
Und letzten Endes passt man die HP nun mal der aktuellen (jungen) Generation an, wenn man größere Veränderungen durchsetzt. Das passiert doch nur durch das Ersetzen von alten Funktionen und gewohnten Designs. Da findet bisweilen eine Verdrängung (Alt gegen Neu) statt.
Ein Mittelweg ist möglich, so lange man ihn langsam in die Wege leitet. So ist der Verlust geringer, als wenn plötzlich irgendwas ganz anders ist.
Wenn die alten User doch zufrieden mit der HP sind und trotzdem etwas geändert wird, dann fragt man sich möglicherweise, wieso man etwas verbessern soll, was bisher gut funktioniert hat und eigentlich ausreichend war. Wo eine Veränderung nicht unbedingt nötig gewesen wäre.

(Ich hoffe, ich drücke mich einigermaßen logisch und verständlich aus, es ist wirklich sauheiß heute und ich kann kaum denken)
~~ Vive ita vitam tuam, at te paeniteat nullius rei.
Antea sectari alios debui, aliis studere,
hodie me sectabimini, mihi studere debebitis
~~
Avatar
Datum: 31.08.2015 19:56
>Wenn die alten User doch zufrieden mit der HP sind und trotzdem etwas geändert wird, dann fragt man sich möglicherweise, wieso man etwas verbessern soll, was bisher gut funktioniert hat und eigentlich ausreichend war. Wo eine Veränderung nicht unbedingt nötig gewesen wäre.

Typisch deutsches Argument. "So haben wir das schon immer gemacht!" In der freien Wirtschaft hat diese Haltung schon zu einigen Firmenpleiten geführt. Gut, Animexx ist ein eingetragener Verein und damit nicht von Profiten abhängig. Aber, wie einige User schon bemerkt haben: Animexx ist am Aussterben. Viele Nutzer, gerade die unter 30, wandern ab zu Facebook, Instagram, Deviantart etc. weil:

- Die mobile Seite (selbst mit App) unglaublich schwerfällig zu bedienen ist. Jüngere Nutzer gehen nun mal vorwiegend mit mobilen Geräten online.

- Für neue(re) Nutzer ein unverständlicher Wust an Regeln besteht. Die haben ihren Sinn, zweifellos, aber der wird Neulingen leider nicht deutlich genug kommuniziert. Diese merken nicht, dass z.B. Freischalter für höhere Bildqualität sorgen. Statt dessen merken sie, dass sie auf DeviantArt ohne viel bürokratischen Aufwand (fast) alles hochladen können. Und das tun sie dann auch.

- Das Seitendesign den Charme eines Steuererklärungsformulars hat und die Navigation (auch auf nicht-mobilen Geräten) bisweilen unübersichtlich ist.

Ich benutze Animexx seit 2004 (mit Neuanmeldung 2008) und kann somit deine Argumente schon teilweise nachvollziehen. Aber wir "Alteingesessenen" spielen in 10 Jahren keine Rolle mehr. Wieviele Mexxler über 40, mit Familie und stressigen Jobs, werden noch regelmäßig aktiv sein? Wenn Animexx dann kein 10-Seelen-Dorf sein soll, müssen jüngere und internationale Nutzer her, andere Möglichkeiten sehe ich da nicht.
Sasst du den Hoopy Ford Prefect? Das ist'n Frood, der weiß echt wo sein Handtuch ist.
Avatar
Datum: 31.08.2015 20:06
Damit es später nicht so plötzlich kommt: ich hoffe sehr, dass sich einige Sachen massiv ändern werden, spätestens wenn wir einen neuen Hauptentwickler haben.
 
Ich denke es klappt eh nur so, dass es in kleinen und etwas größeren "Häppchen" passieren wird, es wird nicht klappen alles auf einmal neu zu bauen.
 
Ich denke, gerade wenn man jemand ist, der sich im Internet bewegt, dann sollte man mit Veränderung umgehen lernen und Gewohnheiten auch mal mit Absicht über Bord werfen. 
 
Ich tu bzw. täte mir selber auch immer extrem schwer, alte Zöpfe abzuschneiden, aber ich habe immer großen Respekt davor, wenn das jemand wo macht. Nur dann kann was neues draus wachsen. 
 
 
Ja mata,
Tobias/Galileo
Avatar
Datum: 01.09.2015 13:04
Das liest sich doch sehr gut.
 
Vielen Dank für die Statusmeldung und ich hoffe ihr findet bald jemanden für die Stelle!
 
Den Ausbau der englischsprachigen Seite begrüße ich sehr, sowie eigentlich alles andere genannte.
Und naja, nur weil die aktuelle Startseite noch nicht so der Burner ist, heißt das ja nicht, dass nicht doch noch ne tolle Lösung gefunden wird. :)
 
Weiter so und vielen dank an alle ehrenamtlichen Helfer! <3
Avatar
Datum: 01.09.2015 15:41
Ich bin ja nun auch seit 2004 dabei - mit Unterbrechungen, an denen ich monatlang nicht mehr reingeschaut habe, aber ich kenne die Seite eben schon recht lange.
Und ich bin wirklich viel in Foren unterwegs und ehrlich gesagt erlebe ich jedes Mal einen Kulturschock, wenn ich hier reinschaue. Und es scheint anderen auch so zu gehen, denn das Forum ist tot. Für die Größe sind im allgemeinen Fanfiction-Bereich die neuesten Posts teilweise Wochen alt.
Dann finde ich es mittlerweile echt schwer zu lesen, der Text ist ohne künstliche Absätze viel zu eng aneinander geklatscht.
Die vorsinnfluchtliche Smiyeinstellung ist Geschmackssache, aber mal ehrlich, Animexx hat Facebook als direkte Konkurrenz und da muss man entweder wirklich mit seinen 50 Altusern, die sich den social media versagen leben und dafür seine Community weiter durchziehen oder sich mal gründlich modernisieren.
Alleine die Tatsache, dass ich meine BB-Codes selber eingeben muss anstatt einfach wie in jedem 0815-Forum nen Button zu drücken, was bitte ist das denn außer Nostalgie?

Und in eigener Sache: Mexx hat für wirklich alle Interessensgebiete was, aber Fotografen, die nicht grade auf Cons unterwegs sind, gucken hier in die Röhre. Gut, ist auch Off Topic, aber das ist nur meine höchst persönliche Meinung dazu, da erwarte ich jetzt keinen Kniefall und ein "natürlich bauen wir so einen Bereich nur für dich ein"-Statement zu xD (man kann ja wohl noch träumen).
Aber den Stecki ein bisschen mehr wie ein Profil zu gestalten mit nem interaktiven "Gästebuch" (ums nicht Pinnwand zu nennen) das dürfte auch nem Altuser nicht zu modern sein oder?
You can't always get what you want...
You get what you need...

Vampire glitzern nicht! Mal was neues von mir... Hirn statt Leuchtreklame ist von Vorteil.
[1] [2]
/ 2




Zum Weblog