Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 04.11.2011, 21:47
Quelle: Tokyopop-Newsletter


[1] [2] [3]
/ 3

Verfasser Betreff Datum
ZurückSeite 3
 ChibiHangari Hetalia auf Deutsch bei TOKYOP... 07.11.2011, 18:19
 SuzuStarlight Hetalia auf Deutsch bei TOKYOP... 07.11.2011, 18:46
Fogguard Hetalia auf Deutsch bei TOKYOP... 07.11.2011, 18:56
 Sey Hetalia auf Deutsch bei TOKYOP... 08.11.2011, 15:57
 Azamir Hetalia auf Deutsch bei TOKYOP... 09.11.2011, 09:43
 SomeonesAngel Hetalia auf Deutsch bei TOKYOP... 09.11.2011, 17:28
KleineAdele Hetalia auf Deutsch bei TOKYOP... 09.11.2011, 18:58
ZurückSeite 3

[1] [2] [3]
/ 3


Von:    ChibiHangari 07.11.2011 18:19
Betreff: Hetalia auf Deutsch bei TOKYOPOP! [Antworten]
Ein Traum wird wahr



Von:    SuzuStarlight 07.11.2011 18:46
Betreff: Hetalia auf Deutsch bei TOKYOPOP! [Antworten]
Avatar
 
Ich finde das hört sich ziemlich gut an. Hab mich bisher nicht groß damit befasst, aber wenn die Manga-Version da so im Laden steht werd ich zumindest mal reinblättern, vielleicht gefällt's mir ja doch. Bin jedenfalls gespannt wie das ganze umgesetzt wird.
*schnüff schnüff* Hier riecht's nach Apokalypse!



Von:   abgemeldet 07.11.2011 18:56
Betreff: Hetalia auf Deutsch bei TOKYOPOP! [Antworten]
Avatar
 
das is super
AAHHH!!
ÖÖSTERREICH!!
*schmaaaacch<3*
und frankreich<3
das paaairr ist tool<3
aber das es hetalia auf deutsch bei Tokyopop gibt
ist ssupa!



Von:    Sey 08.11.2011 15:57
Betreff: Hetalia auf Deutsch bei TOKYOPOP! [Antworten]
Bin ich irgendwie die einzige die sich nicht wirklich darüber freut?
Ich hoffe nur Hetalia wird nicht so wie Naruto oder Kuroshitsuji enden, also ein Manga/Anime der an sich schon gut ist, aber nichts besonderes mehr ist. (Am Ende läuft er noch auf Pokito.)

Beim Cosplay merkt man das auch schon, dass sich im Fandom viel geändert hat. Früher war man eher eine große Familie, heute nicht mehr.

Vielleicht mach ich mir einfach unnötige Sorgen und jemand beruhigt mich, aber so toll find ichs wie gesagt nicht. >o<



Von:    Azamir 09.11.2011 09:43
Betreff: Hetalia auf Deutsch bei TOKYOPOP! [Antworten]
Avatar
 
>Bin ich irgendwie die einzige die sich nicht wirklich darüber freut?
>Ich hoffe nur Hetalia wird nicht so wie Naruto oder Kuroshitsuji enden, also ein Manga/Anime der an sich schon gut ist, aber nichts besonderes mehr ist. (Am Ende läuft er noch auf Pokito.)

>Beim Cosplay merkt man das auch schon, dass sich im Fandom viel geändert hat. Früher war man eher eine große Familie, heute nicht mehr.

>Vielleicht mach ich mir einfach unnötige Sorgen und jemand beruhigt mich, aber so toll find ichs wie gesagt nicht. >o<

.... mimimimimi andere leute kennen mein fandom? Mimimimimi mein Fandom wird Mainstream?

Mal n Newsflash: In einer Randszene mit den im Vergleich zu anderen Medien doch eher Bescheidenen Auflagsmenge von Manga setzt sich etwas normalerweise deswegen durch und wird "Mainstream" (insofern man bei unserer Randgruppen-Szene überhaupt von sowas reden möchte - von der Popularität Harry Potters sind Dragonball, One Piece und Naruto zusammen weit entfernt!), weil es vielen Leuten gefällt, sie es wiederum Freunden empfehlen, denen es auch gefällt und so weiter.

Das beduetet in Essenz: wenn es "gut" ist und den Nerv der Leute trifft, setzt es sich durch.

Wenn man sein Fandom immer für sich haben will, muss man schlicht auf so hammerschlechte Serien stehen, dass die außer einem niemand sehen möchte.

Aza.
"Sheep can make rules for themselves, but they can't expect wolves to follow them."
-Blade of Tyshalle by Matthew Stover



Von:    SomeonesAngel 09.11.2011 17:28
Betreff: Hetalia auf Deutsch bei TOKYOPOP! [Antworten]
Avatar
 
Ach du meine Güte, wie toll!
Vier Bönde sind zwar nicht viel, aber der Weg zum Anime kann dann ja nicht mehr so weit sein^^



Von:   abgemeldet 09.11.2011 18:58
Betreff: Hetalia auf Deutsch bei TOKYOPOP! [Antworten]
Ja ja ja ja ja ja
das nägste jahre fangt ja toll an.

best of


[1] [2] [3]
/ 3



Zurück