Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Krieger des Lichts


Erstellt:
Letzte Änderung: 12.11.2019
nicht abgeschlossen (5%)
Deutsch
1826 Wörter, 1 Kapitel
“Es ist ein Grundgesetz des Universums, dass jede Handlung eine gleichwertige, entgegengesetzte Reaktion auslöst.” - Nach dem Vierten Ninja-Weltkrieg ahnt zunächst niemand, welch hohen Preis die Shinobi für den Sieg über Kaguya zahlen müssen: die Sprünge zwischen den Dimensionen während der Schlacht haben Löcher in ihre Grenzen gerissen, durch die ein Grauen in die Welt zurückkehrt, das älter ist als das Geschlecht der Ninja selbst. Mit Chakra ist ihm nicht beizukommen. Naruto und seine Freunde brauchen neue Verbündete und müssen feststellen, dass Kaguyas Geschichte noch nicht zu Ende erzählt ist… || [KakashixOC somewhere down the road]

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
Kapitel 1 Kapitel Eins. MorgenGrauen. E: 08.11.2019
U: 12.11.2019
Kommentare (1)
1826 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
Kommentare zu dieser Fanfic (1)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Votani
2019-11-10T04:09:28+00:00 10.11.2019 05:09
Hey du. :D Ich hab deine FF zufaellig auf Twitter gesehen und dachte, ich schaue mal rein. Ich war ja skeptisch, als du etwas von "high fantasy" geschrieben hast, aber Kakashi auf dem Cover konnte ich nicht wiederstehen. :D Zwar hab ich keine Ahnung, was du direkt aus der Geschichte machen wirst, aber der Anfang hat mir schon mal gut gefallen!
Die Geisterfrau hast du super beschrieben. Ihr Auftauchen konnte ich mir bildlich richtig gut vorstellen und es war sogar richtig gruselig. Hat mir gut gefallen. Generell kriegst du Beschreibungen unheimlich gut hin. Ich bin gespannt, was es mit der Frau auf sich hat und freue mich schon auf das naechste Kapitel. :)
Antwort von:  Cedar
10.11.2019 15:22
Oh, der erste Kommentar - wie aufregend!
Vielen Dank für deine Rückmeldung und natürlich auch dafür, dass du der Geschichte überhaupt eine Chance gegeben hast.
Meine erste große Literatur-Liebe war seinerzeit "Lord of the Rings" und deswegen hat Fantasy, speziell eben High Fantasy, einen speziellen Platz in meinem Herzen und ich dachte, wenn ich schon mit einem Paralleluniversum arbeite kann das ja von den Fantasy-Welten inspiriert sein, die ich so liebe - Narnia, Mittelerde... Die Ninja erwartet also der ein oder andere Kulturschock und Kakashi wird sich als Hokage ganz anderen Herausforderungen stellen müssen als seine Vorgänger.
Ich will nicht zu viel verraten, aber als Anregung auf die Frage, was ich direkt aus der Geschichte machen werde: was wurde wohl aus dem Vater von Hagoromo und Hamura geworden ist; wer er war... Ich wurde inzwischen darüber unterrichtet, dass der Anime dazu was rausgebracht hat, aaaaaber beim Anime bin ich schon so bei Asumas Tod ausgestiegen und habe nur noch den Manga gelesen. Diese Anime-Storyline existiert für mich also nicht, aber ich hab' sie auf Narutopedia recherchiert und finde meine Version ehrlich gesagt besser. Also, du darfst gespannt sein und ich hoffe, die weiteren Kapitel gefallen dir ebenso gut.
Cheers,
Cedar