Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Animus captimente


Erstellt:
Letzte Änderung: Gestern
nicht abgeschlossen (10%)
Deutsch
12575 Wörter, 3 Kapitel
Fortsetzung von: In perpetuas aeternitates
Sidestory von: Playtime
Hauptcharaktere: Reita, Aoi, Uruha
Nach einem schweren Unfall liegt Uruha im Wachkoma. Während seine Kollegen versuchen, die Bandgeschäfte auch ohne ihn am Laufen zu halten, verlieren sich Reita und Aoi immer mehr im Strudel der Ungewissheit und Trauer. Uruhas Schicksal wird für alle zur Zerreißprobe, doch als plötzlich geheimnisvolle Botschaften in einem seiner Tagebücher auftauchen, scheint sich das Blatt zu wenden. Werden Reita und Aoi es schaffen, ihre Skepsis zu überwinden und auch unkonventionelle Wege einschlagen, um ihren Liebsten zurückzuholen?
[Die Geschichte ist die direkte Fortsetzung von "In perpetuas aeternitates" und ist Teil der Playtime-Chroniken]

Ein großer Dank geht an QueenLuna, die das Titelbild für diese Story zusammengestellt hat. <3

Disclaimer:
Ich weise hiermit darauf hin, dass die von mir beschriebenen Charaktere nicht mir, sondern nur sich selbst gehören. Alle Handlungen sind frei erfunden. Diese Story soll unterhalten und wurde ausdrücklich nicht verfasst, um profit zu machen.

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 26.04.2021
U: Gestern
Kommentare (0 )
12575 Wörter
Prolog [04. Mai] "Gebt mich nicht auf, bitte." E: 01.05.2021
U: 04.05.2021
Kommentare (0)
1085 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 1 [09. Juni] "Ist heute mein Geburtstag?" E: 06.05.2021
U: 08.05.2021
Kommentare (0)
5878 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 2 ]10. Juni] "Irgendwie geht es mir nicht gut." Adult (Sex) E: 11.05.2021
U: Gestern
Kommentare (0)
5612 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
Kommentare zu dieser Fanfic (0)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.

Noch keine Kommentare