Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Seine Angst

Sasuke x Sakura & Sarada
Autor:   Weitere Fanfics des Autors

Erstellt:
Letzte Änderung: 30.11.2019
abgeschlossen
Deutsch
1328 Wörter, 1 Kapitel
Im Rahmen des Naruto-Fanficwichteln-Zirkels zum diesjährigen Geburtstagswichteln entstanden.
         
         
         

I will love you
Like I've never been hurt
Run through fire for you
Like I've never been burned

Demi Lovato - Never been hurt


         
         
         

Story:goetterspeise || Für:  mexes || Charaktere: Masashi Kishimoto || Cover: Fuu's Art Blog || Beta: SarahSunshine || Kopieren verboten


Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
Kapitel 1 Ihre Geburt E: 27.11.2019
U: 30.11.2019
Kommentare (7)
1328 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
  • Charakter
    Ans Geburtstagskind


    Hallo  mexes,

    ich wünsche dir alles Gute und Liebe zu deinem Geburtstag!

    Und ein bisschen Blabla:
    deine Vorliebenliste bietet so viel, dass ich mich am Anfang kaum entscheiden konnte. Meine Favoriten waren für mich allerdings kaum umsetzbar (es tut mir so leid Kakashi x Iruka ;_;), aber zumindest konnte ich noch eine Kleinigkeit zu Shikamaru x Temari und Familienfluff schreiben (zu finden hier!).
    Ich hoffe, du hast Gefallen an dieser kleinen Geschichte zu Sasuke und Sakura. Es ist keine komplizierte Geburt, ich hoffe, das sich das auch so liest.
    Ansonsten darfst du dich noch auf Anfang Dezember freuen. Durch deine Liste kam mir nämlich noch eine Idee, die terminlich allerdings nicht an deinem Geburtstag hochgeladen werden kann - lass dich überraschen warum. ;)

    Bild: lintankleen
Kommentare zu dieser Fanfic (8)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  hokkyoku_gitsune
2019-12-09T21:11:33+00:00 09.12.2019 22:11
Hallo 😊,
was soll ich sagen. Einfach wunderbar. Alles.
Der Moment am Ende. Die Worte am Ende. Sie haben alles so rund gemacht und dazu das Titelbild – einfach stimmig. Die Fanfic ist eine runde Geschichte, von Anfang bis Ende. Erst die Spannung wegen der Geburt, sein Zwiespalt, ob er in der Lage ist sofort Liebe zu geben und dann das erlösende Happy End.

Dein Nachwort hat mich zum Lachen gebracht, weil ich gleich an die Worte „Sakuras Schreie“, gedacht habe. Aber wenn die Geburt nicht normal verlaufen wäre, hättest du mit Sicherheit Karin und auch Sakura am Ende anders auftreten lassen. 😊

Viele Grüße ^ ^
Antwort von: goetterspeise
Gestern 22:28
Hallöchen :D
vielen Dank für deinen lieben Kommentar :3 Ich freu mich total, dass dir die Geschichte gefällt und gerade auch das mit dem Ende! Hab da ewig hin und her, weil ich erst was anderes dastehen hatte und das klang nicht so gut und bis ich mich dann dazu entscheiden konnte, es kurz und knackig zu halten ... XD

Und ja, hätte ich. XD Ich hab noch kein Kind bekommen, allerdings gehe ich mal davon aus, dass (fast) jede Frau schreit, wenn sie gebärt o.ô So hab ich das zumindest mitbekommen /)

Liebe Grüße :3

PS: ENS folgt auch gleich ;)
Von:  Pandora-
2019-12-07T20:51:56+00:00 07.12.2019 21:51
Netter kurzer OS, war schön ihn zu lesen
Antwort von: goetterspeise
08.12.2019 10:04
Vielen Dank. :)
Von: irish_shamrock
2019-12-01T07:05:42+00:00 01.12.2019 08:05
Guten Morgen :),

aww, ich bin ganz vernarrt in deine Geschichte und wie sich zeigt, das Geburtstagskind nicht weniger ;).
Es ist schön zu sehen und zu lesen, dass sich jemand, in diesem Fall du, der Thematik annimmt, denn obwohl das "Ende" Narutos, bzw. die "Hauptstory" ja bereits ein paar Jährchen her ist, habe auch ich mich immer gefragt (und nicht nur wegen der Diskussion, ob Sadara nicht Karins Tochter sei??), wie all das zwischen Sakura, Sasuke und nicht zuletzt Karin zustande kam.
Sasukes Angst, die Zweifel hast du wunderbar eingefangen. Auch, dass ihn die Erinnerungen an seine eigene Kindheit zurückhalten, quälen und an ihm nagen. Aber wie das immer so ist, sagt das Gros der "neu-Eltern" stets, dass die eigenen Kinder es IMMER besser haben sollen, als sie es hatten *hust*.
Nun gut, was ich sagen möchte, deine Gesichte hat ganz viel Herz und Liebe.
Danke für diesen kleinen Einblick.

Liebe Grüße und einen schönen 1. Advent,
irish C:
Antwort von: goetterspeise
03.12.2019 16:10
Hey,

vielen Dank für deinen Kommentar!

ich glaube, die Zeit zwischen Naruto, den zusätzlichen Kapiteln und Boruto könnte man mit ganz vielen FFs auffüllen. Da ist so viel Spielraum und so viel offen einfach - was aber irgendwo auch schön ist, weil man dann noch Platz für eigene Ideen hat :3
Es freut mich sehr, dass dir mein One-Shot so gut gefallen hat und Sasukes Gefühle bei dir angekommen sind. Da bin ich echt immer nervös, ob die Leser*innen sich auch einfühlen können durch meine Beschreibungen ^^"

Ich wünsch dir noch eine wundervolle Woche!

Liebe Grüße. :)
Von:  mexes
2019-11-29T21:17:45+00:00 29.11.2019 22:17
Liebe Katrin,

von Herzen vielen Dank für diese wundervolle Fanfic! Du hast einen sehr schönen Tag so noch schöner gemacht *_*

Ganz kurz vorweg: Ich liebe das Cover. Das Bild ist einfach Liebe – so schlicht, aber so stark! Ein wahnsinnig tolles Bild, das du ausgewählt hast!
Deine Geschichte hat mich ehrlicherweise sofort gepackt. Du hast das Setting super eingefangen und ich hab direkt mit Sasuke in seinem emotionalen Tunnel gesteckt und finde ihn richtig gut getroffen und vor allem auch glaubwürdig in seiner Angst und seinen Sorgen. Eine klasse Momentaufnahme, die so einfach super in den Canon passt und weder zu dramatisch (danke! :D) noch zu fluffig ist, sondern genau den richtigen Ton trifft. Gerade bei so „heiklen“ Szenen wie Geburten, Hochzeiten etc., wo irgendwie immer die Gefahr besteht – finde ich – in totalen Kitsch oder Überdrama abzudriften, hast du etwas richtig, richtig Schönes und irgendwie „Echtes“ geschaffen. Ich glaube Sasuke jedes einzelne Gefühl, und vor allem die Liebe, die er für seine kleine Familie empfindet.
Ach du, ich bin einfach verliebt! :D

Und: Entschuldige bitte, dass ich es nicht eher geschafft habe ^^‘ Erst kam am Mittwoch Überraschungsbesuch und Donnerstag ist leider immer langer Tag in der Uni ._.

Nochmals vielen, vielen Dank für dein wunderbares Geschenk!! <3 Du hast mir eine riesige Freude gemacht!

Viele Grüße <3
Antwort von: goetterspeise
03.12.2019 16:08
Hallö,

wie du siehst bin ich auch nicht schneller. Mach dir da bitte keine Gedanken. Gerade am Geburtsag hat man ja doch einiges zu tun. :)

Ich freue mich auf jeden Fall riesig, dass dir der One-Shot gefällt. *-* Ich war mir wirklich nicht sicher, ob es deinen Geschmack trifft. Es erleichtert mich unheimlich, dass ich weder zu dramatisch noch zu kitschig war.

Ganz liebe Grüße :3
Von:  Charly89
2019-11-29T13:33:50+00:00 29.11.2019 14:33
Ich finde den OS gut, die Gefühle sind nachvollziehbar, gut beschrieben und passen sehr zu Sasuke
alles super, eigentlich...

aber ich habe ehrlich ein Problem mit dem Setting...
Wo sind die bitte?!
Schwingende Deckenleuchten? Steinwände? Eisen Türen?
Klingt nicht nach einem 'klassischen' Krankenhaus...um ehrlich zu sein klingt es eher ein wenig gruselig
und macht (für mich) ein bisschen die Stimmung kaputt.
Antwort von: goetterspeise
29.11.2019 20:10
Hey, vielen Dank für deinen Kommentar. :)
Bezüglich des Settings hab ich mich an den Manga gehalten. Es gibt eine Zusatzstory, in der man mehr über Saradas Geburt erfährt und anscheinend ist es so, dass sie in einem von Orochimarus Verstecken zur Welt kommt. Und die, die ich kenne, sind eben nicht sonderlich gemütlich. Darauf baut die Beschreibung auf. :)
Antwort von:  Charly89
29.11.2019 20:14
Das macht natürlich Sinn, wenn man es weiß wäre vielleicht als Randinfo nützlich gewesen, für so Unwissende mich ^^
Danke für die Antwort :)
Antwort von: goetterspeise
29.11.2019 20:17
Na ja, es ist eigentlich im Canon sehr bekannt, wo Sarada geboren wurde - die Kapitel haben damals für einen riesen Aufschrei gesorgt. Da die FF nicht als AT oder AU gekennzeichnet ist, bin ich einfach mal davon ausgegangen, dass das jeder weiß XD Ich vermerk es aber gern im Vorwort. :)
Von:  Aros
2019-11-27T20:30:43+00:00 27.11.2019 21:30
Hallo und guten Abend.
Eine tolle, kleine OS!
Sasukes Gefühlswelt hast du hier wirklich gut dargebracht und toll formuliert. Es kam super rüber. 👍
So, dann wünsch ich noch 'ne angenehme Nacht noch! 👋😊
Antwort von: goetterspeise
29.11.2019 20:05
Hey,
vielen Dank für deinen Kommentar. :) Freut mich, dass sie dir gefällt.
Von:  Scorbion1984
2019-11-27T08:48:38+00:00 27.11.2019 09:48
OHA ,dies ist ein wunderbarer OS ,sehr emotional ,Sasukes Fragen und Unsicherheit ,ja das sind Empfindungen die sich wohl jeder Vater bei seinem ersten Kind stellt !
Antwort von: goetterspeise
29.11.2019 20:05
Vielen Dank für deinen Kommentar. :)