Zum Inhalt der Seite

Bound by Blood


Erstellt:
Letzte Änderung: 14.05.2017
abgeschlossen
Deutsch
2662 Wörter, 1 Kapitel
Fortsetzung: Of Monsters and Men
Genre: Drama, One-Shot, Gen

Inhalt

Nach Monaten der Suche findet Regis endlich den Vampir, der ihm einst das Leben gerettet hat. Doch ihr Wiedersehen gestaltet sich schwieriger, als er gedacht hätte...


Genre
- Drama, Freundschaft, Gen


Pairings
Regis/Dettlaff (Pre-slash)


Kommentar
Ich wollte nie "The Witcher"-Fanfiction schreiben, aber dann habe ich "Blood and Wine" gespielt, und ich shippe diese beiden Idioten einfach so hart. :D

Die Geschichte basiert auf dem mittleren der drei Enden des DLCs, in dem Syanna stirbt, aber Geralt Dettlaff verschont und Regis sich nach dem Ende des Spiels auf die Suche nach ihm macht.
Laut seinem Wiki-Eintrag ist Dettlaff von Beruf übrigens tatsächlich Spielzeugmacher, und ich habe es auch dabei belassen. :)


Cover
Das Coverbild stammt von hier. Die Rechte für das Bild liegen beim Künstler.

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
Bound by Blood E: 17.04.2017
U: 14.05.2017
Kommentare (1)
2662 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
Kommentare zu dieser Fanfic (5)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  cielsmelancholy
2017-05-31T23:16:08+00:00 01.06.2017 01:16
Schön! Klingt vielleicht simpel, aber das war das erste Wort, was mir in den Kopf kam, als ich deine Geschichte zu Ende gelesen hatte. :)
Sie hat mir wirklich sehr gefallen, auch wenn ja an sich nicht viel passiert ist, aber ich finde, du kannst ganz wunderbar schreiben und beschreiben und es lässt sich ganz einfach 'weglesen'.
Ich mag die Beziehung zwischen Dettlaff und Regis, wie du sie beschreibst. Ich mochte sie auch schon im Spiel und ich finde, du hast es sehr gut eingefangen. Auch von den Dialogen her, fand ich es sehr charaktergetreu und gut umgesetzt.

Bei dem Dialogpart musste ich echt ein bisschen aufflachen:

"„Ich wollte mich nicht aufdrängen“, erwiderte er.
„Ja“, meinte Dettlaff trocken. „Das habe ich bemerkt.“"

Hat mir super gefallen, vor allem, weil man's auch direkt mit der Betonung liest.

Also eine wirklich tolle Geschichte und ich hoffe, dass du noch weitere Kommentare hierzu kriegst. :)

Liebe Grüße
cielsmelancholy
Antwort von: Morwen
05.06.2017 17:38
Hallo~! :D

Vielen lieben Dank! Freut mich sehr, dass es dir gefallen hat. Das Fandom ist so winzig, ich habe ehrlich gesagt nicht damit gerechnet, dass diese Geschichte jemals gelesen wird. :)
Freut mich auch, dass mir die beiden halbwegs gelungen sind. Ich war völlig fasziniert von der Tiefe ihrer Beziehung in "Blood and Wine" - man bekommt beim Spielen ja leider nur eine vage Vorstellung davon - und musste sie danach unbedingt näher ergründen.

Haha, ja. Regis hat eine sehr passiv-aggressive Art, Hartnäckigkeit zu zeigen. Er ist großartig. <3 :D

Danke schön! :)
Morwen~
Antwort von:  cielsmelancholy
05.06.2017 17:48
Ja, ich bin auch eher zufällig drauf gestoßen und war auch überrascht, dass jemand was zu den Beiden geschrieben hat - was mir dann auch noch gefällt. :D
Ich mochte die Beziehung der Beiden in "Blood and Wine" auch total gerne und auch Dettlaffs doch recht dramatische Hintergrundgeschichte.

Haha, das stimmt. :D

Sehr gerne. :)
Antwort von: Morwen
05.06.2017 17:50
Aww, das ist lieb, danke. :D <3
Ich mag Dettlaffs Geschichte auch, aber mein Gott, er ist so eine Dramaqueen. xD

<3
Antwort von:  cielsmelancholy
05.06.2017 17:53
:)
Haha. Ja, "Dramaqueen" passt wohl ganz gut zu ihm. xD

Noch eine Frage: Hast du denn vor, nochmal was zu den Beiden zu schreiben oder willst du es dabei belassen? :)
Antwort von: Morwen
05.06.2017 17:58
Er hatte einfach die wundervollsten dramatischen Abgänge. xD

Ich kann es ehrlich gesagt nicht sagen... An sich würde ich schon gerne mehr schreiben, aber im Moment habe ich erst mal keine weiteren Ideen. Aber manchmal trifft es mich noch mal Monate oder Jahre später aus heiterem Himmel, also es ist alles möglich. xD
Antwort von:  cielsmelancholy
05.06.2017 18:01
Stimmt wohl. xD

Ja, das versteh und kenne ich. xD Vielleicht wird's ja mal wieder was und vielleicht stoß ich dann wieder zufällig auf die Geschichte. xD
Antwort von: Morwen
05.06.2017 18:03
Ich lasse es einfach auf mich zukommen. Vielleicht küsst mich ja wieder die Muse, wer weiß. :D
Antwort von:  cielsmelancholy
05.06.2017 18:04
Genau, ich drück dir jedenfalls die Daumen. :)
Antwort von: Morwen
05.06.2017 18:08
Danke! :D