Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

The unexpected Present


Erstellt:
Letzte Änderung: 04.01.2013
abgeschlossen
Deutsch
7032 Wörter, 1 Kapitel
Hauptcharaktere: Frau/Zehel , Ayanami
So :3....

Also ich habs endlich geschafft die Weihnachtskurzgeschichte fertig zu schreiben //D... naja bei 7000 Wörtern XDDD.... *hust*

Um genau zu sein handelt es sich hierbei um ein Sequel von When the snow stops falling down auf Basis meines RPGs mit meiner Besten dadgrin.

Wundert euch deshalb nicht über einige Dinge, die darin vorkommen. ;) Das Ganze ist im übrigen ein PWP... ~ ich hatte einfach mal Lust sowas zu schreiben ~ //D... don't like don't read! Außerdem finde ich brauch die Fangemeinde von AyaFrau viel mehr Fanstuff //D.... also wünsche ich allen anderen viel Spaß beim lesen <3. Würde mich auch über das ein oder andre Kommi freuen x//3.

Ah ja~ und für meine liebe dadgrin, ich hab sie ja für dich geschrieben <3 deswegen hoffe ich natürlich auch, dass sie dir vor allen Dingen gefällt x3333 *thihi*

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
Kapitel 1 The unexpected Present Adult E: 04.01.2013
U: 04.01.2013
Kommentare (2)
7032 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
  • Charakter
    Ayanami

    Alter: 35

    Nach der Geschichte von When the snow stops falling down hat sich hier eben so einiges ergeben ;).

    Ayanami hatte mit der Zeit sich irgendwann dazu entschieden seinen Dienst beim Militär zu quittieren und mit Frau nach Naveeh zu gehen. Dort wollte er mit diesem ein neues Leben anfangen. Letztendlich ergaben sich noch so ein oder andere Dinge wie der Heiratsantrag seitens des Ex-Bischofs und die Adoption von Micha & Raph.

    Ein bisschen ooC ... aber so is das nun mal xDD"
  • Charakter
    Frau

    Alter: 25

    Nach der Geschichte mit Sin entschied sich Frau dazu sein Amt als Bischof aufzugeben und ging mit Ayanami nach Naveeh, wo sie damals mit Evangeline zwischenzeitlich sich aufgehalten hatten. Die Stadt hatte es ihnen wohl doch ein wenig angetan.

    Nachdem Verloren wieder zurück ging, ließ er Frau mit einer Bedingung noch weiterhin zurück. Zwar wurde er nun nicht mehr durch Zehels Herz am Leben gehalten, doch ließ er ihm weiterhin eben jene Sense wo er ein Stück seiner eigenen einarbeitete. Hin und wieder sollte der Blonde damit noch weiter Todesstrafen verhängen können, wenn es notwendig wurde. Ein geringer Preis zu dem das Frau eine neue Möglichkeit bekam auf Erden umher zu wandeln und bei Ayanami bleiben zu können.
  • Charakter
    Michael & Raphael

    Alter: 4 oder 5

    In der Zeit als Ayanami und Frau anfingen sich an das Leben in Naveeh zu gewöhnen, blieb es auch nicht aus das Frau zeitweilig noch auf die Jagd gehen musste. Bei einer Todesstrafe, die er verhängen musste, bat eben jene Mutter ihn darum auf ihre beiden Kinder aufzupassen und sich um diese zu kümmern.

    Nach einer langen Diskussion zwischen den Beiden entschieden sie sich dann jedoch doch noch dazu die Beiden zu behalten und ihnen die Familie zu ersetzen, die sie selbst nie gehabt hatten.

    Es ist im Übrigen kein Zufall das sie Micha und Raph heißen //D...
Kommentare zu dieser Fanfic (2)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Dragonwolf1992
2013-01-07T15:49:32+00:00 07.01.2013 16:49
Ich find die story klasse <33
vor allem kann ich eins direkt klarstellen: typisch Frau xDDD
hast ihn gut getroffen ^^
Von:  dadgrin
2013-01-06T19:52:16+00:00 06.01.2013 20:52
Ich liebe es <3 Das weißt du zwar, aber jetz auch noch mal auf diesem Weg x3
Frau haste echt gut getroffen, frech wie immer der Gute //D auch wenns eigentlich hätte klar sein müssen das das nur die Anzahlung war und er noch nich mit ihm fertig war xD Aber da hat Aya-tan nun mal schuld, wenn er ihm diesen Interpretationsspielraum lässt xD
Was sein Geschenk angeht kann ich aber eigentlich nur noch eines sagen: Hat sich Frau nicht weniger sein Geschenk, als dessen Einweihung verdient //D?