Zum Inhalt der Seite

Kageuta als: Yakumo Shitara (1bitHeart)


Yakumo Shitara (1bitHeart)
Gespeichert.
  • Top-3-Foto - von Kageuta
  • Top-3-Foto - von Kageuta
Foto
Von: Yokito (Fotograf), Kageuta
Bild-Vorlage

Thema / Serie
RPG Maker (Software) (Sonstige)

Angelegt
01.09.2016, 22:172016-09-01T22:17:39Z Genauer

Freigeschaltet
02.09.2016, 01:04

Zuletzt aktualisiert
22.10.2016, 00:522016-10-22T00:52:22Z

Nicht käuflich

Cosplay Nummer:
30

Aufwand:
6/10

Spaßfaktor:
6/10

Bequemlichkeit:
4/10

Zufriedenheit:
7/10

  • Top-3-Foto - von Kageuta
  • Top-3-Foto - von Kageuta
Bild-Vorlage

Thema / Serie
RPG Maker (Software) (Sonstige)

Angelegt
01.09.2016, 22:172016-09-01T22:17:39Z Genauer

Freigeschaltet
02.09.2016, 01:04

Zuletzt aktualisiert
22.10.2016, 00:522016-10-22T00:52:22Z

Nicht käuflich

Cosplay Nummer:
30

Aufwand:
6/10

Spaßfaktor:
6/10

Bequemlichkeit:
4/10

Zufriedenheit:
7/10

"As an advance warning, I don’t have any love potions. I’d have used them all anyway."

1bitHeart ist ein Spiel von Miwashiba, die auch Alice Mare und LiEat produziert hat. (Und es ist super süß bitte spielt es alle, es ist kostenlos)

Auch wenn Shitara nur eine kleine Rolle im Spiel hat ist und bleibt sie eine meiner Lieblinge. Wenn man sich mit ihr im Spiel anfreundet, schenkt sie dem Hauptcharakter ein Set hanafuda-Karten, daher das Foto mit eben diesen (mehr Apotheker like Fotos kommen später)

Der Kimono ist selbstgenäht und leider noch nicht ganz fertig, einige Details fehlen noch. Zum Glück kann ich ihn offen tragen, denn der Kimono ist dezent zu eng geworden, da ich den Schnitt im Bezug auf den Kragen und den Überschlag falsch verstanden hatte...
Der Pullover ist einer meiner Lieblingspullover den ich schon seit Jahren trage, nur die Löcher habe ich dafür reingeschnitten/-genäht.
Die geta sind von Yakitori, aber leider ein, zwei Nummern zu klein und schneiden mir daher in die Füße, weshalb ich sie nicht lang tragen kann.
Hose ist gekauft und gekürzt.
Das bitphone besteht aus Moosgummi und einer selbstgeflochtenen Schleife in kumihimo-Art. Das aufgemalte Muster konnte ich nicht genau erkennen und habe etwas improvisiert. Befestigt wird das ganze mit einem Band um das Ohr herum, eine last minute Entscheidung die gut funktioniert hat.
Die dunkelbraunen Strähnen wurden mit Copics gefärbt, was man auf den Fotos aber nur kaum sieht.

getragen: Contaku 2016 Samstag


Fotoordner



    Kommentare zum Kostüm (0)

    Kommentar schreiben
    Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.

    Noch keine Kommentare


    Zurück