Zum Inhalt der Seite

Death Note - L change the WorLd

Erstmalig erschienen: 2007
Japanischer Verlag: Shueisha
Anzahl Bände: 1

Von:  Noji
18.01.2009 07:20
Action
Romantik
Humor
Anspruch
Handlung
Gesamt
Zunächst muss ich sagen, dass das Buch wahnsinnig schön hergerichtet ist und in der Hinsicht den Kauf 1000mal wert.

Das Buch ist wirklich nur etwas für echte Fans. Man sollte den Film 'The Last Name' gesehen haben, weil man sich sonst die Anspielungen mit Lights Uhr und die Umstände selbst zusammenreimen muss.
Allerdings braucht man eine Menge Humor um das Buch genießen zu können, da vieles ähnlich wie in 'Another Note' nur auf L-Fangirl-Reaktionen abzielt. Außerdem stören mich diese übertriebenen Vernunfts-Anspielungen.
Das Schreibstil ist auf Fanfiction-Nivau (und zwar keine besonders gute).

Das Buch ist trotzalledem ein muss wegen den herrlichen Anspielungen und dem süßen schwarzen Humor. Another Note gefiehl mir insgesamt besser.

Einziger wirklicher Minuspunkt: Obwohl 'written by M' draufsteht gibt es diesmal keinen netten Mello-Prollog.


Die Mangas
Cover Oneshot (Softcover)
Termin: Dezember 2014 - Verlag: Tokyopop - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
Cover
1: One Shot (Hardcover)
Termin: Oktober 2008 - Verlag: Tokyopop - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
[Manga-Erscheinungstermine] [ "Death Note - L change the WorLd "-Seite ]

Zurück zur Manga-Datenbank