Zum Inhalt der Seite
[English version English version]
[Versionen] - [Seite bearbeiten]

Tsukasa Hojo [Diskussion]

Zurück zur Wiki-Hauptseite

Zurück zur Personenliste

Tsukasa Hojo

北条 司

... ein japanischer Mangaka, gelernter Technischer Zeicher (Kyushu Sangyo University), geboren am 05. März 1959 in der Präfektur Fukuoka, gewann mit Space Angel 1979, schon vor seinem Debut, den 18. Tezuka Award des Shonen Jump. 1980 debutierte er dann mit Orewa otoko da! im selben Magazin.

Tsukasa Houjou ist ein konservativer und traditioneller Mangaka, er folgte seinen Kollegen nicht, welche sich eher den westlichen Mangas verschrieben, des weiteren begann er früh als Karikaturist zu arbeiten. Den Beginn seiner Karriere hatte er 1980, Shueisha nahm ihn unter Vertrag und gemeinsam arbeiteten sie am ersten größeren Erfolg Cat's Eye, was 4 Jahre in Anspruch nahm. In Cat's Eye wurde auch als erstes seiner Werke von TMS Entertainment in einen Anime umgesetzt. Einen noch größeren Erfolg hatte er mit dem Manga City Hunter und dessen Anime-Umsetzung von Sunrise. Mit City Hunter und seiner Kult Figur Ryo Saeba war er auf dem Höhepunkt seiner internationalen Karriere . Die Anime-Version von City Hunter wurde etwas entschärft um es sende-fähig zu machen, aber die Figur verlor dabei nicht ihren Charme.

Zwar ist sein Zeichenstil schlicht und einfach, aber seine Protagonisten haben einen Wiedererkennungswert. Seine Figuren sind sehr sympathisch und haben was eigenes an sich, was den Lesern bzw. Zuschauern gefällt. Besonders seine weiblichen Charaktere sind stets attraktiv gezeichnet. Sofort ins Auge sticht, dass die weiblichen Charaktere eine unterschwellige Erotik versprühen, wenn man Saeko Nogami oder Hitomi Kisugi betrachtet. In seinen Mangas beweist er, dass man viele Genres und Settings miteinander verschmelzen kann. Sein neustes Werk, Angel Heart, welches in einem Parallel - Universum von City Hunter spielt, zeigt er auch sein Händchen für Drama und große Gefühle. Bis heute gehören seine Manga/Anime zu den bekanntesten Serien mit Fans überall auf der Welt.

Gewann außerdem den 2. Platz Tezuka Grand Price für die Förderung neuer Talente (1987).

Werke

Manga

  • Cat's Eye (キャッツアイ, 1981–1984, Shonen Jump / Shueisha, 18 Bände)
  • City Hunter (シティーハンター, 1985–1992, Shonen Jump / Shueisha, 35 Bände, auf Deutsch bei EMA nach 10 Bänden eingestellt)
  • Splash! (1987–1988, Shueisha, Kurzgeschichtenband)
  • Tenshi no okurimono (天使の贈りもの, 1988, Shueisha, Kurzgeschichtenband)
  • Sakura no Hanasaki kukoro (桜の花咲くころ, 1993, Shonen Jump / Shueisha, Kurzgeschichtenband)
  • Under the Dapple Shade (こもれ陽の下で..., 1993, Shonen Jump / Shueisha, 3 Bände)
  • Rash!! (1994–1995, Shonen Jump / Shueisha, 2 Bände)
  • Shounentachi no ita Natsu (少年たちのいた夏, 1996, Shonen Jump / Shueisha, Kurzgeschichtenband)
  • Family Compo (F COMPO ファミリー・コンポ, 1996–2000, Allman / Shueisha, 14 Bände)
  • Parrot (パロット, 2000, Shueisha, Kurzgeschichtenband)
  • Angel Heart (エンジェル・ハート, seit 2001, Comic Bunch / Shinchosha, bisher 24 Bände)

Artbooks

Links



Letzte Änderungen
Hilfe
Spezialseiten