Zum Inhalt der Seite
[Versionen] - [Seite bearbeiten]

Tide-Line Blue [Diskussionsforum]


Tide-Line Blue
TV-Serie: Tide-Line Blue
:: Fanarts (3)
:: Fanliste (3 Mitglieder)
:: RPGs
:: Fanart-Wettbewerbe
Artikel / Rezensionen:
:: Tide-Line Blue
Zurück zu:
:: Serien-Seite
Keel rennt (Ep 1)
Isla und der Strauss (Ep 1)
im Arabischen Meer (Ep 3)

Zurück zu den Anime-Reviews

Tide-Line Blue ist eine 13-teilige Anime-TV-Serie, die erstmals ab Juli 2005 auf tv asahi lief. Teil 13 wird nur als DVD veröffentlicht.

Die Erde, irgendwann in der Zukunft: vor 14 Jahren wurde die Menschheit durch eine Katastrophe, die als "Hammer of Eden" bezeichnet wird und weltweite Überflutungen zur Folge hatte, weitgehend ausgelöscht. Die Stadt Yabitsu liegt unter einem Berg, auf dem ein atomarer Flugzeugträger zu liegen gekommen ist, und benutzt dessen Atomreaktor zur Energieversorgung. Just als eine Versammlung von Regierenden verschiedener Länder, die in dem Flugzeugträger stattfindet, unter der Leitung von Generalsekretärin Aoi eine Organisation der Neuen Vereinten Nationen etablieren will, wird das Schiff und die Stadt von dem U-Boot Ulysses unter dem Kommando von Kapitän Gould angegriffen.

In dem Durcheinander, das auf den Angriff folgt, geraten der junge Keel und das Mädchen Isla, die in Yabitsu aufgewachsen sind, auf das U-Boot von Gould, während Keels lange verschollener Bruder Tean, der die vergangenen Jahre auf dem U-Boot Ulysses aufgewachsen ist, zusammen mit Aoi im Lager der Nationen landet, das heißt die beiden Geschwister finden sich bei der jeweils anderen Kriegspartei wieder, denn die angegriffenen Nationen machen nun Jagd auf den Angreifer Gould.

Es entspinnt sich ein Drama, das einerseits den Seekampf zwischen Gould und den NVN und andererseits die Entwicklung der Teenager Keel und Tean zum Gegenstand hat.


image:tideline-keel.jpg Keel ist bei seiner Schwiegermutter Aoi in Yabitsu aufgewachsen. Er ist ein junger Taugenichts, der sich durch Betrügereien beim Würfelspiel seinen Lebensunterhalt verdient. Er ist in Isla verknallt.
image:tideline-isla.jpg Isla ist ein Mädchen das an einem Stand am Hafen von Yabitsu selbstgefertigten Schmuck verkauft. Zu Beginn der Geschichte ist sie schwanger und bringt gerade während des Angriffs einen Sohn zur Welt. Dann wird sie mit Keel zusammen von der Ulysses aufgenommen.
image:tideline-tean.jpg Tean, der Bruder von Keel, hat die letzten 7 Jahre auf dem U-Boot Ulysses zugebracht. Er ist ein braver Junge, der an Bord des U-Boots viele Fähigkeiten erlernt hat. Nach dem Angriff auf Yabitsu wird er von den dortigen Militärs gefasst und ist nun im Gewahrsam von Aoi.


image:tideline-aoi.jpg Aoi ist die Generalsekretärin der Staatengemeinschaft. Sie hat nach der Katastrophe nicht den Kopf hängen lassen sondern war überzeugt davon, dass die verbleibenden Menschen eine harmonische Zukunft finden sollen.
image:tideline-blantyre.jpg Blantyre ist der Kommandeur des ehemaligen Flugzeugträgers auf Yabitsu und rechte Hand von Aoi. image:tideline-ship-yabitsu.jpg
image:tideline-sanjun.jpg Sanjun taucht zunächst als Versammlungsleiter bei der Staatenversammlung auf Yabitsu auf und empfängt später Aoi und ihre Leute in der Kommandozentrale NORAD
image:tideline-satoyama.jpg Satoyama ist der Kapitän des Kriegsschiffs Teshio, das dem Befehl von Aoi untersteht image:tideline-ship-teshio.jpg
image:tideline-kuran.jpg Kuran ist der Kapitän des Kriegsschiffs Gotland, das dem Verband von Satoyama angehört image:tideline-ship-gotland1.jpg
image:tideline-gould.jpg Kapitän Gould kommandiert das U-Boot Ulysses. Er ist ein erfahrener Navigator, der sich gleich nach der Katastrophe zusammen mit Blantyre und Satoyama bereiterklärt hatte, mit Aoi an dem Aufbau einer neuen Welt mitzuarbeiten, aber das war vor 14 Jahren... image:tideline-ship-ulysses.jpg
image:tideline-joze.jpg Joze Egenolph ist Vizekapitän der Ulysses und es fällt ihr zu, auf die "Gäste" Keel und Isla mit ihrem Baby aufzupassen, seit sie an Bord sind.

Sie steuert auch eines der U-Beiboote der Ulysses, Looper 1.

image:tideline-ship-looper1.jpg
image:tideline-king.jpg Mr. King ist ein Ölbaron und Herrscher in Amerika
image:tideline-gi-praes.jpg Der Präsident des Staates Gi
image:tideline-gi-subcpt.jpg Der Kapitän des U-Boots von Gi. Es verfügt über eine lautlose Fortbewegungsart und über Raketentorpedos. image:tideline-ship-gi-sub.jpg
image:tideline-chenreishi.jpg Chen Reishi-sama ist oberste Priesterin des Landes Tibet.


zum Episodenguide


Meinung

KarlE

Mir gefällt die Serie sehr gut. Die Animation ist flüssig, die Handlung spannend, was durch die zahlreichen Schnitte zwischen den verschiedenen Handlungssträngen verstärkt wird. Neben Komik (Keel bringt einige Albernheit hinein, und ein intelligenter Straußenvogel darf auch eine Rolle spielen) wird Politik, und ein gewisses Abenteurertum (durch Gould, dessen Motive sich anfangs nicht - und auch später nur bruchstückhaft - erschließen) geboten. Die TV-Episoden finden mit Folge 12 einen relativ befriedigenden Abschluß, der aber viele Fragen offenläßt. Inwieweit die DVD-Episode, die ich noch nicht gesehen habe, die offenen Fragen klärt, wird sich zeigen.

Einordnung: Abenteuer | Drama | Sci-Fi | TV-Serie




Letzte Änderungen
Hilfe
Spezialseiten