Zum Inhalt der Seite
[English version English version]
[Versionen] - [Seite bearbeiten]

Tenjo Tenge [Diskussionsforum]


Tenjo Tenge
TV-Serie: Tenjo Tenge
OVA-Film: Tenjo Tenge
Manga: Tenjo Tenge
Manga: Tenjo Tenge Max
:: Fanarts (300)
:: Fanfics (2)
:: Fanliste (354 Mitglieder)
:: RPGs
:: Zuviel-Sprüche (42)
:: Fanart-Wettbewerbe
Artikel / Rezensionen:
:: Tenjo Tenge
Zurück zu:
:: Serien-Seite
(c) Dino AG

Zurück zu den Anime-Reviews
Zurück zu den Manga-Reviews

Inhaltsverzeichnis

Tenjo Tenge

天上天下 - Tenjō Tenge

41TS37CYSXL.jpg

.. eine japanische Manga-Serie des japanischen Mangaka Oh! Great, die auch als Anime umgesetzt wurde.

Tenjo Tenge erschien in Japan von 1998 - 2010 in Einzelkapiteln im Manga-Magazin Ultra Jump, in dem unter anderem auch Kazushi Hagiwara Bastard!! und Aoi Nanase Puchimon veröffentlicht werden. Der Shueisha-Verlag fasste die 136 Einzelkapitel in 22 Tankōbon-Sammelbänden zusammen.

Die Manga-Serie wird ins Englische, Französische, Spanische, Italienische und Deutsche übersetzt. Auf Deutsch erscheint die Manga-Serie bei Planet Manga.

Tenjō Tenge ("Himmel und Erde") bezieht sich auf einen Ausspruch Siddhartha Gautamas, dem Gründer des Buddhismus. Kurz nach seiner Geburt zeigte er auf Himmel und Erde und sprach Himmel und Erde müssen mich allein verehren. bzw. Im Himmel und auf Erden gibt es niemand kostbareren/edleren als mich. (天上天下唯我独尊, tenjō tenge yuiga dokuson).

Storyinhalt

Soichiro Nagi und Bob Makihara sind neue Schüler der Todo-Akademie. Beide prügeln sich gerne und sind es von ihrer alten Schule gewohnt, alle und jeden zu unterwerfen. Doch bereits ihren ersten Kampf gegen Maya Natsume verlieren die beiden und ziehen die Aufmerksamkeit des Executive-Komitees auf sich. Was zur Folge hat, dass die beiden eine schwere Tracht Prügel verpasst bekommen.

Sie schwören Rache und treten dem Juken Club bei, deren Vorsitzende Maya ist, um stärker zu werden. Dort erfahren sie mehr über die düstere Vergangenheit des Executive-Komitees ...

Anime

Studio Madhouse produzierte auf der Grundlage des Mangas eine 24-teilige Fernsehserie, die vom 01. April 2004 - 16. September 2004 auf dem japanischen Fernsehsender TV Asahi ausgestrahlt wurde.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz ist die Serie komplett auf Deutsch bei Anime Virtual GmbH zwischen 2005 und 2006 auf insgesamt 7 DVDs erschienen. Am 28. April 2008 gab es eine Neuveröffentlichung der Serie in zwei DVD-Boxen inklusive dem Soundtrack. Der Soundtrack ist in Deutschland zudem bei Wasabi Records auf CD erschienen.

Anime-Soundtrack

Anime Opening

Anime Ending

Episoden

  1. Heilige Hallen
  2. Die Niederlage
  3. Der Beauftragte
  4. Zweifel
  5. Die Strafe
  6. Illusionen
  7. Der Durchbruch
  8. Ryugan
  9. Durchsetzungsvermögen
  10. Erinnerungen
  11. Der mit den übernatürlichen Kräften
  12. Die Dunkelheit
  13. Magische Kräfte
  14. Fegefeuer
  15. Yin & Yang
  16. Die Folgen
  17. Wahre Absichten
  18. Resonanzen
  19. Die Motive
  20. Das Komplott
  21. Der Gewaltausbruch
  22. Der Entschluss
  23. Der Fluch
  24. Der ewige Wandel

OVA

Von Madhouse stammen auch die zwei à 24 Min. OVA-Folgen zur Serie Tenjou Tenge: Ultimate Fight (Folge 1 - Die Drachenfaust, Folge 2 - Der Keim), die im Frühjahr 2005 in die japanischen Läden kamen.

Hier erhält Soichiro von Meister Dogen und seiner Mutter eine Spezialausbildung, um den Drachen in ihm zu wecken. Nur als wahrer Krieger besitzt er die Kraft, den scheinbar unbesiegbaren Mitsuomi zu schlagen. Soichiro fühlt sich allerdings noch nicht bereit für diese schwere Aufgabe und läuft davon. Aya gelingt es zwar ihn zu überreden, sie muss aber erkennen, dass Soichiro nur Maya zuliebe zustimmt. In ihrer Verzweiflung fordert Aya ihre Schwester heraus: Sie will mit Maya um ihre große Liebe Soichrio kämpfen...

Movie

2005 kam der Movie Tenjou Tenge: The Past Chapter heraus. Eine stark verkürzte Version der Rückblick-Szenen, welche den größten Teil der Episoden 10-23 der TV-Serie ausmachen. Mit stark verkürzten Kämpfen, ohne sämtliche Comedy-Elemente der Serie und ohne die Charaktere Aya, Souichiro und Bob, die in der Serie noch Hauptrollen bekleideten, ist dieser Film beinahe eine Tragödie, mindestens aber ein Drama.




Letzte Änderungen
Hilfe
Spezialseiten