Zum Inhalt der Seite
[English version English version]
[Versionen] - [Seite bearbeiten]

Slam Dunk [Diskussionsforum]


Slam Dunk
Manga: Slam Dunk
Manga: Slam Dunk (alte Auflage)
:: Fanarts (17)
:: Fanfics (4)
:: Dōjinshi (2)
:: Fanliste (68 Mitglieder)
:: RPGs
:: Zuviel-Sprüche (33)
:: Fanart-Wettbewerbe
Artikel / Rezensionen:
:: Slam Dunk
Zurück zu:
:: Serien-Seite
(c) Planet Manga

Zurück zu den Anime-Reviews
Zurück zu den Manga-Reviews

Inhaltsverzeichnis

Slam Dunk

スラムダンク - suramudanku

.. ein japanischer Sport-Manga von Mangaka Takehiko Inoue. Er wurde erstmals 1990 - 1996 in Einzelkapiteln im meistverkauften Manga-Magazin, dem Shonen Jump veröffentlicht. Insgesamt wurden 276 Kapitel verfasst. Der Shueisha-Verlag veröffentlichte diese Einzelkapitel auch in 31 Sammelbänden.

1999 übersetzte Planet Manga den Manga auf Deutsch und stellte ihn nach zwei Ausgaben ein. Diese Ausgaben hatten einige Rechtschreib- und Übersetzungsfehler. 2002 startete der Verlag eine überarbeitete Ausgabe und brach nach acht Bänden erneut ab.

Slam Dunk war in den 1990er-Jahren in Japan sehr erfolgreich und führte zu einer hohen Popularität von Basketball. Der Band 21 hatte eine Startauflage von über 2,5 Mio. Exemplaren, im Schnitt wurden über drei Mio. pro Band verkauft. Die insgesamte Verkaufszahl in Japan beträgt 105 Mio. Exemplare.

Der Manga wurde 1995 mit dem 40. Shogakukan-Manga-Preis ausgezeichnet.

Slamdunkschool.jpg

Storyinhalt

Hanamichi Sakuragi ist Anführer einer Gruppe von insgesamt fünf Jungs, die sich nicht davor scheuen sich mit anderen zu prügeln, was sie auch oft und gerne tun. Aber bei den Mädchen hat Hanamichi einfach kein Glück. Er bekommt von jedem Mädchen einen Korb und hält den einsamen Rekord von 50 Körben innerhalb von drei Jahren auf der Mittelschule. Als er an die High School wechselt, trifft er auf Haruko Akagi, die total auf Basketball abfährt und ihn überredet sich doch für die Mannschaft zu bewerben, da er so groß ist, dass er bestimmt eine Bereicherung für diese wäre. Hanamichi lässt sich das nicht zweimal sagen, da er in sie verliebt ist und alles für sie tun würde, und fängt an fleißig zu trainieren, während Haruko bei ihren Bruder Takenori, der der Kapitän der Basketball-Mannschaft ist, eifrig Werbung macht.

Takenori kommt es nämlich auf den Charakter und nicht auf die Leistung an. Doch das erste Treffen der beiden verläuft schlecht für Hanamichi, da er wütend ist darüber einen Ball direkt ins Gesicht bekommen zu haben, das Mitglied, welches den Ball zurück holen wollte, verprügeln will. Takenori hindert ihn daran und ohne zu wissen, dass er den Bruder seiner Haruko vor sich hat, will Hanamichi sich mit diesem prügeln. Doch Takenori fordert Hanamichi dazu auf, den Zwist in einem Basketball-Spiel auszutragen. Hanamichi muss dabei nur einen einzigen Korb gegen ihn werfen, während Takenori insgesamt 10 Körbe erzielen soll. Hanimichi nimmt an und zieht dabei Takenori im Eifer des Gefechts versehentlich die Hose runter. Und das vor 100 Schülern die das Spiel beobachten.

Ob Hanamichi es schaffen wird, trotz dieser Vorgeschichte Takenori davon zu überzeugen, dass er Charakter hat und es verdient in der Mannschaft mitzuspielen?

Anime

Die Fernsehserie von Studio Toei Animation wurde in 101 Episoden von 1993 - 1996 auf TV Asahi in Japan gesendet. Es wurden auch vier OVAs produziert. Die TV-Serie deckt etwa zwei Drittel der Manga-Kapitel ab.

OVAs

Shohoku vs. Takezono 1994

Conquer the Nation, Hanamichi Sakuragi! 1994

Shohoku's Greatest Challenge! 1995

Howling Basketman Spirit!! 1995

Links

Einordnung: TV-Serie | Sport | Sport | Basiert auf einem Manga




Letzte Änderungen
Hilfe
Spezialseiten