Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Weblog-Berichte zu: Zirkus und Karneval





Was sagt der Kalender? Karneval! Zirkus und Karneval, Was sagt der Kalender, zum festlichen Anlass

Autor:  DavidB

Die fünfte Jahreszeit teilt Deutschland in viele verfeindete Lager auf. Wo wird Fasching gefeiert und wo Karneval, wo werden welche Sprüche zum Fest gerufen und wie wird das süße Zeug genannt, was bunte Wägen durch die Städte werfen? In anderen Worten ist es keine sehr gute Zeit, durch Deutschland zu reisen. Wer in Köln „Helau“ ruft und in Mainz das Fest „Karneval“ nennt, soll nicht immer in einem Stück wieder daheim angekommen sein.
So wird die ausgelassene Feier ins Gegenteil verkehrt. Zwar hat jeder auf Knopfdruck lustig zu sein, die Damen aber auch willig genug für Küsschen auf die Wange und alle schamlos genug für gekaufte Kostüme, für die man sich sonst das ganze restliche Jahr schämen würde. Auch die Menschen, die sich stark für internationale Königsfamilien interessieren und die Monarchie nach Deutschland zurücksehnen, haben hier ihre große Chance: Es muss ein Prinzenpaar gewählt werden, aber nur ein heterosexuelles, immerhin ist ein Königshaus ein Institut mit Tradition, selbst wenn diese inzwischen verstaubt sind. Schließlich kann man dann behaupten, dass ein Prinzenpaar mit Mann und Frau am besten ein sinnlos saufendes Volk von Männern und Frauen repräsentiert. Manchmal jedenfalls.
Wie das Prinzenpaar ausgewählt wird, habe ich nie begriffen. Oft sind es junge, besonders gut aussehende Menschen, die nicht einmal zusammen sein müssen. Repräsentiert ein junger, hübscher Mann im Prinzenkostüm die Unmengen pöbelnden und um Kamelle balgenden Idioten, die zu Karneval rausgelassen werden? Repräsentiert eine schick gekleidete Faschings-Prinzessin die halbnackten Damen mit Herzen auf den Wangen? Wie soll sich einer aus dem Volk mit jemandem identifizieren, der oder die eindeutig mehr Erfolg bei der Partnersuche hatte als man selbst?
Doch darum geht es ja nicht, sondern um Ausgelassenheit, um das Vergessen aller weltlichen Probleme, um das Glücklichsein auf Knopfdruck. Am fröhlichen Weihnachtsfest soll man an seinen Nächsten denken, doch jetzt ist keine Zeit für so was, jetzt haben alle glücklich und fröhlich zu sein! Alle Anderen sind Miesepeter und Spaßverderber! Billige Süßigkeiten beim Zug vom dreckigen Boden zu klauben ist das Größte!
So geht es jedenfalls bis zum Aschermittwoch, zu dem der Gegenteil der Fall ist: Wer nun nicht verkatert und übel gelaunt ist, muss offensichtlich die Tage vorher etwas falsch gemacht haben. Schlechte Laune auf Knopfdruck muss schließlich auch alle Jahre wieder sein.






Hinweis: Themen-Einträge sind Weblog-Einträge, die einem Event zugeordnet sind. Wenn du also selber einen schreiben willst, tu das einfach in deinem Animexx-Weblog und gib dieses Event als Zuordnung an.

Zurück zur Weblog-Übersicht