Zum Inhalt der Seite
[English version English version]



Die Licht-Schalter weisen in ihrem Weblog auf die aktuelle Situation mit dem Hochladen eurer Fotos und der Zuordnung von Events hin.
Wir empfehlen euch, diesen Weblog zu abonnieren, damit ihr immer die aktuellsten Meldungen mitbekommt.
12.04.2019, 16:05
Taetzchen
Auch wenn mich das Thema persönlich nicht tangiert, aber warum werden solche Informationen nicht gebündelt über den  animexx-Account geteilt? :/
Und gibt es noch mehr Accounts, die man abonnieren sollte, damit man auch wirklich alle Infos mitbekommt?
Nichts gegen die Licht-Schalter, aber für Infos über die Seite gleich mehrere Kanäle abonnieren zu müssen halte ich irgendwie für sinnfrei und witzlos. :/
12.04.2019, 17:57
 FlowerFay
Da muss ich Taetzchen eindeutig zustimmen.
12.04.2019, 18:01
 Moonprincess
Ich kann mich mienen Vorrednern nur anschließen. Ein Link in einem richtigen Blog-Eintrag des animexx halte ich persönlich für die beste und einfachste Lösung, da so nichts untergeht.
12.04.2019, 21:18
 Azumanga
Einen weiteren Weblog zu abonnieren ist in dem Fall nicht nötig. Jeder, der eine Fotogalerie anlegt, bekommt als erstes den Hinweis, dass die Zuordnung nicht funktioniert. Egal wieviele Galerien man anlegt - der Hinweis erscheint immer wieder neu.

Ein Hinweis in einem "richtigen" Weblogeintrag würde unter all den anderen Problemchen eher untergehen. Auch weil den Animexx-Weblog nicht jeder liest, geschweige denn abonniert hat.

Selbst beim Anlegen einer Galerie schaut nicht jeder hin - im Helpsesk wird die fehlende Zuordnung immer wieder reklamiert.

Ich habe die Information nur der Vollständigkeit halber im Licht-Schalter Weblog platziert, auf den hier kurz hingewiesen wird. Meiner Meinung nach ausreichend.
12.04.2019, 21:33
Taetzchen
Aber es wäre doch weniger umständlich gewesen, wenn es gleich im Animexx-Blog gepostet worden wäre? Meiner Ansicht nach geht der Hinweis im Licht-Schalter Blog doch noch viel mehr unter, oder haben den mehr abonniert, als den Animexx Blog bzw hat mehr Leser? .o.

Jetzt hatte man die Arbeit den Blog zu verfassen UND einen Hinweis darauf zu posten, wovon man sich eines einfach hätte sparen können.

Und als Otto-Normal-User stellt sich bei mir bei dieser Vorgehensweise eben einfach die Frage, ob es noch mehr solche Infos gab/geben wird, die mir dann durch die Lappen geht, weil ich den entsprechenden Blog nicht abonniert habe.
12.04.2019, 23:21
 Hirami
Ich hab vor ein paar Tagen eine Galerie hochgeladen, mich geärgert dass der Mist nicht funktioniert, "typisch Animexx", ungefähr 15 Minuten die Events teil- und wieder ent-teilgenommen und dann eine Änderung eingereicht. Der Text wär mir im Traum nicht aufgefallen, da ich nach 10 Jahren Animexx keine "Hilfebeschreibungen" mehr lese und in Feldnähe nix stand... von daher, ja: Ein Animexx-(Weblog)Eintrag wäre sinnvoll. So schafft man halt leider nur Ärgernis - was Animexx am allerwenigsten brauchen kann, bei den wenigen Verbleibenden Usern.
13.04.2019, 10:16
 Yuya
Guten Morgen~

Danke für euer Feedback! ^^ Die Problematik und die Kritik an gestreuten Infos ist auf jeden Fall nachvollziehbar. Wichtige Meldungen sollten immer (auch) über den  animexx-Account verbreitet werden.

In diesem Fall sehe ich das nicht so kritisch, weil es ja nur ein Zusatzhinweis war. Auf der Hochladenseite ist ein großer Hinweis zu finden. Ich werde mal anregen, solche Hinweise zukünftig in rot hervorzuheben, damit sie besser auffallen.
13.04.2019, 10:41
 Puria
@ Azumanga @ Galileo @ lore @ Yuya @Administration
>"Ein Hinweis in einem "richtigen" Weblogeintrag würde unter all den anderen Problemchen eher untergehen." Ist denke Ansichtssache. Es gab in den letzten knapp 3 1/2 Monaten 13 Weblogeinträge im Animexx-Blog. Persönlich finde ich die Schwelle, an der Beiträge untergehen könnten, noch lange nicht erreicht.

>"Auch weil den Animexx-Weblog nicht jeder liest, geschweige denn abonniert hat." Es ist unerheblich, ob den Animexx-Blog tatsächlich alle ca. 60 000 User abonniert haben oder es nur 100 User sind. Der Animexx-Blog wurde in einer plattformweiten Rund-ENS als DIE go to Informationsquelle für Onlineclub- und Vereinmitglieder beworben und empfohlen, dass der Blog abonniert wird, weil es dort " viele - teils auch wichtige - Informationen rund um die Webseite" gibt. Entsprechend sollten darüber auch alle Informationen die aktuell wichtig geworden sind (wie ein massives Bugproblem bei den Galerien bedingt duch die BETA-Eventseite), kommuniziert werden. Und selbst wenn es nur 10 User sind, die den Animexx-Blog abonniert haben. Die Führung des Animexx-Blogs und damit die Bereitstellung von Informationen gehört zu den Basics, dessen Dreh bereits Zirkelleiter auf Animexx mit 'News-Threads' raus haben. Warum wird auf Animexx.de so eine rocket science draus gemacht?

<"Ich habe die Information nur der Vollständigkeit halber im Licht-Schalter Weblog platziert, auf den hier kurz hingewiesen wird. Meiner Meinung nach ausreichend."
Und der Vollständigkeit halber und hinsichtlich dessen, dass der Animexx-Blog DIE Informationsquelle der Seite ist, hätte die Information in den Animexx-Blog als eigener Eintrag gehört. Ganz besonders, wenn noch immer HD-Anfragen bezüglich des Bugs eintrudeln. Ein Microblog in dem dann drauf hingewiesen wird, dass man lieber noch einen anderen Blog abonniert, ist suboptimal, weil damit automatisch impliziert wird, dass der Animexx-Blog offenbar nun doch nicht DIE Anlaufstelle für Informationen ist. Ich mein, wenn ihr so eine Informationsverteilung haben wollt, nur zu, nur dann sollte dringlichst ein Eintrag folgen, worin ihr alle Blogs listet, die ein User/Verinsmitglied abonnieren sollte, wenn er/sie/they denn wirklich keine Info verpassen möchte. Eine entsprechende Hinweis-Rund-ENS ist implizit.
13.04.2019, 10:43
 Puria
Ergänzung: Hab Yuyas Eintrag erst nach dem Abschicken gesehen. Ihre Antwort ist also nicht berücksichtigt.


Zum Weblog