Zum Inhalt der Seite
[English version English version]



Niedliche Tiere Japans: Habichtskauz Niedliche Tiere Japans

Autor:  Daelis

Bei den Ezo Fukuro handelt es sich um eine Eule, genau genommen um einen Habichtskauz, auch Uralkauz genannt. Die Bezeichnung Ezo Fukuro bedeutet in etwa “Eule aus Hokkaido”, wobei das Ezo Bezug zum alten Namen Hokkaidos nimmt.

Verwandte des Ezo Fukuro werden beispielsweise im Böhmerwald oder im Bayerischen Wald wieder angesiedelt, wo sie bis in die 1920er Jahre regelmäßig als Brutvogel vorkamen, dann aber durch Abschuss und die Ausbreitung des Menschen verdrängt wurden.

Habichtkäuze sind recht große Eulen von 50-60 cm, die keine Federohren aufweisen und für Eulen eher kleine Augen haben. Ezo fukuro sind etwas kleiner als die meisten anderen Unterarten der Habichtkäuze.

Sie ernähren sich hauptsächlich von Mäusen, wagen sich manchmal aber auch an größere Beute wie z. B. kleine Hasen.

Sie sind während der Brutzeit sehr territorial und verteidigen ihr Revier sogar gegen Menschen, wenn sie ihre Nachkommen bedroht sehen. Außerhalb der Brutzeit sind sie eher neugierig und nicht übermäßig scheu.


Quellen: Wikipedia, Das-Tierlexikon, Biologie-Seite, Zukan.com

Avatar
Datum: 15.02.2021 10:20
Was für niedliche Kauze *_*# toller Beitrag <3
•○● "Sei du selbst die Veränderung,
         die du dir wünscht für diese Welt."
●○•
                ~☆~ Mahatma Gandhi ~☆~

Datum: 15.02.2021 10:36
Sehr interessant.
Avatar
Datum: 15.02.2021 20:49
Die sehen wirklich ziemlich niedlich aus :3
"Nobody exists on purpose, nobody belongs anywhere, everybody's gonna die. Come watch TV. " - Morty
 
Meine wunderschönen und süßen Icons wurden von creampoff (Deviantart) erstellt <3
 
Avatar
Datum: 15.02.2021 23:05
Putzig!!! So einem würde ich gerne mal begegnen. : ) Danke für den tollen Beitrag!
Freue mich auf mehr. Was kommt als nächstes? Tanuki? Nager? Die allgegenwärtigen Krebse? ;D


Zum Weblog