Zum Inhalt der Seite



103. Eintrag - Tales of ... ...präsentiert, Cosplay, Cosplay-Weblog, Tales of

Autor:  Cosplay-Weblog

Liebe Animexxler,

Es ist wieder soweit: heute präsentiert wieder ein Mitglied unseres Weblogs ein eigenes Thema. Dieses Mal dreht sich dabei alles um die „Tales of“ - Spielereihe von Bandai Namco, die mit „Tales of Phantasia“ im Jahr 1995 ihren Ursprung findet. Wenn ihr unsere zehn Cosplayer anschaut, werdet ihr vielleicht schon merken, dass wir uns für den Weblog bemüht haben, möglichst Charaktere aus vielen verschiedenen „Tales of“ - Spielen vorzustellen. Bei der Menge an Charakteren können wir zwar nur einen Bruchteil abdecken, aber wir hoffen trotzdem, ihr findet vielleicht den ein oder anderen eurer Lieblinge wieder.

Wie wurde ich Fan der „Tales of-“-Spiele? Durch meine ehemalige Showgruppe, die mich für ihr damaliges Stück, das auf dem Spiel „Tales of Symphonia“ basierte, angefragt hatte. Außerdem gab es da noch ganz viel Überzeugungsarbeit seitens meiner Verlobten und von einigen Freunden, die bereits absolute Fans der Spielereihe waren. Angefangen bei „Tales of Symphonia“, kamen „Tales of Graces f“ und „Tales of the Abyss“ dazu und ich verfiel den Spielen selbst immer mehr! Die Liebe für jeden einzelnen Charakter, das tolle Spieledesign und die Story, die für jedes Spiel ganz individuell gestaltet ist, sind einfach unglaublich schön und haben mich voll in ihren Bann gezogen! Ich kann demnach nur jedem empfehlen, der die Spiele noch nicht kennt, probiert es aus! …und hört dann einfach nie wieder auf! :D
Und um euch (leider nur) einige der tollen Charaktere der Spiele etwas näher zu bringen, präsentieren wir heute unsere Top 10, die wir mit euren hilfreichen Einsendungen zusammen gestellt haben.
Eure JunAkera
 
     
Deval als Sophie (Tales of Graces)

 

Wenn man das Spiel “Tales of Graces f” anspielt, ist sie einer der allerersten Charaktere, die man trifft: Sophie. Wobei ihr Name eigentlich unbekannt ist, da sie sich selbst nicht mehr erinnern kann, woher sie stammt und wer sie eigentlich ist. Daher zögert der kleine Junge Asbel nicht lange und gibt ihr selbst einen Namen. Dieser basiert auf dem Namen der Blumen, die auf jenem Hügel wachsen, auf dem er sie das erste Mal trifft. Das hört sich doch schon nach einem gelungen Anfang an, oder findet ihr nicht? Aber glaubt mir, so harmonisch bleibt es im Laufe des Spieles nicht! Und dennoch zeigen die Fotos von Deval ein unglaublich harmonisches Bild auf Wiesen und Wäldern – da möchte man einfach zu träumen anfangen! Ein Traum ist ebenfalls das Cosplay an sich, wenn man die Arbeit bedenkt, die in jedem einzelnen Kleidungsstück und den ganzen Accessoires steckt.

 

Cosplay-Weblog schrieb:
Sophie ist so ein liebenswerter und großherziger Charakter, den Deval mit ihrer Mimik, Haltung und vor allem mit ihrem süßen Lächeln einfach perfekt rüberbringen kann!

 

 

 

 
 
     

 

     
Cloud-Dark als Gaius (Tales of Xillia)
 
 
Gaius ist der Hauptantagonist aus dem Spiel “Tales of Xillia”. Wobei man dazu sagen muss, dass er auch in dem Nachfolge-Spiel „Tales of Xillia 2“ dabei ist, und man ihn dann sogar als spielbaren Charakter auswählen kann! Cloud-Dark hat sich allerdings dafür entschieden, Gaius aus dem ersten Teil zu cosplayen. Warum? Weil es eine große Herausforderung war, die Cloud-Dark zu meistern wusste! Wenn man sich das Cosplay selbst anschaut, sieht man auf den ersten Blick, dass es nicht unbedingt ein Mantel ist, der innnerhalb einer Stunde entstanden ist. Die ganzen Verzierungen, Einzelheiten und Kleinigkeiten, die einem vielleicht auf den ersten Blick gar nicht richtig ins Auge fallen, wurden originalgetreu umgesetzt und auf jedem einzelnen Bild passend zu dem Charakter dargestellt.
 

 
Cosplay-Weblog schrieb:
Bei so einem tollen Cosplay und den charaktertypischen Fotos, bekommt man richtig Lust, „Tales of Xillia“ erneut zu spielen!

 

 
 
 
 
 
 
 
     

 

     
ChickenRaptor als Repede (Tales of Vesperia)
 
 
Von “Tales of Vesperia” haben wir ein ganz besonderes Cosplay für euch! ChickenRaptor hat nämlich nicht Yuri Lowell, Flynn Scifo oder Rita Mordio gecosplayed, sondern Yuris Begleiter (und das Maskottchen des Spiels) Repede. Man muss allerdings gleich dazu sagen, dass Repede nicht einfach nur ein Hund ist! Auch er ist ein spielbarer Charakter, der passend zu seiner Rasse zu den schnellsten Kämpfern der Gruppe gehört und seine Feinde mit einem Dolch attackiert, den er immer bei sich trägt. Wir finden, dass es auf jeden Fall eine geniale Idee ist, das Maskottchen des Spieles in einem richtigen Furry-Outfit zu cosplayen und noch dazu richtig in-character zu posieren - mit allem drum und dran.
 
Cosplay-Weblog schrieb:
Dass ChickenRaptor in diesem Cosplay schwitzen musste, kann man sich vorstellen! Dennoch hat es sich bei diesem tollen Endergebnis mehr als nur gelohnt!
 

 

 

 
 
     

 

     
Yamane als Norma Beatty (Tales of Legendia)
 
 
Norma Beatty oder auch „Bubbles“ – wie sie von ihren Teamkameraden genannt wird – kommt aus dem Spiel „Tales of Legendia“, das in Japan und Amerika, jedoch nicht in Europa für die Playstation 2 herausgekommen ist. Sehr schade eigentlich, da das Spiel eine sehr schöne Storyline aufweist! Das dachte sich wohl auch Yamane und entschied sich, mit einigen Freunden daraus zu cosplayen. Schnell fiel ihre Wahl auf genau das Mädchen, das manche vielleicht als nervig empfinden, doch für Yamane zeigt sich das quirlige Mädchen als diejenige, die es immer schafft, ein Lächeln auf den Lippen zu tragen und so auch ihre trübseligen Freunde wieder aufzuheitern. Wir können uns vorstellen, dass dies auch Yamane in diesem Cosplay gelingt. Das farbenfrohe Kleidchen verzückt jeden mit schönen Verzierungen und die gleichfarbigen Overknee-Stiefel mit dem lustigen roten Ball darauf stechen einem sofort ins Auge!
 
Cosplay-Weblog schrieb:
Gute Stimmung ist hier auf jeden Fall vorprogrammiert, wenn man sich die tollen Fotos anschaut!

 

 
 
     

 

     
Damare als Guy Cecil (Tales of the Abyss)

 

“Tales of the Abyss” erschien auf der Playstation 2 ebenfalls erstmals nur in Japan und Amerika, bis 2011 eine Neuauflage des Spieles für den Nintendo 3DS auch für Europa rauskam. Damit brach ein kleiner Hype unter den „Tales of the Abyss“-Fans aus. Ob das Cosplay von Damare auch aufgrund von diesem Hype gefertigt wurde?
Auf jeden Fall müssen wir sagen, dass ihr das Cosplay von Guy, dem besten Freund und Vertrauten des Hauptcharakters Luke fon Fabre, einfach sehr gut steht. Vor allem begeistert uns, wie originalgetreu alles umgesetzt wurde und wir können sehr gut verstehen, warum gerade mitunter die Perücke am meisten Zeit in Anspruch genommen hat. Man kann richtig sehen, dass sehr viel Sorgfalt, Mühe und vor allem Liebe in der Perücke, sowie auch in jedem einzelnen Kleidungsteil steckt.
 
Cosplay-Weblog schrieb:
Bei diesem Anblick wird doch jedes Frauenherz schwach! …da ist es mehr als nur schade, dass Guy eine Frauenphobie hat und somit jeder Frau aus dem Weg geht!

 

 
 
     

 

     
Saru-Chan als Anise Tatlin (Tales of the Abyss)
 

Anise Tatlin ist trotz ihres jungen Alters von 13 Jahren bereits persönlicher Leibwächter des Fon Masters Ion und gleichzeitig dessen beste Freundin. Und wer nun denkt „oh, süßes, liebes, kleines Mädchen“ der sollte dringend das Spiel spielen, denn ihr mädchenhaftes Äußeres mit dem rosa Kleidchen und den zwei verspielt hochgebundenen Haarzöpfen lässt nicht allein auf ihren Charakter schließen! Die Kleine hat es nämlich faustdick hinter den Ohren, auch wenn dies vielleicht auf den Fotos von Saru-Chan nicht so rüberkommt. Aber dafür schafft es Saru-Chan die niedliche Seite der Leibwächterin in den Vordergrund zu stellen. Doch nicht nur das, auch das Cosplay an sich besticht durch schöne Farben, tolle Verarbeitung und ein besonderes Augenmerk sollte man der Perücke legen, die von Saru-Chan für den letzten Schliff auch noch passend zu Anise' Haaren gefärbt wurde.
 
Cosplay-Weblog schrieb:
Man möchte Saru-Chan einfach in die Arme schließen und drücken, bei diesem süßen Anblick!
 
 

 

 
 
     

 

     
Stray_Cat_Yoru als Emil Castagnier (Tales of Symphonia)
 
 
Emil Castagnier ist einer der Hauptcharaktere aus dem Nachfolgeteil von “Tales of Symphonia”: “Dawn of a New World”. Ihn umhüllt ein Geheimnis, das er selbst zu Beginn des Spieles nicht kennt und erst im Laufe der Geschichte an die Oberfläche gerät. Ob genau dieses Geheimnis mit ein Grund war, warum Stray_Cat_Yoru Emil so mag und sie ihn unbedingt cosplayen wollte? Das können wir so leider nicht sagen, aber wir sehen, wie viel Spaß sie hatte, Emil zu tragen und ihn charaktergetreu auf den Fotos darzustellen. Besonders toll finden wir auch das Schwert, dass aus Hobbypaste, Holz und Fimo selbst gebastelt wurde und ebenso die Perücke mit der süßen, für Emil typischen, Strähne, die nach oben hin absteht.
 
Cosplay-Weblog schrieb:
Bei dem schönen, jungen Mann können wir verstehen, warum Marta im Laufe der Geschichte mehr als nur Freundschaft für ihn entwickelt.
 
 
 
     

 

     
 SpiegelAi als Rutee Katret (Tales of Destiny)
 

“Tales of Destiny” war das zweite “Tales of-“-Spiel, das für die PlayStation auf den Markt gebracht wurde und fast 10 Jahre später ein weiteres Mal für die PlayStation 2 inklusive einem Director’s Cut.. Zu unserem Bedauern kam es aber leider nicht bei uns heraus. Und dennoch gibt es hierzulande viele Fans dieses Spieles, nicht zuletzt wegen der dramatischen Geschichte und den tollen Charakteren! Auch SpiegelAi wurde erst durch eine Übersetzung des Director’s Cut dem Spiel näher gebracht und war aber danach nicht mehr zu stoppen. Sie präsentiert uns heute Rutee Katret, eine junge Frau des Hauptteams, die auch gespielt werden kann. Was jedem auf den ersten Blick auffällt: Rutee ist doch recht leicht bekleidet. Dennoch sollte man das Cosplay nicht unterschätzen! Bei genauem Hinsehen fällt einem nämlich auf, dass doch mehr dahinter steckt, als nur etwas ‚nackte Haut‘.
 
Cosplay-Weblog schrieb:
Ihr solltet nun schnell eure Brieftaschen und Geldbeutel festhalten, denn so niedlich Rutee vielleicht wirkt, sie ist ein kleiner (oder großer?) Langfinger!

 

 

 
 
     

 

     
 Kuea als Klarth F. Lester (Tales of Phantasia)
 
Kuea präsentiert uns hier den Magier Klarth F. Lester, der den Hauptprotagonisten von „Tales of Phantasia“ durch seine magischen Fähigkeiten zur Seite steht. Diese Fähigkeiten kann man bereits vermuten, wenn man die Fotos dieses Cosplays betrachtet. Ebenso dass Klarth als Waffe weder Schwert noch Dolch benutzt, sondern mehr seine Bücher, aus denen er seine Beschwörungen hervorruft. Auch dies hat Kuea sehr schön umgesetzt! Doch man sollte sich nicht nur auf die tollen, charakter-typischen Posen versteifen, sondern auch das Cosplay an sich auf sich wirken lassen. Hierbei gefällt uns besonders der tolle Hut und den schönen Überwurf, die dem Outfit einen besonderen Touch geben. Außerdem wurden von Kuea mit Hilfe einer Freundin, die für Klarth typischen Tattoos auf Armen, Beinen und sogar Gesicht aufgetragen, was sehr beeindruckend auf den Fotos rüberkommt.
 
Cosplay-Weblog schrieb:
Mit Klarths Magie schafft es Kuea auch uns voll und ganz von sich zu überzeugen!
 
 
 
 
     

 

     
 Shiina als Iria Animi (Tales of Innocence)
 
 
Und als letztes Spiel der erfolgreichen Serie präsentieren wir euch hier “Tales of Innocence”, von dem wir euch hier die Hauptprotagonistin zeigen: Iria Animi. Wie man sehen kann ist sie kein gewöhnliches Mädchen mit ihren zwei Pistolen und ihrem Munitionsgürtel um ihre Taille. Man kann es sich denken: sie ist impulsiv und hat Temperament, was für  Shiina laut ihren eigenen Worten nicht so einfach darzustellen war. Dennoch mögen wir sie als Iria sehr gerne und finden auch das Cosplay wirklich gut gelungen mit der schönen Jacke und dem bauchfreien Top. Wir können uns wirklich gut vorstellen, dass es angenehm war, in diesem doch luftigen und dennoch sehr stylischen Cosplay über die Con zu schlendern!
 
Cosplay-Weblog schrieb:
Wir finden besonders, dass  Shiina die doch recht knallige, rote Perücke extrem gut steht!
 
 
 
 
     

 

Und? Konnten wir euch überzeugen, eines der Spiele mal anzuzocken? Oder haben wir „Tales of-“ Liebhaber dazu bringen können, das ein oder andere Spiel nochmal aus dem Regal zu holen und in die Konsole zu werfen? Wir hoffen es natürlich, möchten euch dennoch daran erinnern, dass ihr bis heute Abend noch Einsendungen für unseren nächsten Cosplay-Weblog zum Thema Wasser einsenden könnt!

Euer Cosplay-Weblog

Avatar
Datum: 06.07.2015 18:15
Yeah, Stray! Herzlichen Glückwunsch!
Kommt alle zur DreRoCo! Perfekt zum Reinschnuppern für Rollenspiel, LARP und Tabletop!
www.dreroco.de
Avatar
Datum: 06.07.2015 19:45
Woah die Auswahl ist echt sehr sehr cool! *-*
Freut mich für jeden Einzelnen <3

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
Hero enough to try it?

http://www.youtube.com/watch?v=DDTa7eilBc0&feature=youtu.be
~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
Avatar
Datum: 06.07.2015 19:49
Oh, vielen vielen Dank für dein Eintrag.*__*
Ich freue mich sehr darüber.X3

@Swaja: Dankeschön.^^
Datum: 06.07.2015 22:44
Auch von mir: vielen Dank für den Eintrag. Ich liebe Tales of und da ist es natürlich toll in so einem Blog erwähnt zu werden!
Ich freu mich echt riesig ^-^
*~This is MY story!
これが私の物語です~*
Avatar
Datum: 07.07.2015 22:08
uiii >////> vielen lieben dank für die tolle auswahl und das trotz Spam (gomene nochmals) meine Empfehlungen berücksichtigt wurden *Q* bin da very happy drüber das nicht nur die Europa releaste games genommen wurden sondern auch einige charas die kaum wer kennt >///< v thx
Avatar
Datum: 07.07.2015 23:04
Vielen lieben Dank, dass ich mit dabei sein durfte <///333
Die Tales of Spiele bedeuten mir einfach so viel, umso mehr freue ich mich hier auch mit Legendia vertreten zu sein, ich kann das Spiel nur wärmstens empfehlen xD

Und sonst eine tolle Auswahl auch von hier nicht so bekannten Teilen, war sicher nicht leicht <33


Zum Weblog