Zum Inhalt der Seite



14. Eintrag - Ballkleider Animexx, Ballkleider, Cosplay

Autor:  Cosplay-Weblog


Liebe Animexxler,
 
sie sind imposant und brauchen meist viel Platz. Die Rede ist natürlich von Ballkleidern, die auf Conventions immer wieder die Blicke auf sich ziehen. Wir konnten uns gar nicht retten vor den vielen tollen Vorschlägen, die ihr uns geschickt habt. Hier unsere Auswahl:





Taby als: Queen Esther (Trinity Blood)

Das wohl größte Ballkleid in diesem Weblog kommt von Taby. Sie hat das Rosenkleid des beliebten Charakters Esther aus Trinity Blood genäht. Besonders sticht das Spiel aus Rot und Weiß ins Auge. Auf den weißen Teilen des Kleides sind rote Perlen aufgenäht, während der rote Teil mit weißen Perlen verziert wurde. Zahlreiche Perlenketten sowie der aufwändige Stehkragen und der Kunstfellbesatz lassen das Cosplay besonders edel wirken. Wunderbar, um auf einem Ball die Blicke auf sich zu ziehen!
Weitere empfohlene Fotos zu diesem Cosplay:




-Dean- als: Glinda (Wicked (Musical))

Den Inbegriff von Reinheit stellt im Musical Wicked Glinda, die gute Hexe des Südens, dar. Cosplayerin -Dean- hat mit einer Freundin zusammen über 40 Meter Stoff verarbeitet, um den Traum aus hellblau herzustellen. Viele Nerven bewiesen die beiden damit, tausende von Pailetten auf das Kleid aufzukleben. Nach über sechs Monaten Arbeitszeit, einem Aufenthalt in einer Kleberentzugsklinik sowie mit einigen Euro weniger konnte -Dean- das Kostüm erstmals auf der LBM 2010 präsentieren und erntete für ihre Arbeit nur Lob in der deutschen Cosplayszene.
Weitere empfohlene Fotos zu diesem Cosplay:




Kamimura als: Wrath (Eigene Serie)

Um die sieben Todsünden ranken sich viele Geschichten. Kamimura hat viel Geschick bei der Anfertigung von Wrath/Zorn bewiesen. Für das Kostüm wurden Stoffe in verschiedenen Rottönen verwendet und zahlreiche Federn sowie Stickereien ergänzen das Kleid. Der geraffte Teilrock war etwas kniffliger und Kamimura brauchte etwa eine Woche, um diesen fertig zu nähen. Getragen wurde es erstmals 2009 auf der Buchmesse und begeisterte zusätzlich noch auf der Connichi 2010.
Weitere empfohlene Fotos zu diesem Cosplay:




Kurenai-chan als: Alice (Pandora Hearts)

Cosplayerin Kurenai-chan hat sich für den Chain B-Rabbit in dessen menschlicher Form, Alice entschieden. Die Artbookversion dieses Charakters zeichnet sich durch einen großen bauschigen blauen Rock aus. Kurenai-chan hat den Schnitt für das Kleid komplett selbst konzipiert und sich dann Stoffe in verschiedenen Blautönen besorgt. Die vielen Rüschen vorne am Kleid gehören wohl mit zu dem schwierigsten Teil, doch Kurenai-chan hat bewiesen, dass sie schon sehr viel Erfahrung beim Nähen gesammelt hat.
Weitere empfohlene Fotos zu diesem Cosplay:




Aida als: Marie Antoinette (Lady Oscar)

Marie Antoinette ist einer der beliebtesten Charaktere aus dem Retroanime Lady Oscar. Als Vorlage hat Cosplayerin Aida ein Artwork der Serie sowie das rote Kostüm von Takarazuka genommen und sich nach und nach die ganzen Materialien bestellt. In einem zweiwöchigen Nähmarathon hat Aida dann das Kleid geschneidert. Ebenfalls sehr gelungen ist die Perücke, die mit einigen Federn perfekt zu Marie Antoinette passt.
Weitere empfohlene Fotos zu diesem Cosplay:




-Anata als: Haku Yowane (Vocaloid)

Haku Yowane ist ein eher unbekannter Charakter aus Vocaloid. -Anata hat sich für die Story of Evil Version dieses Charakters entschieden und dafür viele verschiedenen Materialien verwendet. Das Kleid zeichnet sich durch besonders viele Rüschen aus und die zahlreichen Perlen wurden von Cosplayerin -Anata und ihrer Freundin in mühevoller Handarbeit einzeln aufgenäht. Wir freuten uns, dass sich Cosplayer auch anderen Charakteren von Vocaloid so erfolgreich annehmen.
Weitere empfohlene Fotos zu diesem Cosplay:




Mineria als: Elayne Trakan (Wheel of Time)

Elayne Trakand ist eine Figur aus der Fantasybuchreihe „Das Rad der Zeit“ von Robert Jordan. Mineria hat als Vorlage ein Fanart verwendet, das Elayne in einem wallenden Kleid in Grün- und Gelbtönen zeigt. Das Kleid besitzt einen grünen Oberrock über reich verziertem gelbem Stoff. Die Puffärmel sowie das schwierige Oberteil des Kleides vermitteln sofort den Eindruck, dass es sich bei Elayne um eine einflussreiche Lady handelt, die von Mineria perfekt dargestellt wird.
Weitere empfohlene Fotos zu diesem Cosplay:




 K0uji als: Virgilia (Umineko no Naku Koro ni)

 K0uji hat den Charakter Virgilia aus dem Ableger „Banquet of the Golden Witch“ gecosplayt. Bei dem Kleid fällt besonders der große Hut der Figur auf, der mit roten Rosen und weißen Rüschen verziert wurde. Letztere finden auch Anwendung beim vorderen Teil des Rockes, der ansonsten aus wallendem schwarzen Stoff besteht.  K0uji hat ihre bisherige Erfahrung beim Nähen des Cosplays einfließen lassen können, was die sauberen Nähte beweisen.
Weitere empfohlene Fotos zu diesem Cosplay:




Hotaru als: Utena Tenjou (Utena)

Die Serie Utena gehört mittlerweile zu den alten Hasen in Deutschland. Hotaru hat den gleichnamigen Hauptcharakter der Serie für ein Cosplay gewählt. Typisch bei Utena sind die uniformartigen Oberteile der Kleider. Dieses war für die erfahrene Cosplayerin relativ einfach zu schneidern. Eher unüblich bei Ballkleidern ist dafür aber das Schwert, das zu Utenas Ausrüstung gehört und bei dessen Anfertigung Hotaru sich von einer Freundin hat helfen lassen. Und da wir ja gerade Weihnachten hinter uns haben, dürft ihr jetzt mal die beim Cosplay verwendeten Christbaumkugeln suchen. ;-)
Weitere empfohlene Fotos zu diesem Cosplay:




Amapola als: Elizaveta Héderváry (Hetalia - Axis Powers)

Seit jeher beliebt bei Cosplayern ist Ungarn aus Hetalia. Für die Ballversion des Charakters hat Cosplayerin Amapola einen fließenden Stoff in der Farbe Champagner gewählt. Der Rock wurde mit vielen großen Seidenrosen verziert und an einigen Stellen aufgeheftet. Dadurch und durch den leichten Glanz wirkt das Kleid besonders edel. Amapola wirkt zudem sehr freundlich, was wunderbar zu dem dargestellten Charakter passt.
Weitere empfohlene Fotos zu diesem Cosplay:



Wir hoffen, euch hat unsere heutige Auswahl gefallen. Ballkleider stellen ihre Näher oft vor große Herausforderungen, deshalb freut es uns umso mehr, dass wir euch verschiedene Arten präsentieren konnten.
 
Denkt auch daran, dass heute die Einsendefrist für Cosplays zum Thema „Digimon“ abläuft.
 
 
Euer Cosplay-Weblog-Team

Avatar
Datum: 26.12.2011 18:30
wow echt hammerschön o.o

*thumbs up* ^w^
Avatar
Datum: 26.12.2011 18:38
Definitiv gute Wahlen
Avatar
Datum: 26.12.2011 18:44
OMG!

ich hätte nie damit gerechnet das ich hier genannt werde, DANKE DANKE DANKE *_*!
[I'm an Exorcist... the Path that I must take is clear...]

Kauft Kauft <3
http://animexx.onlinewelten.com/forum/?forum=1&kategorie=9&thread=236625
Avatar
Datum: 26.12.2011 19:51
Schonmal getanzt damit? (-:
Das wär jetzt das Tüpfelchen auf dem i.
beati pauperes spiritu
Avatar
Datum: 26.12.2011 21:30
Oh wow, ich bin dabei. Ö.Ö
Vielen, vielen Dank ;___;

~~❀ . ✿ . ❀ . ✿ . ❀ . ✿ . ❀ . ✿ . ❀ . ✿ . ❀ . ✿ . ❀ . ✿ . ❀ . ✿ . ❀ . ✿ . ❀ . ✿ . ❀~~

Blumäääääääääään *______*
Avatar
Datum: 26.12.2011 21:42
Ajhadhasd!
Vielen lieben Dank!!

Freu mich ne ganze Keksfabrik #^_________________^#
-Du rauchst also? Wie ungesund-
Avatar
Datum: 26.12.2011 22:55
Unbedingt in die Auswahl bei Digimon sollten rein:

Taja mit ihrem Lilithmoncos
Zukasa mit ihrem Veemon-Outfit

Horo auf der DeDeCo 2012
"Ranma 1/2 und der Schlüpfer der Verdammnis"
18. Februar 2012
15.30 - 17.00 Uhr
St. Benno Gymnasium Dresden
Avatar
Datum: 26.12.2011 23:02
Swaja:
> Unbedingt in die Auswahl bei Digimon sollten rein:
>
> Taja mit ihrem Lilithmoncos
> Zukasa mit ihrem Veemon-Outfit
>

Bitte per ENS mit Direktlink zum Kostüm an Cosplay-Weblog vorschlagen.
^^
gib mir einen Klick, um mich zu stärken ^-^~
--> Pokémon
Avatar
Datum: 26.12.2011 23:22
Ich bin ja auch dabei! *-*
Vielen vielen Dank, dass ihr mich mit in die Auswahl genommen habt, und auch vielen Dank an diejenigen, die mich vorgeschlagen haben =)

@Okona:
Für sich alleine würde man sicher damit tanzen können, aber, in meinem Fall die Marie Antoinette, ist so groß, da würde ich gar nicht näher als einen Meter an meinen Tanzpartner kommen xD
Man muss wirklich aufpassen, dass man nicht irgendetwas umrennt.
Datum: 26.12.2011 23:38
Ich bin in der Auswahl
O__o
Wow.. danke >////<

Danke, danke, danke, danke! *___* Das war jetzt echt ne Überraschung. Derjenige/Diejenigen die mich vorgeschlagen haben: Danke! *__*


Avatar
Datum: 27.12.2011 18:56
Oh mein Gott!
Omg! Omg! Omg!
O///o
Wie bin ich denn hier rein geraten~
Ich fühl mich auf jedenfall sehr geehrt und freue mich sehr darüber, hier erwähnt zu werden.
Vielen lieben Dank! <3

Und ja man kann in diesen Kleidern tanzen, man muss nur wissen wie und braucht jede Menge Platz dafür, sonst tritt man sich gegenseitig auf die schönen Kleider und das wäre ja traurig wenn die kaputt gingen >_<
"Die Träume der Menschen können manchmal den Himmel erzittern lassen,vorrausgesetzt das sie sich gegenseitig ergänzen.Aber wenn sich die Träume gegenseitig abstoßen, entstehen in den Herzen deren, die weiter daran festhalten, Angst und Hass!"
Avatar
Datum: 28.12.2011 12:07
Sehr schöne Auswahl, bewundernswert das die hier gezeigten Damen umgesetzt haben.
Unsichtbar wird die Dummheit, wenn sie genügend große Ausmaße angenommen hat. (Berthold Brecht)
Avatar
Datum: 28.12.2011 14:08
Die Auswahl ist diesmal so bezaubernd V///V
Vor allem Aidas Kleid hats mir angetan...

aaaw q//q
When you can live forever...
Datum: 28.12.2011 16:46
Ich liebe das Kleid für Ungarn, so wie ich Amapola schon länger heimlich bewundere, aber...

"Freundlichkeit passt zum dargestellten Charakter" - Ungarn? Ein Hoch auf den Sarkasmus xD
Avatar
Datum: 28.12.2011 18:34
Was das gekostet haben muss @@ meine Güte.
daiji na mono wa itsudatte nakushite kara kizukuyo
You only realize what is important to you, after you lose it
Avatar
Datum: 28.12.2011 19:32
meine güte *__* dieses mal habt ihr euch aber wirklich mit der auswahl gut hinbekommen *-*

*alles liebe*
3,2,1 ..... MEINS >D !
Avatar
Datum: 05.01.2012 09:16
Wunderschön! Ich hoffe mein Ballkleid wird auch nur annähernd so schön!
Und wie angenehm, keinen Ciel von der Stange zu sehen ^^
Rasieren ist für Weicheier!
Echte Männer epilieren sich das Kinn!!!


Zum Weblog