Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Terion - Favoritenliste



  • Cover: Feuer und Eis

    Feuer und Eis

    Von:
    Araja
    Länge:
    11 Kap. (21.191 Wörter)
    Datum:
    11.02.2015 - 24.10.2018
    Serie:
    Vampire Knight
    Genre:
    Drama, Boys Love, Lime
    Trigger-Warnung
    Es war ein Tag wie jeder andere. Nichts schien ihn von den anderen Wochentagen zu unterscheiden. Ich stand auf und ging zum Unterricht, die Mädchen umschwärmten mich wie immer. Yuki hielt sie in Schach, Zero funkelte uns wütend an.
  • Cover: Jäger und Gejagte

    Jäger und Gejagte

    Von:
    Sarah_DeAhrel
    Länge:
    2 Kap. (2.607 Wörter)
    Datum:
    04.02.2016 - 17.02.2016
    Serie:
    Gangsta.
    Genre:
    Drama, Action
    Nicolas stutze. Dann reichte er ihr einen kleinen, weißen Zettel. Sie nahm ihn entgegen und faltete ihn auseinander. Darauf war eine sichtlich schnell hingekritzelte Nachricht zu lesen.
  • Cover: Aus dem Leben eines Künstlers

    Aus dem Leben eines Künstlers

    Von:
    Araja
    Länge:
    24 Kap. (43.638 Wörter)
    Datum:
    15.01.2013 - 18.10.2015
    Serie:
    Assassin's Creed
    Genre:
    Romantik, Drama, Humor, Boys Love, Abenteuer
    Um die Wahrheit zu sagen, Männer interessierten mich kein Stück, genauso wenig wie Frauen. Es schien vielleicht ungewöhnlich, aber so war es. Zumindest dachte ich das.
  • Cover: Time passes 2...

    Time passes 2...

    Von:
    lenia
    Länge:
    4 Kap. (12.693 Wörter)
    Datum:
    06.12.2009 - 16.08.2012
    Serie:
    Vampire Knight
    Genre:
    Romantik, Drama, Hetero
    [...]Jeden Tag versuchte er es zu verdrängen, Gedanken an sie, Gefühle für sie und doch schaffte er es nie vollkommen, denn sie war eine ganz besondere Person für ihn.[...] [Zeki]
  • Cover: What do you mean?

    What do you mean?

    Von:
    Soap
    Länge:
    1 Kap. (1.053 Wörter)
    Datum:
    09.04.2010 - 17.05.2010
    Serie:
    X
    Genre:
    Romantik, Drama, Boys Love, One-Shot
    Wenn es mit einem Wort zu beschreiben war, traf »schmerzhaft« es ganz gut. Ich war nicht in der Lage, die Augen ganz zu öffnen, geschweige denn, den Kopf ein wenig zu drehen. Alles was ich sah, waren weiße, kahle Wände. Mein Pony lag knapp über meinen Augen.


Zurück