Zum Inhalt der Seite
[English version English version]


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Sinelenis   [Zeichner-Galerie] Upload: 21.05.2017 23:44
Hallo :)

unsere zwei Beiträge für die STA Düstere Märchen des Hot Chocolate ☕-Zirkel.

Zu sehen (und hoffentlich zu erkennen) sind:

#042 "Wir essen Oma" (Satzzeichen könnten Leben retten)
Rotkäppchen (und der böse Wolf)
So grausam waren die Märchen wirklich, bevor Disney sie weichgespült hat

Die Disney-Version: In „Der große böse Wolf“ kommt dieser vor Rotkäppchen zum Haus der Großmutter, die er in einen Schrank steckt. Anschließend verkleidet er sich als Großmutter, um sich so auch das nu herbeieilende Rotkäppchen zu schnappen. Aber da kommt gerade noch rechtzeitig das schlaue der drei kleinen Schweinchen vorbei und bringt den bösen Wolf mit der Hilfe von heißen Kohlen und Popcorn zur Strecke…

Und so grausam war's vorher: In Charles Perrault Originalversion von 1697 tötet der Wolf die Großmutter, frisst sie aber nicht auf. Stattdessen serviert er das gekochte Fleisch der Großmutter dem herbeieilenden Rotkäppchen, das das Mahl vollständig aufisst und es mit einem Glas Rotwein (in Wahrheit das Blut der Oma) herunterspült. Als Rotkäppchen müde wird, bittet sie den als Großmutter verkleideten Wolf, ihr beim Entkleiden zu helfen – in dem Moment verschlingt der Wolf das Mädchen.


sowie


#043 "Ich wars nicht!"
Pinocchio

So grausam waren die Märchen wirklich, bevor Disney sie weichgespült hat

Die Disney-Version: Der Tischler Geppetto wünscht sich einen Sohn. Also schnitzt er sich eine Holzmarionette, die er Pinocchio nennt und die durch den Zauber einer Fee zum Leben erwacht. Die kleine Grille Jiminy soll auf Pinocchio aufpassen, denn der kleine Holzkopf gerät von einer verfänglichen Situation in die nächste. Am Ende besinnt sich Pinocchio eines besseren und rettet seinen Vater aus dem Bauch eines Wals. Die Fee verwandelt ihn als Belohnung in einen echten Jungen aus Fleisch und Blut…

Und so grausam war's vorher: In den Geschichten des Italieners Carlo Collodi, der die Erzählungen von dem hölzernen Bengel schrieb, geht es etwas ruppiger zur Sache: Um den lästigen Ratschlägen von Jiminy zu entgehen, haut Pinocchio die arme Grille einfach mit einem Hammer platt. Anschließend lässt er sich mit schlimmen Gesellen ein, landet im Gefängnis und entkommt nur knapp dem Tode.


Wir hoffen sie gefallen ein wenig, uns hat es wieder großen Spaß gemacht.
Bis dahin :)
OneShoter

Werbung?
Twitter | Facebook | Instagram
Themen:
Pinocchio, KAKAO (Tradingcards), Rotkäppchen

Stile:
Bleistift, Aquarell, Aquarellbuntstifte

Charaktere:
Rotkäppchen, Wolf, Pinocchio

Unterthemen:
STA

Kakao:
042 & 043

Personen:
Rotkäppchen & Pinocchio

vergeben an:
042- Daelis / 043-Nhaundar

Beschwerde


Kommentare (4)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von: Nhaundar
2017-06-04T18:49:30+00:00 04.06.2017 20:49
Hey,

an sich finde ich beide Karten richtig, richtig klasse gezeichnet. :) Ich mag besonders die kräftigen Farben und die Licht- und Schattensetzung!

Beim Rotkäppchen gefällt mir der unschuldige Beginn, der immer blutiger wird je weiter man mit dem Blick über die Karte wandert. Sehr schön morbide finde ich auch den Wolf, wie er da lauernd sitzt, das Blut das auf den Tisch tropfend, wartend bis Rotkäppchen ihre eigene Großmutter isst. Sehr gut gefällt mir auch, wie ihr die Holzmaserung umgesetzt habt und die unterschiedlichen Brauntöne sich dennoch voneinander abheben, sodass eine schöne Tiefenwirkung erzielt wird. :)
Definitiv ein Favorit unter den Beiträgen! :)

Pinocchio finde ich persönlich fließender coloriert, was mir einen ticken besser gefällt. :) Ich mag die Fabkombinationen hier sehr gern und ebenfalls des Bildaufbau... je mehr man den Blick wandern lässt desto... mehr wird man mit der grausamen Realität konfrontiert. Der unschuldige Blick und die unschuldige Haltung gefällt mir sehr gut. Auch die Darstellung des Blutes wirkt sehr realistisch vom Spritzverhalten... wobei ich mich nicht damit auskenne. XD
Sie ist definitiv mein Topfavorit der STA! :)

Liebe Grüße. ^^
Von:  Mordred
2017-05-31T19:09:41+00:00 31.05.2017 21:09
Rotkäppchen

Da habt ihr wirklich zwei sehr kreative Beiträge eingereicht :)
Auf der Rotkäppchenkarte finde ich die ganze Stimmung sehr bizarr, wenn man den Titel (ohne Komma) erstmal verstanden hat. Rotkäppchen hat auch irgendwie so einen selbstbewussten, wenig verängstigten Blick - das Blut, was da beim Wolf auf dem Tisch ist, habe ich erst auf den zweiten Blick gesehen, kommt richtig toll zur Wirkung. Auch der Wolf ist echt toll geworden, ich steh echt auf das blutverschmierte Maul <D
Ich muss auch echt mal ein dickes Lob für die Holfmaserung aussprechen. Das sieht sehr echt aus und war sicher ne Menge Arbeit (von der Perspektive will ich gar nicht erst anfangen...)

Pinoccio
Die find ich ja wirklich genial. Auf den ersten Blick sieht man diesen unschuldig dreinschauenden Bengel, so nach dem Motto, ich bin so ein süßer lieber Kerl, ich kann keiner Fliege was zu leide tun ... und dann im inneren hat er so einen sadistischen Zug (okay, ich glaube ich habe zu viel Criminal Minds geguckt in den letzten Tagen -.-)... es wirkt echt ziemlich psycho, diese strahlende Gesicht und dann sieht man im hintergrund den armen zermatschten Jiminy...

Wirklich zwei sehr tolle Beiträge :)
Antwort von:  Sinelenis
04.06.2017 11:08
Hallo ^^

Vielen Dank für das Lob, das war wirklich mit die meiste Arbeit an der Karte ^^

Es ist schön, dass die Karten so gut ankommen, das freut uns natürlich immer sehr sowas zu lesen.
Es ist witzig zu lesen, dass man auch eine Serie in die KaKao Karte interpretieren und anwenden kann.
So "Criminal Märchen" mäßig ^^

Vielen Dank für den Kommentar ^^

OneShoter
Von:  Daelis
2017-05-30T07:25:00+00:00 30.05.2017 09:25
Wuah, bei Rotkäppchen läufts einem ja glatt eisig den Rücken herunter! Ich hatte auch erst überlegt, dieses Märchen zu nehmen - eben weil es so als Märchen für recht junge Kinder durchgeht und dabei selbst in der allgemein bekannten Fassung so düster ist. Mir tat der arme Wolf als Kind immer Leid, weil sie ihm ja Wackersteine in den Bauch genäht haben u_u
Dir ist es wirklich toll gelungen die Stimmung einzufangen! Der lauernde Wolf und das nichtsahnende Rotkäppchen, das wohl gleich Oma verspeist - herrlich schauderhaft. Dass das Blut und das blutrote Käppchen gemeinsam hervorstechen, finde ich da besonders eindrucksvoll und passt sehr schön zu der ansonsten eher gedeckten Farbwahl.
Besonders flasht mich übrigens auch der Tisch - der sieht einfach so unglaublich gut und lebensecht aus, als könnte man das Holz förmlich unter der Hand spüren. Ich stehe ja ohnehin total auf Aquarelloptik, das hat einfach etwas Verträumtes - Märchenhaftes! Definitiv eine meiner Favoriten in dieser STA! Ich ziehe meinen imaginären Hut vor dir.

Was natürlich nicht bedeutet, dass mir Pinocchios dunkle Seite nicht gefiele. Zwar mochte ich das Märchen (und auch den Disney-Film) nie und kann ein wenig verstehen, weshalb Pino sich überlegt, die Grille zu zerlegen, aber dir ist eine wirklich schöne Darstellung des scheinbar unschuldigen Lügners wirklich toll gelungen. Besonders die Pose - speziell die Beine - sehen total klasse aus und man hört förmlich im Kopf die fadenscheinigen Ausreden, die nun folgen, wenn nach Jiminy gefragt wird. Und ist die Nase nicht schon ein Stück gewachsen?
Antwort von:  Sinelenis
04.06.2017 11:08
Hallo :)


freut uns zu lesen, dass dir die Struktur gefällt.
Darüber freut sich Sin besonders, da die wirklich nicht so einfach war.


Wir drücken dir die Daumen, dass du die Karte bekommst, da sie ja anscheint dein Favorit ist :)


Die Grille war wirklich etwas sehr nervig, aber so einen Tod wünscht man dann doch keinen.
Und ja, die Nase ist tatsächlich ein Stückchen gewachsen ^^ "er war es ja nicht"


Vielen Dank für den Kommentar ^^
OneShoter
Von:  Anwysitna
2017-05-23T08:35:15+00:00 23.05.2017 10:35
Zwei richtig schöne Karten:) Mag euren Zeichenstil einfach.
Die 42 gefällt mir gut, nur nur, weil der Titel so herrlich passt, sondern auch, weil die Szene eigentlich (bis auf dem Wolf) so friedlich aussieht...und dann baaaam, Rotkäppchen hat Großmutter auf ihrem Teller.
Besonders schön finde ich es, wie ihr bei dieser Karte die Holzstrukturen gezeichnet habt.
Die 43 find ich auch super. Pinocchio ist eines meiner Lieblingsmärchen und irgendwie mag ich auch die Originalversion viel lieber als Disney. Ich mag es, wie er auf eurer Karte unschuldig neben dem Hammer steht. Auch die Umgebung (=offenenes Fenster und Sternenhimmel) finde ich super gewählt.
Weiß grad gar nicht, welche mir besser gefällt:D
Antwort von:  Sinelenis
04.06.2017 11:08
Hallo :)

freut uns sehr, dass du unseren Zeichenstil magst ^^

Ja mit dem Titel haben wir uns viel Mühe gegeben, schön dass er gewürdigt wird xD

Schön, dass es dein lieblings Märchen ist, ist doch sehr passend ^^


Danke für deinen Kommentar

OneShoter