Zum Inhalt der Seite
[English version English version]


Fanart

Innocentia   [Zeichner-Galerie] Upload: 07.09.2019 09:51
Einleitung
Oh hey, total vergessen, das hier hoch zu laden... Naja, meine Handplates Fanarts finden hier eh kein Anklang, aber der Vollständigkeit halber...
Wieder ein Handplates/Mercyplates Fanart. Für diejenigen, die es noch nicht kennen: Handplates ist eine sehr gelungene AU zu Undertale von der Zeichnerin zarla. Ihr solltet bei Interesse mal reinlesen!

Okay, das Bild war tatsächlich an einem Tag fertig. Hätte nicht gedacht, dass ich das mal noch schaffe, lol. War anfangs nicht geplant, dass es komplett ausgearbeitet wird, aber hey, ich lasse mich gerne überraschen, haha.

Es war mal wieder eine gute Übung, Licht und Schattenwurf zu üben und sich an Feuer zu versuchen :'D

Zum Bild
Eine weitere Szene aus unserem Mercyplates RP, die mitunter sehr dramatisch war und ich auch bildhaft festhalten wollte.
Gaster hatte Asgore die Wahrheit über die Brüder erzählt. Asgore wollte daraufhin einen Blick in das vom Feuer zerstörte Labor werfen. Sans bestand darauf, mitzukommen und so eine Art Schadensbegrenzung zu machen. Der Junge hatte Angst, dass sich irgendwas ändern würde, wenn Gaster und Asgore ins Labor gehen würden. Womöglich wollte Asgore sie wieder von Gaster trennen! Ein Ding der Unmöglichkeit!
Der letzte Raum blieb tatsächlich vom Feuer verschont, sodass Gasters Berichte größtenteils erhalten blieben. Jene Berichte, die bestätigten, dass die Brüder das Ergebnis eines waghalsigen Experiments gewesen sind. Asgore bestand darauf, dass Gaster und Sans den Raum verließen. Gaster ging davon aus, dass Asgore die Berichte lesen wollte, doch stattdessen vernichtete sie der König mit seiner Feuermagie. Die letzten schriftlichen Beweise, dass die Brüder Experimente waren, wurden damit ausgelöscht.
Eine seltsame Mischung aus Erleichterung und tiefer Trauer durchfuhr Gaster zu jenem Zeitpunkt. Nach all den Zerstörungen seiner Maschinen, Computer und Akten, wurde somit seine letzte Arbeit auch endgültig zerstört. Das... hat ihn ziemlich mitgenommen.

Zum Schluss
Ich würde mich über den einen oder anderen Kommentar freuen~

Support me on Ko-Fi ♥

- Das Inno -
Verwendete Referenz:
Verschiedene Seiten von zarla

Themen:
Rollenspiele, Fanserie, UNDERTALE

Stile:
Farbe, Computer koloriert

Charaktere:
Sans, W.D. Gaster

Unterthemen:
Animexx-RPG

Zeit:
An einem Tag fertig bekommen, also ca. 8 Stunden

Charaktere:
W.D. Gaster und Sans © by Toby Fox, Design by zarla

Beschwerde


Kommentare (2)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Connylein
2019-09-07T22:19:02+00:00 08.09.2019 00:19
Feuer ist nicht einfach als Lichtquelle...
Hatte vor etlicher Zeit auch mal meine Freude mit Feuer und alles beachten :D
Du kannst beim Schatten ruhig noch extremer werden - vor allem, wenn sonst keine Lichtquelle auszumachen ist - die Wand kann einen richtig dunklen werfen und die Personen besonders direkt bei ihnen und erst mit der Distanz etwas schwächer werden. Am besten Mal Googlen nach Feuern und sich das Mal anschauen, wenn es sonst dunkel ist.

Dann wäre noch das Feuer an sich - was brennt denn? Der Boden sieht nicht so leicht entflammbar aus, vielleicht irgendwo ein Tischchen oder Papier reinzeichnen - irgendwas anderes als den Boden eben :D
Funkenflug hast du schon und Licht auch.
Das Licht kann auch ruhig noch mehr ins rote/orange gehen, um es lebendiger zu machen =)
Besonders die Mauer, aber auch die weißen Kleidungsstücke können da noch Farbe abbekommen
Antwort von: Innocentia
09.09.2019 19:55
Da kann ich nur beipflichten. Vor allem, wenn man länger mal in eine Kerze reinguckt XD
Die Schatten wollte ich tatsächlich nicht so extrem dunkel machen, da auf anderen Geräten meine Bilder immer zu dunkel sind und man kaum noch etwas erkennt. Zumal ich doch noch wollte, dass man die Person rechts noch erkennt.

Achtung, lahme Ausrede ist lahm - es ist magisches Feuer, welches tatsächlich nur ganz kurz brannte und von dem "Verursacher" schnell wieder 'gelöscht' wurde ^^; Nur die Beweismittel, welche sich in dem Raum befanden, sollten vernichtet werden, mehr auch nicht.
Den Tipp mit mehr rot/Orange würde ich gerne beim nächsten Bild ausprobieren, danke hierfür und auch allgemein ein Dankeschön für den ausführlichen Kommentar und die Zeit, die du hierfür investiert hast :)
Antwort von:  Connylein
09.09.2019 21:55
Das dachte ich mir bei meinen zwei Extrembildern in meiner Galerie auch beim Zeichnen und bin froh, dass ich mich ein wenig drübergewagt habe (könnte man sicher auch noch extremer machen).
Probier dich vielleicht auf einer extra Ebene darüber aus, wie weit du gehen könntest. Und wenn es nicht gefällt, gibt es den Ebenen-löschen-Button =)

Hmm, bleibt noch immer die Frage - wo ist das Beweismaterial? Also die Reste davon? Müsste es dann nicht Asche oder Ähnliches geben? :D