Zum Inhalt der Seite
[English version English version]


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Zwischenschritte
 
 
 
 
 
KleinLiz   [Zeichner-Galerie] Upload: 17.05.2020 20:37
Da viele meiner Illustrationen hauptsächlich aus Grün- und Brauntönen bestehen, möchte ich bewusst versuchen, mich mal an anderen Farbtönen zu vergreifen.
Bei diesem Motiv musste ich viel Geduld aufwenden, da es mir nicht leicht viel, zwischen den verschiedenen Schichten lange genug abzuwarten, bis alles getrocknet war. Ich bin kein geduldiger Mensch, daher ist Aquarell ein schwieriges Medium für mich. XD

Diese Szene stammt 1:1 aus meiner Geschichte "Traumdieb". Zu sehen ist mein Protagonist Xerxes (links), wie er im nebeldurchzogenen Wald auf eine Erscheinung seiner kleinen Schwester trifft. Die Erscheinung wird mehr oder weniger durch den Nebel, der von den Sträuchern der Umgebung verströmt wird, hervorgerufen. Eigentlich verstärkt das sogenannte "Spiegelkraut" nur die Emotionen derer, die seine Dämpfe einatmen, doch da Xerxes' geistige Verfassung nicht besonders... stabil ist, sind die Auswirkungen bei ihm umso heftiger.

EDIT: Es tut mir sehr leid wegen der gedrehten Zwischenschritte, die gehen auf die Kappe von Animexx. :) Egal, wie ich sie bei mir am PC rotiere, sie werden immer gedreht hochgeladen und es macht mich wahnsinnig. >_>
Themen:
Fantasie, Eigene Serie, Landschaft

Stile:
Buntstifte, Aquarell, Fineliner

Charaktere:
Eigener Charakter

Unterthemen:
Wald

Beschwerde


Kommentare (3)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Nudelchen
2020-05-23T19:58:48+00:00 23.05.2020 21:58
Auch das ist ein wunderschönes Aquarell!
Die Atmosphäre des Bildes ist genial, durch das bläuliche Licht und die hellen Büsche wirkt die Szene richtig mystisch, geheimnisvoll und geisterhaft.
Xerxes scheint diese Erscheinung ziemlich fertig zu machen, er sitzt so vor ihr als hätten seine Beine nachgegeben.
Ein sehr sehr atmosphärisches Bild!
Antwort von:  KleinLiz
25.05.2020 13:42
Vielen Dank für deine lieben Worte!*^* Ich bin froh, dass die Wirkung so rüberkommt, genau so war es beabsichtigt <3
Von:  Kaara
2020-05-18T20:51:42+00:00 18.05.2020 22:51
Ich finde die Szene sehr gelungen und mit dem kleinen Storyhintergrund noch spannender. Hut ab, dass du dir ein solches Motiv vorgenommen hast! Zu selten verlässt man seinen gewohnten Gefilde ;) Ich kenne das. Kann es ein, dass du hier nur zum Teil die Outlines nachgezogen hast? Zumindest bei Xerxes sieht‘s so aus, was ich total passend finde.
Schlimm wenn einen die Geister der Vergangenheit wieder einholen :‘D Hoffentlich übersteht er das unbeschadet.
Antwort von:  KleinLiz
20.05.2020 10:58
Ich danke dir! :3
Ja, das stimmt, ich hab bei Xerxes nur die Lines nachgezogen, die Irinia/dem Licht abgewandt waren. Sowas finde ich zB bei Reyhan immer super umgesetzt, daher wollte ich das auch mal ausprobieren. :D
Nun ja... wir wissen ja. Im Fall der Fälle ist Jirou stets zur Stelle, oder so ähnlich. XD
Von:  Taroru
2020-05-17T19:03:47+00:00 17.05.2020 21:03
ich finde die stimmung wahnsinnig gut, dieses mystische, geisterhafte, bedrückende, vielleicht auch einen funken hoffnung? ich glaube ich schwenke zu sehr aus XD man kann da unglaublich viel drin sehen, und das finde ich wahnsinnig gut, man denkt über das motiv nach, und versucht noch ein paar details zu entdecken ^^
Antwort von:  KleinLiz
18.05.2020 10:31
Vielen Dank, meine Liebe X3
Deiner Beschreibung nach habe ich die Stimmung auf jeden Fall gut getroffen, mystisch mit einem Funken Hoffnung trifft meine Absicht nämlich ganz gut. :3