Zum Inhalt der Seite
[English version English version]


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Zwischenschritte
 
 
 
 
Terrarism   [Zeichner-Galerie] Upload: 15.05.2019 15:36
Die liebe  Petey hatte am Montag Geburtstag und im Rahmen des Geburtstagswichtelns im Zirkel Milk & Chocolate wurde ich ihr zugelost. <3

Es ärgert mich, dass die Karte nicht pünktlich angekommen ist, aber bei den Arbeitsbedingungen bei der Post muss man sich wohl auch nicht wundern, wenn an manchen Tagen schlichtweg nicht ausgetragen wird.

Liebe  Petey, ich habe mich wirklich total darüber gefreut, dich zugelost bekommen zu haben (schrieb ich auch schon im Brief). Letztes Jahr habe ich aus dem Fabelwesen Wanderpaket im Zirkel so eine hübsche Karte von dir bekommen, die ein ganz großer Favorit war, und nun konnte ich dir etwas zurückzeichnen. Bei der Meermenschen-STA habe ich auch mitmachen wollen, hab ich aber nicht mehr hinbekommen, weil zu dem Zeitpunkt so relativ kurz vor der Geburt irgendwie gar nichts mehr ging. Ohne Witz, ich mochte mich nur noch langweilen, und das, obwohl ich nichtmal diese klassischen Beschwerden hatte wie dicke Füße oder Vorwehen oder was auch immer. Auf jeden Fall habe ich auch deine Karten da gesehen und die fand ich vong Motiv her (Neusprech kann ich auch) sehr hübsch. Umso mehr habe ich mich dann gefreut, als ich deinen Steckbrief durchgeschaut habe, dass du die beiden Bengel in den OC-Stand anheben wolltest oder es getan hast und das nahm ich zum Anlass, mir auch die Beschreibung der beiden nochmal durchzulesen. Und dann habe ich Billy einfach gezeichnet. Einfach so.

Wir sehen hier (endlich geht es um das, was ich hier hochlade) Billy, der sein ganzes Leben im Aquarium verbracht hat, zumindest so weit er sich erinnern kann, nachdem Sebastian seinen Job veroren hat und ihn nicht mehr besuchen kann. Einzig dessen Handschuh ist dem Meermann geblieben, der sich seitdem überwiegend in seine Grotte zurückgezogen hat und somit nicht mehr sonderlich als Attraktion taugt. Wenn man so ein rares Ausstellungsobjekt hat, dann ist es natürlich wirklich ärgerlich wenn es sich nie zeigt.
Im Hintergrund ist der Direktor des Aquariums zu sehen, der Ausschau nach ihm hält und nicht recht weiß, was er nun machen soll, schließlich muss das Geld für teure Investitionen ja auch irgendwie wieder reinkommen und wenn man "Meermann" auf die Prospekte und die Werbung druckt, dann muss der auch irgendwie mal zu sehen sein. Natürlich ist er mehr so der typische Manager-Business-Hengst (mit Yaoi-Hands! XD), denn wir sind hier nicht bei Benjamin Blümchen aus dem Neustädter Zoo.

Das Motiv ging mir an sich relativ leicht von der Hand, obwohl Männer auch nach wie vor alles andere als Comfort Zone für mich sind. Nun gut, Billy sieht hier eher ein bisschen nach Twink aus (ist Pr0n-Jargon, ich weiß, aber ich weiß es nicht anders zu beschreiben), von daher zählt das vielleicht nicht unbedingt als Mann im klassischen Sinne der für mich zeichnerischen Herausforderungen... Nun ja...
Die viel größere Herausforderung beim Erstellen dieser Karte war das 8 Monate alte Würstchen, eine regelrechte kleine Bockwurst mit zartem Saitling, das gerade zahnt und irgendwie überhaupt nicht mehr schlafen mag und sich ansonsten zwischendurch sehr gern mit sich selbst beschäftigt... außer, wenn ich das nutzen möchte, um etwas anderes zu tun, als staunend davor zu sitzen und zuzusehen. Oder wenn ich mir nicht gerade die Haare föhne. Verträgt sich schlecht mit dem Zeichnen. Zähneputzen übrigens auch.

Ich hoffe auf jeden Fall, dass dir diese Karte gefällt und ich dir damit eine kleine Freude zu deinem Ehrentag machen konnte. :) Viel Spaß hatte ich beim Zeichnen auf jeden Fall.
___________________________

Ja, es gibt mich noch, aber ich bin sehr lange sehr inaktiv gewesen, ja, auch auf Facebook. Instagram oder wie dieses Neuzeug jetzt auch immer heißen mag, keine Ahnung, was da der neue heiße Scheiß ist, habe ich nicht. Will ich auch nicht. Ich war auch auf keiner Con (außer das letzte Mal vor bummelig zwei Jahren auf der Dokomi und das auch nur höchst spontan, weil ich auf Besuch war und Depeche Mode in Köln gesehen habe. *___*).
Vermutlich... nein, das ist mir zu verbindlich... eventuell gibt es demnächst mal wieder das ein oder andere Kärtchen, nachdem ich nun festgestellt habe, dass ich das nebenher doch gewuppt bekomme. Ja, ich schiele dabei auf dich, Monsieur le Kröte aka Quarkini!
Themen:
Meerjungfrauen und Nixen, KAKAO (Tradingcards), Gefühle

Stile:
Alkoholmarker, Buntstifte, Tusche

Charaktere:
Meermann / Wassermann

Unterthemen:
Trauer, Wichtelkarten, Vermissen

Serie:
Wichtelkarten/Geburtstagskarten

Status:
vergeben an  Petey

Beschwerde


Kommentare (3)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  XeoXeo
2019-05-22T12:22:39+00:00 Gestern 14:22
Wie wunderbar diese Karte ist...ich bin hin und weg.
AL Absolut verdient auf so kleinem Format so eine tolle Umsetzung zu zaubern ist definitiv Können!

Die Anatomie gefällt mir hier besonders gut. Man erkennt Muskel und Knochen und alles ist am richtigen Platz.
Von:  Petey
2019-05-15T18:57:47+00:00 15.05.2019 20:57
Vielen, vielen Dank für diese großartige Karte! \*0*/

Ich bin total begeistert, was für eine stimmungsvolle Szene du da eingefangen hast. Man weiß auf den ersten Blick, was für eine Geschichte hinter dieser Szene steckt. Billy ist die Verzweiflung richtig anzusehen. Er sieht richtig fertig aus, wie er sich an den Handschuh krallt als wär der ein großer Schatz, den er vor allen Blicken verstecken muss. Besonders gut eingesetzt finde ich die starken Schattierungen. Einen tollen Effekt geben dabei auch die Lichtstrahlen, die in die Höhle dringen, in die Billy sich zurückgezogen hat. Als wär die Welt ein heller, strahlender Ort, der Billy in seiner selbstgewählten Dunkelheit nicht in Ruhe lassen will. Die vorherrschenden Blautöne, gerade auch in den Schattierungen, passen schön zu der melancholischen Atmosphäre.
Den Direktor find ich super geworden. Ich war erstmal so O_O" und hab mich gefragt, ob du meine Notizen heimlich gehackt hast. SO gut hast du meine Vorstellung von ihm getroffen. xD Überhaupt trifft deine Umsetzung soooo gut die Stimmung, die ich mir für die Trennung der beiden vorstelle. ;__;

Vielen Dank für dieses Meisterwerk! Ich freue mich irre über deine Darstellung von meinem Kleinen und der ganzen Szene. Und überhaupt freu ich mich riesig, eine Karte von dir in der Sammlung zu haben. *w*
Liebe Grüße an Quarkini (xD) unbekannter Weise und vielen Dank, dass er dich diese großartige Karte hat zeichnen lassen.
Antwort von:  Petey
20.05.2019 23:39
Herzlichen Glückwunsch zum AL! :D