Vortrag zu Lolita-Mode und Cosplay der DJG mit Beitrag des OATH
Event-Details
Datum
23.03.2012
Offizieller Veranstalter
Deutsch-Japanische Gesellschaft Nordwest zu Oldenburg e.V.
Größenordnung
50-100
Kontakt
Oodomo
Eventkategorie
Japan-Kulturveranstaltung
Adresse
Kulturzentrum PFL Peterstr. 3 Stattfinden wird die Veranstaltung im Vortragssaal
26121 Oldenburg
Niedersachsen

Die Deutsch-Japanische Gesellschaft in Oldenburg läd Japanfreunde zu einem Vortrag mit dem Titel "Kamikaze Girls, Lolita-Mode und Cosplay - ein Weltumspannendes Jugendphänomen" in das PFL.

Norbert Henzel (Chemiker, vom Institut für Materielle Kultur der Carl Ossietzky Universität Oldenburg), der sich auch mit Jugendmode und Asia-Filmen beschäftigt, trägt frei vor. Anhand von Fotos und Filmauschnitten wie u.a. aus dem Film "Kamikaze Girls" (der von der Freundschaft einer Lolita und einer Draufgängerin handelt) wird erklärt wie die Lolita-Mode entstand sowie sich entwickelt hat, und wie sich westliche und asiatische Mode immer wieder gegenseitig beeinflussen.

Durch Anregung der Deutsch-Japanischen Gesellschaft wird auch das Thema Cosplay (die Darstellung einer fiktiven Figur) an diesem Abend aufgegriffen, denn die DJG hat Lolitas und Cosplayer des OATH-Zirkel eingeladen den Vortrag zu bereichern (dazu demnächst mehr). Im Anschluss darf natürlich diskutiert werden.

Das ehemalige Peter Friedrich Ludwig Hospital ist von den Bushaltestellen "Julius-Mosen-Platz" einfach in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen, in dem man in die Ofener-Straße geht und direkt rechts in die Peterstraße abbiegt. Das große, alte weiße Gebäude mit mächtigen Säulen ist schnell zu erkennen.

Der Vortrag beginnt um 20 Uhr. Der Saal bietet nur etwa 80 Personen Platz. Da reges Interesse zu erwarten ist, empfiehlt es sich rechtzeitig früh zum Vortrag zu erscheinen um Platz zu finden. Es ist mit einer Länge von bis zu etwa zwei Stunden zu rechnen.

Der Eintritt ist frei.

Jeder der Interesse hat diesen Vortrag zu hören und zu sehen darf sich gern hier eintragen.

Um Verwirrung vorzubeugen und dafür zu sorgen, dass Besuch von hier (aus der Szene) gut ankommen möchten wir von der OATH gern demnächst noch einen Vorabtreffpunkt aus machen.

Für Kommentare und Anregungen zu dieser Veranstaltung steht der angebundene Event-Thread (sobald freigeschaltet) sowie der entsprechende Thread im Zirkel zur Verfügung.

Erwartungsfroh,

Oodomo

Vorab Treffpunkt
Optional könnt ihr euch möglichst bis 19 Uhr in der Halle des Hbf einfinden (Südeingang, also Gleiszahlen abwärts) um mit Oodomo gemeinsam zu PFL zu gehen.

Lolitas und Cosplayer die für die Präsentation im Vortrag angemeldet sind finden sich bitte bis 19:30Uhr in der Eingangshalle des PFL ein. Dann werden wir an einem stillen Ort letzte Handgriffe vornehmen und fehlende Details klären.

Wir hoffen, allen Gästen eine angenehme, informative Veranstaltung zu bieten.

Neue Fotos
Neue Galerien
Anzahl Fotos Anzahl Galerien
8 1
BAD LANGENSALZA - KIRSCHBLÜTENFEST 2019     Die japanische Kirschblüte: Ein Fest der Schönheit. Nur ...
[B]Programmablauf Popkulturzone ADAC-Bühne[/B] Folgt Infos Cosplay Wettbewerb: ANMELDUNG: Folgt [B] ...
Das Arp Museum Bahnhof Rolandseck schlägt mit der Ausstellung eine Brücke zwischen Kunst und Manga ...
Wir treffen uns jeden 3. Freitag im Monat um 14 Uhr beim Jugendzentrum im Domeyerpark in Herzberg am ...
Es geht wieder weiter mit den J-Style Treffen in Leipzig :D Diesmal habe ich mir erlaubt es noch als ...
"Japanfieber Convention" im Arp Museum Bahnhof Rolandseck in Zusammenarbeit mit dem Animexx e.V. Kunst trifft Manga ...

Liebe/r User/in,

Da der Eventkalender sich noch in der Beta befindet, wird diese Funktion erst später zur Verfügung gestellt.

Vielen Dank für dein Verständnis!

12 Mitglieder gaben an, dieses Event zu besuchen


Kommentare zum Event

Bisher hat noch niemand kommentiert.
Verfasse jetzt einen Kommentar

Du möchtest ebenfalls Kommentare hinterlassen?
Werde noch heute ein Teil der Community

Standort

Hallo

Vielen Dank, dass du uns dein Feedback übermitteln möchtest. Wie gefällt dir der neue Eventkalender? Sind Bugs aufgetreten? Bitte übermittle uns deine Eindrücke