Zum Inhalt der Seite

Susuwatari als: Splicer


Splicer
Gespeichert.
  • Top-3-Foto - von Jiro-Etens
  • Top-3-Foto - von Jiro-Etens
Foto
Von: Jiro-Etens (Fotograf), Jiro-Etens
Bild-Vorlage

Charakter
Splicer aus BioShock

Angelegt
11.09.2018, 20:592018-09-11T20:59:40Z Genauer

Freigeschaltet
15.09.2018, 20:22

Zuletzt aktualisiert
14.09.2018, 22:572018-09-14T22:57:11Z

Nicht käuflich

Getragen:
Connichi`18

Dauer:
ca. 60h

Kosten:
ca. 100€

  • Top-3-Foto - von Jiro-Etens
  • Top-3-Foto - von Jiro-Etens
Bild-Vorlage

Charakter
Splicer aus BioShock

Angelegt
11.09.2018, 20:592018-09-11T20:59:40Z Genauer

Freigeschaltet
15.09.2018, 20:22

Zuletzt aktualisiert
14.09.2018, 22:572018-09-14T22:57:11Z

Nicht käuflich

Getragen:
Connichi`18

Dauer:
ca. 60h

Kosten:
ca. 100€

Mein Splicer ist eine Mischung aus mehreren Splicern. Am meisten inspirierte mich Toasty, von dem ich Hose und Hemd nahm. Die Ärmel lehnen an denen der Krankenschwestern an. Statt Krawatte gab es eine Halskette einiger weiblichen Splicer und die Weste ersetzte ich durch Hosenträger. Das Ganze noch kombiniert mit der Hasenmaske und einem Rohr als Waffe.

Wer denkt, dass eine „Damaged Version“ einfach sei, der irrt. Es bedarf schon sehr viel Zeit, Fingerspitzengefühl, experimentelles Vorgehen und einen Hauch Kreativität.

Aber ich freu mich sehr, dass ich es umgesetzt habe <3
Den Anstoß dazu gab ein Freund, dem ich unterstelle, dass er gerne etwas Experimentelles mit seinem 3D- Drucker anstellen wollte XD. Jiro-Etens schloß sich uns an. Kurz vor der Premiere stieß auch Corroder zu uns, der sein bereits vorhandenes Cosplays aufmöbelte.

Kleidung/Accesoires: gekauft/vorhanden, bearbeitet, genäht, bemalt
Maske: 3D-Druck, gefräst, gefeilt, grundiert, geschliffen, lackiert, bemalt, ausgepolstert
Waffe: Grundgerüst gekauft, gesägt, gesteckt, gefeilt und geschliffen, lackiert, bemalt, Worbla Finest Art-BlackArt gebastelt
Make-Up: Kryolan-Farben auf Wasserbasis, Latexmilch, Kunstblut (flüssig und fest)


Fotoordner

    Fotoordner

      Fotoordner

        Skizzen

        • Waffe - Worbla BlackArt gebastelt
        • Waffe - lackiert, bemalt, gebastelt (Worbla BlackArt)
        • Maske - 3D-Druck
        • Maske - gefräst und gefeilt
        • Maske - Spritzspachtel, geschliffen
        • Maske - ersten Lackschichten
        • Maske - weitere Lackschichten~
        • Maske - letzte Detail, dann Klarlack. Blut erst am Abend vor der Connichi auf die Maske gepinselt
        • Kleidung und Accesoires - bearbeitet, genäht und bemalt
        • Waffe - gesägt, gesteckt, bearbeitet, geschliffen, grundiert


        Kommentare zum Kostüm (2)

        Kommentar schreiben
        Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
        Von:  Tio
        2018-09-16T19:22:20+00:00 16.09.2018 21:22
        Ich liebe die Splicer. Sind meine absoluten LieblingsVideospielGegner. Und deine Umsetzung davon ist wirklich toll!
        Finde es sehr spannend dass du die Maske aus mehreren Teilen gemacht hast. Vielleicht ein bisschen mehr Dreck beim nächsten Mal. Aber ansonsten alle Daumen hoch für das Kostüm! Ist sehr schön an zu sehen (wenn man auf Grusel steht ;))
        Antwort von:  Susuwatari
        17.09.2018 09:16
        Vielen Dank für deine lieben Worte^^ Freut mich sehr, dass dieses Mosaik aus mehreren Splicern anklang findet.
        Wenn man die Bilder anklickt und in groß sieht, dann erkennt man, dass da gut dreck dran ist. Details sind auf kleinen Bilder immer schlechter zu sehen, als in große oder gar Live. Ähnlich wie mit MakeUp. Entweder überteiben für Fotos oder "normal gut" für die Live Betrachtung.
        Antwort von:  Tio
        17.09.2018 21:49
        Ja, okay. Punkt für dich. Ich verdränge diesen Ärger immer ganz gern, wenn ich in der Cosplay-Pause bin xD
        Und ich finde ja gerade das Mosaik aus Splicern toll, weil ich mich nie entscheiden könnte, welchen ich am meisten mag.
        Also da hast du von mir auf jeden Fall ein fettes 'Danke, für deinen Mut'
        Antwort von:  Susuwatari
        18.09.2018 09:39
        ^///^ Vielen Dank!

        Zurück