Zum Inhalt der Seite


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Zwischenschritte
Entstehung Griff aus Pappe und Worbla's
Grundgerüst Diadem. Leider habe ich die restlichen Zwischenschritte gelöscht >.<
 Hotaru-Kagayaku   [Zeichner-Galerie] Upload: 07.10.2017 11:11
Wie schon angekündigt, werden erst mal nur Cosplay-Accesoires folgen. „Wie der Tag so neu“ ist mein zweites und letztes der Zauberhaften vier, weil keine weiteren TV-Versionen als Cosplay geplant sind.
 
1. Diadem:
I. Material
a) vorhanden
[list]Worbla's finest Art
Lufthärtender Ton (weiß)
Steinchen
Gummiband
Klebeband
Spachtelmasse und Spritzspachtel
Farben und Lacke[/list]
 
Extra kaufen musste ich nichts.
 
II. Entstehung
Schritt 1: Zuerst habe ich aus Papier die Größe und die Form des Diadem bestimmt, was ich auch gleich als Schablone benutzt haben.
 
Schritt 2: Die Basis habe ich aus Worbal's geschnitten, um es in die From meiner Stirn zu bringen, damit es nicht so weit absteht. Darauf wurde das Diadem aus Ton geformt. Im Zwischenschritt sieht man auch, dass es da sehr gut aussah.
 
In Schritt 3: habe ich die Ton-Teile aufgeklebt mit Heißkleber und Loctide42. Leider haben sich die Teile dabei verformt und es sieht leider etwas krum und schief aus *schnüf* Mit Spachtelmasse und Spritzspachtel habe ich versucht alles etwas auszubessern und die Oberflächen zu glätten. Leider habe ich nicht um die kleine Ecken abzuschleifen, denn Sandpapier ist leider zu grob und man kommt nicht in die Ecken rein. Mit Acrylfarbe kann man auch gut Löscher auffüllen ^^
 
Schritt 4: Wenn man entweder zufrieden ist, oder wieso nichts mehr verbessern kann, kommt Spühl-Gold oben drauf. Das Herz habe ich aus verschieden Farbersten zusammengeschmischt, bis mir der Farbton gefallen hat. Das Karo-Muser habe ich mit einem wasserfesten PITT artist pen aufgemacht. Hat gerade gut von der Farbe gepasst ^.-
Wie immer bepinsel ich zum Schluss alles mit Klarlack, weil mir der Effekt gefällt und es einfach gut hält ^^
Nicht vergessen die zwei Steinchen aufzukleben.
Das nächste Mal versuche ich die Herzform selber herzustellen und den Stein zu gießen. Dann sieht es bestimmt noch „steiniger“ aus ^^
 
Schritt 5: Leider ist das Diadem einen Tick zu groß geworden, doch dafür konnte ich einfach ein Gummiband an die Ecken Kleben, weil dieses unter der Perücke verschwindet.
Ein kleines Eckchen Doppelseitiges Klebeband an der Stirn hält es super in Form ^^
 
2. Schwert:
I. Material
a) vorhanden
[list]Worbla's finest Art
Pappröllchen
Steinchen
Halterung für Klinge und Griff
Spachtelmasse und Spritzspachtel
Farben und Lacke[/list]
 
b) gekauft
Metallleiste....................5,89 €    Baumarkt            
 
II. Entstehung
Schritt 1: Dummerweise habe ich zuerst den Griff bemalt. Was natürlich Quatsch ist, weil die Farbe dann wieder abgerafelt wird, wenn man das Worbla's anpasst...
Also: zuerst wieder Schlablonen formen und dann das Worbla's anpassen. Vor allem für so seltsame Formen eignet sich das Worblas auch gut und es ist am Ende nicht so schwer wie Ton.
 
Schritt 2: Nachdem man geduldig geformt hat, habe ich die Teile mit Loctide42 zusammengeklebt. Das hält wirklich sehr gut. Es wäre auch nicht schlecht, wenn man die Worbla's Teile etwas abschleift an den Kanten oder verspachtelt. Das wusste ich damals aber nicht und die Kanten sind etwas ausgefranzt.
 
Schritt 3: Nach dem Zusammenkleben habe ich den Griff bemalt. Den Lila-Teil hatte ich ja leider schon bemalt (auch aus Resten bis der Farbton passte) und musste ihn abkleben um den goldenen Teil zu besprühen. Beim nächsten Mal werde ich wieder auf die Reihenfolge achten *ups*
 
Schritt 4: Wie immer alles mit Klarlack bepinseln, lose Teile und die Steine zum Schluss ankleben.
 
III. Klinge
Die Klinge habe ich von einen Verwandten kürzen und spitzen lassen, weil mir das entsprechenden Werkzeug fehlt. Interessanter Weise habe ich gleich noch die Halterung dazu bekommen. Wenn man genau hinschaut sieht man zwischen Griff und Klinge eine Wulzt mit einer Schraube. Das ist ein alter Holzgriff von einer Feile, die fast richtig in den das Pappröhrchen des Griffes passt. Noch ein bisschen Plastik dran und ich kann jeder Zeit die Klinge vom Griff trennen. Beim Waffencheck hat man sich sehr amüsiert, als ich nur die Klinge abgegeben habe ^^
Wie heißt das weiche Zeug was in Baby-Wickelunterlagen drin ist? Da hatte ich noch etwas übrig und eine Scheide daraus genäht. Damit ich nicht beim Laufen versehentlich jemand steche... ich fuchtel manchmal versehentlich >.<
 
Fazit:
Etwas schade, dass es nicht ganz akkurat geworden ist, obwohl ich so lange daran gepopelt habe. Doch am Ende gefällt es mir sehr gut, denn von den Farben und Formen passt es wunderbar. Bis jetzt hat auch alles super gehalten ^^
 
Cosplay Gruppe 2018
Wir sind jetzt 4 Engel und es würde mich freuen, wenn sich noch andere Cosplayer, z. B. Im Brautkleid, DX-Version, Nebencharas, einfinden würden ^^


Ist dem Cosplay-Kostüm "Salvia" zugeordnet.
Themen:
Wedding Peach, Cosplay-Accessoires

Charaktere:
Scarlett O'Hara/Engel Salvia

No:
02

Date:
2015/2017

Zeit:


Kostenpunkt:
5,89 €

Cons 2017:
Anime Marathon 2017 (Sa), Cosday 2017 (Sa), Connichi 2017 (Sa)

Verwandlungsspruch:
Liebe ist eine Blüte der Leidenschaft.

Attacken:
Zauberschwert, erglühe im Feuer der Leidenschaft

Cosplay:
Salvia, der Engel der Weisheit.

Beschwerde


Kommentare (2)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Aurora-Silver
2017-10-15T22:04:39+00:00 16.10.2017 00:04
Glückwunsch zum ALB! Cooles Schwert, genial gemacht.
Antwort von:  Hotaru-Kagayaku
20.10.2017 21:17
Danke, ich freu mich *.*
Von:  Aikos Bastelauswahl
2017-10-15T22:01:03+00:00 16.10.2017 00:01
Herzlichen Glückwunsch zum ALB wünscht dir deine liebe Aiko <3