Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Dein Freund schläft mit mir


Erstellt:
Letzte Änderung: 20.09.2019
nicht abgeschlossen (60%)
Deutsch
30859 Wörter, 8 Kapitel
Hauptcharaktere: Tsuzuku, Masa, Daichi
Trigger-Warnungen: Psychische Erkrankung
Daichis geordnetes ruhiges Leben erfährt eine Wendung um hundertachtzig Grad, als Masa ihm von seinem Liebhaber erzählt - denn der ist ihm kürzlich sehr nahe gekommen.

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 31.07.2019
U: 20.09.2019
Kommentare (30 )
30859 Wörter
Kapitel 1 Kapitel 1 E: 31.07.2019
U: 02.08.2019
Kommentare (3)
3317 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 2 Kapitel 2 E: 06.08.2019
U: 17.08.2019
Kommentare (5)
3369 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 3 Kapitel 3 E: 14.08.2019
U: 17.08.2019
Kommentare (4)
4165 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 4 Kapitel 4 E: 20.08.2019
U: 24.08.2019
Kommentare (4)
3176 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 5 Kapitel 5 E: 28.08.2019
U: 28.08.2019
Kommentare (5)
3951 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 6 Kapitel 6 E: 03.09.2019
U: 07.09.2019
Kommentare (3)
3923 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 7 Kapitel 7 E: 13.09.2019
U: 18.09.2019
Kommentare (3)
4540 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 8 Kapitel 8 E: 20.09.2019
U: 20.09.2019
Kommentare (2)
4418 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
  • Charakter
    Daichi

    Alter: 22
  • Charakter
    Tsuzuku

    Alter: 28
  • Charakter
    Masa

    Alter: 26
Kommentare zu dieser Fanfic (30)
[1] [2] [3]
/ 3

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  AKIHIRO
2019-09-21T13:24:18+00:00 Gestern 15:24
In diesem Kapitel:
"Oooh, Hiro ♥!"
Gefolgt von
"Boah, Hiro 🙄"
Ich finde immer noch, er würde Daichi gut tun. Aaaber das ist eine andere Geschichte. :D
Ich dieser möchte ich Masa kräftig gegen sein (sicher makelloses) Schienbein treten und schimpfen. Selbst wenn Daichi einen Fehler gemacht hat (ja hat er, aber~) ist das eine absolute Unart, so mit ihm umzugehen. Gerade als Bandkollege oder sogar Vorgesetzter. Mobbing! 😡
Ich bin so froh, dass Hiro zu ihm hält! Ich wüsste zu gerne schon, ob du alles auflösen wirst. Also dass der der Rest der Band von der Beziehung zwischen Masa und Genki erfährt, und natürlich von der Affäre. Aber ich befürchte, dann wäre das doch als "Darkfic" gekennzeichnet, bei dem großen Schaden, den das auslösen würde...
Mittlerweile bin ich auch ganz bei Daichi, und rege mich innerlich auf (ein wenig auch äußerlich) wenn ihm wieder gesagt wird, dass er mit Genki und dessen Krankheit nicht klarkommen würde. Natürlich wäre Daichi kein "Heilmittel" aber eine stabile Bezugsperson wäre immerhin ein Anfang!
Ja, ich sehe dich an, Koichi!

Meine Notiz am Rande: Ich weiß, Ryoga und Genki/Tsuzuku sind totale Bros, und trotzdem (in einer anderen Welt/Fanfiction) shippe ich sie total. 😁

Was ich bei den Kommentaren hier bisher ganz vergessen habe: Tolle Story! Schreib sofort ganz schnell weiter!!!11einself
Antwort von:  --Tsuki--
Gestern 22:33
Du stehst ja mit deiner Meinung nicht allein da. Auch meine liebe Beta möchte Hiro gern an Dais Seite sehen. xD
Nun, was das Ende anbelangt, wirst du dich leider noch ein wenig gedulden müssen. Hab es für Kapitel 13 angesetzt. Sehr verheißungsvolle Zahl, hm? ;) Leider ist die ganze Story heute nochmal um ein bis zwei Kapitel angeschwollen. ^^;;

Und: es freut mich sehr, dass du Dai und Genki nun anscheinend auch nicht mehr so abgeneigt bist und sogar für die beiden Partei ergreifst :))

Jawohl, ich schreibe dann mal ganz schnell weiter :D
Von:  Nisshoku
2019-09-20T23:26:30+00:00 Gestern 01:26
Ach Hiro <3 Ich mag diesen Hiro. Er ist so ein lieber Kerl, wenn er mal den Clown fallen lässt. Es ist so süß, wie er Daichi versucht aufzubauen.

Natürlich musste Masa auch wieder sein Gift versprühen *eyeroll* Ich frage mich echt, ob er nur so blöd tut oder es wirklich ist xD Vielleicht ein bisschen von beidem.

Wow...Koichi. Auf der einen Seite wirkt es furchtbar hart aber ich denke, wenngleich Koichi vielleicht nicht zwingend die beste Wortwahl genutzt hat, meinte er es wirklich nur gut mit Dai. Sicher ist ihm Genki wichtiger, wie wir ja nun wissen aber Daichi sollte sich die Worte wirklich zu Herzen nehmen. Ich denke, Koichi hat Recht damit, dass der kleine Dai Genki nicht gewachsen wäre und sich dabei nur selbst zerstört. Immerhin hat er ja selbst einige Minderwertigkeitskomplexe und das würde nur in einer Katastrophe enden. Schmerzhaft ist es natürlich trotzdem. Ich bin echt gespannt, wie es weitergeht und vor allem auch ausgeht. Ich hoffe Dai findet jemanden, der seine Welt bunter macht <3
Antwort von:  --Tsuki--
Gestern 22:28
Dieser Hiro erfreut sich hier zunehmender Beliebtheit. Vielleicht habe ich ihm deshalb auch noch ein paar zusätzliche Szenen spendiert. :))

Es ist interessant zu sehen, wie unterschiedlich Koichis Verhalten allein in diesen beiden Kommentaren bewertet wird - und wie sich das Lager auch hinsichtlich einer Beziehung zwischen Dai und Genki spaltet :)

Hab einen schönen Abend und einen hoffentlich möglichst stressfreien Umzug <3
Von:  AKIHIRO
2019-09-16T06:22:45+00:00 16.09.2019 08:22
Oh wow. Ich hätte nie gedacht, dass ich Masa einmal so verabscheuen würde. 😅 (Natürlich nur in der Story, nicht in Wirklichkeit.)
Wie die größte Dorfzicke fährt er Daichi an, der vielleicht jünger ist, aber eigene Erfahrungen gemacht hat! Masa meint das Wissen mit Loffeln gefressen zu haben, obwohl er sich teilweise hinter seiner Bisexualität versteckt, und völlig verkennt, das auch Daichi mit einem sozialen Stigma belegt ist. 😤
Ich hätte an Daichis Stelle wahrscheinlich gar nicht reagieren können - oder wäre in Tränen ausgebrochen. xD Es ist einfach so schlimm, da die beiden nicht wie der Otto-Normal-Angestellte ins Büro kommt und dort arbeitet, sondern die beiden sind in einer Band, und eigentlich Freunde!
Klar, zu einem gewissen Teil kann ich auch Masas Wir verstehen, da er Angst hat, Daichi könnte ihm Genki abspenstig machen. Denn wenn er ehrlich ist, weiß er genau, das Daichi eine ernste Konkurrenz ist. Ich gehe an dieser Stelle nicht davon aus, dass er schon vom Betrug weiß. Wenn, dann wäre der Streit vermutlich komplett eskaliert, da Daichi weiterhin nicht die ganze Wahrheit gesagt hat.
Ich weiß auch nicht, ob Genki nicht vielleicht schon in der Vergangenheit anderen schöne Augen gemacht hat. Vielleicht tatsächlich auf der Suche nach intensiverer Aufmerksamkeit, als die, die er von Masa bekommt.
Uuund ich rede mich gerade wieder um Kopf und Kragen und eskaliere wie bei der Gedichtinterpretation. 🤘
Auf jeden Fall bin ich auf den weiteren Weg der Geschichte gespannt. Im Moment ist alles wie ein Kartenhaus, das am Ostseestrand gebaut wird... Und die wichtigste Frage: Wie viel Hiro & Daichi werden wir noch zu lesen bekommen? 🤔😁
Antwort von:  --Tsuki--
17.09.2019 20:14
Hihi, wie du abgehst :D
Eskaliere ruhig öfter, ich mag das! Also, sowohl die Emotionen, als auch die Interpretationen. ^^
Darum also nochmal auf diesem Wege vielen vielen Dank für deine Kommentare <3

Ein paarmal wird Hiro auf jeden Fall noch auftauchen. Niemand will, dass Daichi allzu allein auf der Welt ist :D Es lohnt sich also, dranzubleiben ;D
Von:  AKIHIRO
2019-09-15T20:12:32+00:00 15.09.2019 22:12
"War es Teil seiner Krankheit, von einer Emotion in die nächste zu wechseln, egal wie extrem der Umschwung auch sein mochte?" Ja, Daichi, JA. Mit dickem Stift geschrieben! D:<
Und das Problem ist, je nach Grad der Krankheit, ist Genki auch nicht fähig, eine wirklich funktionierende und gleichberechtigte Beziehung zu führen. Und wenn die Szene in der Dusche des Lovehotels nur die Spitze des Eisbergs sein sollte... Uffz.
Wow, ich klinge irgendwie super abwertend was Leute mit mental health problems angeht. 😅 Falls das noch jemand lesen sollte, der mich nicht kennt: Ich habe Erfahrung in dem Bereich und Werte niemanden ab.
Ja, die Story hätte tatsächlich gut an dieser Stelle enden können. Aber ich habe einen "nächstes Kapitel"-Link, also geht's weiter. Und dann natürlich mit meinem persönlichen Hiro x Daichi Happy End, ja? Ja? 😂
Von:  AKIHIRO
2019-09-15T15:16:35+00:00 15.09.2019 17:16
Wie gut mir dieser schlagfertige Daichi gefallen hat! :D Hiro ist (mal wieder) der latent Homosexuelle xD Oder zumindest scheint einen soft spot für Daichi zu haben~ :3
Ich kann verstehen, dass das dein Lieblingskapitel ist! So "falsch" das Verhältnis zwischen Daichi und Genki, so schön war der Moment! ;A; Bringe mich nicht dazu, die beiden zu shippen!
Von:  AKIHIRO
2019-09-15T10:06:10+00:00 15.09.2019 12:06
Der kleine Manipulator wieder... 😅 (Genki ist kleiner als Daichi? xD)
Die Situation ist einfach verzwickt... Klar tut einem Genki irgendwie leid, aber ich kann auch Masa verstehen, wenn er nicht so sehr liebevoll wirkt. Diese Krankheit saugt nicht nur dem Betroffenen die Kraft aus, sondern auch dem Umfeld. Besonders den Bezugspersonen. :/

Wow, diese Klinik klingt wie frisch aus den 60ern... 😱 Zumindest vom Verhalten der Patienten klingt es wie die Medikation von damals. :0
Ich kenne mich nicht so gut aus, wie es in Japan ist, aber Mental Health ist da glaube ich kein so großes Thema, oder?

Ich werde jetzt auf jeden Fall versuchen, direkt das nächste Kapitel zu verschlingen, immerhin hinke ich zurück und muss unbedingt wissen, wie es weitergeht! ;)
Antwort von:  --Tsuki--
15.09.2019 12:49
Huhu :D
Jawoll. Dai ist 1,76 und damit 4 Zentimeter größer als Genki. Ist zwar kein Riesenunterschied, aber immerhin gilt einer damit als durchschnittlich und der andere als groß. :D

Öh... keine Ahnung? Ich habe lediglich ein paar Eindrücke geschildert, die mir kürzlich frisch aus der geschlossenen Abteilung in Gehlsdorf geschildert wurden :'D Insbesondere die wirre Frau im Rollstuhl kommt von da und die anderen, die in ihrer eigenen Welt leben und (zumindest in Gehlsdorf) andere Patienten mit ihren Verschwörungstheorien belästigen.
Nahm also an, dass ich solche Personen auch hier einsetzen kann, aber wie gesagt, ich habe nicht wirklich Ahnung davon, wie es hierzulande oder gar in Japan in Nervenheilanstalten zugeht. War mir ehrlich gesagt für die kurze Sequenz auch nicht sooo wichtig, das zu recherchieren, sodass ich mich auf mein Halbwissen aus dem Hörensagen berief ^^;;
Von:  Nisshoku
2019-09-13T22:50:59+00:00 14.09.2019 00:50
First of all:
BITCH!!! Meine Güte! Ich habe gerade solchen Hass auf Masa! Wie kann man nur so ein arrogantes Arschloch sein? Der hält sich auch für Gottes Geschenk an die Menschheit. Grrrrrrrr!!! xD HASS!

*hust*
So. Hab mich abreagiert. Denke ich. Dai tut mir leid. Er leidet so sehr darunter, dass Genki quasi mit ihm 'Schluss' gemacht hat. Genki hat ihn nicht verdient und Dai hat was besseres verdient. Generell hat er das. Er wird immer von allen fertiggemacht und erntet am Ende auch nur Hohn und Spott dafür. Masa ist da so selbstgerecht. Ich denke nicht, dass er es weiß aber er ahnt vermutlich was. Ich denke aber auch, dass Dai es nicht ewig für sich behalten kann. Irgendwann werden seine Gedanken zu Worten und dann bricht die Hölle los :'D

Es Hiro zu erzählen...uhh...ich denke nicht, dass das eine gute Idee ist. Also einerseits denke ich, dass er vllt sogar Verständnis hätte und deutlich einfühlsamer reagiert, als man annimmt aber andererseits ist ihm die Band ja auch wichtig und wenn das rauskommt ist Polen offen. Ihn mit reinzuziehen ist halt echt nicht fair aber ich verstehe, dass Dai iwen zum Reden braucht. Doch das in die eigene Band zu verlagern wird die Situation nicht verbessern. Oh man. Bald geht alles hoch xD Ich freu mich schon drauf hehe
Antwort von:  --Tsuki--
14.09.2019 21:14
Oh, diese Emotionen! *_* Das ist es, was ich am Schreiben, bzw. Veröffentlichen am meisten liebe! >D

Hach, Dai ist wirklich das perfekte Opfer, oder? Dadurch, dass er sich (fast) nie wehrt, ist die Hemmschwelle der anderen wohl auch recht niedrig bzw. merken es vielleicht noch nicht mal alle, was ihre Kommentare mit ihm machen. u.u
Finde es bemerkenswert, wie du meine Charaktere analysierst und oftmals ganz richtig einschätzt.
Ich sage aber nicht, worauf ich das genau beziehe, denn dann würde ich ja spoilern, und das will niemand. :))
Von:  Duschuckschmi
2019-09-13T18:14:14+00:00 13.09.2019 20:14
Och Gott, Dadaichi Q_Q
Ich glaube ja, Masa weiß es nicht. Aber er wird es eines Tages erfahren.
Denn eines Tages wird Dai die Worte, die er nie ausspricht, nämlich tatsächlich sagen...
Und Masa wird wunderbar unsympathisch xD

Oder anderes Szenario:
Masa weiß alles und provoziert Dai deswegen so, um seine eigene Unsicherheit zu überspielen, bzw. Dai so zu entmutigen, dass er tatsächlich von Genki Abstand nimmt. Wahrscheinlich kriselt's doch zu Hause und da muss Masa gegen seinen Konkurrenten sticheln ö_ö

Die Auflösung kommt aber bestimmt bald... *freu freu freu* :D
Antwort von:  --Tsuki--
14.09.2019 20:56
Haha, so, wie du über die möglichen Szenarien nachdenkst, saß ich auch vor ein paar Wochen über meinem Whiteboard, um genau diese Entscheidung zu treffen! xD


Danke fürs Dranbleiben! Das bedeutet mir viel! <3
Von:  Duschuckschmi
2019-09-06T22:45:47+00:00 07.09.2019 00:45
So, nach einer Woche auswärts bin ich wieder zu Hause und kann endlich meinen Senf dazugeben:

Der arme Dai!
Mensch, was tust du ihm da an... XD

Aber ich glaube Genki nicht, wenn er sagt: "bis zum nächsten Festival". Der wird auch nicht lange ohne Dai sein können, bzw lange bei Masa. Behaupte ich jetzt einfach mal so :p
Und Dais Schuldgefühle gegenüber Masa wandeln sich scheinbar immer mehr zu Neid, daraus folgt Eifersucht - und dann geht bestimmt die Bombe hoch ö_ö ich hör's schon ticken.

Freu mich schon auf nächste Woche mit neuem Kapitel *_*
Antwort von:  --Tsuki--
08.09.2019 20:24
Willkommen zurück! (^o^)/

Ach, das kennst du doch nicht anders von mir: Immer das Maximum an Drama aus jeder Szene herausholen >D

Leider wird es diesmal mindestens bis zum Ende der Woche dauern, ehe du siehst, ob du richtig liegst. ^^; Meine Arbeit an der Story ist ein bisschen ins Stocken geraten und ich musste fürs Finale doch noch ein wenig umplotten. (was leider fast eine ganze Woche in Anspruch genommen hat. >_> ) Dafür erhöht sich die Kapitelzahl leicht. Ob das nun gut oder schlecht ist, sei mal dahingestellt. :')

Hab einen schönen Restsonntag ^^
Von:  Nisshoku
2019-09-04T12:51:29+00:00 04.09.2019 14:51
Noch keine Kommentare? Was ist denn hier los? *umschau*

Oh man...das habe ich nicht erwartet. Armer Daichi *seufz* Genki war wie eine Abrissbirne und ich bin gespannt, was es mit Daichi macht. Ich würde mir ja durchaus den sassy Dai wünschen, der mal etwas aus sich rauskommt, wütender ist statt in sich gekehrt aber das ist nur meine Meinung xD
Außerdem frage ich mich immer noch, ob Masa es eigentlich weiß. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er so blöd ist. Vielleicht nimmt er es hin weil...naja Genki ist halt krank. Aber allein auch dessen Zustimmung, dass er bei Masa bleibt. Das war echt hart. Ich an Daichis Stelle hätte ihm eine geballert und wäre gegangen. So ein armes Opfer, der den Ausgang des Dates ja 'nicht so geplant' hatte. Pff. Gewehrt hat er sich auch nicht ò_ó Davon abgesehen, dass so ein teures Essen nur um 'Schluss zu machen' echt übertrieben ist. Da ist es doch von vorne herein klar, dass Dai es nur falsch verstehen wird, weil das wohl jeder würde. Ich hoffe Dai übersteht das irgendwie oder vielleicht taucht ja jemand auf, der ihm richtig gut tut und seine Welt schöner und bunter macht <3

Hach Hiro xD Ich musste schmunzeln.
Bin echt gespannt, wie es weitergeht vor allem, weil diese FF ja eher kurz wird im Vergleich zu deinen beiden alten.
Freu mich auf das nächste Kapitel <3
Antwort von:  --Tsuki--
04.09.2019 20:54
Das frage ich mich auch ... ._. Vielleicht kam es einfach nicht so gut an? ^^;
Aber schön, dass du wieder dabei bist <3 <3

Lustigerweise sehe ich Genki gar nicht so sehr als Arschloch. :) Vielleicht kann ich zu seiner Verteidigung anbringen, dass es nicht als "Essen zum Schlussmachen" gedacht war, sondern eher als "Essen, um zu sehen, wie es wäre wenn ..." und dieser Abschied natürlich nicht so krass schmerzhaft für Dai gewesen wäre, wenn sich da nicht in der Zwischenzeit heimlich Gefühle entwickelt hätten, die er bis dahin vor Genki ganz gut verborgen hat.
Anders ausgedrückt, hat Genki sich dieses Date erschlichen, ohne sich Dais Gefühle bewusst zu sein (Der verhielt sich ihm gegenüber bis dahin ja auch immer eher reserviert). Also war es eher eine Art Selbstgeißelung statt eine Bösartigkeit gegenüber Dai. Dass es Dai nun so verletzt, tut ihm natürlich auch leid.
Aber ja, gewehrt hat er sich dann natürlich auch nicht, als es heiß wurde xD Männer und Alkohol halt und so. :p

Meine Beta liebt diesen verrückten Hiro auch am meisten. Von dem gibt's bald noch mehr zu lesen. Und auch von einem Daichi, der auch mal den Mund aufmacht. >D

Vielen Dank für deine Treue <3