Zum Inhalt der Seite

Vom Winde verwählt


Erstellt:
Letzte Änderung: 20.08.2018
abgeschlossen
Deutsch
2523 Wörter, 1 Kapitel
Eine Side-Story zu meinem Comic Toki to Garasu und wenn man so will eine Sequel-Story zu meiner Story Schneespuren (wenn ihr nicht wisst, wie Schneespuren ausgehen wird, haltet euch von VWV fern, hier herrscht Spoilergefahr!)

Ihr könnt die Story aber auch lesen, ohne eines der anderen Werke zu kennen, der One Shot ist in sich abgeschlossen und bedarf keines Vorwissens :)

Zeitliche Einordnung:
Irgendwann vor Kapitel 17 von Toki to Garasu (https://www.animexx.de/doujinshi/zeichner/351568/44176/72145/602756/)

Cover stammt von mir, Bilder via pexels (lizenzfrei)

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
Kapitel 1 Vom Winde verwählt (One-Shot) E: 19.08.2018
U: 20.08.2018
Kommentare (3)
2523 Wörter
abgeschlossen
  • Itoe Hayashi

    Alter: 3X
    Größe: 167 cm
    Beruf: Physiotherapeutin im Rehazentrum einer Klinik
  • Yuki Kesshou

    Alter: 26
    Größe: 181 cm
    Beruf: Leiter einer Modelagentur
Kommentare zu dieser Fanfic (3)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Lady_Ocean
2019-02-15T13:14:24+00:00 15.02.2019 14:14
Ist ja cool, dass es sogar eine Story zu Yukis und Itoes Kennenlernen gibt! :D Ihr Innenleben nachzuempfinden ist wirklich interessant. "Ah, deshalb wirkt sie immer so ruppig, wenn man sie mal im Manga gesehen hat", hab ich mir gedacht. Aber eigentlich meint sie es gar nicht so. Sie hat nur ein unglaubliches Talent dafür, von einem Fettnäpfchen ins nächste zu springen, weil ihr loses Mundwerk schneller ist als ihre Sozialkompetenz. Solche Gedanken wie sie hätten in ähnlichen Situationen wahrscheinlich viele, denke ich. Nur die meisten sind schnell genug, sie für sich zu behalten. Yuki hingegen - ich verstehe, was er an ihrer Art findet. "schnörkellos" trifft es sehr gut. Sie ist vom Fleck weg ehrlich. Und Yuki hat mit seiner ersten Clique viel Ausnutzung, Unaufrichtigkeit erfahren müssen. Und sicher ist die Medienbranche generell voll von Leuten, die sich verstellen und manipulieren. Jemand wie Itoe ist da wahrlich erfrischend. Grad wenn er so schnell durchschaut hat, dass sie es eigentlich nicht böse meint.
Vielleicht könnte sie es "Liebe auf das erste Wort" nennen? :)
Von:  Schnullerkai
2018-08-20T08:57:41+00:00 20.08.2018 10:57
Liebe aufs erste Klingeln? Auch blöd.
Herrlich geschrieben. Und ein schöner Einblick in Itoes Innenleben. Ihr bisschen Screentime in TTG war ja nicht gerade von Sanftmut geprägt. ^^
Antwort von:  mjeera
22.08.2018 08:21
Dankeschön, das freut mich <3
Ja, sie ist in TTG immer etwas ruppig, aber mit Yuki hat sie scheinbar jemanden, der damit umgehen kann, sie sind ja ziemlich schnell ein eingespieltes Team (Szene in der sie Aori begegnen in der auch ein bisschen nonverbale Kommunikation zwischen dem Pärchen stattfindet) :)
Von:  Seoko
2018-08-19T16:25:44+00:00 19.08.2018 18:25
Haha!! Richtig schön erzählt! !! 😁
Antwort von:  mjeera
22.08.2018 08:18
Danke dir~ <3