Zum Inhalt der Seite


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Leopardenfell   [Zeichner-Galerie] Upload: 02.03.2018 16:29
°•◦●♪♫ ♥♫♪●◦•°°•◦●♪♫ ♥♫♪●◦•°°•◦●♪♫♥ ♫♪●◦•°°•◦●♪♫ ♥♫♪●◦•°

𝐹𝒶𝒸𝑒𝐵𝑜𝑜𝓀 | 𝒹𝑒𝓋𝒾𝒶𝓃𝓉𝒜𝓇𝓉 | 𝒯𝓊𝓂𝒷𝓁𝓇 | 𝒯𝓌𝒾𝓉𝓉𝑒𝓇 | 𝐼𝓃𝓈𝓉𝒶𝑔𝓇𝒶𝓂 | 𝒫𝒶𝒾𝑔𝑒𝑒𝒲𝑜𝓇𝓁𝒹

°•◦●♪♫ ♥♫♪●◦•°°•◦●♪♫ ♥♫♪●◦•°°•◦●♪♫♥ ♫♪●◦•°°•◦●♪♫ ♥♫♪●◦•°

Bitte in Originalgröße betrachten!

°•◦●♪♫ ♥♫♪●◦•°°•◦●♪♫ ♥♫♪●◦•°°•◦●♪♫♥ ♫♪●◦•°°•◦●♪♫ ♥♫♪●◦•°

Hallochen! ^-^

Ich präsentiere euch hier meinen "Star Wars"-OC Paluna Nabberrie, die 1999 erschaffen wurde und 2000 ihr Aussehen so erhielt, wie ihr sie nun seht. :)
Sie gehört zu meinen Lieblings-OCs, da ich sie Jahre lang in RPGs spielte und auch FanFictions zu ihr und Obi-Wan Kenobi schrieb. :D
Dadurch dass ich damals so geflasht von Star Wars war und unsterblich in Ewan McGregor (spielte Obi-Wan Kenobi) verknallt war, hab ich sie erschaffen. :D Natürlich auch aus dem Grund, damit ich Paluna und Obi-Wan shippen konnte. x) Hrhr...
Paluna trägt übrigens nicht nur solche edlen Kleider, sondern auch Mal ihr Jedi-Gewand. Zumindest, wenn sie auf Mission ist. :) Ja, ihr Lichtschwert ist rosa. Sie ist ja die Schülerin von Mace Windu, da musste es einfach ein rosa Lichtschwert sein. :3

Ihre Details sind von oben nach unten folgende:
- roter Lippenstift, den sie nur während ihrer Amtszeit als Prinzessin von Naboo trug
- rosa Lichtschwert

Ihre Geschichte:
Paluna Naberrie wurde auf Naboo in der Hauptstadt Theed von Jobal Naberrie, der Vater ist Ruwee Naberrie, zur Welt gebracht. Jobal hatte bereits Sola und Padmé Naberrie das Leben geschenkt. Sola war die Älteste von den drei Schwestern und Padmé die Mittlere, während Paluna das Nesthäkchen war. Paluna ist zwei Jahre jünger als Padmé und wurde bereits im Alter von zwei Jahren von ihrer Familie weggeholt und in den Jedi-Tempel gebracht.

Sie wird auf Coruscant von Mace Windu persönlich ausgebildet und hatte dennoch ganz heimlich Kontakt zu Padmé. Ihre Schwester berichtete ihr stets wie es der Familie ging und wie es in der Jugendpolitikgruppe, in der Padmé sich bis zu ihrer Wahl zur Königin befand, voran ging.
Paluna half Padmé ganz heimlich und sehr viel in der Politik, woraufhin das Volk von Naboo auch Paluna als regierende Kraft haben wollen. So brach Paluna, nach langem mit sich selbst ringen und den Konflikten zwischen dem Rat, die Ausbildung bei Mace Windu ab. Mace aber versprach ihr, so lange keinen Padawan anzunehmen, bis Palunas Amtszeit als Prinzessin von Naboo vorbei war. Er wollte sie um jeden Preis nach der Amtszeit weiter zur Jedi ausbilden, da sie eine mächtige Ritterin war.
Dadurch, dass Paluna zur Prinzessin von Naboo gewählt wurde, durfte sie solch edle Kleider, Kopfputze, Frisuren und die königliche Schminke ebenfalls tragen.

Paluna war schon zur ihrer Padawan-Zeit, vor ihrer Amtszeit auf Naboo, in Kontakt mit Obi-Wan Kenobi und Meister Qui-Gon Jinn gewesen. Sie kannten sich nur flüchtig, doch schon damals erkannte Meister Qui-Gon wie groß die Macht in Paluna wirklich war. Er konnte daher nicht verstehen, wie der Rat diesen Abbruch der Ausbildung zum Jedi schließlich so leichtfertig annehmen konnte.
Obi-Wan und Paluna wechselten ab und an ein paar Worte miteinander, wenn sie sich auf den Gang Mal trafen. Beide hatten sich damals in der Bibliothek kennen gelernt und Paluna hatte Obi-Wan damals schon fast zu viele Fragen über seine Ausbildung gestellt. Schon zu der Zeit hatte Obi-Wan einen Narren an ihr gefressen, denn er hatte noch nie eine Padawan wie sie getroffen. Eine die so eifrig lernte und so wissbegierig war wie Paluna.
Auch, wenn er sie nur flüchtig kannte war er fasziniert von ihr.

Bei der Invasion von Naboo und besonders der Stadt Theed trafen Obi-Wan, Meister Qui-Gon und Paluna wieder aufeinander. Es war, seit dem Abschied aus dem Jedi-Tempel von Paluna, einige Zeit vergangen und Paluna sah nun viel edler aus, als in der Kleidung der Jedi. Obi-Wan zweifelte erst ob sie es wirklich war, doch Qui-Gon erkennt sie sofort wieder.
Auf Tatooine kamen sich Obi-Wan und Paluna näher. Beide spüren, dass sie sich zueinander hingezogen fühlen.
Paluna war, während des Aufenthalts auf dem Wüstenplanet, meistens bei Obi-Wan auf dem Schiff gewesen. So kam es auch, dass sich Beide sehr viel näher kamen, als ihnen zuerst lieb war.
Schließlich gestehen sie sich einander ein, dass sie sich lieben und haben doch zuerst Bedenken, dass auch heimlich auszuleben. Sie gehen sich aus diesem Grund vorerst etwas aus dem Weg, doch irgendwann können und wollen sie nicht ohne einander sein. So leben sie ihre Liebe heimlich auf dem Schiff von Naboo aus.
Nach dem Qui-Gon tot, was Obi-Wan und Paluna besonders erschüttern ließ, Darth Maul besiegt ist und Obi-Wan Anakin als Padawan angenommen hatte, verloben sich Paluna und Obi-Wan ganz still und heimlich.

In den 10 Jahren in denen Obi-Wan und Anakin auf Missionen waren, haben auch Paluna und Obi-Wan so gut wie gar keinen Kontakt. In diesen Jahren bringt Paluna ihre Ausbildung bei Mace Windu zu Ende und wird endlich zur Jedi-Meisterin.
Als Obi-Wan und Paluna sich nach den 10 Jahren das erste Mal wieder sehen, müssen sie sich zusammenreißen nicht aufeinander loszurennen und sich zu umarmen. Immerhin begegneten sie sich wieder, als ihre Schwester und die anderen Senatorin vor Ort waren.
Nach dem beide endlich wieder alleine sind kommt es zum ersten Geschlechtsverkehr der Beiden und sie genießen die Zeit der Zweisamkeit miteinander.
Einige Zeit später wird Paluna von Count Dooku im Auftrag von Darth Sidious verschleppt und in das Hauptquartier der Separratistenbewegung gebracht. Sidious verspricht Dooku, dass er Paluna heiraten darf, wenn alles nach Plan liefe. Obi-Wan wird ebenfalls auf seiner Spionageaktion gefangen und in den Kerker des Hauptquartiers der Separratistenbewegung gebracht. Paluna hingegen wird dort wie ein exotischer Vogel im Goldkäfig gehalten und später in den Kerker geführt, weil dort eine ‚Überraschung‘ für sie wartete. Im Kerker hatten Paluna und Obi-Wan eine, von Count Dooku organisierte, kurze Unterhaltung. Natürlich nicht unbewacht, denn Droiden waren die ganze Zeit vor Ort. Paluna erzählte ihm unter Tränen und Verzweiflung, dass sie Dooku heiraten müsse. Obi-Wan wurde daraufhin rasend vor Wut und Eifersucht.
Schlussendlich brach Sidious sein Versprechen, dass Dooku Paluna heiraten durfte, seitdem wurde Paluna nicht mehr so sanft behandelt, ganz im Gegenteil sogar. Sie landete im Kerker und wurde schlimmer als die Gladiatoren und Tiere behandelt.
Zur Hinrichtung, als die Tiere freigelassen wurden, schubst Dooku Paluna vom Balkon des Kolosseum. Gerade noch rechtzeitig kann Paluna mit Hilfe der Macht verhindern, dass ihr Genick beim Aufprall gebrochen wird. Sie musste sich nach dem Aufprall gegen die Tiere verteidigen, jedoch ohne Waffe. Zum Glück konnten sich ihre Schwester, Obi-Wan und Anakin rasch befreien. Es war ebenfalls Glück, dass der Jedi-Tempel Verstärkung geschickt hatte und sie retten konnten.
Nach der misslungenen Hinrichtung heiraten Padmé und Anakin auf Naboo.

Paluna und Obi-Wan heiraten ebenfalls, jedoch später als Anakin und Padmé. Kurz darauf wird Paluna von General Grievous zusammen mit dem Kanzler verschleppt bzw. auf das Schiff von Grievous gebracht. Anakin und Obi-Wan befreiten zuerst Paluna, da zwei Droiden den Auftrag von Grievous haben Paluna zu töten und die Jedi Paluna im Hangar antreffen, in dem sie gerade eine Bruchlandung hingelegt hatten. Danach befreiten sie den Kanzler und Anakin tötete Count Dooku. Mit Waffengeschick konnten sie sich zur Brücke des Schiffes durchschlagen und landeten schließlich eine Bruchlandung auf Coruscant.
Paluna und Obi-Wan hatten im Anschluss wieder etwas Zeit für sich, jedoch nur bis Anakin zum Ratsmitglied ernannt wurde und man wusste wo sich Grievous versteckt hielt.
Obi-Wan wurde zum Utapausystem geschickt und Paluna soll ihm heimlich folgen, falls die Klonkrieger nicht so wie geplant eintreffen sollten. Als sie sah wie Obi-Wan von den Klonkriegern 'abgeschossen' wird, springt sie ihm in den Tümpel hinter her.
Dort wurde Obi-Wan erst auf sie aufmerksam und sie erklärte ihm, warum sie ihm folgen sollte. Beide begeben sich zurück nach Coruscant, doch in der Zeit hatte Anakin schon bereits sein Werk getan und war zu Vader geworden.
Es erschütterte Yoda, Obi-Wan und Paluna sehr was Anakin getan hatte und vor allem was aus ihm geworden war.
Beide erzählten es Padmé, doch sie glaubte ihnen kein Wort, bis sie sich auf Mustafar selbst davonüberzeugen musste. Anakin und Padmé stritten sich auf dem Planeten und Padmé wurde von Anakin die Luft abgedrückt, woraufhin Padmé bewusstlos zu Boden sank.
Sofort rannte Paluna zu ihr und kümmerte sich um sie, während Obi-Wan und Anakin sich einen erbitterten Kampf lieferten.
Bei der Geburt der Zwillinge und Padmés Tod war Paluna am Boden zerstört. Bei der Beerdigung war Paluna selbstverständlich dabei und vergoss viele Tränen der Trauer.
Sie brachte zusammen mit Obi-Wan Luke nach Tatooine und würde mit ihm zusammen auf Luke, aus dem Hintergrund, Acht geben.

Nach ungefähr fünf Jahren wagte sich Paluna in ihrem Zustand, Sie war im vierten Monat von Obi-Wan schwanger, zum Todesstern, denn sie wollte dem ganzem endgültig ein Ende setzten.
Sie schaffte es auch tatsächlich bis zu Anakin bzw. Vader vorzudringen und bekämpfte ihn.
Doch sie muss feststellen, dass er viel stärker im Kampf geworden war und skrupelloser handelte.
Schließlich schlägt er ihr das Schwert aus der Hand und zwingt sie mit der Macht in die Knie.
Seine letzten Worte für sie waren: "Das Glück das ich mit Padmé nicht haben konnte soll Obi-Wan auch nicht haben." Dann stach er zu und tötet Paluna.
Obi-Wan erfährt von Palunas Tod über die Macht selbst, da sie sie ein sehr enges Band miteinander hatten. Er ist am Boden zerstört, als ihm klar wird, dass er das Liebste verloren hatte was er je besaß.
Seit dem will Obi-Wan keine Frau mehr und will nur noch so lange Leben, bis er seine Pflicht erfüllt hatte auf Luke Acht zu geben.


°•◦●♪♫ ♥♫♪●◦•°°•◦●♪♫ ♥♫♪●◦•°°•◦●♪♫♥ ♫♪●◦•°°•◦●♪♫ ♥♫♪●◦•°

LG
Leo~♥

°•◦●♪♫ ♥♫♪●◦•°°•◦●♪♫ ♥♫♪●◦•°°•◦●♪♫♥ ♫♪●◦•°°•◦●♪♫ ♥♫♪●◦•°

Meine gesamte Galerie findet ihr auf 𝒹𝑒𝓋𝒾𝒶𝓃𝓉𝒜𝓇𝓉.
Themen:
Star Wars, weiblicher Charakter

Stile:
Computer Grafik, Computer koloriert

Charaktere:
Eigener Charakter

Unterthemen:
Alter: Erwachsene, Haare: dunkle Haarfarbe, Körperbau: athletisch, Haare: lang

Erstellt im Jahre:
2016

Beschwerde


Kommentare (0)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.

Noch keine Kommentare