Zum Inhalt der Seite

Yona – Prinzessin der Morgendämmerung

Japanisch Romaji: Akatsuki no Yona
Englisch: Yona of the Dawn
Japanisch Kanji: 拂晓的尤娜
Japanisch Kanji: 晨曦公主
Erstmalig erschienen: 2009
Japanischer Verlag: Hakusensha
Anzahl Bände: 26

Von:  Hisoka_Hebi
20.10.2016 17:15
Action
Romantik
Humor
Anspruch
Handlung
Gesamt
Ich habe so darauf gehofft das diese Reihe auf deutsch erschein! Ich bin ein großer Fan dieses Animes!

Band 1 und 2 gibt natürlich noch nicht so viel Fazit auf den verlauf der Geschichte, aber wer den Manga bereits auf englisch gelesen hat oder den Anime kennt, weiß, was auf einen Zu kommt. Anmerkung: Der Anime umfasst nur ca. die ersten 11 Bände des Mangas. Man sollte diesen Manga eine Chance geben, den er wird immer Interessanter mit einer ausgearbeiteten Handung und immer tiefergehende unterschiedliche Charaktere.

Inhalt:

Zu Beginn der Geschichte lernen wir eine verwöhnte Prinzessin kennen, die nur das behütete Innere ihres Palastes kennt und keine Ahnung von der Welt hat. Sie wächst dort zusammen mit Ihren beiden Kindheitsfreunden Son Hak und Su-won auf, beide sind 3 Jahre älter als sie selber zudem wird dem Leser vermittelt das sie von klein auf in Su-Won verliebt ist, der sich immer sehr Aufopferungsvoll um sie kümmert, wohingegen Hak sie immer provoziert und ärgert.
In den darauf folgenden 3 Jahren zieht Hak ins Schloss und wird zu Yona's Leibwächter (normalerweise wohnt er in seine Clan und besucht nur den Palast hin und wieder), Su-won hingegen, lebt ebenfalls in einem anderen Schloss und kommt Yona zu der Zeremonie ihres 16. Geburtstags besuchen. Yona, die seit geraumer Zeit Ihren vater davon überzeugen will Su-won zu heiraten, will ihn - nach einer Weiteren Abfuhr - abends nach den feierlichkeiten in seinem Gemach aufsuchen und muss zu Ihrem Entsetzen mitbekommen, dass ihr geliebter Su-won Ihren Vater getötet hat und nun ebenfalls nach ihrem Leben trachtet - den sein einzigstes Ziel lautet, den Thron zu besteigen. Hak kommt Yona zur Hilfe und flieht zusammen mit ihr ...

So der Beginn ... [spoiler für die die weder den Manga (uf englisch) noch den Anime kennt)

Yona die erst nichts mit sich Anzufangen weiß, lernt nach und nach sich auf sich selber und auf Hak zu verlassen und lernt die große Welt ihres Königreiches kennen - dem es so gar nicht gut geht und findet auf diesem Weg viele verschiedene Unterstützer, die sie fortan begleiten. Yona wird mit fielerlei konfrontriert und lernt über sich hinaus zu wachsen und fasst sich das Ziel, ihr kleines Königreich zu verbessern.
Währendessen lernt man auch Su-won besser kennen, wie er ebenfalls das Königreich von Grund auf umkrämpelt und zur neuen Blüte bringt. unterwegs begegnen sich Yona und Su-won immer wieder und werden mit der realität und ihrer verschiedenen Ansichten konfrontriert.

Die Action wird im Verlauf immer mehr zu nehmen, viele verschiedene Auseinandersetzungen bis Richtige Schlachten zum mitfiebern.

Romantik ist hier sehr sicht angegliedert zum Anfang und baut sich zarghaft auf, was der handlung entsprechend sehr passend gewählt ist.

Der Humor wird desweilen ebenfalls einen Größteil der Handlung mit einnehmen und die teils düstere Stimmung etwas auflockert.

Der Anspruch hier ist Meinungsverschieden, die Kapitel lesen sich Anfangs leicht und werden mit handlungsfortbestand immer tiefgründiger und mitfiebernd. Zum Anfang meist bist Band 4 ist der Manga leicht schleppend, danach geht es mit rasanten Schritten voran (Beim Anime merkt man dieses schleppen mehr als im Manga bis Episode 8).

Die Handlung dreht sich hauptsächlich um Yona und ihre gefährten, sowohl um So-won und seinen Trupp in den verschiedenstens Perspektiven das Königreich aufrecht zu erhalten, denn es ist viel im Argen. Das Königreich unterteilt sich in verschiedene Clans und jedes kämpft mit eigenen Problemen.

Im Gesamten ist es eine schöne Fantasygeschichte mit verschiedenen Charakteren, Humor und Action im Einklang und einem tiefsinnigen Roten Faden und einer süßen Liebesgeschichte zum Mitfiebern.


Die Mangas
Cover Band 1
Termin: November 2016 - Verlag: Tokyopop - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
Cover
Band 2
Termin: November 2016 - Verlag: Tokyopop - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
Cover Band 3
Termin: Januar 2017 - Verlag: Tokyopop - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
Cover
Band 4
Termin: März 2017 - Verlag: Tokyopop - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
Cover Band 5
Termin: Mai 2017 - Verlag: Tokyopop - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
Cover
Band 6
Termin: Juli 2017 - Verlag: Tokyopop - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
Cover Band 7
Termin: September 2017 - Verlag: Tokyopop - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
Cover
Band 8
Termin: November 2017 - Verlag: Tokyopop - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
Cover Band 9
Termin: Januar 2018 - Verlag: Tokyopop - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
Cover
Band 10
Termin: März 2018 - Verlag: Tokyopop - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
Cover Band 11
Termin: Mai 2018 - Verlag: Tokyopop - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
Cover
Band 12
Termin: Juli 2018 - Verlag: Tokyopop - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
Band 13
Termin: September 2018 - Verlag: Tokyopop - noch nicht erschienen
[Detailinformationen / Einzelreviews]
Band 14
Termin: November 2018 - Verlag: Tokyopop - noch nicht erschienen
[Detailinformationen / Einzelreviews]
[Manga-Erscheinungstermine] [ "Yona – Prinzessin der Morgendämmerung"-Seite ]

Zurück zur Manga-Datenbank