Zum Inhalt der Seite

Kyokai no Rinne

Japanisch Romaji: Kyoukai no Rinne
Japanisch Kanji: 境界 の りんね
Erstmalig erschienen: 2009
Japanischer Verlag: Shogakukan
Anzahl Bände: 39

Von:  xKeiko-chanx
16.10.2014 13:07
Action
Romantik
Humor
Anspruch
Handlung
Gesamt
So, ich besitze nun 17 Bände und denke, das ich inzwischen eine gute Bewertung abgeben kann.

Charaktere
Die einzelnen Charaktere gefallen mir im großen und ganzen sehr gut, da gleicht keiner recht dem anderen, alles individuelle Gestalten. Rinne, die männliche Hauptfigur, ist mir von allen am liebsten. Einfach weil er mir mit seiner höfflichen und bescheidenen Art sympatisch ist. Aber auch weil der bettelarme Junge immer mein Mitgefühl mit sich hat XD°
Die weibliche Hauptfigur, Sakura, steht in meiner Beliebtheitsliste eher etwas abgeschlagen. Sie ist mir manchmal etwas zu gelassen und zu teilnahmslos was ihr Gemüt angeht. Naja und ihren Namen kann ich nicht leiden "Sakura", den gibt es so oft. Hängt mir einfach zum Halse raus, der Name.
Auffalend ist, das viele Figuren optisch doch sehr an die Charaktere von Inuyasha erinnern. Mal ein paar neue Frisuren oder Augenformen wären schon schön gewesen.

Story
Ein Mädchen das Geister sieht und ein Shinigami, gut, ein halber Shinigami. Ist jetzt nichts bahnbrechend neues aber Takahashi-san hat das ganze nach ihrem Stil ausgerichtet. Also mit viel schmunzeln und komik^___^
Was mich etwas stört, es ist kein Ziel in Sicht. Bei Inuyasha musste man Splitter sammeln, Bei Ranma war das Ziel wieder ein Junge zu werden bzw, das Akane und er heiraten (Zumindest irgendwie XD°) Doch was bei Rinne das Ziel ist? Hm, vielleicht das er endlich alle Schulden seiner Oma abgearbeitet hat. Nur deshalb ist er nämlich Shinigami. Aber das ist ne hohe Summe, könnte lange dauern.

Liebe
Nach Inuyashas Dreiecks-und-Drama-Beziehung und Mirokus und Sangos schwieriger Eifersüchtelei, ist bei Rinne die Romantik eher im Hintergrund.
Es gibt zwar ein paar Charaktere die hinter den anderen her sind, doch bisher sehe ich keine erwiederte Liebe. Es ist offensichtlich, das Rinne und Sakura das Paar werden sollen, Sie sind ja die Hauptcharakter. Nur von Sakuras Seite aus sieht man wenig Gefühl für Rinne. Ab und an blitzt mal ein Hauch von "Ich hab dich gern" durch, aber für mich, die auf Romantik steht, ist das echt zu wenig >.<°
Süß finde ich aber, das diesmal Rinne augenscheinlich der ist, der sich früh und zuerst verliebt.
Mal sehen wie es da weiter geht.

Fazit
Wer bisher Rumikos Werke mochte, wird Rinne auch mögen. Auch wenn noch nicht ganz klar ist wohin das ganze führen soll, so ist vielleicht der Weg das Ziel. Die Geschichten sind lustig und etwas verrückt, wie man das von Rumiko eben kennt XD
Sie schafft es dem Tod eine lustige Seite zu geben^^

Zwar gibt es immer ein paar Immergleiche Dinge:
- Keine der Hauptcharas scheint noch beide Eltern zu haben
- Rinne ist nur ein Halber Shinigami, so wie Inuyasha nur ein halber Dämon und Ranma nur ein halber Mann war XD°
- Viel verrücktes XD°

Doch so ist das eben XD


Die Mangas
Cover Band 1
Termin: Mai 2010 - Verlag: EMA - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
Cover
Band 2
Termin: August 2010 - Verlag: EMA - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
Cover Band 3
Termin: November 2010 - Verlag: EMA - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
Cover
Band 4
Termin: April 2011 - Verlag: EMA - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
Cover Band 5
Termin: September 2011 - Verlag: EMA - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
Cover
Band 6
Termin: Dezember 2011 - Verlag: EMA - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
Cover Band 7
Termin: März 2012 - Verlag: EMA - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
Cover
Band 8
Termin: Juni 2012 - Verlag: EMA - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
Cover Band 9
Termin: Oktober 2012 - Verlag: EMA - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
Cover
Band 10
Termin: Januar 2013 - Verlag: EMA - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
Cover Band 11
Termin: März 2013 - Verlag: EMA - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
Cover
Band 12
Termin: Mai 2013 - Verlag: EMA - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
Cover Band 13
Termin: Juli 2013 - Verlag: EMA - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
Cover
Band 14
Termin: Oktober 2013 - Verlag: EMA - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
Cover Band 15
Termin: Januar 2014 - Verlag: EMA - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
Cover
Band 16
Termin: Mai 2014 - Verlag: EMA - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
Cover Band 17
Termin: September 2014 - Verlag: EMA - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
Cover
Band 18
Termin: Dezember 2014 - Verlag: EMA - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
Cover Band 19
Termin: März 2015 - Verlag: EMA - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
Cover
Band 20
Termin: Januar 2016 - Verlag: EMA - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
Cover Band 21
Termin: Februar 2017 - Verlag: EMA - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
Cover
Band 22
Termin: Juni 2017 - Verlag: EMA - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
Cover Band 23
Termin: Juli 2018 - Verlag: EMA - erschienen     [Amazon]
[Detailinformationen / Einzelreviews]
 
 
[Manga-Erscheinungstermine] [ "Kyokai no Rinne"-Seite ]

Zurück zur Manga-Datenbank