Zum Inhalt der Seite
[English version English version]
[Versionen] - [Seite bearbeiten]

Nodame Cantabile [Diskussionsforum]


Nodame Cantabile
TV-Serie: Nodame Cantabile (Anime)
TV-Serie: Nodame Cantabile (Live-Action-Serie)
TV-Serie: Nodame Cantabile - Pari-Hen
TV-Serie: Nodame Cantabile Finale
OVA-Serie: Nodame Cantabile OVA
Manga: Nodame Cantabile
:: Fanarts (10)
:: Fanfics (1)
:: Fanliste (93 Mitglieder)
:: RPGs
:: Fanart-Wettbewerbe
Artikel / Rezensionen:
:: Nodame Cantabile
Zurück zu:
:: Serien-Seite

Zurück zu den Anime-Reviews
Zurück zu den Manga-Reviews

Nodame Cantabile

Handlung In seiner Kindheit reiste Shinichi Chiaki mit seinem Vater, einem weltbekannten Pianisten, und seiner Mutter durch Europa und lernte so die klassische Musik kennen und lieben. Der Dirigent Sebastiano Viera kümmerte sich oft um ihn und wurde zu seinem Vorbild. Mit einundzwanzig Jahren studiert er an der Momogaoka-Musik-Universität. Seine Angst vor Flugzeugen und vor dem Meer halten ihn davon ab, im Ausland zu studieren. Obwohl er sich an der Universität dem Klavierspielen verschrieben hat und als einer der besten Studenten gilt, ist sein eigentlicher Traum, Dirigent und Komponist zu werden. Shinichi ist arrogant und sieht die meisten anderen Studenten als Nichtskönner an.

Megumi Noda, oft „Nodame“ genannt, studiert ebenfalls Klavier an der Momogaoka-Musik-Universität und hat ihre Wohnung neben der von Shinichi. Sie ist zwar auch talentiert, aber nicht gut im Notenlesen; sie spielt vor allem durch ihr Gehör. Ihre Wohnung ist voller Müll, da Megumi nie aufräumt und, im Gegensatz zu Shin'ichi, generell eine Chaotin ist.

Als Shinichi sich mit seinem Klavierlehrer an der Universität zerstreitet, erhält er einen anderen, dem nachgesagt wird, er nehme nur die aufsässigen Studenten. Megumi, die bei demselben Lehrer ist, und er erhalten daraufhin oft gemeinsame Stunden und sollen gemeinsam Stücke einstudieren. Megumi verliebt sich in Shinichi.


Veröffentlichungen Nodame Cantabile erscheint in Japan seit Juli 2001 in Einzelkapiteln im Manga-Magazin Kiss, in dem unter anderem auch Yayoi Ogawas Trams Like Us veröffentlicht wurde. Eine Ausgabe des zweimal im Monat erscheinenden Magazins erreichte 2006 Verkaufszahlen von über 170.000.Der Kôdansha-Verlag bringt die im Kiss veröffentlichten Einzelkapitel auch in Sammelbänden heraus, von denen bislang siebzehn erschienen sind.

Der Manga wird auch in Nordamerika, Thailand, Indonesien und Taiwan herausgebracht. Del Rey Manga verlegt die englischsprachige Ausgabe in den USA und Kanada

Auszeichnungen Die ersten sechzehn Sammelbände verkauften sich in Japan bis Dezember 2006 ungefähr fünfzehn Millionen mal, bis Februar 2007 über achtzehn Millionen mal

2004 erhielt der Manga den Kodansha-Manga-Preis in der Kategorie Shôjo. Für den Osamu-Tezuka-Kulturpreis war er zweimal, 2005 und 2006, nominiert, wurde aber beide Male nicht ausgezeichnet.

Anime J.C.Staff produziert eine Anime-Fernsehserie auf Basis der Manga-Serie. Die Serie, die 23 Episoden umfassen soll, wird seit 11. Januar 2007 auf Fuji TV als Teil der Reihe Noitamina ausgestrahlt. Regie führt Kenichi Kasai. Die Hauptrollen sprechen Tomokazu Seki und Ayako Kawasumi. Das Titellied Allegro Cantabile stammt von SUEMITSU & THE SUEMITH.

Realserie Von Oktober bis Dezember 2006 wurde auf dem japanischen Fernsehsender Fuji TV ein Dorama, eine Realfernsehserie, auf Basis des Mangas ausgestrahlt. Das Dorama umfasst elf Episoden und entstand unter der Regie Hideki Takeuchis und Yasuhiro Kawamuras. Die Hauptrollen spielten Hiroshi Tamaki und Juri Ueno.

Ein Album mit für die Fernsehserie komponierter klassischer Musik, Nodame Cantabile LIVE!, verkaufte sich in seiner ersten Woche 53.000 mal und landete auf Platz sieben der Oricon-Charts, womit der Rekord für das höchstplatzierte klassische Musikalbum gebrochen wurde.Das Dorama erhielt die von der Zeitschrift The Television vergebenen Drama Academy Awards in den Kategorien Bestes Drama, Beste Darstellerin (Juri Ueno), Beste Regie, Beste Musik und Bestes Titellied.

In der Kantô-Region erhielt die Serie bei ihrer Erstausstrahlung einen Marktanteil von bis zu 21%.

[Quelle:Wikipedia]




Letzte Änderungen
Hilfe
Spezialseiten