Zum Inhalt der Seite
[English version English version]
[Versionen] - [Seite bearbeiten]

Kodomo no Jikan (2007) [Diskussionsforum]


Kodomo no Jikan (2007)
TV-Serie: Kodomo no Jikan (2007)
OVA-Serie: Kodomo no Jikan Second Term
OVA-Film: Kodomo no Jikan (2007)
:: Fanarts (3)
:: Fanliste (50 Mitglieder)
:: RPGs
:: Fanart-Wettbewerbe
Artikel / Rezensionen:
:: Kodomo no Jikan (2007)
Zurück zu:
:: Serien-Seite

Zurück zu den Anime-Reviews
Zurück zu den Manga-Reviews

Inhaltsverzeichnis

Kodomo no Jikan

Fehlendes Bild
Kodomo_main.jpg


Überblick

japanischer Name: Kodomo no Jikan
englischer Name: Nymphet
OVA: 12.09.2007
TV: seit 12.10.2007
Genre: Comedy, Ecchi, Romanze, OVA, TV-Serie

Musik

OVA
Opening: "Otome Chikku Shoshinsha desu" von Eri Kitamura, Kei Shindou, Mai Kadowaki
Ending: "Aijou Education" von Little Non

TV
Opening: "Rettsu! Ohime-sama Dakko" von Eri Kitamura, Kei Shindou, Mai Kadowaki
1.Ending: "Hanamaru☆Sensation" von Little Non, Folge 1-5 und 7-11
2.Ending: "Yasashii" von Chata, Folge 6
3.Ending: "Otome Chikku Shoshinsha desu" von Eri Kitamura, Kei Shindou, Mai Kadowaki, Folge 12

Beschreibung

Kodomo no Jikan ( こどものじかん "Kinderzeit") ist ein von Watashiya Kaworu erschaffener Manga in bisher 3 Bänden , der seit Oktober 2007 als Anime im Japanischen Fernsehen läuft.
Es geht um Kokonoe Rin. Sie ist eine frühreife Drittklässlerin und verliebt in ihren 23-jährigen Grundschullehrer, Aoki Daisuke. Die durchtriebene Rin versucht immer wieder, Aufmerksamkeit und Erwiderung ihrer Liebe von ihrem Lehrer zu bekommen, zum Teil mit erpresserischen Methoden.

Skandal in den USA

Der Manga sollte eigentlich in den USA unter dem von der Mangaka gewählten Titel "Nymphet" (Bezeichnung für ein frühreifes junges Mädchen) erscheinen.
Doch kurz vor dem Start des Mangas Anfang 2007 wurde er eingestellt, mit der Begründung, dass einige dargestellte Szenen zwischen der Grundschülerin und ihrem Lehrer nicht für den US-Markt geeignet seien, was auch daran festgemacht wurde, dass viele Verkäufer ihre Vorbestellungen für "Nymphet" zurückzogen.
Die Mangaka schrieb dazu in ihrem Blog: "Als ich von den Problemen mit dem 2. und späteren Bänden gehört habe, habe ich die kulturellen Unterschiede zwischen den Ländern gesehen. [...] Es ist bedauernswert, aber was soll ich tun?" Gemeint ist besonders eine Szene in Band 3, in der Rin ihren Lehrer wärmen will und dabei aus Versehen seinen Schritt berührt, was bei ihm zu einer unfreiwilligen Erektion führt.


Der Anime

Über den Anime

Nachdem am 12.September 2007 dem vierten Band des Mangas eine 30-minütige OVA beigelegt wurde, ist einen Monat später auch die Fernsehserie angelaufen. Der Start war eigentlich für den 11.Oktober auf TV Saitama geplant, allerdings hat der Sender den Anime aus seinem Programm genommen. Zwei weitere japanische Sender, Mie TV und Tokai TV, folgten diesem Schritt und so bleiben nur noch Chiba TV und TBS Kyouto, die die erste Folge am 12.Oktober 2007 in stark zensierter Fassung zeigten.
Auf DVD wird er wohl aber unzensiert erscheinen.

Charaktere


Fehlendes Bild
Rin.jpg
Kokonoe Rin

Rin Kokonoe ist die Hauptperson des Animes. Sie ist für ihr junges Alter schon ziemlich aufgeklärt und liebt es, durch ihre "Reize" ihren Lehrer Aoki Daisuke in Verlegenheit zu bringen. Kokonoe lebt bei Reiji, der eine Art Beschützer oder älteren Bruder darstellen soll.
Fehlendes Bild
Reiji.jpg
Reiji

Reiji lebt mit Kokonoe unter einem Dach. Sein Verhältnis zu Kokonoe wird als Geschwister-Verhältnis gezeigt. Da er Kokonoe schon lange kennt und mit ihr alleine lebt ist es nicht verwunderlich, dass Kokonoe ihm gegenüber kaum Scham empfindet.
Fehlendes Bild
Mimi.jpg
Mimi Usa

Mimi Usa ist eine sehr gute Freundin von Rin. Sie hat für ihr Alter stark ausgeprägte Brüste, was sie zum Teil in peinliche Situtationen bring. Als sie das erste Mal auf Reiji trifft ist sie sofort Feuer und Flamme. Für Rin empfindet sie starke Bewunderung, da sie ihrer Meinung nach elegant, stark und gütig ist. Lange Zeit bliebt sie von der Schule fern, erst Aoki Daisuke schafft es, dass sie wieder täglich die Schule besucht.
Fehlendes Bild
Kuro.jpg
Kuro Kagami

Kuro Kagami ist ebenfalls eine gute Freundin von Rin. Sie empfindet für Rin ein Gefühl, dass über die normale Freundschaft hinausgeht. Daher ist es nicht verwunderlich, dass sie Rins neuen Schwarm, Aoki Daisuke, nicht besonders gut leiden kann. Sie ist ihm gegenüber sehr abweisend und schmeißt ihm des öfteren Gemeinheiten oder das Wort "Lolicon-Lehrer" an den Kopf.


Meinungen

Steve:
Man mag den Anime vorschnell in die Schublade Lolicon stecken, dies ist jedoch nicht der Fall. Vielmehr handelt es sich um eine emotionale Geschichte, die zugegeben nicht einfach zu verstehen ist.
Wer Probleme mit Panty Shots und seltsamen Anspielungen hat, sollte den Anime besser nicht ansehen. Wer sich hingegen mit diesem heiklen Thema beschäftigen möchte, kann ihn ohne Probleme angucken. Es wurde in der TV-Serie extrem viel zensiert, was ich im Bezug auf die langen Diskussionen als eine gute Wahl ansehe.




Letzte Änderungen
Hilfe
Spezialseiten