Zum Inhalt der Seite
[English version English version]




Weblogs durchsuchen
Schlagworte

Top 15

- Animexx (939)
- Changelog (323)
- Neues Feature (138)
- Verein (117)
- Vorstand (97)
- Cosplay (41)
- Projekte (39)
- Mitgliederversammlung (38)
- Fanart (34)
- Vorstandsnotizen (33)
- Animexx-Stand (29)
- Fanfiction (29)
- Treffen (29)
- twitch (29)
- Weblog (29)
Einträge vom...
Neueste Kommentare
18.01.: evil_dime
18.01.: Chai-Cherry-Tea
18.01.: KarlE
17.01.: Jonouchi
15.01.: KiraNear
15.01.: Feria
15.01.: evil_dime
15.01.: Chai-Cherry-Tea
12.01.: Salada
12.01.: Ric0
Autoren
- A-L-U-C-A-R-D (2)
- Ai-Megumi (2)
- Anderswelten (3)
- Ani (4)
- animexx (111)
- Aubergine (2)
- Azamir (2)
- Azumanga (1)
- Ben (40)
- BlackViper (1)
- Bobbi-San (10)
- cato (580)
- Chiko-chan (3)
- chojin (1)
- Daelis (49)
- Dark_chan (1)
- dasfuu (12)
- didarabocchi (7)
- Dio (6)
- DocSleeve (1)
- Elly-san (2)
- Engelszorn (1)
- FroZnShiva (2)
- Gabriel_deVue (1)
- Galileo (68)
- Ganondorf (22)
- GhostGambler (10)
- Haga (2)
- Kagetora (2)
- KaoruDark (2)
- KarlE (1)
- Kathal (4)
- Keno (3)
- KibouNoSenshi (3)
- Kickaha (6)
- Killy (2)
- Lamy (6)
- LiaraAlis (1)
- lore (7)
- Lost_Time (63)
- Nachtdenker (5)
- NekoAnimeGirl (16)
- Paranoia (1)
- Porpetina (2)
- RedFlash (44)
- Rmnrai (4)
- Sai1 (14)
- Saiki (134)
- sailorhcb (1)
- Strong-Bow (2)
- TonaradossTharayn (31)
- Toto (9)
- Trunks21 (4)
- Uryuu (12)
- Varis (1)
- Veroko (12)
- WolfE (2)
- Yuya (61)
- _fireball_ (4)

Animexx-Treffen Koblenz (November 2012) Animexx-Treffen Koblenz (November 2012), AniKo, Animexx, Koblenz, Treffen

Autor:  Lamy
Am letzten Samstag, 10.11.12, fand in Koblenz das neue Animexx-Treffen Koblenz statt.

Nachdem wir leider aus der alten Location, dem evangelischen Gemeindezentrum in Koblenz, raus sollten, weil das Gebäude in Zukunft anderweitig verwendet wird, war erst einmal suchen angesagt. Nach 2 Monaten fanden wir eine neue Location und nach vielen Treffen, Gesprächen und noch mehr Mails die geschrieben wurden, war klar: Das Animexx-Treffen Koblenz wird weiter bestehen.

In den neuen Tagungsräumen der Rhein-Mosel-Halle fanden wir ein neues zu Hause. Die Miete ist zwar etwas höher, dafür bietet die Location einige Vorteile: Neue und viel mehr Tische, gepolsterte Stühle – auch ausreichend vorhanden, Klimatisiert, Dachterasse, Gartenanlage und und und. Leider mussten wir den Eintritt anheben und da wir uns nicht sicher waren ob genug Besucher für die Miete zu bezahlen kämen, zahlten auch das ganze Team einstimmig den Eintritt.

Da wir auch leider keine Küche mehr haben und auch selbst nichts mehr anbieten dürfen, fällt dies auch weg. Im Gebäude gibt es aber einen Caterer, der Getränke und Speisen anbietet.
Das Positive für uns ist aber auch, dass wir keine Tische und Stühle mehr aufstellen müssen. Daher ist ein Aufbau am Vortag nicht mehr nötig. Der Abbau geht auch viel schneller, da wir nicht mehr so viel Material benötigen und abbauen müssen. Deswegen fällt auch die Miete eines Transporter weg.

Am Tag des Treffens ging es für  Toto und mich bereits um 9:00 Uhr los. Wir trafen den Haustechniker, er erklärte uns diverse Dinge und zeigte uns noch einmal alle Räume und Durchgänge. Danach bauten wir den Hauptraum auf. Gegen 10:00 Uhr kamen auch die anderen Helfer und alle inspizierten zuerst die neuen Räume. Pünktlich um 13:00 Uhr war dann alles aufgebaut und besprochen. Der Haustechniker entriegelte elektronisch die Türen und die ersten Besucher strömten in das Tagungszentrum.
Es dauert etwa eine halbe Stunde bis die ersten sich orientiert hatten.

Im Tagungsraum 1 war der Gamesroom mit 6 Spielstation zu finden. Da dieser Raum nun größer als der alte ist, konnten wir auch hier 3 Tischgruppen unterbringen.
Im Tagungsraum 2 fanden 6 Tischgruppen Platz, sowie der Bring & Buy und unser Stammhändler Manga Mafia.
Der dritte und letzte Raum ist der Tagungsraum 3. Er ist ungefähr so groß wie Tagungsraum 1 + 2 zusammen und bietet Platz für 11 Tischgruppen sowie die Leinwand und 2 Stuhlreihen. Dort fanden unter anderem auch die Gamesturniere „Bomberman 94“ und „Marvel vs. Capcom 3“ statt.

Ebenso gab es bei uns wieder den ganzen Tag Karaoke, abends auf der Leinwand Just Dance 3 + 4 und die Spielerunde „Die Werwölfe von Düsterwald“.
Leider hat es den ganzen Tag über geregnet, so dass der Kongressgarten und die Dachterasse ungenutzt blieben. Der Caterer hat seinen Verkauf in einem separaten Teil des Gebäudes, welcher ebenfalls für die Besucher frei zugänglich ist. In diesem Bereich war es ruhig und gemütlich.

Insgesamt kamen 260 Leute zum Treffen und hatten viel Spaß. Um 23:00 Uhr waren alle draußen, alles abgebaut und das Treffen zu Ende. Die neue Location wurde gut angenommen und viele freuen sich bereits auf das nächste Treffen in der Rhein-Mosel-Halle.


Was am Ende nicht so schön war: Zerbrochene Flaschen und Kaugummi auf dem Boden. Was aber am allerschlimmsten war: Schrammen, Flecken und Geschmier an den weißen Wänden im Flur. Wir sind uns sicher, dass dies nicht mir Absicht passiert ist, dennoch appellieren wir an alle Besucher doch bitte Rücksicht zu nehmen und aufzupassen. Teilweise waren die schwarzen und blauen Striemen bis zu 40 cm lang! Auch Fußabdrücke waren zu finden. Wir haben am Ende versucht die Flecken zu entfernen. Leider bleiben die Stellen sichtbar. Ausgang der Sache: noch unklar.

Bitte passt in Zukunft besser auf, geht respektvoll mit Fremden Eigentum, in diesem Fall die Räumlichkeiten und dessen Einrichtung, um.
Wir versuchen euch auch weiterhin einen Treffpunkt zu bieten, damit ihr einmal im Monat viel Spaß mit euren Freunden und Bekannten haben könnt. Bitte passt besser auf, damit das Treffen auch noch lange stattfinden kann. Sagt auch euren Freunden Bescheid, achtet aufeinander und verhaltet euch dementsprechend, damit sowas nicht passiert.

http://www.animexx.de/events/58348/

Website Änderungs-Ticker Animexx, Changelog

Autor:  cato
[ÄNDERUNG] Bei den Steckbrief-Eigenschaften kann man nun bei den Gruppen, die maximal eine Angabe erlauben, durch die Auswahl "k.A." auch keine Angabe machen.
[ÄNDERUNG] Bei der Zahl der RPGs bzw. RPG-Rollen im Steckbrief werden nun beendete RPGs nicht mehr mitgezählt.
[CSS] Bei HTML-Formatiertem Text (Weblogs, Steckbrief-Selbstbeschreibungen, etc.) werden nun auch die beiden CSS-Attribute "overflow-x" und "overflow-y" unterstützt.
[ÄNDERUNG] Die Funktion "Fanart-Mail-Postkarten" wurde entfernt, da sie so gut wie gar nicht verwendet wurde.
[BUGFIX] Die HTML-Eingaben bei der Selbstbeschreibung, den Weblog-Beiträgen und den RPG-Beschreibungen wurden intern deutlich robuster gestaltet. Denn da HTML-Code aus Sicherheitsgründen nicht 1:1 auf der Seite angezeigt werden darf, muss dieser beim Speichern bereinigt werden. Dabei kam es in der Vergangenheit leider manchmal vor, dass bei Konflikten (insb. wenn HTML-Code und BBCode wie z.B. SPOILER vermischt wird) Text-Teile oder Formatierungen verloren gingen. Das lässt sich bei besagter Mischung leider nicht 100% vermeiden. Sollte so eine Situation vorkommen, ist nun zumindest nur noch die Anzeige betroffen - im HTML-Editor kann man dann weiterhin mit der Originalversion des Codes weiterarbeiten und den Konflikt ggf. auflösen.

Neues Rahmenlayout und RPG-Erweiterungen aktiv Animexx, Layout, Neues Feature, RPG

Autor:  cato
Das seit Monaten diskutierte und getestete neue Rahmenlayout der Animexx-Seite ist jetzt offiziell online.
Das neue Rahmenlayout ist nichts revolutionär Neues, sondern verbessert nur den optischen Eindruck ein bisschen (insbesondere durch die klarere Abgrenzung der eigentlichen Seite vom Hintergrund) und räumt dabei nebenbei noch mit ein paar technischen Unzulänglichkeiten des alten Rahmenlayouts auf (Tabellen-basiertes Design...). Wo möglich, geht der Seiteninhalt über die komplette Breite des Browserfensters - wer also (eingeloggt) keine Werbebanner hat, wird vom Rahmenlayout insgesamt wenig bemerken.

Sollte jemand doch noch technische Fehler bemerkten, dann am besten hier in den Kommentaren oder per Helpdesk melden. Wer bei einem eventuellen Fehler nicht sicher ist, ob das mit dem neuen Rahmenlayout zusammenhängt oder nicht, kann nocheinmal die alter Version aufrufen, indem man diese Seite aufruft - ab dann ist bis zum nächsten Login das alte aktiv. Der Link wird voraussichtlich für etwa eine Woche funktionieren.

Daneben gibt es nun auch bei den RPGs einige Neuerungen. Insbesondere ist es nun möglich, zu jedem Posting auch "Meta-Angaben" über Ort und Zeit der Handlung neben dem eigentlichen Text anzugeben, wenn der RPG-Admin das so freigibt. Bei vertofuzierten RPGs kann der RPG-Admin neben Ort und Zeit noch beliebige weitere Felder definieren. Bei den Benachrichtigungen über das Live-Benachrichtigungs-Tool, den AnimeXXenger und die Animexx Android-App kann man einstellen, bei welchem RPG man nicht über neue Postings benachrichtigt werden will (die Funktion gibt es jetzt seit ein paar Tagen bereits, neben dem Link zum RPG-Live-Tool). Beim Posting-Lesen gibt es zwei Ansichten: die Bisherige, bei welcher der Text über die komplette Breite der Seite geht, und, gerade wegen dem weiter oben genannten Usability-Problem bei großen Bildschirmen, eine "eingerahmte", bei der die Breite des Texts auf etwa 100 Zeichen pro Zeile begrenzt ist. Umschalten kann man unterhalb der Postings. Bei der Charakter-Liste kann man nun auswählen, ob diese nach der in der RPG-Administration angegebenen Reihenfolge oder alphabetisch sortiert werden sollen.

Aktuelle Website-Projekte Animexx, Neues Feature

Autor:  cato
Da ich jetzt nach drei knapp Wochen teilweiser Abwesenheit wieder zurück im Animexx-Büro bin, ist denke ich ein guter Zeitpunkt, einmal zusammenzufassen, an welchen Projekten für die Animexx-Seite ich gerade arbeite. Manche davon sind eher klein und zeitnah, manche eher langfristig. Daher versuche ich, bei jedem Projekt einen knappen Ausblick über den Zeitrahmen zu geben, in dem es umgesetzt wird.

Die Projektseiten
Die Projektseiten, die bereits vor längerer Zeit in diesem Weblog-Beitrag genauer vorgestellt wurden, stehen kurz vor der Fertigstellung. Es fehlt noch die Einbindung in die Persönliche Startseite, danach werden sie in 2-3 Wochen offiziell online gehen. Um die Projektseiten etwas zu promoten, wird es auch auf der Animexx-Startseite einen Bereich geben, in dem zufällig Projektseiten angeteasert werden.

Das neue Rahmenlayout
Auch das neue Rahmenlayout steht kurz vor dem offiziellen Start. Aktuell sind keine Fehler mehr bekannt - falls jemandem noch etwas auffällt, bitte bald melden. Der geplante Start ist kommende Woche.
Mittelfristig steht beim Layout auch noch das Thema "Responsive Design" auf der Agenda. Das heißt, dass sich das Layout der Seite dynamisch dem Gerät anpasst, auf dem es angezeigt wird , insbesondere hinsichtlich der Bildschirmauflösung - ohne dass gleich mehrere unabhängige Versionen der Seite programmiert werden müssen. Über mobile Geräte wird ohnehin schon recht viel gesprochen, aber auch bei sehr großen Bildschirmen gibt es Usability-Probleme, wie beispielsweise zu lange Textzeilen, die das Lesen von Texten schwierig machen. Das ist aber kein Projekt, das einmalig durchgeführt wird, sondern eher ein Prinzip, das bei allen zukünftigen Arbeiten eine Rolle spielen und Stück für Stück eingebaut wird.

Vorstands-Anträgesystem
Im Vorstands-Anträgesystem können Vereinsmitglieder Anträge an den Animexx-Vorstand stellen und die Anfragen, die gestellt wurden, einsehen (sofern der Antragssteller dem zugestimmt hat). Dieses System wird nach einem Konzept von Veroko überarbeitet und insbesondere hinsichtlich der Usability verbessert. Bei ausgewählten Anträgen wird es auch die Möglichkeit geben, diese (Vereins-)öffentlich im Diskussionsforum zu kommentieren.
Ich fange gerade mit den Programmierarbeiten an und schätze, dass es innerhalb eines Monats eine erste Vorabversion geben wird; vielleicht aber noch nicht mit dem vollen zukünftigen Funktionsumfang.

Events
Die Event/Treffen-Seiten werden layoutmäßig etwas überarbeitet und um einige Funktionen erweitert. Insbesondere wird die Bereichsverlinkung, die sich ganz oben auf der Seite befindet, durch eine Art Sidebar ersetzt. Denn die Bereichsverlinkung ist inzwischen reichlich überladen und auch nicht mehr wirklich logisch, da sich dort Links von dem einzelnen Event, der Eventreihe und eventuell zugeordneter Zirkel vermischen. In die Sidebar kommen dann außerdem noch die "Community-bezogenen" Inhalte des Events, also zum Beispiel die aktuellen Fotoreihen, die Teilenehmerliste, Mitfahrgelegenheiten etc.
Im zentralen Event-Teil stehen dafür mehr die Inhalte im Vordergrund, die von den Event-Leitern stammen (insb. die Beschreibungsseiten). Den aktuellen Entwurf kann man sehen, wenn man diesen Link aufruft - ab dann ist der neue Entwurf bis zum nächsten Login aktiv.
Es wird eventuell noch ein paar neue Funktionen geben, insb. die Möglichkeit für Event-Leiter, den Eintrag noch flexibler zu gestalten. Aktuell wird diskutiert, ob ein Gesucht/Gefunden-Bereich bzw. ein "Fundbüro" für ein Event sinnvoll wäre - oder ob das über die Weblogs wie bisher besser funktioniert. Bei der Teilnehmerliste ist die Möglichkeit eingeplant, dass sich auch Facebook-Nutzer in die "Dabei"-Liste eintragen können.
Der Zeitrahmen ist hier etwa 1-3 Monate.

RPGs
Bei den RPGs wird es ein paar kleine neue Features und Layout-Verbesserungen geben. Insbesondere wird es möglich, zu jedem Posting auch "Meta-Angaben" über Ort und Zeit der Handlung neben dem eigentlichen Text anzugeben, wenn der RPG-Admin das so freigibt. Bei vertofuzierten RPGs kann der RPG-Admin neben Ort und Zeit noch beliebige weitere Felder definieren. Bei den Benachrichtigungen über das Live-Benachrichtigungs-Tool, den AnimeXXenger und die Animexx Android-App kann man einstellen, bei welchem RPG man nicht über neue Postings benachrichtigt werden will (die Funktion gibt es jetzt seit ein paar Tagen bereits, neben dem Link zum RPG-Live-Tool). Beim Posting-Lesen wird es zwei Ansichten geben: die Bisherige, bei welcher der Text über die komplette Breite der Seite geht, und, gerade wegen dem weiter oben genannten Usability-Problem bei großen Bildschirmen, eine "eingerahmte", bei der die Breite des Texts auf etwa 100 Zeichen pro Zeile begrenzt ist. Bei der Charakter-Liste wird man auswählen können, ob diese nach der in der RPG-Administration angegebenen Reihenfolge, alphabetisch, oder nach der letzten Aktualisierung der Charakter-Beschreibung sortiert werden sollen.
Den aktuellen Entwurf kann man sehen, wenn man diesen Link aufruft. Er bleibt aktiv, bis man sich das nächste Mal einloggt; die Meta-Angaben, die in diesem Modus gemacht werden, tauchen in der normalen Ansicht bereits auf.
Die Neuerungen kommen in etwa 1-2 Wochen, je nachdem, ob sich noch größere Fehler finden oder nicht.

Dateiverwaltung
Ausgehend von den Experimenten mit den ENS-Anhängen (die momentan noch Nur-TOFU sind) arbeite ich an einem generellen Verwaltungssystem für persönliche Dateien, das mehrere Bereiche berühren wird. Insbesondere die Privaten Bilder aka. Weblog-Bilder und die Zirkel-Dateien werden mittelfristig auf dieses neue System umgestellt werden. Als Web-Frontend kommt dabei die selbe Oberfläche wie bei den ENS-Anhängen zum Einsatz, nur eingebettet in eine normale Seite statt wie dort als Popup und um ein paar Funktionen ergänzt. Die wichtigsten Unterschiede zu den Privaten Bildern sind: es lassen sich beliebige Dateitypen hochladen, nicht nur Bilder (bei den Zirkel-Dateien geht das jetzt bereits). Man kann Ordner/Verzeichnisse anlegen und die Dateien dorthin verschieben. Begrenzt wird nicht mehr die Anzahl der Bilder, sondern der tatsächliche Speicherbedarf der Dateien. Außerdem wird neben dem Zugang per Web-Oberfläche auch ein Zugriff per WebDAV möglich sein - damit kann man sie auch als Netzwerkfreigabe direkt vom Betriebssystem aus verwalten (auch mit Windows, wenn auch manchmal etwas holprig).
Die wichtigsten Programmierarbeiten sind dabei bereits abgeschlossen, allerdings wird die Umstellung noch einige Zeit beanspruchen, und wahrscheinlich wird das Stück für Stück passieren. Wahrscheinlich wird es in ein paar Wochen einen Beta-Test geben, in der man sich das dann auch ganauer anschauen kann. Der generelle Zeitrahmen sind die nächsten 1-3 Monate.

API / Mobile Apps
Disclaimer: hier wird es etwas technischer - ich entschuldige mich dafür, bitte nicht allzuviele Beschwerden, wenn man etwas nicht versteht
Da die Animexx-API, die momentan hauptsächlich von der Android-App eingesetzt wird, aber auch von ein paar Projekten für den "Eigenbedarf" (z.B. vom Cosday), recht stabil zu funktionieren scheint, wird diese voraussichtlich in absehbarer Zeit generell veröffentlicht werden. (Das heißt im Wesentlichen, dass die Dokumentation veröffentlicht wird, und jeder eigene OAuth-Consumer anlegen kann).
Es wird auch auf absehbarer Zeit nur ein Teil der gesamten Funktionalität der Animexx-Seite über die API verfügbar sein; ich richtige mich bei der Weiterentwicklung der API aber nach der Nachfrage.
Um gerade das Programmieren von kleinen Apps, die über die Animexx-API funktionieren, noch etwas zu promoten, werde ich in absehbarer Zeit noch ein kleines Demo veröffentlichen, das als Vorlage für iOS- und Android-Apps verwendet werden kann (eine auf jQueryMobile und PhoneGap/Cordova basierende App, die sich per OAuth gegen die Animexx-API authentifiziert).
Der Zeitraum dafür wird so voraussichtlich die nächsten 2-4 Monate sein.

Dōjinshi-Projekt
Das im ersten Animexx-Podcast erwähnte Dōjinshi-Projekt, bei dem es vor allem darum geht, Hilfestellungen beim Produzieren von Dōjinshi-Kleinstauflagen (<= 100 Stück) zu geben, geht zwar nicht schnell voran, aber es geht voran. In den vergangenen Wochen/Monaten gab es mehrere Druck-Tests (bei der Online-Druckerei "Wir-Machen-Druck"), die zuletzt zufriedenstellend verliefen. Ich werde in nächster Zeit schauen, ein, zwei Pilotprojekte mit Dōjinshis durchzuführen. Um ein genaueres Gefühl dafür zu bekommen, wo Probleme auftreten können.

Kalender
Der Animexx-Kalender wird nocheinmal deutlich überarbeitet und um neue Funktionen erweitert, die man von besseren Kalender-Systemen her kennt. Im aktuellen Stand der Überarbeitung ist es schon möglich, mehrere Kalender anzulegen (z.B. einen für eher öffentliche Termine und einen für private), wiederholte Termine und mehrere Alarme pro Termin anzulegen, und das Datum und die Farbe des Termins flexibler anzugeben. Aktuell arbeite ich daran, dass man pro einzelnem Termin, oder aber pro Kalender für alle darin enthaltenen Termine eine Sichtbarkeit festlegen kann. Damit kann man dann einstellen, dass ausgewählte Personen sehen können, zu welchem Zeitpunkt man gerade Zeit hat bzw. keine Zeit hat. Auch diese Neuerungen werden kompatibel zum CalDAV-Standard sein.
Die Entwicklungsarbeiten daran sind zwar schon recht weit, allerdings ist es auch eher ein "Hobby-Projekt nebenher", weswegen ich davon ausgehe, dass es noch 3-6 Monate dauern wird, bis das wirklich fertig ist.

PersStart / Soziale Medien
Aktuell entwerfe ich Konzeptentwürfe und Click-Dummies für eine überarbeitete Version der Persönlichen Startseite, die insbesondere auch eine "Microblogging"-Komponente enthalten soll. Bei Microblogging (der bekannteste Vertreter dieser Gattung ist Twitter) geht es um Kurznachrichten, die eher persönlichen Charakter haben, sich an die Bekannten richten, aber sowohl beim Lesen als auch beim Schreiben niederschwelliger sind als klassische Weblog-Beiträge. Es wird dabei auf eine deutliche Erweiterung des "Kontakte"-Kästchens der Persönlichen Startseite hinauslaufen, das jetzt bereits teilweise ähnliche Funktionen erfüllt. Außerdem soll der regelrechte Wildwuchs an Kästchen, den es momentan bei der Persönlichen Startseite gibt (aktuell gibt es über 40 Kästchen-Typen), etwas konsolidiert werden - allerdings mit einem recht starken Fokus auf Personalisierbarkeit (wer lieber viele getrennte Kästchen haben will, soll das auch weiterhin können).
Das ist allerdings noch in einem sehr frühen Stadium der Entwicklung, bei dem auch noch konzeptionell vieles ungeklärt ist. Insofern kann ich auch noch keinen genaueren Zeitraum benennen. Es wird sicher noch einige Monate dauern.

Das Animexx-Treffen Koblenz zieht um! Animexx-Treffen Koblenz (November 2012), AniKo, Animexx, Koblenz, Treffen

Autor:  Lamy
Das Animexx Treffen in Koblenz besteht jetzt genau seit sieben Jahren. Doch der siebte Geburtstag brachte viel Veränderung. Seit Januar 2006 fand jeden Monat das Treffen im evangelischen Gemeindezentrum in Koblenz statt. Vor 3 Monaten dann die unschöne Nachricht: Die Fachhochschule Koblenz hat Interesse an dem Gebäude und will dieses Langfristig mieten. Schon lange wurde ein Investor gesucht oder jemand, der das 1961 erbaute Gebäude komplett saniert. Doch leider kam das jetzt sehr plötzlich für uns und so mussten wir innerhalb kürzester Zeit eine andere Location finden.

Da in der Koblenzer Innenstadt nicht mal eben ein Gebäude für ein monatliches Treffen mit 300 Besuchern durchschnittlich freisteht, war die Suche nicht leicht. Andere Gemeindezentren waren nur außerhalb und zudem viel kleiner, Bürger- und Jugendzentren ebenfalls zu klein oder nicht verfügbar.

Aber nun können wir eine neue Location präsentieren:

Das Animexx Treffen Koblenz findet ab dem 10. November 2012 in den Tagungsräumen der Rhein-Mosel-Halle in Koblenz statt!


Diese sind im Zuge der kompletten Sanierung neu an die Halle gebaut worden.
So können wir nach nur einem Monat Pause bereits weitermachen. Alle Infos sowie Eintrittspreis rund um die neue Location sind im Eventeintrag zu finden.

Auch wenn der Abschied vom Gemeindezentrum schwer war, so hoffen wir das euch die neue Location genauso gut gefällt und ihr weiterhin unser Treffen besucht. :)

Vorstands-Notizen Animexx, Projekte, Verein, Vorstand, Vorstandsnotizen

Autor:  Ben
[ORGANISATION] Die Einsendungen auf die Grafiker-Ausschreibungen werden nun vom Vorstand ausgewertet. Es werden kleine Miniprojekte als Arbeitsproben vorbereitet. Natürlich ist es auch weiterhin möglich sich auf die Ausschreibung zu melden.
[ORGANISATION] Es ist schwierig Standhelfer für Animexx-Stände auf Veranstaltungen zu finden. Liegt hier ein Motivationsproblem vor und wenn ja wie kann man das beheben? - Mit diesem Thema beschäftigt sich der Vorstand auf der nächsten Offlinesitzung.
[PROJEKTE] Die Anfrage einer Produktionsfirma zur Unterstützung eines TV-Beitrages für die RTL Gruppe wurde höflich aber bestimmend abgelehnt. Inhalt des Beitrages sollte der Trend/Lifestyle Manga/Cosplay sein. Hier wurden auch als Beispiel osteuropäische Mädchen genannt, welche sich kosmetisch verändern lassen, um ihren Idolen näher zu kommen.
[PROJEKTE] Der Vorstand hat am vergangenen Wochenende auf der Frankfurter Buchmesse eine Meinungsumfrage durchgeführt. Das Ergebnis der Umfrage könnt ihr hier nachlesen.

Verhalten auf der Connichi - Hinweis der Connichi Organisatoren Animexx, Connichi

Autor:  Ben
Der Vorstand des Animexx e.V. möchte hiermit auf die folgende Veröffentlichung des Connichi Organisationsteams aufmerksam machen. Es ist uns ein besonderes Anliegen, dass sich alle Teilnehmer der Veranstaltung an die gesetzten Spielregeln halten und sich über die Gefahren und ihre Konsequenzen im klaren sind.

Wenn viele bunt gekleidete junge Menschen durch die Straßen ziehen, alle Hotelzimmer ausgebucht sind und rund um die Stadthalle kein Parkplatz mehr zu ergattern ist - spätestens dann ist den meisten Bewohnern von Kassel klar: es ist wieder Connichi.
Doch während sich die meisten Anwohner über das bunte Treiben an der Stadthalle freuen, spielen sich auch zum Teil weniger erfreuliche Ereignisse ab. Müll- und Lärmbelastungen treten auf und was ob der großen Besucherzahl sicherlich nicht verwunderlich ist, aber wenn es um Sicherheit geht, hört der Spaß allerdings auf. Uns erreichten eine Reihe von Meldungen, die wir erst für einen Scherz hielten, sich aber leider als wahr herausstellten.

Aus gegebenem Anlass weisen wir daher darauf hin, dass:
- das Zuparken von Einfahrten und Garagenzufahrten nicht gestattet ist - nicht nur von Anwohnern der Stadthalle Kassel, sondern generell
- das Betreten fremder Grundstücke nicht erlaubt ist, insbesondere dann, wenn dafür Mauern, Zäune und Absperrungen übersprungen werden (Tatbestand des Hausfriedensbruchs!)
- Grundstücke auf Anweisungen von Bewohnern und Wach-& Sicherheitsdiensten zu verlassen sind
- Gegenstände aus Schrottcontainern nicht in der Gegend verteilt gehören, um damit Cosplaybilder zu machen und dann liegen gelassen werden
- das Klettern IN DIE Müllpressen, um dort Cosplaybilder zu machen, nicht nur verboten ist, hier besteht LEBENSGEFAHR!

Natürlich ist uns klar, dass hier das Benehmen einiger Weniger ausschlaggebend für diese Meldungen war, ABER: im Falle eines Unglücks trifft dies ja nicht nur diejenigen direkt oder deren Verwandte. Mal abgesehen von den gesundheitlichen Folgen für Leib und Leben, die durch ein derartiges Verhalten passieren können und natürlich erst einmal im Vordergrund stehen, kann sich dies lang/kurzfristig auch auf die Connichi auswirken.
Mehr Kosten für höhere Sicherheitsauflagen seitens der Stadt und höhere Versicherungssummen sind nur einige der möglichen Szenarien, die passieren können. Ebenso wie bei der Müllproblematik wird es dem Animexx als Haupt-Leidtragender zunehmend schwieriger Veranstaltungen so zu organisieren, wie ihr sie kennt - und es betrifft ja nicht nur allein die Connichi!

Wir appellieren daher an euren gesunden Menschenverstand und hoffen, dass ihr euch nicht mehr für Cosplaybilder in Lebensgefahr bringt oder Straftaten begeht, sondern euch auch während unserer Veranstaltung so verhaltet, dass die Connichi so angenehm wie möglich für euch als Besucher, uns als Veranstalter, für die Firmen mit denen wir zusammenarbeiten und für die Anwohner in Kassel verläuft.

Euer Connichi-Team und Vorstand des Animexx e.V.


[EDIT] Den Originalhinweis findet ihr hier: http://www.animexx.de/weblog/562712/628635/
Autor des Originalartikels (Siehe verlinkung) ist  Connichi

Neue Fanfic- und Fanart-Sortierer gesucht Animexx, Fanart, Fanfiction

Autor: abgemeldet
Hallo liebe Animexxler,

wir, die Fanwork-Sortierer suchen aktuell Verstärkung, die uns beim Sortieren von Fanarts und Fanfictions zur Hand geht.

Zuerst stellen wir uns einmal vor, da einige sicher noch nichts oder nur wenig von uns gehört haben:
Die Fanwork-Sortierer sind weitere freiwillige Mitarbeiter auf Animexx und zwar welche, die nicht freischalten oder löschen, sondern aufräumen, was da so in den Fanart- und Fanfic-Archiven ungeordnet rumliegt. Sprich: Wir ordnen Fanfics und Fanart Themen, Genre/Zeichenstil, Unterthemen und Charaktere zu, damit andere sie besser mit der Suche finden können.

Für die Fanart-Sortierer
Da die Fanarts von Tag zu Tag mehr werden, brauchen wir tatkräftige Unterstützung, die die aktuellen Tagesansichten und das Archiv übernehmen können.

Was wir von euch erwarten
- Zeit und Ausdauer ca. 800-1000 Fanarts im Monat zu bearbeiten. Bitte meldet euch nur, wenn ihr wirklich die Ausdauer habt mehrmals in der Woche viele Bilder zu sortieren und auch dazu genug Zeit habt. Wenn ihr ohnehin schon viel Stress habt oder nach zwei Wochen einfach verschwindet, bringt es weder uns noch euch was.
- Kenntnis über die Sachthemen-Definition und Zuordnungs-FAQ.
- Bereitschaft in einem Zirkel aktiv mitzuwirken, es bringt uns nichts wenn ihr nur vor euch hinarbeitet und euch fast nie meldet. Oft ist die Meinung von vielen Kollegen erwünscht, wenn es um die Zuordnung eines Fanarts geht.
- Gute Serienkenntnisse. Je mehr Serien ihr kennt desto besser. Gern gesehen sind auch Kenntnisse zu Videospielen und Musikgruppen.
- Und natürlich Teamfähigkeit und Spaß an der Arbeit :)

Wie bewerbe ich mich nun?
Wenn ihr jetzt Interesse bekommen oder noch Fragen habt, könnt ihr euch im Fanart-Sortierer Bewerbungs-Thread melden.

---

Für die Fanfic-Sortierer
Da auch die Flut an Fanfics von Tag zu Tag kein Ende nimmt, brauchen wir tatkräftige Unterstützung, die Kenntnisse der folgenden Themen haben:

Bleach
Yu-Gi-Oh
Naruto
One Piece
J-Rock & J-Pop

Solltet ihr euch in anderen Themen gut auskennen, seit ihr natürlich auch willkommen, aber gerade bei diesen Themen herrscht wirklich Not am Mann, da es gerade zu diesen oftmals viele Fanfics gibt. Wichtig wäre es, unter anderem zu diesen Themen die Charakter- und Unterthemenzuordnungen zu überprüfen und ggf. zu ergänzen.

Was wir von euch erwarten
- Ausdauer und Zeit. Bitte meldet euch nur, wenn ihr wirklich die Ausdauer habt mehrmals in der Woche einige Geschichten zu sortieren und auch dazu genug Zeit habt. Wenn ihr ohnehin schon viel Stress habt oder nach zwei Wochen einfach verschwindet, bringt es weder uns noch euch was.
- Kenntnis der Genre und sonstiger Zuordnungs-Richtlinien auf Animexx.
- Fleiß, Geduld und auch den Willen ab und an mal was zu lesen. Denn nicht bei allen Geschichten ist die Zuordnung sofort ersichtlich und auch wenn wir von niemanden erwarten, dass er eine ganze Geschichte komplett durchliest, kann es schon sein, dass ihr mal in einige Kapitel reinlesen müsst, um das Genre richtig feststellen zu können. Das kann durchaus mal Geschichten, denen ihr euch normal nicht mal nähren würdet, mit einschließen.
- Bereitschaft in einem Zirkel aktiv mitzuwirken, es bringt uns nichts wenn ihr nur vor euch hinarbeitet und euch fast nie meldet. Oft ist die Meinung von vielen Kollegen erwünscht, wenn es um die Zuordnung einer Fanfic geht.
- Und natürlich Teamfähigkeit und Spaß an der Arbeit :)

Wie bewerbe ich mich nun?
Wenn ihr jetzt Interesse bekommen oder noch Fragen habt, könnt ihr euch im Fanfic-Sortierer Bewerbungs-Thread im Forum melden.

---

Im Allgemeinen ist noch zu sagen: Ihr solltet euch dessen bewusst sein, dass wir keine Freischalter sind, sondern nur ein Unterteam im Fanart- und Fanfic-Bereich. Wir können keine Fanarts/Fanfics löschen, sondern nur ihre Zuordnung ändern. "Aufstiegsmöglichkeiten" gibt es keine. Wir sind ein eigenständiger Bereich, der nur mit den gleichen Medien arbeitet.
Wir würden es außerdem schätzen, wenn ihr euch meldet, weil ihr wirklich etwas machen wollt, nicht weil ihr einfach einen coolen Job auf Animexx wollt.

Wir würden uns sehr über Verstärkung freuen! :)

Animexx Meinungsumfrage auf der Frankfurter Buchmesse 2012 Frankfurter Buchmesse 2012, Animexx, Animexx, Animexx-Stand, Umfragen, Verein

Autor:  Saiki
Frei nach dem Motto "100 Leute habe wir gefragt…" wurde am Wochenende auf der Frankfurter Buchmesse im CosplayCorner am Animexx-Stand eine kleine Meinungsumfrage durchgeführt. Und das Ergebnis der Umfrage gibt es nun hier im Animexx-Weblog.

Die Fragen auch jetzt noch beantwortet werden. Eure Antworten könnt ihr dann sehr gerne einfach in die Kommentare posten. :)
Am besten schaut ihr dann vorher nicht die Antworten von der Buchmesse an, da diese Teilnehmer auch keine Antwortmöglichkeiten bekommen haben oder sehen konnten, was die anderen geantwortet haben.
Also nicht schummeln! Besonders nicht bei den beiden Schätzfragen! ;)

Hier der Fragebogen:

0. Gebe bitte dein Geschlecht und deine Altergruppe an:
Männlich: ? Weiblich: ?
10 – 15 Jahre:
16 - 20 Jahre:
21 - 25 Jahre:
26 - 30 Jahre:
31 - 35 Jahre:
> 35 Jahre:

1. Was fällt dir spontan zu Animexx ein?

2. Was verbindet dich mit Animexx? Womit kannst du dich dort identifizieren und was machst du dort hauptsächlich?

3. Was macht Animexx aus deiner Sicht am Meisten aus?

4. Hast du schon einmal vom Animexx e.V. gehört?

5. Falls ja: Was weißt du über den Verein (was macht er und was für Leute stehen dahinter)?

6. Schätze: Wie viele Mitglieder hat die Webseite?

7. Schätze: Wie viele Mitglieder hat der Verein?

(bevor du Frage 7 beantwortest, darfst du zur Orientierung kurz im Spoiler der Buchmesse-Antworten die Lösung für Frage 6 ansehen. ;3)

---

Habt ihr nun alle den Fragebogen selbst ausgefüllt?
Gut! Dann dürft ihr euch nun das Ergebnis der Meinungsumfrage auf der FBM anschauen. Viel Spaß damit! :)

Website Änderungs-Ticker Animexx, Changelog

Autor:  cato
[BUGFIX] Man konnte innerhalb eines Cosplays/J-Fashion-Outfits nicht richtig durch die einzelnen Bilder "zappen", wenn die Bilder aus Privatgalerien stammten. Das geht jetzt wieder normal.
[BUGFIX] Wenn man innerhalb einer Fotoreihe alle Fotos mit einem bestimmten Schlagwort anzeigen ließ, wurden nur die Fotos der aktuellen Seite mit diesem Schlagwort angezeigt ohne die Möglichkeit, zu anderen Seiten zu gehen. Eine Suche ausschließlich nach den Schlagworten "Gruppenfoto" und "Auf der Fahrt" war gar nicht möglich. Außerdem funktioniert die Suche nach den Standard-Schlagwörtern (Freitag, Samstag, Cosplay, etc.) nun deutlich schneller. Außerdem stimmten die Zahlen auf der Schlagwort-Übersichtsseite häufig nicht.
[BUGFIX] Bei den Fanart-Skizzen fürs Forum konnte man Bilder nachträglich nicht wieder löschen.
[BUGFIX] Ein Kompatibilitätsproblem wurde beim ICS-Export der teilgenommenen Events und der Geburtstage der Kontakte behoben.
[BUGFIX] Man konnte mit aktiviertem beschleunigten Seitenwechsel keine RPG-Rollen löschen.
[BUGFIX] Man konnte für einige Zeit Cosplay-Referenzbilder nachträglich nicht löschen.
[BUGFIX] Wenn Fanfic-Charakter-Abbildungen nachträglich geändert wurden, wurden auch Bilder, die kleiner als die maximalen 200x300 Pixel waren auf diese Größe hochskaliert.
[FEATURE] Man kann Animexx-Sonderaccounts nun vom eigenen (Nicht-Sonder-)Animexx-Account aus mit Facebook-Seiten verknüpfen, auf die man Administratorrechte hat. Ist das eingerichtet, kann man beim Verfassen von Weblog-Beiträgen im Blog des Sonderaccounts auswählen, dass der neue Blog-Beitrag auf der Facebook-Seite angekündigt werden soll. (Wir setzen es beispielsweise dazu ein, um Beiträge hier im Aktiven-Blog oder Animexx-News automatisch auf der Animexx-Facebook-Seite aus zu posten).

Leichte Überarbeitung des Rahmenlayouts [Update] Animexx, Layout

Autor:  cato
Es wird in absehbarer Zeit eine leicht überarbeitete Version des Rahmenlayouts der Animexx-Seite geben, also dem Hintergrund (momentan die gestreiften Linien) und wie sich die eigentliche Seite davon abhebt. Das soll nichts revolutionär Neues werden, sondern nur den optischen Eindruck ein bisschen verbessern, und dabei nebenbei noch mit ein paar technischen Unzulänglichkeiten des aktuellen Rahmenlayouts (Tabellen-basiertes Design...) aufräumen. Am Menü, der Sidebar, und dem Seiteninhalt ändert sich dagegen nichts.
Wer es schon einmal ausprobieren will, kann es auf http://animexx.onlinewelten.com/xmpp/einstellungen-esoterisch.php probeweise schon einmal aktivieren. Es geht dabei momentan vor allem darum, sicherzustellen, dass es auch auf allen Browsern und in den verschiedenen Konfigurationen richtig aussieht.

Update September 2012
Wir haben nocheinmal etwas herumgefeilt, um den Entwurf zu verbessern. Den neuen Entwurf kann man wieder auf http://animexx.onlinewelten.com/xmpp/einstellungen-esoterisch.php aktivieren - ganz unten den "September 2012"-Entwurf. Das Rahmenlayout soll dabei möglichst unauffällig sein. Hat man keine Werbebanner, geht die Seite über das komplette Browserfenster. Wo Werbebanner vorhanden sind, grenzt es sich, mit einem deutlich schmalerem Rahmen als im vorigen Entwurf vom Hintergrund ab.
Wie die Seite dann im Nicht-Eingeloggten Status aussieht, kann man testen, indem man sich ausloggt und dann http://animexx.onlinewelten.com/?neues_layout=2 aufruft.

Update 4. Oktober 2012
In den letzten Tagen gab es noch ein paar eher kleine Änderungen. Wer im September schon das neue Layout eingestellt hat, müsste sie sehen. Der Titel rechts oben zwischen dem Haupt-Menü und dem dunkelblauen Balken wurde entfernt, da er praktisch immer redundant zur eigentlichen Überschrift der Seite war. Dafür wird im Hauptmenü leicht angedeutet, in welchem Bereich man jetzt gerade ist.

Die minimierte Sidebar wurde so überarbeitet, dass bei den "Notizen", "Online" und "Zirkel" jeweils eine kleine Zahl in Karo andeutet, ob gerade sichtbare Benutzer online sind bzw. ob sich bei einem eingetragenen Zirkel oder bei einem Etherpad seit dem letzten Aufruf etwas getan hat. Dies Funktion funktionieren allerdings nur mit neueren Browsern mit Ausnahme des Internet Explorers. Es wären hier Meldungen hilfreich, wenn es bei jemandem trotzdem nicht funktioniert... (dann bitte beschreiben, was genau nicht geht, und welcher Browser genutzt wird)
Außerdem lässt sich die minimierte Sidebar nun auch mit Touch-Geräten (Smartphones, Tablets) bedienen.

Da beim letzten Update danach gefragt wurde, hier ein paar Screenshots, wie es aussehen "soll":
- Screenshot mit allen Werbebannern und statischer, minimierter Sidebar
- Screenshot mit normaler Sidebar und Skyscraper-Werbebanner
- Screenshot mit normaler Sidebar und ohne Werbebanner
- Screenshot mit minimierter Sidebar, einem neuen Eintrag bei "Notizen" in der Sidebar, und ohne Werbebanner.

Ehrenamtlich arbeiten? Probier es doch mal aus! Verein

Autor:  Ben

Animexx sucht Mediengestalter.

Ihr seid täglich auf Animexx unterwegs, aber wisst ihr auch, was hinter dem Onlineclub steht?

Der Animexx e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der zum Ziel hat, die japanische Populärkultur und die Kreativität von Jugendlichen im deutschsprachigen Raum zu fördern. Mittlerweile hat er schon unzählige Projekte ins Leben gerufen, wie die Community Animexx.de, Vereinstreffen und Conventions. Doch wer macht das alles?

Die Hauptlast der Arbeit tragen ehrenamtliche Mitglieder, die für den Zweck des Vereins einstehen und ihn somit über Jahre hinweg aufgebaut und weiterentwickelt haben. Deshalb werden ständig weitere Aktive gesucht, die ihren möglichen Beitrag zum Fortbestehen von Animexx leisten möchten.

Bist du daran interessiert, deine Fähigkeiten ehrenamtlich zur Verfügung zu stellen, weißt aber nicht, wo du anfangen sollst?
Dann bieten wir dir nun die Möglichkeit dich in verschiedenen Projekte mit einzubringen.


Grafiker gesucht!
Derzeit werden besonders im Bereich Mediengestaltung kundige Helfer gesucht, die dafür sorgen, dass der Verein nach außen hin ansprechend präsentiert wird.
Wenn du ein Auge für professionelles Layout hast und dich gerne mal kreativ austobst, bist du der Richtige. Um bei Animexx helfen zu können brauchst du keine Berufserfahrung und musst auch nicht gleich Vereinsmitglied werden.

Alles, was du im Gepäck haben solltest sind
- der Wille, ehrenamtlich zu arbeiten,
- fundierte Kenntnisse in den Bereichen Print, Digital oder beidem,
- Kreativität und
- ein Gespür für ordentliche Gestaltung und Corporate Design.

Im Gegenzug haben wir verschiedene Projekte für dich, in die du all deine Fähigkeiten einbrigen kannst. Neben klassischen Aufgaben, wie der Gestaltung von Flyern, Postern oder Broschüren, suchen wir auch zuverlässige Mitarbeiter, die den Animexx Fanart-Kalender betreuen. Zusätzlich kannst du jederzeit neue Projekte entwerfen und leiten.

Interessiert?
Wenn du also Spaß daran hast, dich ehrenamtlich für Animexx einzusetzen und deine kreativen Ideen und Fähigkeiten mit uns zu teilen, neue Projekte auf die Beine zu stellen und zu betreuen, dann melde dich bei info@animexx.de, Betreff "Grafiker".

Vorstands-Notizen Animexx, Projekte, Verein, Vorstand, Vorstandsnotizen

Autor:  Ben
[ORGANISATION] Die Owncloud wurde weiter getestet. Mittlerweile steht auch ein App für Smartphones zur Verfügung. Weitere Tests sind aber unumgänglich und werden durch den Vorstand weiter durchgeführt. Ziel ist es weiterhin eine Datenschutzkonforme einfache Möglichkeit zu bieten, Daten innerhalb eines Projektes zu tauschen und abzulegen, sowie den Zugriff von verschiedenen Orten aus zu ermöglichen.
[PROJEKTE] Der Animexx e.V. beteiligt sich als Mitveranstalter am Tanabata-Fest in Kaiserslautern am 21.7.2013.
[PROJEKTE] Für den Treffenvertrag wird derzeit ein Merkzettel und Datenblatt erstellt, um diesen für die Treffen einfacher zu gestalten. Letzte Fragen zum Vertrag wurden geklärt.
[PROJEKTE] Der Animexx e.V. strebt eine Kooperation mit der YOU 2013 an. Die ersten Gespräche wurden bereits geführt.
[PRESSE] Das Thema online corporate identity im Zusammenhang mit der Kommunikation im Bereich Social Media wird von Seiten des Vorstandes intensiver geprüft und besprochen. Eine Vereinheitlichung wird aus organisatorischen Gründen nicht angestrebt. Ziel ist eine Sensibilisierung und Schulung der Projekt- und Veranstaltungs-Organisatoren.

Connichi: Videomitschnitt der Urheberrechtsdiskussion Connichi 2012, Connichi, Video

Autor:  cato
Wir haben nun eine Videoaufzeichnung von der Urheberrechts-Podiumsdiskussion auf der Connichi online gestellt. Wer sie verpasst hat oder nocheinmal sehen will: http://www.animexx.de/aidb/connichi2012-urheberrecht.php

Mitdiskutiert hatten, moderiert von Dirk Remmecke (AV Visionen), der Rechtsanwalt Michael Metzner, Michael Wache von AnimeOnDemand, Christian Hufgard von der Piratenpartei, meine Wenigkeit, sowie viele Vertreter des werten Publikums :).

Website Änderungs-Ticker Animexx, Changelog

Autor:  cato
[FEATURE] Bei den Doujinshis und der Foto/Cosplay-Seite der "normalen" (nicht-mobilen) Animexx-Seite gibt es einen Vollbild-Lesemodus für mobile, Touch-gesteuerte Geräte - also z.B. iPads, Android-Tablets oder hochauflösende Smartphones. Der bisherige Vollbildmodus funktionierte bei diesen Geräten nicht, da er auf Flash basiert. Den neuen ruft man einfach dadurch auf, dass man das Bild der Doujinshi-Seite bzw. des Fotos berührt. Zwischen den Seiten/Fotos umschalten kann man dann durch die "Wisch"-Gesten.
[FEATURE] Bei der Fanfic-Suche kann man nun bis zu fünf (statt bisher drei) Kriterien angeben. Wir hoffen, dass sich das nicht zu sehr auf die Systemperformance auswirkt, insofern ist diese Erhöhung noch als Test zu sehen.
[FEATURE] Unter der Liste der Fotos, bei denen man "gepetzt" wurde, gibt es nun auch einen Button "Alle löschen", damit man bei Bedarf nicht mehr jedes einzeln entfernen muss.
[ÄNDERUNG] Wenn man das Weblog eines Sonderaccounts vom eigenen Account aus bearbeitet und dort vom HTML-Editor aus Bilder hochlädt bzw. auswählt, werden die Bilder des Sonderaccounts verwendet, nicht mehr die eigenen.
[ÄNDERUNG] Bei Podcasts werden nun, anders als bei Hörbüchern und Hörspielen, die Kapitel absteigend sortiert, also mit dem aktuellsten Kapitel ganz oben.
[BUGFIX] Wenn sich ein RPG-Spieler von einer Rolle abmeldete, stand im Spieler-Ticker eine Zahl statt dem Charakternamen. Bei neuen Ereignissen steht ab jetzt der Name des Charakters.
[BUGFIX] Bei manchen Events wurde der angelegte Programmplan nicht angezeigt.
[BUGFIX] Wenn man bei der Foto-Suche bei der Auswahl der anzuzeigenden beanstandeten Fotos von "Alle" auf "Manche" wechselte, wurde diese Einstellung nicht übernommen.
[BUGFIX] Wenn bei einer Fotoreihe oder einem Weblog-Beitrag allzu lange Schlagwort-Namen vergeben wurden, war der Schließen-Knopf am rechten Rand der Schlagwort-Box nicht mehr zugänglich.

Vorstands-Notizen Animexx, Projekte, Verein, Vorstand, Vorstandsnotizen

Autor:  Ben
[ORGANISATION] Aufgrund der Reaktionen einzelner Personen auf negative Medien-Berichterstattungen (Flamewars) hat der Vorstand alle aktiven Mitglieder gebeten sich an diesen nicht zu beteiligen und eher deeskalierend zu wirken. Flamewars in Foren und öffentlichen Portalen fallen nicht nur auf die Personen sondern auch auf den Animexx e.V. und die gesamte Szene zurück.
[ORGANISATION] Der Vorstand wünscht sich mehr Feedback von den Mitgliedern. Aus diesem Grund wird derzeit überprüft wie dies bewerkstelligt werden kann. Erster Ansatz hierzu wäre eine Frage"stunde" im Aktivenblog. (Siehe hierzu auch weitere Ankündigungen in selbigem.)
[ORGANISATION] Die Vorbereitungen des Aktivenrats für den Aktiventag des Animexx e.V. laufen auf Hochtouren. Beim Aktiventag treffen sich die Vereinsaktiven für ein Wochenende zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch und Workshops.
[PRESSE] Die BRAVO GiRL trat an den Animexx e.V. wegen einer Reportage heran. Hier wurde nach einer internen Diskussion eine interessierte Person vermittelt.
[PROJEKTE] Die Zusammenarbeit mit dem AniMaCo e.V. verläuft sehr positiv. Über weitere Projekte im nächsten Jahr wird nachgedacht.
[AUFRUF] Wenn jemand in Printmedien (Zeitungen, Zeitschriften, etc.) Artikel findet in welchen der Animexx e.V. oder eine unserer Conventions erwähnt wird, würden wir uns sehr über einen Scan für das interne Archiv freuen. Einsendungen bitte an presse@animexx.de

Technische Überarbeitung des Umgangs mit hochgeladenen Bildern Animexx, Technik-Gelabere, Tofu

Autor:  cato
Bei unserer internen Handhabung von hochgeladenen Bildern wird sich in nächster Zeit einiges ändern. Momentan ist es ja fast durchgängig so, dass wenn ein Bild hochgeladen wird, sofort mehrere Versionen davon angelegt werden, beispielsweise eine Thumbnail-Ansicht und ggf. eine "mittelgroße" Ansicht. So wird es beispielsweise bei den Fanarts, Dōjinshi und den Fotos gehandhabt. Bei anderen Bildern wie beispielsweise Forums- und RPG-Avatare wird genau eine Kleinansicht erzeugt.
Das hat so lange recht gut funktioniert, um genau zu sein seit dem Start der Animexx-Seite 2000. In den letzten Jahren gab es aber immer häufiger das Problem, dass dieses Modell mit den festen Größen zu unflexibel war, und insbesondere mit dem Aufkommen von extrem hochauflösenden Displays (z.B. beim iPhone u. iPod Touch ?? und dem MacBook, es dürfte sich aber noch weiter verbreiten) macht die festen Größen zu einem wirklichen Problem.
Wir werden daher in nächster Zeit Schritt für Schritt auf ein deutlich flexibleres System umsteigen, bei dem die Originaldateien soweit möglich aufgehoben werden und angepasste Versionen bei Bedarf temporär erzeugt werden. Ausnahme beim Aufbewahren der Originaldateien werden wohl die Confotos sein - das würde leider unseren verfügbaren Speicherplatz sprengen.

In diesem Zug wird wohl auch die TOFU-Funktion "Höhere Qualität hochgeladener Fanarts" wegfallen. Dank dem deutlich größeren Speicherplatz, den wir mit den neuen Servern haben, können wir dann die Qualität aller neu hochgeladener Fanarts auf das Niveau heben, das diese Tofu-Funktion bot. Das "Fanart-Paket" wird ab dann im Preis auf 8 GELT verbilligt. Das wird vermutlich in den nächsten 2-4 Wochen sein.

Vorstands-Notizen Animexx, Projekte, Verein, Vorstand, Vorstandsnotizen

Autor:  Ben
[ORGANISATION] Die neue Satzung wurde dem Notar vorgelegt und ist nun beim Amtsgericht eingetragen.
[ORGANISATION] Der Animexx e.V. distanziert sich von sämtlichen Flamewars in Hinblick auf als negativ empfundene Berichterstattung nach der Connichi.
[PROJEKTE] Der Vorstand hatte eine kleine Überraschung in die Connichi-Contüten 2012 gelegt. Habt ihr sie gefunden?
[PROJEKTE] Der Animexx T-Shirt-Wettbewerb wurde ausgewertet, wir gratulieren herzlich den Gewinnern!
[INFORMATION] In der DJH Kassel hing während der Connichi ein Hinweis aus, dass die Herberge komplett von Animexx gebucht wurde und Zimmer über den Verein zu buchen seien. Diese Information stimmt nicht ganz, die Zimmer sind ausschließlich für Helfer und Showgruppen der Connichi gedacht. Es werden keine Zimmer an Privatpersonen vermittelt.

Website Änderungs-Ticker Animexx, Changelog

Autor:  cato
[FEATURE] Der Beschleunigte Seitenwechsel funktioniert nun auch im Fotobereich.
[FEATURE] Die neue Weblog-Eingabemaske ist nun aktiv. Damit kann man u.a. Weblog-Einträge Themen bzw. Serien zuordnen. Auf den Serienseiten wird dann ein Link zu den zugeordneten Weblog-Einträgen angezeigt, wenn welche vorhanden sind - analog zu den Eventberichten.
[FEATURE] Bei den Weblog-Formatvorlagen kann man nun den Kommentar-Link nicht nur im Format "[Kommentare (3)]", sondern auch im Format "3 Kommentare" anzeigen lassen.
[BUGFIX] Wenn man von der Liste der Doujinshi-Illustrationen aus eine Illustration aufrief, funktionierte das Weiter-Blättern nicht.
[BUGFIX] Beim Geburtstags-Newsletter wurden Kontakte dann nicht angezeigt, wenn diese den Geburtstag nur für eine manuell festgelegte Benutzergruppe freigegeben wurde (der man selbst angehört)
[BUGFIX] Die Liste der Eventberichte wurde nach Erstellungsdatum des Berichts sortiert, nicht, wie überall anders üblich, nach der letzten größeren Aktualisierung.
[BUGFIX] Manche Events konnten auf m.animexx.de nicht angezeigt werden.
[DOKUMENTATION] Da man mit der neuen Version des E-Mail-Programms Thunderbird nun auch per Jabber/XMPP chatten kann, haben wir auf der animeXXenger-Seite eine kurze Anleitung hinzugefügt, wie man Thunderbird so einrichten kann, dass man damit bei uns chatten und Systemnachrichten erhalten kann.

Event-Freischalter gesucht Animexx, Events, Freischalter

Autor:  Trunks21
Hallo liebe Animexxler,

ich bin die  Trunks21, 28 Jahre alt, neben Vereinsaufgaben und meine Freischalteraufgaben bei den Foto-Galerien / Cosplays / J-Fashion Outfits & Events , bin ich seit 2011 Bereichsleitung des Eventkalenders

Um den letzten Bereich geht es hier auch.
Damit ich mich ganz auf die Aufgaben eines Bereichsleiters

Spoiler

* Helpdeskanfrage der User beantworten
* veraltete Event-Regeln minimieren und vereinfachen / Event-Regelseite im wiki erneuern
* Kategorie / Eventtypen Seite erneuern, so das es die User verstehen
* Event FAQ ausweiten
* Event Tutorials erstellen
* Event-Freischalter einstellen / einweisen und mit Rat und Tat zur Seite stehen
* Pflege des Eventkalenders
* Sich mit den Programmierern zusammen setzen und neue Funktionen ausarbeiten

konzentrieren und diese umsetzen kann, brauche ich dringend für die Event-Freischaltung eure Unterstützung.
Ich suche für das Eventkalender-Team, das momentan nur aus vier Personen besteht noch ein paar Freischalter.

Voraussetzungen:

Spoiler

* Allgemeinbildung in Anime / Manga / Game / J/K-Music / J-Fashion
* Allgemeinbildung zu diversen Convention / Messen / jap. Kulturfesten/ Fantreffen
* gute Kenntnis der aktuellen Eventregeln
* gute Kenntnis der aktuellen Kategoriezuordnungen
* gute Kenntnis der Offiziellen Animexx-Treffen
* Kenntnisse der Showgruppen
* Teamfähigkeit und Geduld
* bereits eine gewisse Erfahrung mit der Homepage
* bereits Events schon mal live miterlebt haben
* Lust und Zeit  ( 2-3x die Woche)


Ich hoffe die Voraussetzungen haben euch jetzt nicht abgeschreckt, es sollte klar sein das Niemand alles Wissen kann oder immer Zeit und Lust hat. Das verlange ich auch gar nicht von euch. Das meiste werdet ihr beim schalten lernen.  ^^

Bei Interesse bewerbt euch bitte bei mir per ENS oder schreibt eure Bewerbung an das Helpdesk.