Zum Inhalt der Seite
[English version English version]



Entwicklung der Webseite [Animexx-Rewind] Animexx, Animexx, Entwicklung, Rewind, Webseite

Autor:  RedFlash

Wer unseren Blog regelmäßig verfolgt, der wird festgestellt haben, dass es still geworden ist um die Entwicklung der Webseite und die Roadmap. Wenn ihr einen Blick in unseren damaligen Blogeintrag werft, könnt ihr sehen, dass die bisherige Planung leider nicht eingehalten werden konnte.

Mit diesem Weblog möchten wir euch darüber informieren, wie es dazu kam und wie es aktuell weitergehen wird.

Wie ist der Stand der Dinge?
 

Leider muss unser Entwickler-Team von der bisherigen Roadmap Abstand nehmen. Es hat sich in den vergangenen Monaten immer deutlicher gezeigt, dass der eingeschlagene Weg nicht zum Ziel führen wird, solange die aktuelle Website weiter technisch durchgehend betreut werden muss. Das liegt u.a. an mangelnden Ressourcen auf Grund von bspw. regelmäßigen Aufgaben an der bestehenden Website, Serverwartung, Einspielen von Sicherheitsupdates, Inkompatibilität zu aktueller Software, neuen rechtlichen Anforderungen (DSGVO, EU-Urheberrechtsreform, etc.) und ungeplanten Bugfixes aufgrund der vorherigen Punkte.

Diese Probleme führen dazu, dass die Teammitglieder gefühlt auf der Stelle treten, unheimlich viel Zeit investieren und nur minimale Fortschritte machen.

Wie wird es weitergehen?
 

Das Entwickler-Team wird in den nächsten Wochen einen Vorschlag entwerfen, wie sie sich eine realistische Lösung des Problems vorstellen können und diesen dem Vorstand im Februar vorstellen. Aktuell können wir noch nichts zu einer neuen Planung sagen, da noch nichts final feststeht.

Es ist allerdings sicher, dass der Rewind in der aktuellen Konstellation nicht durchführbar ist und eine andere Lösung gefunden werden muss. Unter den derzeitigen Gegebenheiten kann und möchte das Team nicht weiter arbeiten. Sollte sich, mit der Unterstützung des Vorstandes, keine adäquate Lösung finden lassen, hat sich das Team schweren Herzens dazu entschlossen, dass es die Weiterentwicklung der Webseite einstellen wird.

Es ist nicht der Plan die Animexx-Website aus den oben genannten Gründen nun zu schließen oder offline zu nehmen. 


Wir informieren euch schnellstmöglich, wenn es diesbezüglich weitere Ergebnisse gibt. Stellt eure Fragen und Meinungen hierzu gerne in den Kommentaren.

[1] [2]
/ 2


Avatar
Datum: 23.01.2020 15:35
Also, mir persönlich gefällt Animexx und ich bin/war schon immer gerne dabei!
Ich halte es auch nicht für notwendig, das Layout der Seite zu modernisieren oder etwas dergleichen.
Wenn die bisherigen Fehler aufgehoben werden würden, wäre ich schon komplett zufrieden damit.
Ansonsten solltet ihr euch vielleicht ein bisschen mehr auf Werbemaßnahmen konzentrieren, um ein besseres Google Ranking zu erzielen und neue User anzusprechen.
Außerdem finde ich die Handyversion von Animexx etwas umständlich, vor allem wenn man sich erst durch die vielen Fanfics wühlen muss.

Avatar
Datum: 29.01.2020 17:16
Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich unbeliebt mache, finde ich es sehr schade, dass der Rewind eventuell gänzlich gestrichen wird.
Besonders im RPG-Bereich, der Mexx quasi am Leben erhält, ist es eine harte Pille, die man schlucken muss, weil ich sehe, wie viele User abspringen, oder sich gänzlich löschen.
Und das täglich.

Die Erneuerungen im RPG-Bereich hätten vielleicht dafür gesorgt, Mexx wieder ins Gespräch zu bringen und interessanter zu machen, weil es aktuell keine Konkurrenz für andere Seiten darstellt, auf der man seine Funktionen kostenlos nutzen kann.

Aber gut.

Schlussendlich können wir User nichts machen, wenn man sich gegen die Erneuerung entscheidet. Leider war es irgendwie vorhersehbar, dass nichts kommen würde. Mexx wirkt immer mehr, wie ein führerloses Schiff, das gegen die Felsen brettert, anstatt die Hürden zu umschippern und Lösungen zu schaffen.

Aber das ist nur meine Meinung, das kann jeder anders sehen.

Für mich persönlich ist die Luft raus, und das ist etwas, was ich all die Jahre nie gesagt habe, weil ich stets an der Seite festgehalten und an sie geglaubt habe.
I always wanted to be a hero.
But somewhere along the line I realised I didn't want to be their hero.
I wanted to be yours.
Avatar
Datum: 12.02.2020 12:33
Kritik hat es inzwischen genug gegeben, denke ich. Ich gehe mal davon aus, dass dem Team bewusst ist, wie das hier läuft und wie das beim Großteil der User ankommt. Darauf länger rumzureiten, macht für mich keinen Sinn. Zumal es auch super unangenehm ist, wenn man sich ständig anhören muss, wie 'doof man indirekt doch ist'. Deshalb möchte ich, wie einige Vorredner bereits getan haben, auch auf das Crowdfunding gehen. Ich glaube, dass es viele geben würde, die bereit wären Geld zu geben, was sie sowieso regelmäßig in Tofu oder so investieren. Ich hoffe, dass diese Überlegungen mit in die Teamgespräche einbezogen werden, damit die Seite nicht gänzlich ausstirbt. Es hängen ja doch von vielen viele Erinnerungen hier an dieser Zeit.
Datum: 18.02.2020 23:50
Hallo zusammen. Zum Thema DSGVO - Ich bin Datenschutzbeauftragter (mit Zertifikat) und wir können gerne einmal eure Fragen zu diesem Thema / die Webseite durchgehen und einen Maßnahmenkatalog erstellen. Natürlich ehrenamtlich und im Sinne des Vereins. Meldet euch also gerne bei mir. Ich packe meine Webseite in den Spoiler, damit ihr wisst mit wem ihr es zu tun habt. Falls ihr dies als unangebrachte Werbung anseht, könnt ihr es auch wieder entfernen.

Spoiler

Avatar
Datum: 20.02.2020 13:08
 eriX:
Danke für dein Angebot, ich habs mal weitergeleitet! :D
~[Zitat von Shishio Makoto; Rurouni Kenshin]
"Der Mensch ist von Natur aus teuflisch und die Welt ist eine Hölle." ♥
[Zitat Ende]~
Datum: 08.04.2020 13:43
RedFlash
Da Februar ja nun schon eine Weile vorbei ist, wollte ich mal fragen, was denn nun der Stand der Dinge ist bzw. ob es Neuigkeiten gibt? Hat man sich getroffen? Hat man Lösungen entwickelt? Ist man mit dem Vorstand übereingekommen? Was waren denn die Ansätze? Woran scheitert es (eventuell) aktuell? Was ist die zukünftige Planung?
Danke im Voraus für die Antwort!
Avatar
Datum: 08.04.2020 15:26
Buzzkill
Wir können leider nicht allzu viel dazu sagen.
 
Die Gespräche haben stattgefunden, es gab aber noch keine Einigung, weil noch Unklarheiten bestehen. Ein Konzept soll erarbeitet werden, das CM-Team soll beim ausformulieren helfen. Momentan stagniert es leider bedingt durch beruflichen Stress durch Coronaauswirkungen bei den Entwicklern.
 
Unser nächstes Meeting dazu findet in zwei Wochen statt. Wir hoffen, dass sich die Lage dann wieder beruhigt hat und es weitergehen kann.
Viele Grüße
 Yuya
[1] [2]
/ 2




Zum Weblog