Zum Inhalt der Seite



Animexx e.V.: Änderung der Beitragsordnung Animexx, Animexx, Animexx e.V., Beitragsordnung, Geschäftsordnung, Verein, Vereinsmitglieder, Vorstand

Autor: Saiki
Auf der Mitgliederversammlung des Animexx e.V. im April 2015 wurde durch ein Vereinsmitglied das Thema "Beitragserhöhung" zur Diskussion angeregt (für Vereinsmitglieder auch nachzulesen im Protokoll der Versammlung).
Es wurde dabei angebracht, dass es dem Verein zwar positiv anzurechnen sei, die Beiträge in über 10 Jahren stabil gehalten zu haben. Aber durch finanzielle Veränderungen der letzten Jahre sei es eben auch gerechtfertigt, wenn der Verein nach 13 Jahren die Beiträge ein wenig erhöht.
 
Auf Grundlage von Vorschlägen der Versammlung hat der Vorstand im Juli über eine Änderung der Beitragsordnung diskutiert und die neuen Beiträge festgelegt.

Hiermit möchten wir nun offiziell die neuen Jahresbeiträge für die Vereinsmitgliedschaft ab 2016 vorstellen:

Animexx Economy 
bis 21 Jahre: 6 € (0,50 €/Monat)
ab 21 Jahre: 12 € (1 €/Monat)
Die Beiträge dieser Stufe bleiben unverändert, um auch weiterhin eine besonders günstige Stufe bieten zu können.

Animexx Standard 
bis 21 Jahre: 24 € (2 €/Monat) - bisher 20 €
ab 21 Jahre: 30 € (2,50 €/Monat) - bisher 26,40 €

Animexx Gold 
72 € (6 €/Monat) - bisher 60 €

Ein Wechsel der Beitragsstufe zum Ende des Jahres ist natürlich weiterhin problemlos möglich.
 
Wir geben allen Vereinsmitgliedern, die den Beitrag für das Jahr 2016 vor Ende des laufenden Jahres bezahlen, die Chance für ihre Pünktlichkeit belohnt zu werden:
Alle Beitragszahlungen die noch vor dem 31.12.2015 auf unser Vereinskonto eingehen richten sich nach der alten Regelung.

Die Mehreinnahmen werden vor allem dafür verwendet, den jährlich steigenden Lagerhaltungs- und Bürokosten entgegen zu wirken. Aber auch unsere gemeinnützigen Projekte, wie die Deutsche Cosplaymeisterschaft (DCM), die durch keine Einnahmen finanziert werden, profitieren von der Beitragserhöhung.

Bei Fragen oder Unklarheiten zu dem Thema steht der Vorstand natürlich gerne zur Verfügung.
[1] [2]
/ 2


Datum: 14.09.2015 17:47
Ich denke, dass liegt wohl nich direkt am Porto sondern an den höheren Kosten für eine Auslandsüberweisung und da hier wohl OUR (sender pays costs) vorliegt trägst der Sender die Kosten, aber wenn du es genau wissen willst frag nochmal nach xD. Auch wenn mitlerweile SEPA herscht, können Kosten anfallen (Banken halt xD).

https://de.wikipedia.org/wiki/Auslands%C3%BCberweisung
Gebühren "auch SEPA-Zahlungen in Euro sind hiervon betroffen"
Avatar
Datum: 14.09.2015 17:55
Und wofür genau soll man 72 zahlen? Was hab ich als User überhaupt davon, außer das nette Gewissen, ich bezahle irgendwelche Leute? Das habe ich mich schon bei 60 Euro gefragt, aber bei 72 frage ich mich erst recht was das soll? Während man bei anderen Vereinen was hat von seinem Geld in den welcher Form auch immer, haben wir nicht mal mehr exklusive online Vorteile Dank Tofu. Und die 5€ Connichi Rabatt machen den braten auch nicht fett.

Mal ganz abgesehen davon das die Seite langsam vor sich hin vegetiert weil immer weniger User aktiv sind.
Avatar
Datum: 14.09.2015 18:05
Auch wenn dieser Blog wohl vorrangig Vereinsmitglieder adressiert, so wäre es für potentielle Neumitglieder interessant, wenn ihr die einzelnen Unterschiede zwischen den Mitgliedskonten kurz erläutern könntet (Features/Vorteile etc)
Avatar
Datum: 14.09.2015 18:07
SEPA sollte eigentlich nichts Kosten, außerdem bekomme ich von Bekannten immer Geld überweißen aus Deutschland und musste noch nie etwas bezahlen. Und wenn, wären 8 Euro übertrieben...

Datum: 14.09.2015 19:35
Ich kann da wirklich nur DIAMOND zustimmen.
Wozu soll man so viel bezahlen? Welche Vorteile hat man davon? Es gibt Tofu, das wahrscheinlich mehr zu bieten hat als eine Vereinsmitgliedschaft denke ich.
Ich hab schon lange überlegt ob ich nicht Vereinsmitglied werde, aber ich sehe da einfach keinen Sinn. Besonders nicht wenn ich jetzt sehe, das man so viel zahlen soll o.o
 
Vorallem für mich als nicht Con-Gänger sehe ich da keinen Sinn, da mir Ermäßigungen und dergleichen schon mal gar nichts bringen.
Bringt es überhaupt etwas für Nicht Con-Gänger sich als Vereinsmitglied zu bewerben?
Ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung.
Ein wenig mehr Aufklärung in dem Thema wäre also schon schön.
 
Avatar
Datum: 14.09.2015 19:50
Vanilla_Coffee

Was für Vorteile die Vereinsmitgliedschaft bringt, kann man hier nachlesen (hoff ich). :3
Rose J. Weasley

Harmonia - Beyblade Fantasy Fanfiction
Amour fou - Scorpius & Rose Fanfiction
Avatar
Datum: 14.09.2015 20:02
DIAMOND; Vanilla_Coffee
Die Vorteile einer Mitgliedschaft stehen hier unter anderem mit aufgelistet:
Verein

Ob das nun wirklich Vorteile sind... muss glaube ich jeder für sich entscheiden.


If you can't do somethin' smart... do somethin' right.
Datum: 14.09.2015 20:05
Norrsken, SamAzo
 
Danke euch beiden :)
Werd mir das gleich mal durchlesen, damit ich bescheid weiss^^
Avatar
Datum: 14.09.2015 20:11
Hallo DIAMOND,  Yurelia, Vanilla_Coffee.

vielen Dank für eure Meinung zu dem Thema.


Wie aber im Text bereits angegeben, ergaben sich die Preiserhöhungen u.a. aufgrund steigender Fixkosten, die einfach auch nötig sind um den Verein am Laufen zu halten.
Angestellte werden von diesen Mehreinnahmen eigentlich gar nicht bezahlt, denn dafür ist der Gewinn der Erhöhung einfach zu gering. ^^"

Mit eurer Mitgliedschaft unterstützt ihr in erster Linie die Projekte des Vereins. Dass ihr dafür etwas zurück bekommt, in Form von Tofu oder Conrabatten, ist kein MUSS bei einem Verein. Im Gegenteil müssen wir sogar darauf achten, euch nicht ZUVIEL zu geben, da wir sonst ernsthafte Probleme bekommen könnten, wenn eure Vorteile geldlich Wert sind, als der Betrag den ihr zahlt.
Als Goldmitglieder bekommt ihr 27, von den insgesamt 49 Einzeltofufunktionen. Rechnet man hier durchschnittlich mit 0,20 cent pro Funktion, dann habt ihr in Euros ausgedrückt 5,40 €, die ihr jeden Monat an Tofu geschenkt bekommt. Kommt da dann noch der Connichi-Rabatt dazu sind es noch mal 40cent mehr (5 € durch 12 Monate). Gehen wir dann davon aus, dass ihr unsere Rabatte bei Webshop etc. nutzt oder vielleicht auch den Rabatt bei anderen Cons, dann seid ihr ja bereits über 6 Euro pro Monat, die ihr ja aber eigentlich auch nach neuer Beitragsordnung zahlen würdet. Will sagen: Eigentlich dürften wir euch gar nicht soviel geben, aber da jetzt Funktionen oder Rabatte zu streichen, die es schon seit Jahren gibt, finden wir natürlich auch verkehrt. Die Preiserhöhung kam jetzt aber natürlich auch nicht, weil wir die Ausgaben der Vorteile mit den Einnahmen gleichstellen wollten. Wie gesagt: Es ging in erster Linie um ganz andere Ausgaben, wie eben das Lager, der Steuerberater, usw.

Dass manche ihre Vereinsmitgliedschaft als Vorteilsmitgliedschaft sehen, ist für mich persönlich sehr schade. Ihr seid natürlich auch nicht gezwungen so viel für den Verein zu bezahlen, wenn ihr keinen Nutzen davon seht. Bestenfalls wäre aber natürlich, wenn ihr dem Verein beitretet, weil ihr gut findet was er macht und weil ihr seine Projekte auch finanziell unterstützen wollt! Und daher gibt es auch die verschiedenen Stufen, damit eben jeder selbst entscheiden kann, wie viel ihm die Sache wert ist.

Die Erhöhung der Stufe Standard und Gold sind übrigens im gleichen Verhältnis geschehen. Rechnet mal nach. ;) Bei beiden Stufen haben sich die Beiträge um ca. 20% erhöht. Dass dies bei Gold eben einen größeren Betrag ausmacht, liegt eben auch daran, dass die Preisspanne zwischen diesen Stufen grundsätzlich schon immer sehr hoch lag.

SiriWesen
> Auch wenn dieser Blog wohl vorrangig Vereinsmitglieder adressiert, so wäre es für potentielle
> Neumitglieder interessant, wenn ihr die einzelnen Unterschiede zwischen den Mitgliedskonten kurz
> erläutern könntet (Features/Vorteile etc)

Sehr gerne. Im Prinzip habe ich den Sinn der verschiedenen Stufen ja bereits eben geschildert: Jedes Mitglied kann selbst entscheiden, wie viel Geld er für die Unterstützung des Vereins investieren möchte.
Wenn du jetzt aber gezielt auf die Vorteile anspielst, dann kannst du z.B. die Tofu-Funktionen hier in einer Übersicht den einzelnen Stufen zugeordnet ansehen:
http://animexx.onlinewelten.com/verein/verein-hp-vorteile.php
Es gibt außerdem Rabatte auf unsere eigenen Merchandiseartikel:
http://animexx.onlinewelten.com/shop/?gruppe=1
Das macht im großen und ganzen den Hauptteil der finanziellen Goodies aus. Weitere Vorteile wie Conrabatte oder Rabatte in manchen Shops gelten dann wieder für alle Stufen und können hier auch nachgelesen werden:
http://animexx.onlinewelten.com/verein.phtml

 Hachijuni
Ich werde das Thema mal mit meinen Kollegen besprechen, da ich so aus dem Stehgreif jetzt auch keine andere Begründung genannt hätte als  -spock-. Danke für den Hinweis.

Sollten noch weitere Fragen sein, dann nur her damit. :)
Liebe Grüße,
Sandra/Saiki
If you give me interesting questions...
I'll give you interesting answers...
Datum: 14.09.2015 20:33
Saiki
 
Vielen Dank für diese ausführliche Erklärung :)
Nachdem ich mir nun alles durchgelesen habe, hab ich für mich entschieden, dass es mir nichts bringt mit der Vereinsmitgliedschaft^^ Ich bleibe dann doch lieber bei Tofu und unterstütze den Verein so :)
Das bringt mir einfach mehr, da die Rabatte für mich persönlich nutzlos sind und ich auch auf keine Cons gehe^^
Datum: 14.09.2015 20:34
Eine BEITRAGSERHÖHUNG ohne eine LEISTUNGSERHÖHUNG?????????????????????????????ß
Avatar
Datum: 14.09.2015 20:36
abgemeldet

Was willst du uns damit sagen? Beitragserhöhungen sind imho nach einer gewissen Zeit üblich um die Kosten zu deckeln. Warum muss alles eine "Leistungserhöhung" haben?
Benjamin "Ben"
Datum: 14.09.2015 20:37
>Wie aber im Text bereits angegeben, ergaben sich die Preiserhöhungen u.a. aufgrund steigender Fixkosten, die einfach auch nötig sind um den Verein am Laufen zu halten.
Warum kommen Reddit, Ao3 etc. ohne aus?
Datum: 14.09.2015 20:39
Ben
Beitragserhöung von 12€ ist viel, dafür, dass man auch nicht mehr dafür rausbekommt. Das ist doch einmal + Economy.
Avatar
Datum: 14.09.2015 20:42
abgemeldet

Die Gold-Mitgliedschaft war schon immer mit Abstand teurer als die anderen Mitgliedschaftsarten, eben um die Verbundenheit zum Verein zu zeigen und deren finanzielle Unterstützung "ohne" eine besondere "Leistung" durchzuführen.
Benjamin "Ben"
Avatar
Datum: 14.09.2015 20:43
 Ben:
> abgemeldet

> Die Gold-Mitgliedschaft war schon immer mit Abstand teurer als die anderen Mitgliedschaftsarten, eben um die Verbundenheit zum Verein zu zeigen und deren finanzielle Unterstützung "ohne" eine besondere "Leistung" durchzuführen.
 
 
marsha war ein Doppelaccount zum Trollen, ich habe ihn daher gesperrt.
Tyrion: "To the Lannister-Children: the Dwarf, the Cripple and the Mother of Madness!"
Avatar
Datum: 14.09.2015 20:43
TonaradossTharayn

merci
Benjamin "Ben"
Avatar
Datum: 14.09.2015 20:47
Ich finde die neuen Beiträge absolut gerechtfertigt. Es gibt nicht viele Sachen, die seit 13 Jahren nicht teurer geworden sind.
 
abgemeldet die von dir genannten Beispiele sind schlecht gewählt. Ao3 wird ebenfalls darauf achten, dass sie "genug" Geld rein bekommen, meinst du nicht? Reddit ist eine kommerzielle Website, die sich durch Werbung finanziert, noch dazu eine der größten der Welt. Die können es sich ggf. leisten, Millionen Verluste auf viele Jahre zu machen.
Der wichtigste Unterscheid aber: beides sind nur Webseiten. Der Animexx e.V. hat zwar auch seine Webseite (wir sind grade drauf) aber macht noch viel mehr.
 
Wer eine Leistung haben will oder denkt "das lohnt sich für mich nicht" ist falsch gewickelt. Eure Mitgliedschaft muss sich für den VEREIN bzw. die deutsche Fanszene lohnen, nicht für euch selber.
 
Aber wie hier schon richtig erkannt wurde, natürlich freut sich Animexx auch über Tofu-Benutzer ^^
Ja mata,
Tobias/Galileo
Avatar
Datum: 14.09.2015 20:49
TonaradossTharayn:
> marsha war ein Doppelaccount zum Trollen, ich habe ihn daher gesperrt.
 
oh! von wem? Solle er/sie sich geohrfeigt fühlen.
 
Ja mata,
Tobias/Galileo
Avatar
Datum: 14.09.2015 21:05
Was mir grade eingefallen ist, weil du wegen Vorschlägen gefragt hattest, Saiki:
 
Gäbe es evtl eine Möglichkeit, spezielle Treffen/Cons für Vereinsmitglieder zu machen? Also quasi was exklusives abseits von den generellen Animexxtreffen und -cons? Das müsste theoretisch doch rausfallen aus den Bereichen an Vorteilen, die man den Vereinsmitgliedern nicht zu sehr bieten darf und wäre evtl ein Anreiz für die Mitgliedschaft? Sofern Interesse/Bedarf dazu besteht und es überhaupt möglich wäre, was in der Richtung zu organisieren.
„Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg in einer Kupferrüstung zu stehen und "Scheiß Götter!" zu rufen.“
―Terry Pratchett
 
... oder es ist einfach Frustration gegenüber den Göttern ... ;D
Avatar
Datum: 14.09.2015 21:11
 Zaji:
> Was mir grade eingefallen ist, weil du wegen Vorschlägen gefragt hattest, Saiki:
>  
> Gäbe es evtl eine Möglichkeit, spezielle Treffen/Cons für Vereinsmitglieder zu machen? Also quasi was exklusives abseits von den generellen Animexxtreffen und -cons? Das müsste theoretisch doch rausfallen aus den Bereichen an Vorteilen, die man den Vereinsmitgliedern nicht zu sehr bieten darf und wäre evtl ein Anreiz für die Mitgliedschaft? Sofern Interesse/Bedarf dazu besteht und es überhaupt möglich wäre, was in der Richtung zu organisieren.

Ja, gibt es. ;) Nennt sich Mitgliederversammlung. ;3 Ne, ernsthaft jetzt: Es dürfte schwer werden eine "richtige" Con zu organisieren, wenn man eben nicht absehen kann. Wie viele Leute kommen. Auf die MVs kommen ja nur ein Bruchteil der Vereinsmitglieder, und davon sind auch nicht alle Congänger.
Selbst wenn man eine Convention nur für Vereinsmitglieder organisieren würde, dann fiele das Rahmenprogramm wohl sehr mau aus, aufgrund der freien Kapazitäten und finanziellen Möglichkeiten. :( Und wenn das Programm dann nicht umhaut, dann kommt ja doch keiner.
Aber eine nette Idee wäre es natürlich. Sehe ich nur aktuell nicht als umsetzbar.

Auf der Mitgliederversammlung kann man aber z.B. als Vereinsmitglied entscheiden, wohin die Vereinsgelder gehen und welche Projekte gefördert werden sollen. ;) Wenn das also kein Anreiz ist...!?
If you give me interesting questions...
I'll give you interesting answers...
Avatar
Datum: 14.09.2015 21:17
>Ja, gibt es. ;) Nennt sich Mitgliederversammlung. ;3
>Auf der Mitgliederversammlung kann man aber z.B. als Vereinsmitglied entscheiden, wohin die Vereinsgelder gehen und welche Projekte gefördert werden sollen. ;) Wenn das also kein Anreiz ist...!?
 
Ja, aber Mitgliederversammlung klingt immer so steif xD
Das ist eher so der Punkt, wo ich mir denke: Da geh ich lieber nicht hin, weil ich in die Projekte alle nicht involviert bin und selbst gar nicht auf die ganzen Cons komme, warum sollte ich da abstimmen, wenn ich absolut keine Ahnung habe? D:
Also eher das Gegenteil von Anreiz xD
 
Aber das mit dem Programm wäre natürlich eher problematisch (wobei ich damals bei dem Mexxtreffen München auch nie viel Programm gesehen habe - vom Essen mal abgesehen ;P)
Und wenns nicht umsetzbar ist, ist das natürlich schlecht. Wäre aber theoretisch für mich ein Anreiz, weil man a) eben Conflair in ner etwas exklusiveren Variante hat und b) die Leute dann eben in gewöhnlicher Conumgebung kennenlernen könnte. Müsste dann aber wohl auch wieder passend für jeden in den größeren Städten pro Bundesland stattfinden und das wird dann ja auch wieder noch schwieriger :/
„Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg in einer Kupferrüstung zu stehen und "Scheiß Götter!" zu rufen.“
―Terry Pratchett
 
... oder es ist einfach Frustration gegenüber den Göttern ... ;D
Avatar
Datum: 14.09.2015 21:19
Es wäre auch nicht im Sinne eines gemeinnützigen Vereins, wenn er etwas nur für seine Mitglieder veranstaltet. Der Animexx ist ja für alle da – und braucht dazu das Engagement und das Geld von einigen tollen Leuten, genannt Mitglieder ^^
 
Es gibt auch immer wieder Info- und Kennenlernrunden für Vereinsmitglieder (wobei da auch andere Interessierte kommen können) - allerdings auf bereits bestehenden Conventions. Die sind leider nicht so richtig gut besucht.
Ja mata,
Tobias/Galileo
Avatar
Datum: 14.09.2015 21:40
Ich glaube es wäre schlauer/besser gewesen jährlich ne kleine Erhöhung zu machen, anstatt plötzlich 20%.

Die Summe gerade im Goldbereich hat auch mich Schlucken lassen.

Das könnte doch einige aus dem Verein treiben. o_o
♥Firstly, i don´t make love. I fuck....hard! ♥

†††Real Men Sparkle!†††

♥Twilight Saga - Never Forgotten♥
Avatar
Datum: 14.09.2015 22:02
Dann treibts halt mal Altlasten aus dem Verein - immerhin hat man dann eine ehrliche Entscheidung getroffen, und wenn die heißt: Mir ist die Szene das Geld nicht wert, dann ist das eben eine klare Ansage.

Ich bin aus finanziellen Gründen (wieder) auf die Eco-Mitgliedschaft runter, und kaufe mir eben die für mich essentiellen Web-Funktionen (= Weblog) über ToFu zu. Seit der Einführung von ToFu sind alle, die die Mitgliedschaft als 'Leistungserbringung' ansahen, dazu aufgefordert, ihre Wünsche korrekt auszudrücken: Und auf ToFu zu wechseln. Das wurde seit Jahren so kommuniziert, wenns zig Jahre nach der ToFu-Einführung immer noch Leute nicht gerafft haben, ist das wirklich nicht Schuld des Vereins.

Insofern: Etwas Käse zum Whine?

Wenn ich nicht mehr so am Existenzminimus rumkrebse, was das Einkommen angeht, werde ich wahrscheinlich wieder auf Gold hochgehen, ob das jetzt 5 oder 6 € pro Monat kostet ist mir auch egal. Aktuell isses finanziell nicht drin, aber wenn mir meine Tiefgarage im Monat 70€ wert ist, ist mir mein Verein auch 6€ im Monat wert.

Die Vergleiche mit anderen Webseiten tragen nicht, sondern zeugen nur davon, dass weder der obige Beitrag gelesen wurde, noch irgendein Verständnis für die Vereinsarbeit des Animexx e.V. vorliegt. Wie oben dargelegt: Büro-, Lager- und Verwaltungskosten sind gestiegen, und andere Projekte ohne Einnahmen wie die DCM wären auch über ein paar Euronen mehr froh.

Das einzige, was ich noch sagen würde: Ich hätte es nicht ganz ungünstig gefunden, wenn diese Info parallel auch an alle Vereinsmitglieder per Mail geht. Nicht jeder ist täglich auf Animexx und hat den Animexx-Weblog auch abonniert. Eine direkte Ansprache der konkret betroffenen Vereinsmitglieder fände ich nicht ganz falsch. Ich kann mich auch nicht erinnern, bisher eine entsprechende Information erhalten zu haben. Sollte ich was bekommen haben sollen udn es überlesen haben, mea culpa, aber dann würde auch der Versendetermin zur hiesigen Veröffentlichung arg abweichen. Wenn ich in den letzten zwei Wochen was von Animexx in der Mail bekommen hätte, wüsste ich das noch...

Aza^^
Vorsicht, dieser Diskussionspartner könnte für Kinder ohne Ahnung nicht geeignet sein, da er pedantisch und mit linguistischer Feinheit Argumente zerfleddern kann.
("A man shouldn't die with no understanding of why he's been murdered" - Matthew Stover)
Avatar
Datum: 14.09.2015 22:11
@Saiki
Jaaaa, MV-Protokoll kam mal. aber du kannst dir selber ausrechnen, wie viele Leute das lesen, wenn es nichtmal direkt an die Mail angehängt ist, die einen über die Existenz des Protokolls informiert.
Vorsicht, dieser Diskussionspartner könnte für Kinder ohne Ahnung nicht geeignet sein, da er pedantisch und mit linguistischer Feinheit Argumente zerfleddern kann.
("A man shouldn't die with no understanding of why he's been murdered" - Matthew Stover)
[1] [2]
/ 2




Zum Weblog