Zum Inhalt der Seite



Vorstandsnotizen [Aussichten 2015] Animexx, Animexx, Convention, Projekte, Treffen, Verein, Vorstand, Vorstandsnotizen, Workshop

Autor: Saiki
Nach langer Zeit gibt es jetzt wieder die aktuellen Vorstandsnotizen. 
Wir haben die Einträge natürlich nicht vergessen, nur waren auf den letzten Sitzungen leider wenige Informationen dabei, die man in einen solchen Eintrag hätte stecken können. Und die Notizen sollen ja auch möglichst interessant sein, daher haben wir es uns gespart uns allerlei Punkte aus dem Fingern zu saugen, nur um einen Eintrag veröffentlichen zu können. Wir hoffen, dass das auch in eurem Interesse war.

Wir würden uns über eine kurze Rückmeldung darüber freuen, was euch in den Vorstandsnotizen besonders interessieren würde. 
Jede Kleinigkeit (dann machen wir auch für nur 1-2 Punkte, selbst wenn nur einer davon wirklich interessant/wichtig wäre, einen Eintrag) oder nur dann, wenn es mehrere wichtige Punkte als Information gibt?
Wenn das Interesse besteht, dann können wir gerne auch auf die Microblogging-Funktion ausweichen und zeitnah besonders wichtige Informationen mitteilen.
Uns ist allerdings auch bewusst, dass nicht jedem Abonennten dieses Weblogs die Themen rund um den Verein interessieren, daher würden wir uns über eine kurze Rückmeldung freuen, damit wir bestenfalls einen Weg finden, der beiden Seiten gerecht wird.

Hier nun erstmal die ersten Vorstandsnotizen aus diesem Jahr, die eher eine Mischung aus Rückblick und Aussichten sind:
[ANIMEXX FANART-KALENDER]
Wie wir bereits hier gemeldet haben, sind noch Restbestände des diesjährigen Animexx Fanart-Kalenders vorrätig. Der Kalender aus dem Jubiläumsjahr des Animexx e.V. lockt mit zahlreichen Extraseiten und Hintergrundinformationen zum Verein. Hauptbestandteil sind aber natürlich weiterhin die wunderschönen und abwechselungsreichen Fanarts, die die einzelnen Monate schmücken. Der Kalender kann bei uns im Webshop käuflich erworben werden.

[AKTIVENRAT]
Ende des Jahres wurden zwei neue Aktivenratssprecher gewählt. Den Aktivenrat vertreten in diesem Jahr  Chiko-chan und Ronjohn

[ANIMEXX CONVENTIONS]
Wir freuen uns folgende Termine für die Animexx-Conventions in diesem Jahr mitteilen zu dürfen:

[ANIMEXX TREFFEN]
Nachträglich möchten wir darauf hinweisen, dass 2014 folgende Städte ein offizielles Animexx-Treffen bekommen haben: Augsburg, Bremerhaven, Mannheim, Nürnberg und Varel. Insgesamt gibt es nun 19 Animexx-Treffen in ganz Deutschland:

Auf der folgenden Karte seht ihr alle Animexx-Veranstaltungen auf einem Blick:


[ANIMEXX WORKSHOPS]
Auch für 2015 planen wir auf diversen Veranstaltungen Animexx-Workshops durchzuführen. Bereits im letzten Jahr kamen die Workshops auf der Animuc, Hanami und der Connichi sehr gut an und wir würden uns freuen, wenn ihr auch in diesem Jahr zahlreich an unseren Workshops teilnehmt. Genaue Details und Ankündigungen folgen dann wieder hier im Aktiven-Weblog.
Themenvorschläge für solche Animexx-Workshops sind übrigens sehr gerne gesehen. Was wollt ihr also im Rahmen eines Workshops über Animexx erfahren, oder worüber wolltet ihr schon immer mal mit den Verantwortlichen diskutieren? Teilt es uns einfach mit und wir versuchen eure Themenwünsche umzusetzen.

[ANIMEXX STÄNDE]
Für 2015 planen wir natürlich auch an einigen Veranstaltungen mit einem Animexx-Stand vertreten zu sein. Auf der Ongaku Matsuri am 10.1. in Berlin waren wir bereits. Unseren nächsten Stand könnt ihr dann auf der TiCon in Würzburg besuchen.

[OFFLINE VORSTANDSSITZUNG]
Wie einigen sicher bekannt ist, finden 1-2 mal im Jahr Offlinesitzungen des Vorstandes im Animexx-Büro in München statt. Hierzu sind neben dem Vorstand auch das Präsidium, die Aktivenratssprecher und der Geschäftsführer der Webseite geladen. Die nächste Sitzung dieser Art findet am 28. und 29. März statt. 
Wenn ihr Themenwünsche habt, worüber der Vorstand in diesem Rahmen diskutieren soll, dann könnt ihr die gerne in den Kommentaren abgeben.



Die nächste (Online-) Vorstandssitzung findet voraussichtlich am 12. Februar statt.
Avatar
Datum: 01.02.2015 13:50
Werdet ihr auch irgendwann auf dem MACKWeekend einen Animexx-Stand haben?^^
John: "Also zerbrich dir nicht den Kopf und freu dich, eine Maschine zu sein."
Cameron: "Ich bin eine Maschine, ich kann mich nicht freuen."
"Do what we like and we like what we do" - Party Hard, Andrew W.K.
Datum: 01.02.2015 13:54
ich würde mir wünschen, dass auf so einer Sitzung mal der Rückgang der Useraktivität und die Umgestaltung der Webseite diskutiert wird. Lest mal hier http://animexx.onlinewelten.com/forum/kat1_1/thread_5434766/0/ was sich die Leute wünschen würden, damit Animexx wieder attraktiver wird und nicht noch weiter ausstirbt.
Auch im Fanartforum wurde da schon öfter diskutiert, die Fanartadmins kennen sicher so einige Userwünsche... hört da einfach mal zu.

Let's face it, es gab Zeiten da wurden 1000+ Fanarts am Tag hochgeladen und wer AL war, hatte Kommentare bis zum Abwinken. Auch RPGs gab es in Massen und diese Massen waren auch Aktiv. Die Seite, vor allem das Forum und die Fanartsektion, sterben immer mehr aus, die Aktivität geht immer weiter zurück und so wird es Stück für Stück für neue User uninteressant, sich hier überhaupt anzumelden weil nix los ist und es immer schwerer wird, hier Kontakte zu knüpfen.

Ich war hier zu den Hoch-Zeiten von Animexx angemeldet und damals auch Vereinsmitglied, dann aus privaten Gründen einige Jahre Pause und nun bin ich wieder da. Mir tut es in der Seele weh zu sehen, wie das Webportal so langsam aber sicher zu sterben droht.
Avatar
Datum: 01.02.2015 14:04
@  KiraNear
Ist derzeit geplant, ja. ^^

@ Sissley
Es ist nicht so, dass das Thema/Problem an uns vorbeigeht oder so.
Es ist für uns nur schwierig dem entgegen zu wirken oder neue Ideen usw. umzusetzen, wenn es an den nötigen Mitteln (=Personal) mangelt.
Wir würden natürlich gerne jeden Userwunsch umsetzen und alle möglichen Neuerungen ausprobieren, nur ist das leider leichter gesagt als getan. ^^"
Entsprechend steht so ein Punkt schon dauerhaft auf unserer Themenliste.
If you give me interesting questions...
I'll give you interesting answers...
Datum: 01.02.2015 15:00
@Saiki
das tut gut zu hören, dass es nicht an euch vorbei geht :) Manchmal hat man leider schon den Eindruck, dass es so ist weil einfach nix passiert...
Woran genau scheitert es denn beim Personal?
Animexx hat ja schon immer viele ehrenamtliche Helferlein, vielleicht könnte man unter Umständen über die Schiene ein paar Leute organisieren?
Wenn es zum Beispiel an Programmierern oder Designern mangelt, sind ein paar Ehrenamtliche, die ab und zu ein bisschen was machen und das Team unterstützen, doch sicher besser als Stillstand.
Langsam kommt man ja auch zum Ziel ^^

Datum: 01.02.2015 15:16
Saiki, das ist ja echt schade... vielleicht einfach öfter Fragen? Der Aufruf ist ja von 2013 und nicht jeder liest immer die Animexx News. Müsste man evtl. größer anlegen, halbjährlich über die News suchen und vielleicht auch im Forum Threads aufmachen und aktuell halten. Müsste dann aber übergeordet vielleicht für ein, zwei Wochen in jedem Teil des Forums dauerhaft sichtbar sein, damit es auch wirklich jeder sieht und nicht nur die, die sowieso immer beim Webseitenspezifischen lesen :)
Datum: 01.02.2015 20:48
Ich stimme Sissley voll und ganz zu. Bin auch dafür dass dieses Thema angegangen wird. Selber wäre ich auch bereit mitzuhelfen, insofern ich irgendwas helfen kann. Leider bin ich überhaupt nicht über den Stand der Dinge informiert oder auch, wer diesbezüglich Hauptansprechpartner ist. Es gibt ein paar wenige Punkte über die ich jetzt immer und immer wieder beschwerden gehört habe und die sich wirklich ändern müssten...
Avatar
Datum: 01.02.2015 22:20
Ich fände es schön wenn der Animexx wieder mehr auf Cons auftaucht die er nicht selber ausrichtet, betreibt.

Namentlich wären das in meinem Falle die Nipponcon und die NiCon.
Letztes Jahr waren, bekannter weise, keine Stände auf den beiden Cons.
In den Jahren zuvor wohl!


Phantasie ist wichtiger als Wissen! (Albert Einstein)
Datum: 02.02.2015 12:48
Saiki:
> Wie gesagt: Leichter gesagt, als getan.
> Es ist ja nicht so, dass wir nicht nach Freiwilligen in diese Richtung suchen [...].

Da geht aber durchaus noch mehr. Blogartikel schoen und gut, aber letztendlich reicht das nicht aus. Wieso sehe ich auf keiner der groszen Bereichs-Startseiten (Fanart, Fanfic, Doujinshi, Cosplay) einen Aufruf fuer neue Freischalter/Sortierer? Auf der Startseite fehlt so ein Hinweis auch, reicht ja, wenn man den nur als eingeloggter Nutzer zu sehen bekommt. Blogs und Foren sind keine gute Wahl, um bestaendig zu werben, sie erzeugen nur kurzfristig Aufmersamkeit und das Empfehlungssystem enforciert das nur.
Datum: 18.02.2015 11:36
@ Azamir
Ja ich weiss ein "ich will helfen" ist ziemlich allgemein.
Gerade bin ich dabei mit einer Gruppe von Leuten zusammen zu sehen, wo wir am meisten Handlugnsbedarf sehen und dann auch konkretere Vorschläge zum helfen auszuarbeiten.

Es ist schade, dass man sich als potentieller Helfer auf der Seite nicht orientieren kann, wo hilfe gebraucht wird, wen man dafür ansprechen muss. Diesbezüglich scheint mir Animexx doch eher untransparent :S
Eine aktuelle Übersicht wo leute gesucht werden, wäre schon praktisch.
Avatar
Datum: 18.02.2015 16:30
@Takoshiro
wie gesagt, es ist schwer, solche Listen ganz aktuell zu halten, erst recht auf einer Seite, die von Freiwilligen betreut wird. Denn: jemand muss das alles zusammenstellen und IMMER alle Änderungen mitprotokollieren. Wenn das dezentral organisiert wird, also jeder Bereichsleiter das theoretisch selber machen kann und muss, dann vergessen es die Bereichsleiter, weil sie andere Probleme haben. Wenn es eine Person zentral sammelt und nur diese bearbeiten kann, muss sie immer wieder bei allen Bereichsleitern nachfragen, wie der aktuelle Stand ist, und darauf warten, dass da richtige Antworten kommen. Zudem muss man mitkriegen, wann ein beriechsleiter wechselt, und der neue Bereichsleiter muss auch wissen, welche Infos die Person für die Liste konkret braucht. Hat nun ggf auch die Perosn, die die Liste pflegt, mal keine Zeit, wird die Liste wieder unrichtig, weil nicht gepflegt.

Bei >30 Administrativen Positionen auf Animexx kann ich dir aus Informationsmanagement-Erfahrung sagen: Das wird schwer aktuell zu halten. Und es kennt wirklich so gut wie niemand aus dem Stehgreif ALLE Bereiche, in denen Leute arbeiten und gebraucht werden. Gerade ganz im Hintergrund laufendes wie die Datenbankpflege oder die Wiki-Administration fallen oft hinten runter, wenn an "Admins" auf Animexx gedacht wird.
Vorsicht, dieser Diskussionspartner könnte für Kinder ohne Ahnung nicht geeignet sein, da er pedantisch und mit linguistischer Feinheit Argumente zerfleddern kann.
("A man shouldn't die with no understanding of why he's been murdered" - Matthew Stover)
Avatar
Datum: 19.02.2015 17:37
Man mag mich gern korrigieren aber ich glaube die Nachwuchsprobleme gibt es weniger bei Freischaltern, Sortierern, etc. - vielleicht von einzelnen Bereichen abgesehen.

Es fehlen Web-Entwickler, App-Entwickler und ggf. Web-Designer, UX-Leute, Backend-Admins etc. – leider ist es halt so, dass wir da schon halbwegs professionelles Niveau erwarten müssen, denn auch wenn wir ehrenamtlich und "selbstgemacht" sind, tauchen bei uns die gleichen Herausforderungen auf und die Technik schreitet genauso voran wie bei kommerziellen Seiten.
Während es "früher" hieß, Person xy kann eine Webseite bauen, ist das heute deutlich komplexer und normalerweise ein Job für mehrere Leute die Zusammenspielen.

Allerdings stimmt es schon, von "wir suchen aktiv" kann man einfach nicht sprechen.
Ja mata,
Tobias/Galileo
Datum: 19.02.2015 19:22
Galileo, definiert doch mal "halbwegs professionell" genauer.
Währe es denn z.B. möglich, jemanden mit Vorkenntnissen tiefer einzuarbeiten oder aufzugreifen, was derjenige an Ideen und Konzepten vorlegt

Ich persönlich bin z.B. relativ fit, was die Konzeption von Weboberflächen und Apps angeht, Usability Testing etc sind keine Fremdwörter für mich. Mein HTML und CSS reicht aber grade mal, um abzuschätzen, ob etwas technisch möglich ist oder nicht, Backend Ahnung und Erfahrung geht eher gegen Null.

Sprich: Wireframes,Styleguide und ein Visual Concept würde ich hinkriegen, programmieren und Umsetzen müsste jemand anders, wobei ich bei der Umsetzung von Konzept zu fertigem Visual Design auch die ein oder andere Grafik machen könnte, wenn mir gesagt wird, wie die auszusehen haben (Größe, Auflösung,...)

Währe ich jetzt als Beispiel genommen eher für Animexx nutzlos oder würde sowas schon helfen? Ich glaube es gibt viele, die in irgend einem Bereich etwas können, aber eben nicht alles abdecken.


Zum Weblog