Zum Inhalt der Seite
[English version English version]



Entwicklung der Webseite [Update] Animexx, Animexx, Entwicklung, Rewind, Webseite

Autor:  RedFlash

Seit unserem Weblog, der sich mit der Zukunft der Webseite und speziell dem Animexx-Rewind beschäftigt, sind einige Monate vergangen. Wir möchten euch heute ein kleines Update geben, was sich hinter den Kulissen überlegt wurde.

Auf Grund der technischen Schwierigkeiten (veralteter Code, Bugfixes, Serverwartung etc.), die wir euch bereits im letzten Weblog vorgestellt haben, hat das Entwicklerteam Abstand davon genommen die bestehende Webseite zu erneuern. Stattdessen ist die Planung einer neuen Webseite in den Fokus gerückt. Diese Webseite soll nicht nur ein neues, modernes Design, sondern auch einen leichter verständlichen Code enthalten.
Aktuell arbeiten die Entwickler mit Hilfe des CM-Teams Konzepte aus. Da dieser Prozess noch einige Zeit in Anspruch nehmen wird und auch noch über viele Einzelheiten entschieden werden muss, können wir euch zum jetzigen Zeitpunkt keine konkreteren Aussagen zu Funktionalität, Optik oder Veröffentlichung geben. Natürlich ist es geplant so viel Nutzercontent mit auf die neue Seite zu nehmen, wie möglich. 

Wenn ihr die Entwicklung der neuen Webseite finanziell unterstützen möchtet, dann könnt ihr dies durch eine Spende an den Animexx e.V. tun. Klickt euch mit den Pfeilen bis zum Einzelprojekt Community-Homepage animexx.de um dort für die neue Webseite zu spenden.
Wenn ihr den Verein und dessen Projekte (zu denen auch die Webseite gehört) längerfristig unterstützen wollt, dann denkt über eine Vereinsmitgliedschaft nach. Ansonsten könnt ihr auch direkt eine Spende auf das Vereinskonto überweisen. Am Ende der Seite findet ihr die Bankdaten. 

Falls ihr Interesse habt aktiv an der neuen Webseite mitzuarbeiten und programmieren könnt, dann meldet euch jederzeit gerne bei uns. 

Wir versuchen so gut es geht zu all euren Fragen Stellung zu beziehen, aber bitte habt Verständnis, dass nach heutigem Stand noch keine genauen Erklärungen folgen können. Wir werden alles Weitere in künftigen Updates beantworten und euch auf dem Laufenden zu halten. 

[Edit: 10.05.2020] 

Accounts und Logins werden vollständig übernommen.

[1] [2] [3] [4]
/ 4


Avatar
Datum: 10.05.2020 20:33
Mir ist schon bewusst das hier nicht nur Zeichner sind , sondern auch Autoren ^_^

Ich habe da etc, vergessen und wahrscheinlich vornehmlich nur an die Zeichner gedacht , sorry ^^°
Ich wünschte Gott würde noch leben um das zu sehen. (Homer j. Simpson)

Meine Homepage
Hime Illustration ひメ

Avatar
Datum: 10.05.2020 20:40
Ich freue mich auf eine neue Website. Animexx ist ja nach den Jahren schon ein bisschen "zugemüllt"
Was Neues und Frisches, was gleich richtig und überschaubar auf die Beine gestellt wird.
Ich sehe dem sehr positiv entgegen.

Vielleicht könnte man dann aber nicht unbedingt die ganzen FFs mit rüberschleppen, die abgebrochen sind, weil Nutzer gelöscht... (gilt nicht nur für den Fanficbereich~)

Unterstützen möchte ich Animexx jedoch momentan noch nicht. Darüber kann man nochmal sprechen, sobald endlich Ergebnisse folgen. Denn wir warten jetzt echt schon mega lange und gerade wenn man nur von wenig Geld lebt, überlegt man sich lieber dreimal wohinein man das investieren möchte: In Nägel mit Köpfen oder in leere Versprechen.
I'm just another Alice who's trying to find a way out of her head and into a wonderland.
Avatar
Datum: 10.05.2020 21:10
Punkt 1.)
Ich finde die Idee mit einer neuen Webseite gar nicht mal so schlecht. Doch hätte ich nicht zufällig den Blog mal wieder durchschauen wollen, dann hätte ich davon gar nicht mal erfahren. Eine kurze Info, dass sowas großes bevorsteht, wäre doch mal nett gewesen. Auch wenn es nur eine Ens mit dem link gewesen wär. Denn jetzt mach ich mir Gedanken, wie es mit meinem Stecki und vor allem mit meinen Arbeiten und RPG's weiter geht.

Punkt 2.)
Ich muss zugeben, ich gebe manchen Usern recht. Wenn man spenden soll, dann bitte mit einer kurzen klaren Zusammenfassung was mit rüber kommt oder in der Überlegung ist. So einfach zum Spenden auf zu fordern ist doch etwas aufdringlich in diesem Moment. Wenn ich genaueres weiß, dann würde ich mir das überlegen, aber die Kosten für fast 10'000€ sind mir noch nicht so ganz klar.

Ansonsten:
Manche Bereiche sind einfach Tot finde ich. Deswegen würde ich diese nicht nachtrauern, weil ich sie eh nicht benutzt habe oder eher ungerne. Ich selbst brauche definitiv meinen Stecki, meine FA's, FF's, Doujins' und vor allem mein RPG Bereich. Dort sind viele RPG's (auch im Archiv) die ich gerne noch mal lese. Wenn das alles weg wäre, würde ich verrückt werden. Denn manche sind echt lange und haben harte Arbeit gekostet diese zu erstellen. Auch laufen noch welche und das alles noch einmal neu zu erstellen wäre blöd.

Manche Bereiche wie die Items oder die täglichen Karotaler können von mir aus gerne weg. Ich brauch sie nicht, verschenk die Taler eher weil sie keinen nutzen außer für die Items haben. Sowas ist unnütz und Frist unnötig Serverplatz und Kapazitäten. Ich hätte es ja noch Ok gefunden, wenn man für eine gewisse Anzahl an Taler, sich ein TOFU Paket kaufen könnte oder einzelne TOFU's - aber nope. Und auch Täglich welche zu bekommen ist einfach Schwachsinnig, weil sie in der App als Balken nur stören.

Stattdessen würde ich eine kleine Auswahl an Farben oder eine Funktion für den Stecki cool finden, wo man diese Personalisieren könnte mit Bilder usw.. Beispiele habe ich bereits schon vorstellig gemacht im Team, als es hieß, wie wir uns die Seite vorstellen könnten. Dann könnte man die Steckis wieder in den Fokus bringen und den Aufbau individuell gestallten. Wenn z.B. jemand mehr FA's macht, dass man diese dort eher mit einer kleinen Auswahl des Monats oder so präsentieren könnte. Das gleiche bei Doujins oder anderen aktuellen Arbeiten. Auch könnte man die Balken (Eigenschaften, FavoListe, Neu, usw.) mal anders darstellen. Manche Dinge, wie Schule oder Favos, kann man auch im Stecki selbst schreiben wenn man will, das spart auch wieder Platz ;)
Die Zirkelbereiche sind naja.. eher tot glaube ich und alles unnützige würde ich auch begrüßen dass diese Wegkommen. Der Stecki hätte echt Potenzial um mehr draus zu machen und personalisiert sähe er echt gut aus. Vor allem würde man dann bestimmt auch gerne seine Steckis eher erneuern oder auffrischen als alte Einträge von 2016 oder älter zu lesen. Auch die GB's kann man ganz anders anordnen und aufbauen. Das würde mich eher ansprechen irgendwie, denn jeder ist anders und würde sich gerne bestimmt auch so präsentieren wollen. Die Cosplayer können so ihre Steckis komplett auf sich abstimmen, dann würden das die Fotografen unter ihnen auch so machen. Das wäre geil, wenn man schnell erkennen könnte, wer Fotograf z.B. ist, oder wer Autor.
Avatar
Datum: 10.05.2020 21:16
hatashi_no_baka:

> Manche Bereiche wie die Items oder die täglichen Karotaler können von mir aus gerne weg. Ich brauch sie nicht, verschenk die Taler eher weil sie keinen nutzen außer für die Items haben. Sowas ist unnütz und Frist unnötig Serverplatz und Kapazitäten. Ich hätte es ja noch Ok gefunden, wenn man für eine gewisse Anzahl an Taler, sich ein TOFU Paket kaufen könnte oder einzelne TOFU's - aber nope. Und auch Täglich welche zu bekommen ist einfach Schwachsinnig, weil sie in der App als Balken nur stören.

Nur weil du den Itembereich und die KT nicht nutzt ist der Bereich plötzlich unnötig und kann weg?
Entschuldige, aber ich kenne schon ein paar mehr User, die diesen (und das daranhängende Forum) aktiv nutzen und dort auch sehr aktiv sind. Pauschal zu sagen: "Ja, Bereich XY wird von mir nicht genutzt und ist daher unnütz und kann weg." ist ziemlich vereinfacht.

Es gibt kein Gut und Böse. Nur Taten und ihre Konsequenzen.
Avatar
Datum: 10.05.2020 21:22
Niemand ist zum spenden aufgefordert. :) Und wirklich niemand hängt seine Erwartungen daran, dass die User nun ihren Geldbeutel öffnen. Wirklich nicht. 
 
Die Verlinkung im Weblog ist nichts weiter, als eine Möglichkeit. Es geht dabei auch nicht nur um die neue Webseite. Es geht allgemein darum, wenn man den Verein unterstützen möchte, dann kann man das gerne machen. Bitte auch nur, wenn man überhaupt die finanziellen Möglichkeiten zur Verfügung hat. Die aktuelle Pandemie ist für jeden schwierig, weswegen die absolut erste Priorität natürlich das eigene Lebensumfeld hat. Also bitte wirklich nur spenden, wenn es einem möglich ist. 
 
Und wer es nicht tun möchte - aus welchen Gründen - dann ist das ebenfalls vollkommen in Ordnung. Es war nicht unsere Intention mit dem Weblog ein 'Bitte macht, sonst'-Gefühl zu übermitteln. Wir sahen es als Möglichkeit die Option der Spende noch einmal mit einem konkreten Projekt zu verknüpfen und somit darauf aufmerksam zu machen. Falls in diesem Zuge der Eindruck erweckt wurde, dass wir nun eine gewisse Erwartungshaltung haben, dann entschuldige ich mich persönlich dafür, da ich diesen Blog getippt habe.
Das viele natürlich zuerst Ergebnisse sehen wollen ist natürlich absolut nachvollziehbar. Ich hoffe wir können diese auch zeitnah übermitteln. Und falls nicht, zumindest klar machen woran es liegt, dass sie nicht zeitnah erscheinen vielleicht. 
Lebe nie ohne zu Lachen, denn es gibt Menschen die von deinem Lachen leben.
Avatar
Datum: 10.05.2020 21:23
Ist immerhin meine Meinung.. Die Verantwortlichen müssen nun entscheiden. Aber ich zu meinem Teil habe nur das gesagt, was ich mache und empfinde. Und würde es auch mehr Funktionen geben wäre es ja auch irgendwie wieder ok.. Aber 'Nur' für die Items dieses zu gebrauchen oder für WB's ist doch etwas schwach..

Aber wie gesagt, ist meine Meinung..
Avatar
Datum: 10.05.2020 21:45
Interessant, was man so alles auf Twitter findet...
Da wurden doch tatsächlich die über 3000€, die der Animuc-Stream eingenommen hat, fast vollständig in den FA-Kalender gesteckt... In den FA-Kalender! Ein nettes Goodie, das niemand haben muß. Wo man letztes Jahr nur unter größten Mühen zwölf Bilder für zusammenbekommen hat. (Quelle: https://twitter.com/Animexx/status/1259070397762371585)

Und jetzt soll man auch noch fast 10k in eine neue Website stecken... Nachdem mal wieder Monate ohne auch nur einen Ton dazu vergangen sind. Mag sein, daß das nur mieses Timing war, aber daß man wichtigere Kosten als den FA-Kalender hat, ist jetzt nix Neues. 
Und ich kann nur sagen: Ich bin froh, daß ich meinem Bedürfnis, zu spenden, bei der Streamuc nicht nachgegeben habe. Ich hatte schon so das Gefühl, daß das Geld nicht da landet, wo es hin soll.
 
 
Avatar
Datum: 10.05.2020 23:48
RedFlash:
> Falls in diesem Zuge der Eindruck erweckt wurde, dass wir nun eine gewisse Erwartungshaltung haben, dann entschuldige ich mich persönlich dafür, da ich diesen Blog getippt habe.

Omg, nein der Eindruck wurde nicht erweckt. Ich finde den Eintrag gut geschrieben und informativ. Generell ist die Sorge da, dass irgendwas nicht stimmt, einfach durch die Gesamtsituation gerade.

Auf Twitter wurde nur z.B. das vom Animexx Account geschrieben:

Die Arbeit an der alten Webseite gestaltete sich nicht so, wie erhofft. Was zum Verwurf der bisherigen Projekte führte. In dieser Hinsicht wurde in der Vergangenheit falsch und zu optimistisch kalkuliert. Die neue Webseite ist die letzte Möglichkeit. Scheitert das, wars das.

Bei dem letzten Satz macht man sich eher Gedanken. Das ist schon bisschen Ultimatum.

 Moonprincess

Ich hab das so verstanden dass die Spende die im Stream gesammelt wurde einfach ohne Zuordnung zu einem der Spendenziele in diese Spendenwebseite eingespeist wurde. Man kann ja generell oder mit Zuordnung zu einem Spendenziel spenden. Damit dass man nicht zugeordnet hat hat das Programm es einfach beim ersten Spendenziel abgezogen. Ich traue den Verantwortlichen schon zu dass sie die Spenden, sofern sie nicht zweckgebunden abgegeben wurden, der Dringlichkeit nach einsetzen. Vielleicht wars einfach ungeschickt die Spendenziele nicht nach Wichtigkeit zu ordnen.

Ich wäre ziemlich sauer wenn eine Spende von mir für DCM oder WCS eingesetzt werden würde weil ich die Veranstaltungen nicht mit finanzieren will. Deswegen würde ich beim Spenden immer einen Zweck angeben. Die Frage ist eher, wenn man für die Webseite spenden will, wofür eigentlich genau und ob es diesmal was wird nachdem es vorher bekanntermaßen nichts wurde.
I quit. Everything.
Avatar
Datum: 11.05.2020 06:22
Das auf Twitter klingt für mich unterschwellig danach als sei man froh diesen lästigen und kostenintensiven Faktor, sprich die Website, loswerden zu können.

Wenn genügend Vereinsmitglieder bleiben, dann ist man auf die sporadischen Einzahlungen auf der Website ja nicht angewiesen und kann diesen Ast getrost absägen.

Zumindest klingt es für mich danach....
Es gibt kein Gut und Böse. Nur Taten und ihre Konsequenzen.
Datum: 11.05.2020 07:19
JAAAAAAAAAA <3
Mein Gott, wie lange warten wir schon drauf, dass Animexx den Sprung in die moderne Social Media Welt schafft. Es gibt halt immer noch keine vernünftige deutsche Plattform für Anime, Manga und Cosplay, die ein scrollbares Dashboard wie Instagram, Twitter, Facebook, Tumblr und co benutzt. Es wär so geil, wenn ihr euch in die Niesche setzen könntet. Das könnte vielleicht sogar ne internationale Niesche sein. Ich würde definitiv wieder öfter auf Animexx posten. Momentan ist mein Kanal ziemlich eingeschlafen, weil die Funktionen halt alle veraltet und nicht mehr attraktiv sind. Das Schubfach-Button-Gedrücke, um da hin zu kommen, wo man hin will, wie bei Homepages a la 1995, ist schon lange aus der Mode. Ich würde mich so hardcore über ein Dashboard freuen zum Scrollen und schnellen Liken. Ich finde Instagram ist halt immer noch das beste Vorbild. Es hat absolut reduzierte Funktionen, ein übersichtliches Design und es ist mega einfach zu bedienen.

Ich bin wahnsinnig gespannt, was ihr schönes zaubern werdet.
Heb nicht ab vom Acker ohne deinen Tacker...
Avatar
Datum: 11.05.2020 08:13
 zitronentee
> Der J-Fashion-Bereich ist auch entweder tot oder kaputt. (https://www.animexx.de/jfashion/)
 
Es kommen immer wieder Fotos rein (habe sie im Abo), auch in Kombi mit den GLTs. Dunkelsuess (deutsche Lolita-Plattform) ist seit der DSGVO 2018 schon platt. Wenn ihr den Bereich killt, wäre das echt schade um die deutsche Lolita-Community. Nicht alle haben Lust auf internationale Plattformen wie amino und fb etc auszuweichen.
•¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸.• Mein Mewtu-Weblog •¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸.•
 
▼▼Ein für Vampire (Blog) ▼▼
 
Avatar
Datum: 11.05.2020 09:25
 Waku:
> RedFlash:
> > Falls in diesem Zuge der Eindruck erweckt wurde, dass wir nun eine gewisse Erwartungshaltung haben, dann entschuldige ich mich persönlich dafür, da ich diesen Blog getippt habe.

> Omg, nein der Eindruck wurde nicht erweckt. Ich finde den Eintrag gut geschrieben und informativ. Generell ist die Sorge da, dass irgendwas nicht stimmt, einfach durch die Gesamtsituation gerade. 

> Auf Twitter wurde nur z.B. das vom Animexx Account geschrieben:

>
Die Arbeit an der alten Webseite gestaltete sich nicht so, wie erhofft. Was zum Verwurf der bisherigen Projekte führte. In dieser Hinsicht wurde in der Vergangenheit falsch und zu optimistisch kalkuliert. Die neue Webseite ist die letzte Möglichkeit. Scheitert das, wars das.

> Bei dem letzten Satz macht man sich eher Gedanken. Das ist schon bisschen Ultimatum. 
 
Nach den gescheiterten Versuchen in der Vergangenheit, ist man sich denke ich darüber im Klaren, dass nur noch eine neue Webseite neuen Schwung bringen kann. Die alte Seite zu modernisieren ist einfach auf einer ehrenamtlichen Ebene so nicht möglich. Die Gründe hatten wir ja in dem Blog vm Januar dargelegt. Und wie viel das kosten würde es professionell von einer Firma machen zu lassen, will ich mir gar nicht vorstellen. Daher ja - für eine Modernisierung ist es sicherlich die letzte Möglichkeit. Das heißt aber nicht, dass die bestehende Webseite verschwinden würde, wenn das Projekt scheitern sollte (wovon ich jetzt einfach nicht ausgehe). Aber sie bliebe dann vermutlich im jetzigen Gewand denke ich und man würde sich wohl nur noch auf das Fixen von Bugs konzentrieren, aber eben nicht mehr darauf neue Ideen umzusetzen. Weil das ist einfach mit der eingeschränkten Man-Power nicht möglich. 
 
Lebe nie ohne zu Lachen, denn es gibt Menschen die von deinem Lachen leben.
Avatar
Datum: 11.05.2020 09:27
Ich bleibe gespannt, wie es weiter geht. Grundsätzlich bin ich Neuerungen defintiv nicht abgeneigt - vor allem, wenn die Seite so vielleicht durch ein frischeres, moderneres Auftreten wieder ein bisschen mehr neue Leute anzieht, wodurch dann wieder ein bisschen mehr Leben in die Seite kommt. :) Meiner Meinung nach bietet Animexx ja doch das eine oder andere, was andere Seiten einfach nicht bieten können - und was ich bei ihnen auch immer wieder vermisse.
Ich bitte nur sehr darum, dass selbst wenn ihr etwas Dashboard ähnliches mit einbaut (ist halt momentan das, wie Social Media gestaltet ist...), bitte, bitte (!) nicht nur das! >3< Ich möchte gerne weiter die Möglichkeit haben, die einzelnen Bereich weiter schön übersichtlich ansteuern zu können und mich dort hindurch klicken zu können. Ich würde es sehr vermissen, wenn ich nur noch das zu sehen bekäme, was ich eh abonniert habe - und mir allenfalls noch von anderen, denen ich folge, empfohlen wird. >3< Stattdessen liebe ich es einfach mich hier durch die täglich hochgeladen Fanarts zu klicken und zu sehen, was dort vielleicht noch für kleinere und größere Schätze zu finden sind. Zumal ich auch finde, dass Dashboards auch dazu verleiten, sich nur extrem kurz Content rein zu ziehen, man scrollt sich halt so durch, klcikt einmal kurz "och ja, das gefällt mir" und schon geht's weiter - und aus dem Kopf ist es dann auch eigentlich schon wieder. >.<
Baut gerne ein modernes Dashboard ein für die, die das wollen - aber bitte lasst doch noch die Möglichkeit offen, weiterhin sämtliche Bereiche ansteuern zu können und dort ganz in Ruhe stöbern zu können! :3
Und einen anderen Wunsch hätte ich noch - der sicherlich auch irgendwo damit zusammen hängt - es wäre super, wenn es vielleicht ein Anreizsystem geben würde, Feedback/Kommentare zu Werken (sei es Fanfictions, Fanarts, Doujinshis, Cosplays...) zu geben. Da gab es ja in der Vergangenheit den einen oder anderen Vorschlag zu, bitte werft die nicht über den Haufen. :3
Avatar
Datum: 11.05.2020 10:10
Venedig-6379
>Es kommen immer wieder Fotos rein (habe sie im Abo), auch in Kombi mit den GLTs. Dunkelsuess (deutsche Lolita-Plattform) ist seit der DSGVO 2018 schon platt. Wenn ihr den Bereich killt, wäre das echt schade um die deutsche Lolita-Community. Nicht alle haben Lust auf internationale Plattformen wie amino und fb etc auszuweichen.

In "Neue Outfits" und "Aktualisierte Outfits" wird nichts angezeigt und die Startseite des Bereichs besteht zum größten Teil aus [kein aktuelles Outfit vorhanden] und [kein aktuelles Foto vorhanden].
Da fände ich es sinnvoller den Bereich in den Cosplay-Bereich zu verfrachten, auch wenn ich weiß, dass J-Fashion kein Cosplay ist.

Es ist einfach sehr unattraktiv für Besucher, wenn die Seite zu 2/3 aussieht wie eine Fehlermeldung.

Ich weiß aber auch nicht, wer nach welchen Kriterien über solche Änderungen entscheidet.
Als normales Vereinsmitglied bekomme ich davon nichts mit.
Avatar
Datum: 11.05.2020 10:51
 zitronentee:
> Eine Topliste, die aussieht wie aus dem Jahr 2000: https://www.animexx.de/topsites/

Die kannte ich ja noch gar nicht. :D Ich liebe so was. Schaue immer, welche Seiten tot sind und welche sich wacker halten. XD
ᴛʜᴇʀᴇ ɪs ʙᴇᴀᴜᴛʏ ɪɴ ᴇᴠᴇʀʏᴛʜɪɴɢ. ᴇᴠᴇɴ ɪɴ sɪʟᴇɴᴄᴇ ᴀɴᴅ ᴅᴀʀᴋɴᴇss.
Avatar
Datum: 11.05.2020 13:05
Wird es denn dann ein modernes Fanart/Fanfiktion Bewertungssystem geben?


Wer Fanarbeiten erstellt und sie online teilt, möchte auch eine Rückmeldung zu diesen haben und leider ist es doch so, dass Animexx in dieser Hinsicht sehr ruhig geworden ist. Vor allem weil die Hauptwährung hier nach wie vor Kommentare sind, die heutzutage wirklich niemand mehr verfasst oder gar ernst nimmt.


Gerade die Fanworks sind ja etwas, das vielen Anime Fans wichtig sind, hier wird Content bereitwillig und kostenlos zur Verfügung gestellt und da sollte jeder eine Art von Feedback bekommen, da wäre ein View/Klick-Counter und ein modernes entsprechendes Like-System (Pixiv: Like/Fave | Archive of Our Own: Kudos | Instagram/Twitter: Like etc.) nötig, damit Nutzer auch zukünftig sich für Animexx als Plattform zur Bereitstellung von Content und ihrer Werke entscheiden. So wie es momentan läuft, geht es hier den Bach runter. Fanart Benotungen im Rahmen von Sehr gut bis Schlecht sind einfach nicht mehr zeitgemäß.


Von mir aus können Fanarbeiten von Mitgliedern, die abgemeldet sind, auch in der Versenkung verschwinden, denn mich würde es mehr reizen, neue Mitglieder auf der Seite zu sehen und somit neue Künstler und Werke.


Wenn Animexx sich verändern will, dann doch bitte mit dem Content, Inhalten und Funktionen, die von den Mitgliedern gewünscht werden und in eine Richtung, die modern und zeitgemäß ist. Ich habe da keine Meinung zu. Bisher waren sämtliche Veränderungen, die hier durchgezogen worden sind, für mich unnötig und ich nutze sie bis heute nicht. Ich werde da auch kein Geld reinstecken. Ich bezahle für TOFU und das reicht mir auch schon.
Avatar
Datum: 11.05.2020 13:23
RedFlash:
> Nach den gescheiterten Versuchen in der Vergangenheit, ist man sich denke ich darüber im Klaren, dass nur noch eine neue Webseite neuen Schwung bringen kann. Die alte Seite zu modernisieren ist einfach auf einer ehrenamtlichen Ebene so nicht möglich. Die Gründe hatten wir ja in dem Blog vm Januar dargelegt. Und wie viel das kosten würde es professionell von einer Firma machen zu lassen, will ich mir gar nicht vorstellen. Daher ja - für eine Modernisierung ist es sicherlich die letzte Möglichkeit. Das heißt aber nicht, dass die bestehende Webseite verschwinden würde, wenn das Projekt scheitern sollte (wovon ich jetzt einfach nicht ausgehe). Aber sie bliebe dann vermutlich im jetzigen Gewand denke ich und man würde sich wohl nur noch auf das Fixen von Bugs konzentrieren, aber eben nicht mehr darauf neue Ideen umzusetzen. Weil das ist einfach mit der eingeschränkten Man-Power nicht möglich. 

Sorry ich hab langsam den Überblick verloren was jetzt eigentlich möglich und was nicht möglich ist.
I quit. Everything.
Avatar
Datum: 11.05.2020 13:45
Yuugii:

> Wird es denn dann ein modernes Fanart/Fanfiktion Bewertungssystem geben?
 
Das kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gesagt werden, aber ich gehe davon aus, dass man auch in diesem Bereich einen moderneren Weg einschlagen möchte. 
 
 Waku:
 
Ich versuchs nochmal verständlich zu machen, vielleicht hab ich etwas verwirrend geschrieben. 
 
In unserem letzten Weblog zu dem Thema (20.01.2020) haben wir die Gründe aufgelistet, warum der geplante Rewind als solcher nicht stattfinden wird. Diese Gründe werden auch nicht einfach verschwinden, da sie mit dem alten Code der Seite zum Großteil zu tun haben. Deswegen wird es keine Erneuerung der bestehenden Webseite geben. Jetzt nicht und auch nicht in Zukunft - außer der Verein bekommt plötzlich 10 vollausgebildete Programmierer zur Verfügung, die das alles ehrenamtlich machen wollen. Das wird aber vermutlich nicht passieren.
 
Die neue Webseite ist demnach die einzige Möglichkeit will man die Internetpräsenz auf einen modernen Standard heben. Was ich jetzt sage ist nur meine Ansicht der Dinge und nicht durch Techniker oder Vorstand bestätigt, aber wenn das Projekt der neuen Webseite scheitert (wovon ich wie gesagt nicht ausgehe), dann wird es keine moderne Internetpräsenz geben. Dann wird die jetzige Webseite, wie sie ist, beibehalten und vermutlich nur noch Löcherflicken durchgeführt, um sie am Laufen zu halten. 
Lebe nie ohne zu Lachen, denn es gibt Menschen die von deinem Lachen leben.
Avatar
Datum: 11.05.2020 14:54
sma

> Ich würde es sehr vermissen, wenn ich nur noch das zu sehen bekäme, was ich eh abonniert habe - und mir allenfalls noch von anderen, denen ich folge, empfohlen wird. >3<

--> Danke! Dem schließe ich mich 100% an. Denn das ist genau der Punkt, weswegen ich Animexx bis heute immer den Vorzug gegeben habe, vor zB. facebook.
Mitglied des Offiziellen Lama-Prinzen Fanclubs International
Avatar
Datum: 11.05.2020 15:12
sma
>Ich bitte nur sehr darum, dass selbst wenn ihr etwas Dashboard ähnliches mit einbaut (ist halt momentan das, wie Social Media gestaltet ist...), bitte, bitte (!) nicht nur das!
> Ich würde es sehr vermissen, wenn ich nur noch das zu sehen bekäme, was ich eh abonniert habe - und mir allenfalls noch von anderen, denen ich folge, empfohlen wird. >3<
 
[[Futohiro]]
> Danke! Dem schließe ich mich 100% an. Denn das ist genau der Punkt, weswegen ich Animexx bis heute immer den Vorzug gegeben habe, vor zB. facebook.
 
Kann ich so unterschreiben. Eine endlos-Abo-scroll-timeline engt den Blick ganz schön ein. Ich mag es, dass ich einerseits meine Abos auf der Persönlichen Startseite sehen kann als auch "das neueste von heute" bzw. die Themenseiten durchschmöckern kann.
•¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸.• Mein Mewtu-Weblog •¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸.•
 
▼▼Ein für Vampire (Blog) ▼▼
 
Avatar
Datum: 11.05.2020 15:16
Venedig-6379

> Eine endlos-Abo-scroll-timeline engt den Blick ganz schön ein.

--> Vor allem wenn sie dann noch von einem Algorithmus gefiltert wird und man nichtmal davon alles zu sehen bekommt, wie bei facebook. Das hasse ich am meisten, wenn man´s schon abonniert und es trotzdem nicht sieht.
Mitglied des Offiziellen Lama-Prinzen Fanclubs International
Avatar
Datum: 11.05.2020 15:56
Stimme den Kommentaren über mir zu.
Ich finde es ehrlich gesagt echt anstrengend, auf einer Seite nur zu scrollen.

Ich mag das bisherige System der pers. Startseite. Für mich ist das - nachdem ich die Kästchen entsprechend angepasst hatte - sehr übersichtlich und gut zu handhaben.

Wenn ich in den Fanworkbereichen gezielt etwas suche, stört mich das ewige scrollen zb. wieder weniger. Ich kann entsprechend filtern und habe sowieso nur einen Bereich (FA, FF, usw.) vor mir. Da finde ich es leichter eine Übersicht zu behalten als auf FB, wo mir einfach alles angezeigt wird (zumindest, das, was FB mir anzeigen möchte).
Wobei ich die Möglichkeit mag, auch in den Seiten zu springen, statt nur zu scrollen.

Ich denke zudem, dass es unklug wäre, hier einen Algorithmus zu hinterlegen. Durch die Suchfunktion kann man mMn selbst gut filtern. Halte einen Algorithmus allerdings auch für etwas zu unrealistisch für eine Seite wie animexx.de.
The light behind your eyes.
Avatar
Datum: 11.05.2020 17:20
Futuhiro
> Vor allem wenn sie dann noch von einem Algorithmus gefiltert wird und man nichtmal davon alles zu sehen bekommt, wie bei facebook. Das hasse ich am meisten, wenn man´s schon abonniert und es trotzdem nicht sieht.
 
Ja, vor allem fördern solche Click-Zahl-Algorithmen Unruhe… weil eher das geklickt wird, was Leute emotional aufreibt. Bei Twitter habe ich permanent auf "chronologische Ansicht gestellt", weil "best of"   absolut sinnlos ist. 
•¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸.• Mein Mewtu-Weblog •¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸.•
 
▼▼Ein für Vampire (Blog) ▼▼
 
Avatar
Datum: 11.05.2020 18:28
 Waku
> Wird das noch durch eine Mitgliederversammlung beschlossen wenn die Konzepte vorliegen oder ist der Weg fix? Da die Webseite ja ein Projekt des Animexx e.V. ist und mit einer Neuprogrammierung neue Wege eingeschlagen werden die irgendwie auch kalkuliert werden müssen (denke ich zumindest) würde es mich wundern wenn das einfach so durch ginge. Nicht dass ich mich quer stellen will, aber ich würde nach den Versuchen in der Vergangenen das Thema zu bewerkstelligen gerne für mich einschätzen können ob es sich überhaupt lohnt da rein zu investieren. Wenn man früher gefragt worden wäre zu investieren stünde man jetzt ja vor einem abgebrochenen Projekt. Hoffe man versteht was ich meine.
 
Wenn die Konzepte inkl. Finanzplanung vorliegen geht das zum Vorstand. Der muss die grundsätzlich erstmal gut finden. Wenn das der Fall ist, würde der Vorstand das in den Haushaltsplan mit aufnehmen - wie alle Projekte des Vereins, muss auch die Website einen Budgetplan einreichen - und auf der Mitgliederversammlung genehmigen lassen. Die Mitgliederversammlung muss der Haushaltsplanung nicht zustimmen, es können auch Änderungen vorgenommen werden.
 
Wenn der Vorstand dem Vorschlag des Entwickler-Teams nicht zustimmen sollte, dann müssen eh andere Optionen in Betracht gezogen werden.
Viele Grüße
 Yuya
Avatar
Datum: 11.05.2020 18:34
Buzzkill:
> Mich würde mal interessieren, wie sich der Betrag von 9.900 Euro zusammensetzt. Da man anscheinend bisher nur entschieden hat, eine neue Seite zu machen, statt an der alten zu arbeiten - braucht so eine Entscheidung wirklich vier Monate? Ist ja nicht so, als hätte es besonders viele andere Alternativen gegeben - aber ansonsten ja noch nicht wirklich ein Konzept, eine Größenordnung, eine Zeitvorstellung oder irgendwas hat, würde mich eben interessieren, wie man aber schon sicher sagen kann, dass es 9.900 Euro kostet.
> Und wäre es nicht sinnvoll, vielleicht erstmal ein Konzept zu erarbeiten und wirklich zu wissen, welchen Kostenumfang man hier hat, und wie wahrscheinlich es ist, dass das wirklich mit der zur Verfügung stehende Manpower und dessen Know How umgesetzt werden kann, bevor man schon mal dazu anregt oder darauf hinweist, dass aber schon mal gespendet werden kann? Gerade weil das nun der dritte Versuch wäre, und beide Versuche vorher still und heimlich eingestellt wurden, wäre es doch besser, erstmal etwas vorzeigen zu können, bevor man auf den Spendenbutton hinweist, wisst ihr, wie ich meine?
 
Die Summe beruht auf einer ersten groben Schätzung, was neben den regulären Einnahmen noch benötigt werden würde. Wir haben weiterhin Einnahmen durch Werbung und TOFU, das alles zusammen ergibt am Ende ein Budget in dessen Rahmen man sich bewegen kann. 

Die Website sollte nicht außen vor gelassen werden, da sie auch ein wichtiges Projekt des Vereins ist - auch wenn die Kosten nicht final feststehen, grob kann man aber sagen: das ist der Minimalbetrag, der benötigt werden würde, ohne dass wir an anderer Stelle stark einsparen müssten.
 
Auch wenn eine Umsetzung einer neuen Website nicht stattfinden sollte, wird das Geld dennoch für Hard- und Software benötigt. Der Website wäre damit also dennoch geholfen, die Spenden laufen nicht "ins Leere". 
Viele Grüße
 Yuya
Avatar
Datum: 11.05.2020 18:50
Futuhiro:
> sma
>
> > Ich würde es sehr vermissen, wenn ich nur noch das zu sehen bekäme, was ich eh abonniert habe - und mir allenfalls noch von anderen, denen ich folge, empfohlen wird. >3<
>
> --> Danke! Dem schließe ich mich 100% an. Denn das ist genau der Punkt, weswegen ich Animexx bis heute immer den Vorzug gegeben habe, vor zB. facebook.

Besser hätte ich es nicht ausdrücken können.
Anpassen ja, aber nicht verschlimmbessern.
Ich plane dies und das und bin auch bei der YUAL und der KomMission aktiv.
Avatar
Datum: 11.05.2020 19:06
Na da bin ich ja froh, dass ich mit meinem Wunsch nicht alleine bin! >3<
Avatar
Datum: 11.05.2020 20:32
Ich würde mir auf jeden Fall auch wünschen, dass Animexx weder in Funktion, noch in Farben, ein Facebook Abklatsch wird ó_o

Wenn ich FB will, geh ich zu FB. Animexx war mit dem Farbschema schon immer bekannt und ich finde, das sollte sich, trotz modernerem Design, widerspiegeln und beibehalten werden. Und zu sehr Twitter, FB oder sonstwas, wäre einfach irgendwo auch... nervig und einfach nicht Animexx.
Aurora-Silver - Just another, humble Artist doing her thing~ Badumm-tss!

HELFT ANIMEXX!!
Avatar
Datum: 11.05.2020 22:46
>Zumal ich auch finde, dass Dashboards auch dazu verleiten, sich nur extrem kurz Content rein zu ziehen, man scrollt sich halt so durch, klcikt einmal kurz "och ja, das gefällt mir" und schon geht's weiter

Genau deshalb will ich nich, dass das auch mit animexx passiert. Es ist schlimm genug, dass Künstler auf Twitter und Instagram regelmäßig Burnouts kriegen, weil sie dauernd kreieren und hochladen und relevant bleiben müssen, damit ihr Account durch Algorhythmen nicht in der Versenkung verschwindet.
Deshalb mag ich die Art und Weise, wie man auf animexx seine Werke zeigen kann, weil's in den meisten Fällen nicht eben schnell konsumiert und dann wieder vergessen wird. Das find ich Content producer, und auch als consumer, sehr anstrengend xx
drunk homosexual.
Avatar
Datum: 12.05.2020 10:50
Was mir gerade einfällt: Bitte solche Sachen wie "endloses Scrollen" auch auf der neuen Seite optional machen. Nicht jeder findet sowas cool, ich hab das auch überall wieder ausgestellt, wo es nur geht >_<
"Nobody exists on purpose, nobody belongs anywhere, everybody's gonna die. Come watch TV. " - Morty
 
Meine wunderschönen und süßen Icons wurden von creampoff (Deviantart) erstellt <3
[1] [2] [3] [4]
/ 4




Zum Weblog