Zum Inhalt der Seite
[English version English version]




Schlagworte

Abschaltung Auftrittskalender & weitere Änderungen Neuerungen, Showact-Website

Autor:  ShowactWebsite

 

Nach langem hin und her habe ich mich dazu entschieden ein paar Sachen von der Showact-Website herunter zu nehmen, u.a. den Auftrittskalender. Ich möchte heute erklären warum und wie es in Zukunft mit den Showact-Website weitergehen wird.

 

Auftrittskalender & Steckbriefe

 

Ich bin bei dem Auftrittskalender und den Steckbriefen auf die Unterstützung der Showacts selbst angewiesen. Leider kommt aber von denen nicht viel. Die Sachen auf der Website nur einzutragen, wenn sie mir geschickt werden, ist ein vergleichsweise kleiner Aufwand. Da ich aber immer viel selbstständig recherchieren muss und teilweise den Showacts regelrecht per E-Mail und ENS hinterherrenne um die benötigten Informationen zu kriegen, ist es hingegen ein unglaublicher Zeit- und Arbeitsaufwand für mich.

Ich hatte zwischenzeitlich auch den Versuch gestartet über Online-Formulare, die Sachen für die Showacts noch einfacher zu machen. Das hat leider auch nicht funktioniert. Der Auftrittskalender und die Steckbriefe waren als Werbeaktion für die Showacts gedacht. Ich denke nach wie vor, dass so ein gemeinsamer Kalender aller Showacts, viel mehr Werbekraft hätte, als wenn jede Showgruppe ihr Einzelding macht. Wie aber schon gesagt, ich bin hier auf die Zusammenarbeit mit den Showacts angewiesen und wenn da von der anderen Seite nichts kommt, sind meine Möglichkeiten sehr begrenzt.

Ganz unabhängig davon werdet ihr auch weiterhin hier auf dem Animexx-Steckbrief der ShowactWebsite oder auf der Animexx-Projektseite unter dem Tab Events, alle Animexx-Event-Eintragungen der Showacts finden können.

 

Und nun?

Von Anfang an war mein Ziel eine Informationsplattform für Showacts zu schaffen. Was muss man beachten, wenn man eine Showgruppe gründen möchte? Wie ist eine Bühne aufgebaut? Was muss man beachten, wenn man auf einer Bühne steht? Was muss man als Convention beachten, wenn man Showgruppen bei sich auftreten soll? Das sind die Dinge auf die ich mich fokussieren möchte. Diese ganze Werbeschiene war für mich immer zweitrangig. Entsprechend werde ich mich in Zukunft mehr auf die Sachen konzentrieren, die ich von vorneherein machen wollte.

Nach wie vor ist mein Ziel, dass sowohl die Showacts als auch die Convention etwas professioneller werden und, ganz salopp gesagt, auf beiden Seiten nicht immer wieder die gleichen Anfängerfehler gemacht werden, die dann u.a. zu organisatorischen Problemen führen.

Ein Erfolg, den ich schon verbuchen kann ist, dass ich aus verschiedenen Ecken mitgekriegt habe, dass ein paar Convention-Orgas die Showact-Website nutzen um z.B. die Kontaktdaten der Showacts zu kriegen.

 

 

 

Auftrittsverträge Convention, Neuerungen, Showact, Showact-Website, Showgruppe

Autor:  ShowactWebsite

 

In eine vorhergehnden Weblog-Eintrag habe ich euch auf den Bereich "Für Conventions"  aufmerksam gemacht. Heute wird dieser um einen weiteren Unterpunkt ergänzt: "Auftrittsverträge".

 

Das ist ja mal komplett anders!

Ja, auf der Showact-Website wird für die Auftrittsverträge ein Konzept vorgeschlagen, wie es aktuell in Deutschland nicht eine einzige Convention praktiziert. Ich habe hier wieder versucht eine Brücke zu schaffen zwischen der Amateur-Anime/Manga-Theaterszene und der professionellen Theaterlandschaft. Dieses Konzept rückt deutlich mehr die Individualität der Shows / der Showacts in den Vordergrund.

 

Mehr Aufwand?

Diese Auftrittsverträge bedeuten mehr Aufwand in der Vorbereitung, sowohl für die Conventions, als auch für die Showacts selbst. Natürlich geht es schneller, wenn, wie es überlicherweise abläuft, die eine Seite einen Vertrag vorsetzt und die andere Seite nur zustimmen oder ablehnen (= also nicht auftreten / sich gar nicht erst bewerben) kann.

Momentan haben wir daruch aber die Situation, dass viele Auftrittsverträge schlicht nicht funktionieren. Das ist Gang und Gebe, dass Showacts aus dem Grund manche Klauseln einfach ignorieren, weil sie schlicht nicht praktikabel sind, auch wenn sie der Conventions bestägigt haben, den Vertrag zu akzeptieren. Was sollen sie aber machen? Sie kriegen vorgefertigte, allgemein verfasste Verträge vorgesetzt und wenn sie dich nicht so hinnehmen, bekommen sie keine Auftritte. Das hat dann widerum zur Folge, dass sich die Conventions darüber aufregen, dass eben die Showact nicht das machen, was vereinbart war.

 

Ein Beispiel:
Eine sehr große Convention hatte bis vor nicht allzu langer Zeit in ihren Auftrittsverträgen stehen, dass jeder Showact grundsätzlich nur einen Bühnenhelfer mitbringen darf. Wenn man viele Requisiten hat oder Leute, die sich in dem Stück umziehen müssen, kommt man mit einem Bühnenhelfer allein nicht aus. Das hatte zur Folge, dass die Showacts bei der Bewerbung einfach ein paar ihrer Helfer als Darsteller angemeldet haben. So wurde dann aus 11 Darstellern und 3 Helfern mal kurzerhand 13 Darsteller und 1 Helfer.
Die Convention hat sich dann im Umkehrschluss darüber aufgeregt, dass die Showacts bei der Anmeldung betrügen. Die Anschuldigung stimmt, aber was sollten sie denn anderes machen, wenn seitens eben dieser keine Verhandlungen über die Vertragbedingungen zugelassen werden?

 

 

Unterschiede

Die Showacts sind in ihren Shows, der Anzahl der Personen, Einsatz von Requisten, Verwendung von Techniksachen, usw. zu verschieden, als das für alle die gleichen Bedingungen gelten und funktionieren würden. Das diese Individualität nicht beachtet wird, ist ein Organisationsfehler, der so einige Problem verursacht. Man darf die Showacts nicht (unbewusst ?) in eine Bittstellerposition drängen, sondern muss mit ihnen auf Augenhöhe verhandeln und die für beide Seiten wichtigen Punkte unter einen Hut bringen.

 

 

"Für Conventions" Convention, Neuerungen, Showact, Showact-Website, Showacts, Showgruppe, Theater

Autor:  ShowactWebsite

 

Wenn sich eine neue Convention formiert, kommt dort im Orga-Team auch zwangsläufig mal das Thema Showacts auf. Das ist ein Bereich bei dem man eigentlich Vorkenntnisse braucht um ihn zu organisieren. Viele schauen sich dann andere Conventions an und gucken sich dort so ein paar Sachen ab. Das Problem hierbei ist, dass dadurch auch Organisationsfehler von einer Convention an eine andere weitergegeben werden.

Aus dem Grund gibt es ab sofort auf der Showact-Website den Bereich "Für Conventions". Dort wird demnächst alles, was man als Convention / Bühnenleitung wissen sollte aufgelistet sein. Für den Anfang sind dort erstmal nur Sachen zur Vorbereitung und zu Bewerbungen gelistet. Andere Sachen, wie z.B. rechtliche Infos oder organisatorische Aufgaben auf der Convention selbst, folgen später.

 

Alles wird erklärt

Da steht jetzt sehr, sehr viel Text auf der Website. Mir war es wichtig, alles genau zu erklären. Nur wenn man versteht, wofür eine Sache gut ist, kann man sie zielführend einsetzen. Es geht darum ein Grundverständnis von diesem komplexen Thema zu schaffen.

 

Da sind aber Sachen anders

Ja, die Showact-Website widerspricht in Teilen sehr stark dem, was aktuell bei vielen Conventions (der Organisation) üblich ist. Ich habe viele Vergleiche zur professionellen Theaterszene gezogen und Konzepte von dort übernommen. Da haben sich sehr viele schlaue Leute, die sich sehr gut mit dem Thema auskennen ausgearbeitet. Warum sollte man dieses Wissen und die Erfahrungswerte nicht nutzen?

 

Aber auch Showacts ...

Ja, auch unter denen haben sich Konzepte und Vorgehensweisen etabliert, die suboptimal sind. Aus dem Grund wird auch später noch der Bereich "Für Showacts" ausgearbeitet, wo die dann beleuchtet werden.

 

Ich hoffe, ich habe auf der Showact-Website alles verständlich erklärt. Falls euch bei dem Ganzen noch irgendwas fehlt, sagt einfach Bescheid und ich werde es einfügen.

 

 

Ein Forum für die Showact-Website? Neuerungen, Showact, Showact-Website, Showgruppe

Autor:  ShowactWebsite

 

Ich frage ja immer nach Ideen, was ihr euch so für die Showact-Website noch für Funktionen oder Infos wünscht. Im Zuge dessen kam mal der Vorschlag ein Forum zu erstellen und das würde ich als nächstes planen in Angriff. Nun aber vorab erstmal die Frage, wie sinnvoll wäre so etwas? Wofür würdet ihr es nutzen wollen?

 

 

Erste Ideen

An der Stelle gibt es nun mal meine ersten Gedanken. Ich würde dort keine Werbung zulassen bzw. die Möglichkeiten dafür sehr, sehr einschränken. Hier sehe ich das große Problem, dass das Forum dann eben ausschließlich für Werbung genutzt wird. Nun habe ich die Showact-Website aber von vorneherein als Informations-Website konzipiert. Alles wichtige zum Thema Showgruppen auf einen Blick und Übersichtlichkeit ist mir hierbei sehr wichtig.

 

Ich würde auch keinen Animexx-Zirkel erstellen, denn man kann hier nicht verschiedene Zugriffsbereiche festlegen - einen offenen Bereich für alle (also auch mit für normale Con-Besucher), einen internen Part nur für Showacts, einen anderen nur für Conventions, usw.

 

Man könnte auch ein paar "professionellere" Leute, die mit ein bisschen Hintergrundwissen aufwarten können und mit in so ein Forum holen, die für Fragen und Tipps zur Verfügung stehen. Nicht nur Schauspieler, die hier Schauspielzeugs erklären und Übungen posten können, sondern z.B. auch sowas wie jemanden, der etwas juristisch bewandert ist bei Urheberrechtsfragen und anderen rechtlichen Unsicherheiten, weiterhelfen kann.

Wobei ich dem Punkt skeptisch bin, in weit das genutzt werden würde. Das Thema habe ich in einem anderen Weblog-Eintrag schon mal aufgegriffen - "Wird das genutzt werden?"

 

Ich denke, man könnte auch eine Funktion einführen, mit Hilfe derer annonyme Kritik gegeben werden kann. Showacts können Kritik (positiv und negativ) an Conventions schicken und umgekehrt auch. Vielleicht auch über einen Bewertungsbögen. Die entsprechende Kritiken kriegt dann immer nur die jeweiligen Convention / der jeweilige Showact zu lesen und dann können sie selbst entscheiden, in wie weit sie die Kritik gerechtfertigt finden und was sie daraus mitnehmen. Man kann es auch so einstellen, dass jede/r Convention/Showact, selbst entscheiden kann, ob er bei so einem Kritiksystem mitmachen möchte oder nicht.

 

 

Das wären, wie gesagt, meine ersten Ideen. Was meint ihr dazu? Was ist euch wichtig? Wo seht ihr Potenzial?

 

 

Showact hinzufügen, Video hinzufügen Neuerungen, Showact, Showact-Website, Showgruppe

Autor:  ShowactWebsite

 

Und nochmal ein paar Neuerungen für die Showact-Website. Es sind ab sofort Online-Formulare auf der Website mittel denen man ganz einfach Sachen eintragen lassen kann.

 

Showgruppen hinzufügen

Neues Stück auf dem Steckbrief

Solist hinzufügen

 

 

Es gibt noch weitere neue Hinzufügen-Sachen. Was ich leider nicht anpassen konnte, ist die Möglichkeit für Conventions Bewerbungsinformationen auf der Showact-Website zu posten. Gerade weil hier vorrausgesetzt wird, dass die Conventions z.B. Bühneninformationen (u.a. Grundriss, Maße, Umkleiden) veröffentlichen, ist das nicht so einfach. Es müssen im Vorfeld dabei viele Sachen abgesprochen werden und mir ist bis jetzt noch kein Konzept eingefallen, wie man das lösen könnte.

Um mal ein Beispiel zur Veranschaulichung zu bringen, warum das so schwierig ist: Wenn ich in so ein Online-Formular die Frage reinpacken würde "Habt ihr eine Bühne, eine Szenenfläche, ein Podest oder eine einfache Spielfläche", würden gute 90% nicht den Unterschied zwischen diesen Sachen kennen und könnten die Frage daher nicht beantworten. Es bräuchte Bühnenleitungen, die sich mit der Thematik etwas auskennen bzw. die bereit sind, sich da reinzuarbeiten.

Es ist einfach eine schwierige Situation. Mal schauen, in welche Richtung sich das entwickeln wird.

 

 

[1] [2] [3]
/ 3