Zum Inhalt der Seite



113. Eintrag - Final Fantasy VII ...präsentiert, Cosplay, Cosplay-Weblog, Final Fantasy VII

Autor:  Cosplay-Weblog

Liebe Animexxler,

heute präsentiert wieder einmal ein Mitglied unseres Weblogs ein eigenes Thema. Dieses Mal dreht sich dabei alles um das Spiel Final Fantasy VII und seine zahlreichen Ableger. Nach der Erstveröffentlichung im Jahr 1997 für die PlayStation folgten unter anderem das Spiel Crisis Core: Final Fantasy VII und der Film Final Fantasy VII Advent Children, um nur zwei Beispiele zu nennen. Falls ihr zu den Leuten gehört, die bereits aufgeregt auf das angekündigte Remake warten, hoffen wir, euch das Warten mit unserer heutigen Cosplay-Auswahl versüßen zu können.

"Und, freust du dich schon auf das Final Fantasy VII-Remake oder gehörst du zu den Kritikern?" - Kaum wurde das Remake auf der E3 angekündigt, wurde ich das von vielen Freunden gefragt. Ich persönlich denke immer mit glücklicher Nostalgie an Final Fantasy VII. Es war eins der ersten Rollenspiele, die ich überhaupt gespielt habe und definitiv eins, in das ich die meiste Zeit investiert habe (vom meisten Speicherplatz auf meiner MemoryCard ganz abgesehen). Auch die Ableger haben mir viel Freude bereitet, daher gehe ich sehr positiv an das Remake heran. Sollte es nicht gut sein, bleibt immer noch das Originalspiel, was man immer wieder genießen kann.

Natürlich habe ich dann auch irgendwann beschlossen, etwas aus FFVII zu cosplayen, und meine Wahl fiel auf: Hojo. Nein, er ist nicht mein Lieblingscharakter, aber ich finde, dass er einfach dazu gehört und deshalb etwas Anerkennung verdient. Außerdem musste ich feststellen, dass es unbeschreiblich viel Spaß macht, als hässlicher alter Mann über die Con zu laufen - von den vielen netten FFVII-Cosplayern, die ich darüber kennengelernt habe, ganz abgesehen.

In diesem Sinne schiebe ich nun meine Brille zurecht und präsentiere euch stolz eine Auswahl an Versuchsobjekten Cosplays zu Final Fantasy VII, die man einfach gesehen haben sollte. Ich hoffe sehr, dass noch viele, viele neue Final Fantasy VII Kostüme in der deutschen Cosplay-Szene folgen werden!

Eure Kenren
 

     
Hotaru als Cloud Strife

 

Der blonde Schwertkämpfer ist der Protagonist des Originalspiels, der, wie so oft, eine geradezu verworrene Vergangenheit zu haben scheint. Besucht man seinen Herkunftsort Nibelheim, so wird schnell klar, dass dort einiges im Argen liegt. Doch was genau ist vorgefallen? Das verraten wir an dieser Stelle nicht. Die Version, die Hotaru hier trägt, ist nicht das Outfit, das Cloud im Spiel getragen hat, sondern das aus dem Film "Advent Children". Neben dem Kostüm, das durch die Kombination aus Stoff, Leder, Schnallen und Rüstung sicher nicht einfach zu fertigen war, fällt uns besonders die aufwendig gestylte Perücke ins Auge. Clouds Haare sind wahrscheinlich ein Alptraum für die meisten Cosplayer, aber Hotaru hat sie sehr gut umgesetzt.

Kenren schrieb:
Clouds Outfit aus Advent Children ist einfach ein Hingucker. Auch wenn sein Lila Overall aus dem ersten Spiel auch etwas für sich hat, ist das hier definitiv mein Lieblingsoutfit von ihm.

 

 
 
     

 

     
Homofuerst als Genesis Rhapsodos
 

Genesis ist ein Rang-1-SOLDAT, den wir in den Spielen Crisis Core und Dirge of Cerberus finden können. Neben seines kämpferischen Talents hat er eine fast schon romantische Ader, so zitiert er oft den Epos "LOVELESS". Optisch basiert dieser Charakter übrigens auf dem japanischen Sänger Gackt. Da CC:FFVII zu Homofuersts Lieblingsspielen gehört, war schnell klar, dass Genesis als Cosplay umgesetzt werden musste. Fast alles an diesem Kostüm ist selbst gemacht. Vor allem beim Blick auf den langen Mantel und die Rüstungsteile können wir uns gut vorstellen, wie viel Liebe in dieses Cosplay geflossen sein muss; von der Zeit für die Herstellung ganz abgesehen. Für das Shooting wurde die Perücke von einer Freundin noch einmal nachgestylt und zusammen mit dem Make-up, das von der gleichen Freundin kam, präsentiert sich hier ein eindrucksvolles Genesis-Cosplay.
 
Kenren schrieb:
"There is no hate, only joy
For you are beloved by the goddess
Hero of the dawn, Healer of worlds."
 
Meine Liebe zu Genesis hat mich dazu gebracht, LOVELESS auswendig zu lernen, leider kann ich heute davon nicht mehr allzu viel. Beim Blick auf Homofuersts großartige Bilder kamen mir diese Zeilen aber sofort wieder ins Gedächtnis.

 

 
 
 
 
     

 

     
Xell_Dincht und Seek als Reno und Rude
 
 
Reno und Rude sind zwei Mitglieder der Turks, einer Spezialeinheit von Shin-Ra, die gegensätzlicher nicht sein könnten. Reno ist vorlaut und unhöflich, außerdem manchmal sehr tollpatschig. Rude dagegen ist weit ruhiger und höflicher. Zusammen bilden die zwei ein schlagkräftiges - wenn auch manchmal etwas lustig zu beobachtendes - Team, dem Cloud und Co. bereits im Originalspiel begegnen. Im Film Advent Children haben die beiden ebenfalls viel Screentime, was einer der Gründe ist, dass sich Xell_Dincht und Seek für diese Kostüme entschieden haben. Erstere ist eigentlich gar kein großer FFVII-Fan, aber die Turks (vor allem dieses Duo) haben es ihr angetan, daher musste scheinbar allein schon für den Spaß an der Sache dieses Cosplay her. Beim Betrachten der Fotos können wir nur sagen: ja, es macht sicherlich verdammt großen Spaß, ein Mitglied der Turks zu sein.
 
Kenren schrieb:
Auch wenn ihr FFVII nicht kennt oder euch aus anderen Gründen bisher geweigert habt, den Film Advent Children zu schauen: Tut es. Allein für die Szenen mit Reno und Rude lohnt es sich allemal!
 
 
 
     

 

     
Myuzuri als Vincent Valentine
 
 
Vincent ist einer der bekanntesten und beliebtesten Charaktere aus Final Fantasy VII, obwohl er im Originalspiel nur ein optional freizuschaltender spielbarer Charakter war. Man findet das ehemalige Mitglied der Turks in einem Sarg im Keller der ShinRa-Villa, wo er hingegen seines jugendlichen Aussehens bereits mehrere Jahrzehnte verbracht hat. Wenn man ihn in seine Truppe holt, ist man um einen starken Kämpfer reicher, allerdings muss man sich seine gelgentlichen düsteren Gedankengänge anhören. Mit dem zerfetzten Umhang sehen wir Myuzuri hier als Vincent, wie er uns im Film präsentiert wird. Neben der aufwändig gearbeiteten Pistole fällt uns vor allem die Rüstung der linken Hand in Auge, die sicherlich viel Zeit in Anspruch genommen hat.
 
Kenren schrieb:
Myuzuri hat nicht nur ein wunderbares Kostüm, sondern auch tolle, dynamische Bilder! Das Cosplay hat mich absolut begeistert.

 

 
 
     

 

     

KurisuVertigo als Zack Fair

Während Zack in Crisis Core als Hauptcharakter auftritt, hat man im ursprünglichen Final Fantasy VII nur wenig von ihm erfahren; und das obwohl er vor allem für Cloud eine äußerst wichtige Person darstellte. Genau dieses Unwissen über den schwarzhaarigen Schwertkämpfer und SOLDAT war es, die KurisuVertigo in seinen Bann zog und damit den Grundstein für dieses Cosplay legte. Wenn wir uns dieses Kostüm ansehen, wollen wir eigentlich gar nicht glauben, dass das erst KurisuVertigos erstes richtiges Cosplay ist! Die Lederkoppel ist ein Maßanfertigung aus Rindsleder und sieht, genau wie das Schwert aus Styrodur, aus wie direkt aus dem Spiel gegriffen. Schulterplatten aus Styropor, ein abgeänderter Rollkragenpullover und eine gefärbte Hose, dazu Bundeswehrstiefel - fertig ist ein Zack, wie er im Buche steht. Die Perücke dazu wurde von KurisuVertigo mit Hilfe einer Freundin nach und nach perfektioniert, so dass wir uns nun auf den Fotos das fertige Cosplay anschauen können.

Kenren schrieb:
FFVII ist schon irgendwie das Spiel der überdimensionalen Waffen. Wenn man die groß macht, kann das schnell komisch aussehen. KurisuVertigos Schwert ist aber genau richtig geworden! Das gefällt mir hier besonders gut.

 

 
 
     

 

     
Kirk als Angeal Hewley

Genau wie Genesis und Zack gehört Angeal zu den Charakteren, deren Geschichte wir in Crisis Core erfahren. Er ist ebenfalls ein Rang-1-SOLDAT und hat auch darüber hinaus vieles mit Genesis gemeinsam. Für Zack ist er vor allem Mentor und enger Freund. Ursprünglich wollte Kirk aber eigentlich nicht den Mentor, sondern den Schüler cosplayen, doch auf Anfrage wurde sich dann für Angeal entschieden. Hose, Schwert und Schulterplatten sind selbstgemacht, genau wie die ledernen Träger und der Gürtel dazu, der uns besonders ins Auge fällt. Der Pullover wurde abgeändert, die Perücke geschnitten und in Form gebracht. Leider war am Ende nicht mehr viel von der geplanten Cosplay-Gruppe übrig, aber wie man sieht sind trotzdem sehr schöne und stimmige Bilder entstanden.
 
Kenren schrieb:
Ein bisschen frage ich mich, ob Kirk es geschafft hat, die ganze Convention über Angeal ernsten Gesichtsausdruck beizubehalten. Ich stelle mir das schwierig vor, aber immerhin wurde auf den Bildern immer genau dieser eingefangen.
 
 
 
     

 

     
Sorey- als Jenova
 
Es gibt wohl kaum einen wichtigeren Charakter als Jenova im Final Fantasy VII-Universum, obwohl sie nur verhältnismäßig wenig auftaucht und nicht spielbar ist. Doch die außerirdische Lebensform ist der Ursprung all der Ereignisse in FFVII; ihre Zellen sind in vielen der Charakteren wiederzufinden. Aus diesem Grund wird sie auch als "Mutter" bezeichnet, obwohl das nicht ganz richtig ist. Sorey- hat sich in dieses blaue Alien verwandelt und das Cosplay lieben gelernt, obwohl es kalt und unbequem war. Besonders der schwere Helm, der mit Hilfe einer Freundin gefertigt wurde, hat ihr Schmerzen bereitet, aber gleichzeitig ist er auch der Hingucker bei diesem Cosplay. Vielleicht waren diese Schmerzen ja genau wie die, die Jenova zu erleiden hatte? Das würde zumindest erklären, warum wir auf einigen Bildern das Gefühl haben, keine Cosplayerin sondern die Lebensform aus FFVII vor uns zu haben.
 
Kenren schrieb:
Allein die Tatsache, dass jemand Jenova cosplayt, finde ich großartig! Ich bin (als Mitglied der "Church of the One-Winged-Angel") einfach nur begeistert.
 
 
 
     

 

     
 -kazama als Tifa Lockhart
 

Auch wer FFVII nicht kennt, hat wahrscheinlich zumindest Tifa schon das ein oder andere Mal irgendwo gesehen. Wegen ihres Aussehens gehört sie zu den beliebtesten Frauen der Videospielgeschichte. In FFVII hat sie als einer der Hauptcharaktere eine weit größere Rolle, als gut auszusehen. Sie ist bereits seit Kindheitstagen mit Cloud befreundet und hat von ihm, bevor er aufbrach, um Mitglied von SOLDAT zu werden, das Versprechen erhalten, er würde sie immer beschützen. Ob das wirklich nötig wäre, ist wiederum eine andere Frage, denn Tifa ist eine begabte Martial Arts-Kämpferin. -kazama hat in unseren Augen auf den Bildern übrigens beides eingefangen: Tifas gutes Aussehen und ihre starke, kämpferische Art. Dass es in diesem Kostüm kalt war, glauben wir gern, aber für dieses Bilder ist es das wert gewesen.
 
Kenren schrieb:
Die Mädels aus FFVII haben es einfach drauf. Tifa ganz besonders, denn sie ist warmherzig, kann aber gleichzeitig wirklich gut austeilen.

 

 
 
     

 

     
 Volli als Cid Highwind
 
Kein Final Fantasy ohne einen Cid und viel wichtiger noch: Kein Weiterkommen in Final Fantasy VII ohne Cid Highwind. Der begabte Pilot, dessen Traum ins All zu fliegen nie wahr werden sollte, ist einer der spielbaren Charaktere in FFVII und stößt in Rocket Town zu der Gruppe. Mit seinem Speer ist er eine wertvolle Hilfe im Kampf, von seinen Fähigkeiten als Pilot ganz abgesehen. Volli sehen wir hier als Cid, wie er uns in Advent Children präsentiert wird. Mit seinem hellblauen Shirt, der Lederjacke, den blonden Haaren und der Fliegerbrille ist dieser Charakter einfach unverkennbar. Vollis Mimik tut das übrige dazu, dass wir hier ein rundes Cid-Cosplay vor uns sehen.
 
Kenren schrieb:
Haargenau so stelle ich persönlich mir Cid im realen Leben vor. Perfekt. Einfach nur Perfekt.
 
 
 
 
     

 

     
abgemeldet und Fusselwolke als Don Corneo und Miss Cloud
 
Was ihr hier seht, ist keine Fanart-Version, sondern ein tatsächlich im Spiel zu findendes Outfit von Cloud und der dazugehörige, äußerst sympathische Bordellbesitzer Don Corneo. Um Cloud allerdings auf dem Wall Market in die Arme des Dons zu treiben, muss man sich schon etwas anstrengen. An dieser Stelle gibt es verschiedene Spielverläufe und nur einer davon bringt den jungen Söldner direkt ins Schlafzimmer des anderen Mannes. Was von Fusselwolke und abgemeldet usprünglich als Scherz gedacht war, hat sich dann doch ansehnlichen Kostümen entwickelt. Kleid, Handschuhe und roter Mantel mussten genäht werden, eine "normale" Cloud-Perücke abgeändert, eine Glatze bemalt und beklebt und schon waren diese Kostüme fertig. Die Fotos der beiden zu sehen ruft einem direkt die Szene aus dem Bordell vor Augen - nur irgendwie in deutlich besserer Grafik.
 
Kenren schrieb:
Wisst ihr noch, damals, als man noch nicht immer und überall Internet hatte? Als man sich nicht innerhalb von zwei Minuten über einschlägige Suchmaschinen eine Komplettlösung zu einem Spiel suchen konnte? Als man das alles noch ganz alleine schaffen musste, ob man wollte oder nicht? Ich kann nicht mehr sagen, wie viele Anläufe ich das erste Mal gebraucht habe, um diese Konstellation freizuspielen. Aber für die Szene beim Don hat es sich gelohnt.
 
 
 
     

 

Und, Lust bekommen, das alte PlayStation-Spiel wieder aus dem Schrank zu kramen und noch einmal mit CD 1 anzufangen?  Beziehungsweise Lust bekommen, sich überhaupt einmal näher mit dem Final Fantasy VII-Universum zu befassen? Selbst wenn beides nicht passiert sein sollte, hoffen wir dennoch, dass euch die Auswahl gefallen hat. Vergesst außerdem bitte nicht, dass ihr uns noch bis einschließlich heute eure Vorschläge zum Thema "Winter" zusenden könnt.

Euer Cosplay-Weblog

Avatar
Datum: 07.12.2015 18:13
Boah ey, SO eine geniale Auswahl!!!! *///////*
Ich bin echt vollends begeistert! Herzlichen Glückwunsch an alle im Weblog, das ist echt mehr als verdient x3
~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
Hero enough to try it?

http://www.youtube.com/watch?v=DDTa7eilBc0&feature=youtu.be
~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
Avatar
Datum: 07.12.2015 18:39
MEINE FRAU IM WEBLOG *////*
Sie ist aber auch ein sehr heißes Genesis!

Und Xell und Hotaru
Much love für meine ganzen Bebies ♡♡♡
Datum: 07.12.2015 18:49
Bin ein bisschen enttäuscht. Es fehlen einfach viele, sehr wichtige Charaktere, die bereits mehrfach richtig gut dargestellt worden sind z.B. Aerith.
Einer der wichtigsten Charaktere im ganzen Game fehlt einfach.
Nickname Änderung: Yuki14 -> YukiBlitzballace -> Yuki-
Datum: 07.12.2015 19:11
Omg und ich dachte schon das Outfit würde übel aufstoßen xDDD
Freue mich wirklich sehr darüber, dass es erwähnt wurde ^o^
Avatar
Datum: 07.12.2015 19:21
OHHH Glückwunsch -kazama und KurisuVertigo !!! <3
habt ihr verdient!
Oh, my permission to sin
You might have started my reckoning
I’ve got a reason now to bury him alive
Another little white lie ♪♬♩♫
Avatar
Datum: 07.12.2015 21:22
vielen dank für die Ehre >\\\\\<
Das mein Jenova cosplay so gut ankommt >u<
Datum: 07.12.2015 22:52
Eine wirklich schöne Auswahl :)

Meine Glückwünsche gehen an:

Sorey- meiner lieben Mutter ;3
Fusselwolke meinem Cloudymausi ;3
und abgemeldet meinem Schatzi :3
Avatar
Datum: 08.12.2015 01:22
Wie Nett ..... Danke Kenren, ist mir eine Freude dabei zu sein...
Mir gefällt das Design , das Layout und die Auswahl der Cosplayer sehr und würdige deine Arbeit...
Lass mal Fotos machen wenn du als Hojo Rumläufst ...

Herzlichen Glühstrumpf an alle Cosplayer die dabei sind... WIR SIND FAME

" War nur Spaß... ich lass dich doch nicht im Stich...wir sind doch Freunde Cloud , oder ? "
Avatar
Datum: 12.12.2015 19:43
Super :)
Besonders die letzen sind der Hammer <3
Ich hoffe das kommt auch in Remake :))
++++ official ^^x- Group/Shinsengumi member MA/KA ++++

DIY:

www.ffmcitygirl.blogspot.com


Zum Weblog