Zum Inhalt der Seite



112. Eintrag - Zweifarbige Perücken Cosplay, Cosplay-Weblog, Perücken

Autor:  Cosplay-Weblog

Liebe Animexxler,

Gerade wo es langsam draußen weiß – zugegeben mancher Orts eher matschig braun wird - und der Himmel kaum noch einen anderen Farbton als grau anzunehmen scheint, müssen wir für ein bisschen Abwechslung sorgen. Eine schön kräftige Farbe in einer Perücke ist  schon schön, aber zwei oder mehr lassen hoffentlich ein paar Frühlingsgefühle zurück kehren. 

     
bakka-tschan als Rokoko Schiff

 

Für viele ist es oft nicht einfach, eine normale Perücke zu schneiden oder zu stylen. Ob es nun eine glatte oder lockige Perücke ist, ob gewünschte Spikes in den Haaren oder ein hochgezogener Pferdeschwanz. Perücken Styling ist eine eigene Kunst für sich! Diese Kunst präsentiert hier in elegantem Rokoko Stil bakka-tschan mit dieser voluminösen Pracht. Aber die Perücke allein, die von bakka-tschan selbstgeknüpft wurde, ist nur die Hälfte des Hinguckers in diesem Cosplay: Wie ihr seht wurde eine selbstgebastelte Miniatur-Ausgabe des Kriegsschiffes Belle Poule in die Perücke hineingearbeitet - nach dem Vorbild der Frisur von Autier. Das nennen wir eine wirklich herausstechende Perücke. Demnach ist es kein Wunder, dass bakka-tschan in unserem Weblog präsentiert wird.

 

Cosplay-Weblog schrieb: Es ist toll, dass eine Frisur die im 18. Jahrhundert kreiert wurde, auch heute noch Ansehen findet.”

 

 

 

 
 
     

 

     
chloeful als Zapdos (PokéMon)
 
 
Zapdos ist eines der legendären Drei aus der ersten Generation Pokémon. Es ist gleichzeitig Typ Elektro und Flug, was es zu etwas Besonderem macht; genauso wie das tolle Design dieser Version von smiley-15.gifchloeful. Neben der blickfangenden Farbkombination aus Gelb und Schwarz, was Zapdos ja ausmacht, finden wir das kimonoartige Kleid und den dazugehörigen Mantel perfekt auf das Pokémon abgestimmt. Doch neben dem tollen Outfit besticht vor allem die tolle Perücke, die aus drei einzelnen Perücken ineinander geknüpft wurde und durch die Zapdos-Maske super abgerundet wird. Ein absoluter Hingucker!
 

 
Cosplay-Weblog schrieb:
Elegant und Ausdrucksstark - das bringt smiley-15.gifchloeful mit ihrem Zapdos-Cosplay definitiv rüber!”

 

 
 
 
 
 
 
 
     

 

     
CoraMia als Grinsekatze (Alice im Wunderland)
 
 

Die Grinsekatze kennt man, selbst wenn man die Geschichte rund um das Mädchen Alice, die im Wunderland strandet, nicht kennt. Und genau darum kennt man sicherlich das ein oder andere Cosplay von der getigerten Katze mit dem Dauergrinsen, das Alice den Weg durchs Wunderland zeigt (...oder auch nicht). Die meisten Cosplays sind allerdings von der alten, gezeichneten Version von Disney’s Grinsekatze inspiriert und und weisen daher hauptsächlich das Farbschema Lila auf. Nicht so CoraMia. Sie hat sich der realen Verfilmung angenommen und präsentiert uns hier eine tolle in blau gehaltene, burlesque Grinsekatze mit Corsage, edlem Hütchen und einem atemberaubenden MakeUp.

 
Cosplay-Weblog schrieb:
Ein kleines Highlight ist ebenso der Fächer mit dem breiten Grinsen, das das Markenzeichen der Katze aus dem Wunderland ist.
 

 

 

 
 
     

 

     
Snii als Monokuma (Dangan Ronpa)
 
 

Monokuma – oder auch Monobear – ist der Antagonist aus dem Visual Novel Spiel „Dangan Ronpa“. In diesem sieht er sich selbst als Direktor der Hope's Peak Academy an und erklärt seinen „Schülern“ das Grundprinzip der Akademie – jedoch nicht aus Freundlichkeit heraus, sondern um Verzweiflung in ihnen auszulösen. Sein grausames und unfreundliches Verhalten hat Snii jedoch nicht davon abhalten können, den Bären selbst zu cosplayen! Gemacht war ihr Cosplay schnell – das Hemd bemalt, zwei Strumpfhosen zusammengenäht, und die Maske aus Kobracast hergestellt. Fertig war der schwarz-weiße (Teddy-)Bär! Neben dem genialen Cosplay bleibt nur noch zu sagen, dass die fiese Ader von Monokuma auch auf den Bildern sehr gut rüber kommt!

 
Cosplay-Weblog schrieb:
Man sollte nicht alles nur in schwarz und weiß betrachten... oder manchmal doch?“

 

 
 
     

 

     
Rukachan als Candy Princess

 

Mach doch mal was mit Süßigkeiten.“ war die Aussage von Rukachan's Mutter. Und dieser Aussage ist sie auch direkt nachgekommen! Nach ausführlicher Recherche hat sie dann etwas gefunden, das der Grundidee ihres Designs entsprach. Danach kam etliches an Näharbeit, gebastelten Süßigkeiten und der riesen Lolli extra dazu. Et voilà – ein wunderschöner Traum aus Süßigkeiten und Farben ist entstanden. Und der Aufwand hat sich wahrlich gelohnt!
Bei dem strahlenden Lächeln und den süßen Bildern kann man nicht anders, als die ganze Gallerie gut gelaunt durchzuklicken.

 
Cosplay-Weblog schrieb:
Ist dieses Cosplay nicht zum Anbeißen???“

 

 
 
     

 

     
AmanoShinji als Ray (Nega [Band])
 

Die Band „Nega“ wurde 2007 gegründet – damals nur als Duo bestehend aus dem Vokalisten Jin und dem Bassisten Ray. Später kamen dann noch weitere Bandmitglieder dazu.
Ray zu cosplayen war ein Traum von AmanoShinji. Und mit einer riesen Menge Motivation hat sie sich daran gesetzt und alles an dem Cosplay selbst gemacht. Für die Perücke hat sie zum ersten mal zwei zu einer zusammengesetzt; Maske, Flügel, Mantel – alles wurde mit viel Mühe von ihr zusammengestellt. Und die Mühe hat sich gelohnt, denn das Endergebnis kann sich wirklich sehen lassen! 

 
Cosplay-Weblog schrieb:
Da kann die Band Nega doch bald bei AmanoShinji anfragen, ob sie nicht als Double beim Konzert mitwirken möchte, oder?“
 
 

 

 
 
     

 

     
LadyHinata als Eisvogel
 
 

Dieses Mal zeigen wir euch weder einen Charakter aus einem Anime, noch aus einem Film oder Videospiel; lasst euch von uns in die Tierwelt entführen und betrachtet den Eisvogel als Eigenkreation von LadyHinata. Das Design hat sie an den Vogel angepasst und dementsprechend umgesetzt. Passend dazu folgten zu dem traumhaft schönen Cosplay auch zum Träumen einladende Bilder, die dem Begriff „Paradies“ nahekommen.

 
Cosplay-Weblog schrieb:
Ob uns LadyHinata als Eisvogel auch in ihr Paradies bringen will?“
 
 
 
     

 

     
 Layah als Amaimon (Blue Exorcist)
 

Seit April 2009 erschien der von Kazue Katō geschrieben und gezeichnete Manga „Blue Exorcist“, der im Frühling 2011 auch als Anime umgesetzt wurde. Amaimon ist einer der Söhne von Satan, dem Herren der Unterwelt Gehenna. Das alles war aber nicht direkt der Grund für Layah Amaimon zu cosplayen, wo sie doch fest überzeugt war, dass ihr der Charakter nicht steht. Aber als sie zu einer großen Gruppe eingeladen wurde und den Anime noch nicht einmal gesehen hatte, musste natürlich ein eineinhalb Tage dauernder Marathon her. Widererwartend hatte ihre Freundin recht, Amaimon hat sie fasziniert und nicht mehr los gelassen und die große Cosplaygruppe zur Connichi machte ihre Entscheidung schließlich perfekt. 
 
Cosplay-Weblog schrieb:

enn schon nicht perfekt passend, wollte Layah wenigstens das Cosplay perfekt umsetzten. Wir finden ihr ist beides gelungen, es toll umsetzten und passend aussehen.

 

 

 
 
     

 

     
 RenTao und Shusei als Cruel De Vil und Cruella De Vil (101 Dalmatiner)
 

Wenn wir von Disney Bösewichten reden, muss man neben Malefiz und Jafar sicherlich auch an Cruella de Vil denken. Ja, wer kleinen Welpen das Fell über die Ohren ziehen will, muss ein sehr großer Bösewicht sein - nicht so allerdings unsere hier vorgestellten Cosplayer! Shusei sagt selbst, dass Cruella de Vil wohl einfach die Person ist, mit der sie sich am allerwenigsten identifizieren kann. Umso faszinierender, wie toll sie die böse Fellliebhaberin aus 101 Dalmatiner in einer Eigenkreation umgesetzt hat. Sicherlich war es von Vorteil, dass ihre Partnerin RenTao ihr den selbstdesignten Gegenpart zu Cruella gemacht hat. Auf jeden Fall ist den Beiden die Umsetzung mehr als gelungen: von den tollen Perücken, über das auffällige MakeUp, bis hin zu den pompösen Fell-Mänteln.

 
Cosplay-Weblog schrieb:
Lasst euch aber nicht von den genialen Outfits und den Fotos ablenken! Versteckt eure Hundewelpen! Jetzt sofort!”
 
 
 
 
     

 

     
Irrlicht als Rainbow Dash (My little Pony)
 
 

Da werden doch Mädchenträume wahr und Kindheitserinnerungen geweckt. Kaum einer kam an den kleinen Plastikponys vorbei. 2010 wurde dann von Lauren Faust eine Animationsserie entwickelt und schließlich erschien die amerikanisch-kanadische Serie 2011 auch bei uns. Irrlicht kannte die Serie noch gar nicht, als ihr Freundeskreis von der Verfilmung mitreißen ließ und ehe sie sich versah steckte sie tief im Sumpf drin. Obwohl ursprünglich ein anderer Charakter vorgesehen war sagt sie selbst es musste Rainbow Dash werden. Zu viele Charakterübereinstimmungen sprachen dafür. Also wurde die mühsame Arbeit, für die viel zu wenig Zeit vorhanden war, begonnen. Besonders schön sind die einzeln mit Copic Farben colorierten Strähnen geworden.

 
Cosplay-Weblog schrieb:
rgendwie war bei dem Thema einfach klar, dass Rainbow Dash mit rein musste!
 
 
 
 
     

 

Bunt stand heute auf dem Programm und wir hoffen natürlich, dass auch die ein oder andere Lieblingsfarbe von euch dabei war. Trotzdem wollen wir an dieser Stelle noch einmal eine Erinnerung an unseren nächsten Weblog mit einfließen lassen. Nächstes Mal geht es um Final Fantasy VII, also falls ihr noch den ein oder anderen Cosplayer kennt, den ihr gerne im Weblog sehen würdet, schickt uns eure Vorschläge per ENS an den Cosplay-Weblog noch bis heute Abend. 

Euer Cosplay-Weblog

Avatar
Datum: 23.11.2015 19:43
>Es ist toll, dass eine Frisur die im 17. Jahrhundert kreiert wurde, auch heute noch Ansehen findet.
Pssst: Das Rokoko war im 18. Jahrhundert (ca. 1720-1780) ^.^ Im Barock zuvor gab's zwar auch Turmfrisuren, aber nicht so prächtige Kunstwerke wie dieses hier!

Eine schöne vielfältige Auswahl! Besonders toll finde ich, dass auch mehrere Cosplayer dabei sind, die selbst Hand an ihre Perücke gelegt und diese selbst gefärbt oder aus verschiedenfarbigen Haarteilen zusammengenäht haben. Und stimmig zum Gesamtbild ist die Perücke bei allen - gefällt! ^o^

Avatar
Datum: 23.11.2015 22:36
Oh mein Gott, Dankeschön!
Niemals hätte ich damit gerechnet hier mal aufzutauchen
Holy!
Ganz vielen lieben Dank und die Auswahl der anderen Cosplayer ist natürlich hervorragend und klasse gewählt ❤
“You have to be unique, and different, and shine in your own way.”
― Lady Gaga
Datum: 23.11.2015 22:41
Ich war erstmal total verwirrt als ich die Benachrichtigung erhalten habe hier erwähnt worden zu sein, so etwas ist mir noch nie passiert und damit hätte ich auch NIE im Leben gerechnet o.o
Aber jetzt freue ich mich natürlich um so mehr! :) Danke euch ^_^
Avatar
Datum: 24.11.2015 12:41
kukkii-san:
> >Es ist toll, dass eine Frisur die im 17. Jahrhundert kreiert wurde, auch heute noch Ansehen findet.
> Pssst: Das Rokoko war im 18. Jahrhundert (ca. 1720-1780) ^.^ Im Barock zuvor gab's zwar auch Turmfrisuren, aber nicht so prächtige Kunstwerke wie dieses hier!
>
> Eine schöne vielfältige Auswahl! Besonders toll finde ich, dass auch mehrere Cosplayer dabei sind, die selbst Hand an ihre Perücke gelegt und diese selbst gefärbt oder aus verschiedenfarbigen Haarteilen zusammengenäht haben. Und stimmig zum Gesamtbild ist die Perücke bei allen - gefällt! ^o^
>

Vielen Dank für den Hinweis, wir haben es schnellstmöglich geändert :)
~~I~Miss~You~~
Avatar
Datum: 24.11.2015 18:20
Wow, die Perücke von bakka-tschan ist einfach der Wahnsinn *______*
Gib mir, Herr, mein Gott, einen Verstand, der dich erkennt, einen Eifer, der dich sucht, eine Weisheit, die dich findet, ein Leben, das dir gefällt, eine Ausdauer, die dich mit Vertrauen erwartet, und eine Zuversicht, die dich endgültig erkennt. (Thomas von Aquin)

:)
Datum: 24.11.2015 23:48
Wow vielen Dank für das Feature :)
Ich freue mich darüber extrem!
Avatar
Datum: 25.11.2015 14:15
OMG GRAD ERST ZUFÄLLIG GESEHEN???


Danke, ich, blblbl..??

XDDDD

Vielen vielen Dank und Gratulation an alle, die auch nominiert wurden - ihr seid HAMMER - WIR SIND HAMMER <3333
もう一人きりじゃない
こんなに心奪われた
ALL OF YOU! [KAT-TUN//LIPS] ♪♫ ♥

Avatar
Datum: 26.11.2015 12:38
FreitagDerDreizehnte:
> Wow, die Perücke von bakka-tschan ist einfach der Wahnsinn *______*

Q///////////Q
danke !!! ^//////^
bakka cosplay auf facebook : Homepage
weiteres auf deviantart.com, cosbase und cosplay.com
Datum: 29.11.2015 00:13
Shusei & RenTao Eure Kostüme passen so gut in die Auswahl <3
Nickname Änderung: Yuki14 -> YukiBlitzballace -> Yuki-


Zum Weblog