Zum Inhalt der Seite



55. Eintrag - FSK 18 - Nur für Erwachsene Cosplay, Cosplay-Weblog, Hentai

Autor:  Cosplay-Weblog




wir freuen uns euch heute unsere Auswahl zum Thema Hentai präsentieren zu können. Natürlich alles in einem jugendfreien Rahmen. ;)
Schließlich wurden auch viele der ursprünglich als 18+ vorgesehenen Originale später auch in Animes oder Mangas für alle Altersklassen umgesetzt.
Hiermit also Bühne frei für unsere Cosplayauswahl zu Originalen oder Adaptionen dieses Genres:





CuteMichiyo als:
Minase Yuka (11eyes)

Das adult Game 11 eyes ist bei uns hauptsächlich durch seine Animeadaption bekannt, welche sich CuteMichiyo als Anregung für ihr DCM-Cosplay, an dem sie  zusammen mit ihrer Partnerin Laverna teilnahm, aussuchte. Besonders hervorzuheben ist auch die Mühe, die sich gemacht wurde, um das Cosplay mit qualitativer Perfektion zu fertigen.


Cosplay-Weblog schrieb:
Das besondere Schmuckstück des Cosplays ist wohl die niedliche Pinguintasche, die CuteMichiyo von ihrer Partnerin gefertigt bekommen hat












iMaki und flummi als:
Ignis und Kazeko (Jingai Makyou)


Auch diese beiden Cosplays entstammen einem Game, das bisher aber eher nur auf dem japanischen Markt bekannt ist. Das Fantasy-Setting punktet vor allem mit dem liebevollen Artwork, was die beiden Cosplayerinnen auch am meisten gereizt hat.
In der Umsetzung hat sich dieses aber teilweiße als kniffelig erwiesen. Vor allem das filigrane Schmetterlingsmuster bereitete iMaki Probleme.

Cosplay-Weblog schrieb:
Die Schmetterlingsapplikationen finden wir aber besonders gelungen. Sie und die stimmungsvollen Shootingbilder haben unseren Blick insbesondere auf sich gezogen.










Marzipantortchen als:
Mashiro (Tayutama)

Der meiste Aufwand floss bei diesem Cosplay wohl in die Perücke. Während der Obi relativ schnell eingefärbt und somit dem Cosplay angepasst waren, steckte Marzipantortchen viel Überlegung in die Ohren. Diesen wollte nämlich kein Fell die richtige Farbe verpassen und so entstand unter viel Aufwand dieses interessante Konstrukt aus clever geföhnt und gelegten Perückenhaaren.


Cosplay-Weblog schrieb:
Das Cosplay ist euch ein gutes Beispiel für intelligente Verwertung bereits vorhandener Sachen.










Taby als:
Tiara (Mercuria)



Die Schnittstelle zwischen Schul-Setting und Fantasywelt bietet das 2010 erschienene Computerspiel „Mercuria - The bouquet of love to Atretica“.
Die kleine Wasserfee Tiara, die Taby verkörpert, gehört zu den Nebenfiguren


Cosplay-Weblog schrieb:
Besonders schön finden wir die feine Abstimmung der verschiedenen Lilatöne des Outfits aufeinander.










Naoko_Masaki,  Kumo, Valvaris und Boa als:
Luna, Funny-chan, Miori und Silk (Alice Parade)


Eine Hentaigame, das mit besonders liebevollem Artwork besticht, ist Alice Parade.
Das Design des von Alice im Wunderland inspirierten Spiels war für die Cosplayerinnen dieser Gruppe die Hauptmotivation aus dem Spiel zu cosplayen und die reizenden, durchweg weiblichen Bewohner des Wunderlandes zum Leben zu erwecken.


Cosplay-Weblog schrieb:
Wer mit dem Namen Noizi Ito bisher noch nichts anfangen kann, dem können wir nur empfehlen auch mal einen Blick auf die anderen Werke, an denen sie gearbeitet hat, zu werfen! :)










VampireChiari als:
Erina-Mina (Trouble Succubus)



Einen langgehegten Traum konnte sich [[VampireChiari]] mit diesem Cosplay aus dem Spiel „Trouble Succubus“ erfüllen.
Und nicht nur das, sie präsentiert uns ein hübches Cosplay des dämonischen Nebencharakters.
 

Cosplay-Weblog schrieb:
Auch wenn sie für die Fertigung die Möglichkeit der Kommission genutzt hat, finden wir das Ergebnis sehr gelungen.










butterkekschen als:
Jibril (Jiburiru)



„Jiburiru The Devil Angel” ist ein Hentai Anime, dessen Story im Kampf zwischen Engeln und Dämonen angelegt ist.
Das Cosplay ist im gesamten selbst gefertigt. Für den Body hat [[butterkekschen]] einen Badeanzug genutzt, die Flügel sind mit Stoff überspannter Draht.


Cosplay-Weblog schrieb:
Pfeifenputzer - Das ist mal ein seltenes Cosplaymaterial, was da in [[butterkekschen]]s Auflistung auftaucht. Aber es gibt einen guten Heiligenschein ab.












Nacaco als:
Mika Ito (Bible Black)



Die Serie „Bible Black“ ist ziemlich düster angehaucht. Sie schildert die Erlebnisse einer Gruppe von Oberschülern deren Schule in okkulte Machenschaften verstrickt ist. Aus der Reihe sind mehrere Computerspiele und eine Animeadaption erschienen, welche in Deutschland aber gesperrt ist. Der Charakter Ito kommt dabei in den ersten beiden Spielen vor.


Besonders gut gefallen hat uns das Markenzeichen des Charas: Das stylishe Hasenohrenhaarband.










Itakichan als:
Aiko Kajima (No Pants!!)


Hier hat das Cosplay den passenden Charakter gesucht. Um den grauen Wollrock, den Itakichan als Schulprojekt fertigen musste, wiederverwenden zu können, hat sie nach einem passenden Catgirl gesucht.
Bei einem der bei „No Pants!“ in der Storyline vorkommenden Outfits wurde sie fündig. Allgemein ist das Game aber in einem Schulsetting angesiedelt.

 
Cosplay-Weblog schrieb:
Das Cosplay hat glatt die Diskussion ausgelöst, ob es nicht nett wäre, wenn Cosplayfertigung mit im Lehrplan des Hauswirtschaftsunterrichts landen würde. ;D










whitebutterfly als:
Nerine Forbesii (Shuffle)



Shuffle gehört zu den Spielen, die eine Jugendfreie Adaption bekamen. Zur Bekanntheit trugen aber auch hier die Medien Manga und Anime bei.
Das vorgestellte Cosplay stellt einen der weiblichen Hauptcharaktere dar und wer sich jetzt über die abstehenden Ohren wundert: Nerine gehört zur Dämonenrasse. Man sieht also, auch dieses Spiel ist mit einer Portion Fantasy angereichert.


Cosplay-Weblog schrieb:
whitebutterflys Ehrgeiz an ihrem Cosplay und Shooting immer wieder zu arbeiten bis es ihr gefallen hat, hat uns zugesagt.






Das war unsere Auswahl zum Thema. Wir hoffen sie hat euch gefallen.
Denkt bitte auch daran das heute der Einsendeschluss für eure Vorschläge zum Thema "Comichelden" ist!


Bis zum nächsten Mal!
Euer Cosplay-Weblog


Avatar
Datum: 05.08.2013 18:03
sehr sehr schöne Beiträge <3
also ich kann mich nicht entscheiden
würde aber flummi und iMaki sagen :3
Avatar
Datum: 05.08.2013 18:10
Interessant, nichts von Lilith-Soft? Hätte Taimanin Asagi oder Hell Knight Ingrid erwartet, aber vermutlich waren die Moe-Eroge beliebter (oder einfacher zu cosplayen).
Sasst du den Hoopy Ford Prefect? Das ist'n Frood, der weiß echt wo sein Handtuch ist.
Avatar
Datum: 05.08.2013 18:15
Ich bin ehrlich: Ich hab hier eigentlich Unterwäsche erwartet xD

Aber es ist eine echt schöne Auswahl und es ist mal gut zu wissen aus was die am Anfang zum Teil unschuldig wirkenden Charas wirklich kommen /D
~MistressSherina~

The difference between ordinary and extraordinary is that little extra
Datum: 05.08.2013 19:39
Hey cool ich bin ja auch dabei!! *A*
Dankeschön <3
Avatar
Datum: 05.08.2013 19:56
Ich freue mich ganz besonders für Marzipantortchen. Das hat sie sich verdient. :-)
Sehr schöne Auswahl.
~~❀ . ✿ . ❀ . ✿ . ❀ . ✿ . ❀ . ✿ . ❀ . ✿ . ❀ . ✿ . ❀ . ✿ . ❀ . ✿ . ❀ . ✿ . ❀ . ✿ . ❀~~

Blumäääääääääään *______*
Datum: 05.08.2013 23:42
ich geb zu, ich hab nur wegen fsk 18 angeklickt x) aber sehr schöne cos dabei lol :o)
Datum: 06.08.2013 06:36
*Verwirrung pur*
Dankeschön. Wer hat mich denn empfohlen?
Darauf muss man erstmal kommen: ich recycle, also bin ich erwachsen o.o
Avatar
Datum: 06.08.2013 10:04
ich find interessant was eig alles Hentai/Adult Games sind xDD
interessante Auswahl

bei Alice Parade freu ich mich allein weil ich die Design von Noizi Ito liebe und viele ihrer Werke kann (Artbook steht daheim)
off topic
man sollte dazu sagen dass viele mindestens 1 Werk von ihr kennen xDD, bis zu drei sind ziemlich bekannt
Datum: 08.08.2013 09:58
eeeh ich hab doch nicht das Hakama, sondern OBI gefärbt (Hakama=Hose). Korriegiert das bitte >.<
Avatar
Datum: 08.08.2013 14:32
Marzipantortchen:
> eeeh ich hab doch nicht das Hakama, sondern OBI gefärbt (Hakama=Hose). Korriegiert das bitte >.<

Da haben wir wohl etwas verwechselt danke dir für deine Verbesserung :)

~~I~Miss~You~~
Datum: 09.08.2013 13:40
Vielen Dank, freu mich wirklich, dass ich dabei bin! ^^ Tolle Cosplays!! <333


Zum Weblog