Zum Inhalt der Seite



52. Eintrag Gijinka Animexx, Cosplay, Gijinka

Autor:  Cosplay-Weblog
5983308.png?st=5bH6BpEyYJuEIupD5J8Qog&e=



Liebe Animexxler,


etwas zu cosplayen was nicht menschlich ist, ist immer eine Herausforderung, die besonders viel Detailtreue und Fantasie erfordert. Dank eurer tollen Vorschläge haben wir unglaublich viele beeindruckende Gijinkacosplays aus den verschiedensten Serien zu Gesicht bekommen und begeistert festgestellt, wie viel Mühe ins Erstellen von Designs und die Umsetzungen gesteckt werden.
Hier also nun unsere Auswahl, die wir euch aus diesem großen Pool toller Cosplays vorstellen möchten.











Kachess als:
Dustox (Pokémon)





Wie ein farbenfroher Schmetterling wirkt das Gijinka zum Pokemon Dustox. Ebenso bunt und vielfältig scheinen auch die ganzen Gestaltungsmöglichkeiten gewesen zu sein, denen sich Kachess bediente. Da wurden Augenklappe und Kette gebastelt und mühsam der kunstvolle Obi arrangiert. Viel Aufwand der sich gelohnt hat, denn das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen


Cosplay-Weblog schrieb:
Vor allem die saubere Arbeit und das farbenprächtige Gesamtbild haben es uns hier angetan.












Rose als:
Yoshi (Super Mario)




Wer kennt nicht Super Marios süßes kleines Reittier? Den putzigen Dino haben wir hier in einer Caféversion mit Schürze, Puffärmelchen und vor allem toller Yoshimütze. Die ist auch noch Großteils mit Hand genäht! Insgesamt hat Rose extra viel Arbeit und Liebe in Details und Accessoires gesteckt und das sieht man.


Cosplay-Weblog schrieb:
Wir finden den kleinen Dino auf jeden Fall sehr niedlich und die Umsetzung sowie die lecker aussehenden „Accessoires“ sehr gelungen.















abgemeldet als:
Cyril Sneer (The Raccoons)




„Die Racoons“ ist eine kanadische Zeichentrickserie aus den 80ern in welcher das Erdferkel Cyril Sneer die Rolle des Antagonisten verkörpert.
Die Cosplayherstellung begann für abgemeldet schon bei der Entwicklung des Designs und der Frage wie und wo man die herausragenden Merkmale des Charakters unterbringt. Am Ende wurden Fingerring, Schärpe und Gehstock mit einem Portrait des Charas verziert und auch alle anderen Details des Cosplays (Von Hautfarbe bis Frisur) mit beachtlicher Akribie durchdacht und schlussendlich erstellt.



Cosplay-Weblog schrieb:
Krumme Ohren als Ersatz für die krumme Nase? Diese lustige Idee hatte uns dann endgültig überzeugt, dass dieses Cosplay hier reingehört!












fuwishi als:
Teddiursa (Pokémon)




Teddiursa gehört zu den Pokemon der zweiten Generation und ist die Basisstufe zu Ursaring.
Das gewählte Design drückt gut den niedlichen, verspielten Charakter des Pokemon aus und konnte von fuwishi sogar komplett aus Reststoffen erstellt werden.



Cosplay-Weblog schrieb:
Sehr süß fanden wir die Idee die kleinen Krallen gut sichtbar an den Ärmeln zu befestigen.












A-N-N-I als:
Happy (Fairy Tail)




Fairy Tail gehört zu den derzeit beliebtesten Mangas/Animes und erfreut sich dank seiner liebenswerten und lustigen Charaktere auch hier in Deutschland ausnehmend großer Beliebtheit. Die kleine blaue Katze ist eine der Hauptcharas und Natsus ständiger Begleiter.
A-N-N-I präsentiert uns hier ihre Version für das Stück „Fairy Tail – Fighting Festival“ von K!seki.



Cosplay-Weblog schrieb:
Besonders gut gefällt uns das „Toter-Fisch“-Accessoire und A-N-N-I´s Charakterdarstellung.














Kou und Jul als:
Wall E und EVE (Wall E)




Mal etwas ganz anderes ist die Umsetzung eines Roboters, bei der sich Kou und Jul entsprechend viele Gedanken gemacht hat, wie sie das Cosplay authentisch und gut erkennbar umsetzen können. Gelungen ist ihr das auf jeden Fall, auch wenn für die Erstellung skurillere Sachen wie Papprollen, ausgeleerte Nagellackfläschchen, Plexiglas und eine Verpackung von Badeöl  draufgegangen sind. Neben Unmengen an Acrylfarbe für den Rost-Look bei Wall E.

 
Cosplay-Weblog schrieb:
Es hat schon ungeahnte Vorteile, wenn man jemanden kennt der Elektrotechnik studiert. Wie soll man auch sonst an Brillen kommen, die man in verschiedenen Farben leuchten lassen kann oder feschen Solaranzeigen auf dem Brustpanzer?












-Say- als:
Wasser (Elemente)




Das Beeindruckende hier sind wohl die gut 400 versteckten Muscheln und Seesterne die in Kleinstarbeit ihren Platz auf den 27m Organza gefunden haben.  Auch die Farben sind sehr harmonisch gewählt und decken das Farbspektrum in dem Wasser changiert wunderbar ab.
 


Cosplay-Weblog schrieb:
Respekt haben wir vor allem vor der ganzen Handarbeit, die das doch recht schwierige Organza-Material verursacht hat.














 ShuuShuu und Neutrum als:
Prinzessin Celestia und Royal Guard of Canterlot (My Little Pony)




My little Pony – Frindship is Magic ist eine amerikanische Animationsserie, basierend auf einer Reihe von Spielzeugponys. Prinzessin Celestia ist darin die Herrscherin der Ponys.
Die Cosplays sind farblich und gestalterisch sehr schön aufeinander abgestimmt.

 
Cosplay-Weblog schrieb:
Besonders gelungen fanden wir die Maske des Royal Guard und die Krone von Prinzessin Celestia.












Noji als:
Gewichteter Begleiterkubus (Portal)




Portal ist ein Videospiel in welchem man in einer Story eingebettet verschiedene Hindernisparcours überwinden und Aufgaben erfüllen muss. Der Begleiterkubus ist eine Art Helfer dabei.
Das Design hat Noji unter Beachtung aller farblicher Partien selber erstellt. Dazu das niedliche Herzchen aus Fimo auf der Brust runden das Outfit ab

 

Cosplay-Weblog schrieb:
Eine schöne und lustige Idee fanden wir auch das Klemmbrett mit dem Kuchen, der im Spiel ja als "Belohnung" winkt.












Antiheld als:
Sonic the Hedgehog (Sonic the Hedgehog)




Sonic ist ein blauer Igel und das Maskottchen des Spieleherstellers Sega. Ihm sind mehrere eigene Spiele, ein Comic und eine Zeichentrickserie gewidmet.
Die Umsetzung ist sehr nahe am Original gehalten und bietet einen hohen Wiedererkennungswert.



Cosplay-Weblog schrieb:
Schön finden wir auch das an die extra-coole Brille von Sonic gedacht wurde!








Und das war es leider schon wieder. Hoffentlich konntet Ihr euch genauso an der bunten Vielfalt der Gijinka-Varianten erfreuen wie wir!
Wir möchten Euch daran erinnern, dass heute der letzte Termin ist, um Vorschläge zum Thema „The Legend of Zelda“ einzureichen.



Bis zum nächsten Mal!
Euer Cosplay-Weblog

Avatar
Datum: 24.06.2013 18:05
Chinchilla:
> Ist ein Teil davon nicht Kemonomimi oder habe ich da etwas Falsches gelernt? ._.
>
> Auf jeden Fall sehr hübsch diese Cosplays!

Aus dem Ankündigungsblog ^^
> Da wir wissen das die Trennung oft ein bisschen schwer ist und um es auch nicht zu kompliziert zu gestalten akzeptieren wir auch Kemonomimi.
gib mir einen Klick, um mich zu stärken ^-^~
--> Pokémon
Avatar
Datum: 24.06.2013 18:07
Ja stimmt schon ;3 aber bei der ANkündigugn haben sie auch dazu geschreiben,dass sie beides mit reinnehmen,weil es ja ähnlich ist :3

Sehr schöne Auswahl.
Avatar
Datum: 24.06.2013 18:07
Ach so alles klar und danke für die Information! c: Hatte schon die Befürchtung, dass ich all die Jahre lang falsch lag. xd
Avatar
Datum: 24.06.2013 18:09
Gijinka hat sich doch etabliert mitlerweile aufeinmal kam diesen neko what ever auf <-<im GRUNDE ist das doch eh alles das selbe
Avatar
Datum: 24.06.2013 18:14
Schöne Auswahl, obwohl ich beim erstem gut einpaar Minuten draufstarren musste weil mir partout das Pokemon nicht einfallen wollte. *headdesk* Dennoch sehr hübsch. :3
Endless grief and sorrow.
Hearts slumbering again,
Stars frozen in their place:
Darkness envelopes the land.
Avatar
Datum: 24.06.2013 18:21
eine ganz tolle Auswahl!
und vor allen Dingen nicht das 1000. Pikachu Gijinka xD (nicht, dass ich Pikachu nicht mag, aber manchmal mag man es dann doch noch mehr sehen xD)
also: sehr gute Auswahl! Lob an das Weblog-Team! :D
"What doesn't kill you makes you stronger!"
Avatar
Datum: 24.06.2013 18:33
Ohhhh,  ShuuShuu und Neutrum! *-*
Avatar
Datum: 24.06.2013 18:49
Meine Noji *_*
Und die Kuro auch~
Ich freu mich~
Sehr schöne Auswahl~
Die Idee war gut, aber Hielos Arme waren zu kurz...
Avatar
Datum: 24.06.2013 19:14
 ShuuShuu ♥w♥
awww sie hat es sooo dolle verdient x3
Avatar
Datum: 24.06.2013 19:39
Aaaaah vielen Dank, gerade bei dem Thema freut es mich wirklich sehr, in dieser Auswahl zu sein. ♥
    Am Anfang war der Fall,
                        dann folgte der Aufstieg
                                             und dann der Fall.

Avatar
Datum: 24.06.2013 20:01
Ich bedanke mich ebenfalls und freue mich so dermaßen, es mit Cyril in die Auswahl geschafft zu haben ^///^
"Scary?! What does that make me? Mr. Nice Guy?!"
Avatar
Datum: 24.06.2013 20:17
Awww!!! *w*
Rose ist dabei, wie cool! <3

Und OH MEIN GOTT YESSSS!!!! *____*
Ganz ganz ganz besonders herzlichen Glückwunsch an Kou und Jul!!! SO verdient!!! <3<3<3<3<3<3
Mitstreiterinnen für diverse Cosplaygruppen gesucht! *neu* :)
Schaut doch mal rein, wenn euer Cosplayplan noch nicht bis 2014 gefüllt ist! ;D <3
http://desu.de/wbl_263776_665728
Avatar
Datum: 24.06.2013 20:39
awwww~~~~!

Wall-e und EVE habens mir ja total angetan - und Yoshi auch.

sehr tolle Auswahl, Danke dafür!
Vorsicht, dieser Diskussionspartner könnte für Kinder ohne Ahnung nicht geeignet sein, da er pedantisch und mit linguistischer Feinheit Argumente zerfleddern kann.
("A man shouldn't die with no understanding of why he's been murdered" - Matthew Stover)
Avatar
Datum: 24.06.2013 21:48
Oh mein Gott diese WallE Mädels sind so ultrasüß! <3333333
~If you have attempted alchemy by clapping your hands or by drawing an array then copy and paste this into your signature~

shameless self-advertising: artflower.de | dA
Avatar
Datum: 24.06.2013 21:52
Chinchilla:
> Ist ein Teil davon nicht Kemonomimi oder habe ich da etwas Falsches gelernt? ._.
>
> Auf jeden Fall sehr hübsch diese Cosplays!

Ein Mensch in einem Kostüm ist immer Gijinka.
Gijinka ist immer die Verkleidung. Zum Beispiel Katzenohren auf Haarreifen.
Kemonomimi ist angewachsen, also Katzenohren die aus dem Kopf gewachsen sind.
Man kann sich also gar nicht als Keno verkleiden, weil Keno einfach keine Verkleidung ist.

Wenn man sich vor nimmt "Ich verkleide mich als der Kemonomimi aus XY" ist man in dem Moment ein Gijinka, weil man eben nicht das Original ist.
Cosplay ist eine Verkleidung, Kemonomimi ist keine Verkleidung ;D
There's something rotten down here..
Avatar
Datum: 24.06.2013 22:03
Chinchilla:
> @JavaAshtray
>
> Wird Kemonomimi aber nicht meistens damit erklärt, dass das Cosplay tierische Elemente aufweist und Gijinka eben nicht sondern diese mit Kleidung und Accessoires "andeutet"?o:

Die meisten Kemos sind einfach Tiere. Daher auch das Beispiel mit den angewachsenen Katzenohren. Aber auch angewachsene Flügel und eine Schuppenhaut sind Kemo. Wenn jetzt theoretisch ein Wesen zu Leben erweckt wird, was den Kopf einer Coladose hat, dann ist es auch Kemo. Ich überleg grad nach nem bekannten Beispiel eines nicht tierischem Kemos... hm, mir fällt keines ein... Haut wie Baumrinde XD

Und Gijinka ist wie gesagt halt die Verkleidung als Tier, Pflanze, was auch immer^^
There's something rotten down here..
Avatar
Datum: 24.06.2013 22:09
Wunderbare Umsetzung von Princess Celestia und dem Royal Guard!
Es hat was sehr Erhabenes an sich!
Ho-Oh - The Phoenix, the Sun, the Overbirdie!
Wir wurden geschaffen um Gott zu gefallen und nicht den Menschen.
- Gordon MCDonald
Avatar
Datum: 25.06.2013 12:11
Gijinka bedeutet sehr wörtlich "vermenschlicht". Sobald also einer eigentlich nicht menschlichen Sache menschliche Züge verpasst werden (egal ob auf einem Bild, in einer Skulptur oder einem Kostüm) ist es ein Gijinka-Design.

Kemonomimi setzt sich zusammen aus "kemono" und "mimi" also "Monster" und "Ohr". Gemeint sind damit in der Regel Menschen, die einzelne Tierelemente - meist Ohren, aber auch Schwänze - tragen. Sie sind menschliche Darstellung etwas nicht-menschlichen (tierischen) und damit AUCH Gijinka.

Nicht alle Vierecke sind Quadrate, aber alle Quadrate sind Vierecke.
Gleichsam:
Nicht alle Gijinka sind Kemnonomimi, aber alle Kemonomimi sind Gijinka.

Unabhängig davon finden hier im Westen viele davon abweichende Defginitionen Verbreitung; um klar zu machen, was sie meinen, grenzen zB viele Leute Kemonomimi von ihrer Gijinka-Definition aus.
Ich finde es sehr schön, dass der Cosplay-Weblog hier ganz richtig alles unter dem Label "Gijinka" zusammen gefasst hat. In diesem Kontext: eine wirklich sehr schöne Auswahl, Hut ab! =)
________________________________
我等は今何と戦うべきで、何を守るべきか?
いずれ歴史は語るだろう 【死せる者達の物語】 を・・・
Avatar
Datum: 25.06.2013 15:38
Aww bin ich froh, dass abgemeldet mit dabei ist *///////*
Ist echt ein tolles Cosplay!
Ich liebe es einfach <3

Auch an die anderen mein Glückwunsch :)
Alle Cosplays sind eig wundervoll und einzigartig!
"Wozu noch ein Lachen schenken, wenn es eh keiner sieht ?"
Avatar
Datum: 25.06.2013 18:29
Es hat mich positiv überrascht dass ich auf dieser Liste gelandet bin :) Das freut mich richtig
Auch wenn dieses Kostüm schon relativ alt ist und eigentlich überholt xDD
Avatar
Datum: 25.06.2013 23:55
Dieser Weblog hat nach einer 70 Stunden Woche einfach so meine Laune gerettet. Da ich in dieses Cos so viel reingesteckt habe, bedeutet die Erwähnung mir sehr sehr viel.

Mich macht das irre glücklich, Danke!!

(kurzer Kommentar ist kurz, hab nur Handyinternet und wollte endlich mal brav Danke sagen)
Und vergesst niemals, dass im Leben Freunde wichtiger sind als Geld... denn Geld kann man nicht essen.
私は間違っていなかった"が"、ここは"負"けか
Avatar
Datum: 27.06.2013 14:09
Awww yeaaah!!
abgemeldet ist dabei.......das freut mich so sehr!!! :3
"As a great man once said.....
Wait until they get a load of me."
Avatar
Datum: 27.06.2013 22:53
http://animexx.onlinewelten.com/weblog/279134/438449/
~ I believe in John Watson ~

❒ Taken
❒ Single
✔ Waiting for a madman with a box.
Datum: 05.08.2013 21:16
Tja und wieder hat Shiki-Sama grandios ihren Einsatz verpasst X'DD
Wunderschöne Cosplays ^^


Zum Weblog