Zum Inhalt der Seite
[English version English version]
Projektseite: Animuc



Animuc 2019

26. - 28. April 2019

Schlagworte
[Alle Einträge]

Top 15

- Workshop (131)
- Animuc 2019 (90)
- Cosplay (80)
- Ehrengäste (43)
- Showact (37)
- Ehrengast (30)
- Wettbewerbe (29)
- Panel (24)
- Wettbewerb (23)
- Tickets (18)
- Programm (15)
- C4 (13)
- Japan (12)
- zeichnen (12)
- Bühnenprogramm (10)
Weblogs durchsuchen

Plüschie Workshop Nähen, Plüschtier, Workshop

Autor:  Animuc

In diesem Workshop nähen wir Plüschies! Aus Fleece und Füllwatte entstehen mit einfachen Stichen knuddlige Gefährten für alle Lebenslagen! Ob Cosplayprop, Geschenk, Souvenir oder tragbares Lächeln, Plüschies sind vielseitig! Du hast schonmal eine Nadel gehalten und willst lernen, nicht mit teuer Geld, sondern Blut, Tränen und farbigen Metaphern jeder Menge Spaß zum Fanplüschie zu kommen und außerdem eine schöne prä- und postapokalyptische Überlebensfähigkeit trainieren? Dann komm und näh mit uns!

Workshopleiter: Tendous Oma
Samstag, 07.04.2018
10:30 - 12:15 Uhr, Semi 3

Schnittmusterbasiswissen Cosplay, Nähen, Schnittmuster, Workshop

Autor:  Animuc


Zu fast jedem Nähprojekt gehört ein passendes Schnittmuster. Selten findet man eines, welches den eigenen Vorstellungen und vor allem den eigenen Maßen entspricht. In diesem Vortrag erfahrt ihr wo ihr passende Schnittmuster findet und wie ihr sie an eure eigenen Proportionen anpassen könnt. Außerdem zeigt euch Tsuya hilfreiche Tipps und Tricks wie ihr aus einem einzigen Schnittmuster viele verschiedene Varianten eines Kleidungsstückes schaffen könnt.

Dieser Vortrag eignet sich sowohl für Anfänger als auch für Personen die ihr Wissen in Bezug auf Schnittmuster erweitern möchten.

Workshop-Leiterin: Tsuya
Samstag, 07.04.2018
17:30 - 19:30 Uhr, Semi 1
Weblinks: https://www.tsuya.at, https://www.facebook.com/tsuya.cosplaywerkstatt/

Workshop: Eine Nadel, was ist das? Animuc 2017, Nähen, Workshop

Autor:  Animuc

In diesem Workshop wird euch gezeigt, dass der Umgang mit Nadel und Faden gar nicht so schwer ist, denn jeder der das möchte, kann das auch! Hier wird euch gezeigt wie ihr mit ein paar einfachen Nadelstichen kleine, süße Blümchen herstellt die dann weiter verschönert werden können, und ihr somit Schritt für Schritt eurem Haarschmuck immer näher kommt. Natürlich können auch andere Accessoires aus den selbstgefertigten Blumen hergestellt werden. 

Da die Teilnehmerzahl bei diesem Workshop begrenzt ist, könnt ihr euch bis zum 19.04.2017 unter dieser E-Mail-Adresse anmelden: yohko.ume@.gmx.de 

Sollten noch freie Plätze vor Ort verfügbar sein, wird eine Liste ausliegen, sodass auch spontan an diesem Workshop teilgenommen werden kann.

Workshop-Leitung: Yohko

Sonntag, 23.04.2017
12:00 - 13:15 Uhr, Semi 3