Zum Inhalt der Seite
Anzeigeoptionen
Seiten:
Anzeigeoptionen anzeigen


Zurück

Ein verschwitztes Servus, Hallo, Konichiwa, Grüß Gott und Heil miteinander.

Oder wie man in Mannheim einfach sagt: "Rülps"!


Uff, das war ein Wochenende nicht wahr?
- Erhöhte Körpertemperaturen
- Schweiß Perlen verteilt auf den ganzen Körper
- schweres Atmen
-Anstrengende Bewegungen
Also non-Stop rumgeficke. Normalzustand, kenn ich gar nicht mehr anders.
Und nebenbei in der Animagic war es auch ganz schön heiß.

Wie was? Drittklassige Hauptschulwitze mit offensichtlicher Pointe sind Out?
Seit wann denn das?
Ja gut, ich komm schon auf den Punkt liebe Leserinnen und Leser, Ihr wollt also einen Erfahrungsbericht?
Reicht euch der nicht den Sasukefan98 in sein Profil geschießen hat? War doch ganz interessant wie er seinen eigenen Pseudeo Cara in Naruto beschrieb, während er in der Ani die Leute vollkotzte mit seinen Lebenslauf?
Ok, ihr habt recht, … aber was ist mit Moonside-Sama-Yama und ihren netten Bericht über das Liebesleben der Cosplayer, eine packende Story von Händlerraum Händler Herbert und Kill la Kill Kinobesucherin Karin.
*Schmacht* Liebe Liebenden…

Würg, hust,….. es … es geht wieder.
Also wo fangen wir an, soll ich Chronologisch oder .. ach egal, es geht los.


Die Abenteuer des Hauptmanns und seines Geilen Haufens auf der Animagic 2018.

Es ist keine schöne Geschichte, auch gibt es hierbei kein Happy End.
Dies ist die Wahrheit, ungeschminkt, verrucht und vor allem Anspruchslos.

So begann es, dass der Hauptmann wie zirka 80 Prozent aller Cosplayer am Freitag sich einen Tag Urlaub (Blau machen) nehmen mussten.
Durch taktische Überlegungen und monatelangen Planungen wurden zu unchristlichen Zeiten gegen Halb Vier Früh eiligst schnell die Kostümteile zusammengeworfen in große Blaue Müllsäcke (ohne den vorherigen Abfall daraus zu entleeren) und die von TÜV als Überfällig bemängelten Karossen damit vollgeschlichtet.
Natürlich war weder der Tank voll und lebensnotwendige Nahrungsmittel vor Ort.
Nachdem genügend Platz geschaffen wurde, um gerade noch so Platz nehmen zu können, rauschte das Automobil in Richtung Stau.

Na toll, alle Wixer Deutschlands müssen natürlich nach Mannheim und wenn man so die Autos sieht .. sind alles noch dazu Cosplayer,.. na schönen Dank.
So geht es also nun in halben Schritttempo Richtung Mannheim.
Und Endlich, nach 9 Stunden Fahrt lockert sich der Stau.
„Hurra“ dachten wir alle, endlich müssen wir das mit Miku Aufklebern vollgespickte Auto vor uns nicht mehr sehen!
Wohlwollend hatte der Hauptmann auch noch bemerkt das lediglich nur noch 900 Kilometer nach Mannheim zu fahren sind. (Grobe Schätzung)
Gepackt von neuer Motivation, einen aufgelösten Stau und einer erheblichen Menge Antidepressiva ging es nun weiter.

Angekommen vor Ort wurden zuerst einmal Frauenparkplätze im Parkdeck besetzt, dies wurde damit begründet von den Geilen Haufen das die scheiß Feministinnen doch mal mehr Toleranz für Arschlöcher haben sollten. Genau außerdem spart man sich ein paar Meter gehen stimmt Karl Kugelrund hinzu.
Bloß keine Kalorien verbrennen, Dude, die kosteten ja schließlich was.


Was denn noch?
Details weglassen?

Alles klar, ich kann es euch echt nicht recht machen heute.

Gut, zu den Highlights des Tages.

Nachdem man den halben Tag in einer Schlange aus stinkenden und schwitzenden Leibern in der prallen Sonne vor den Rosengarten gebraten wurde.
Konnten die KZ-Wächter, ach ups, ich meine Animagic-Wächter noch den letzten Rest Lebenselixier aus euch herauspressen.
So wurden völlig dehydrierten Personen die Wasser aus den Händen gerissen und der Hauptmann wurde sogar genötigt noch schneller sein Bier auszutrinken wie sonst üblich wäre.
Dabei gab es eine schöne Unterhaltung mit den Sicherheitskräften vor Ort.
„Guten Tag, würden Sie mir bitte den Inhalt Ihrer Tasche zeigen, entschuldigen Sie vielmals es handelt sich um eine formelle…“
„Laber mich nicht voll du Hurensohn, ich will Mangas kaufen Arschloch!“

Zum Glück war es ein Praktikant der ein Freiwilliges Soziales Jahr im Rosengarten machte, somit konnte man etwas „Frecher“ sein.
Oder geiler?


Na was gab es noch für Lichtblicke,…. Bis auf die schöne Tatsache das es für glatte 29 Pfenning (in Euro weiß ich es nicht) noch Turmblässer Bier im Rewe gab.
Gott sei Dank, die Animagic ist gerettet.
Als ich gerade mit Sailor Venus und Naruto unsere Türkenkoffer damit füllten, wurde den geilen Haufen mitgeteilt das die Ani-Crew die Anweisung von den Catering Service hat sämtliche Lebensmittel abzuknöpfen.
Wie ich später aus unbestätigten Gerüchten hörte, wurde der Inhalt der gesammelten Falschen sortiert und umgefüllt und im Catering oben auf der Ani euch Deppen wieder für 8 Euro pro Schluck verkauft.

Har Har, tut weh die Erkenntnis?


Nachdem man halbherzig an Figuren und Schaukasten vorbeigeblödelt ist, wurde alte Erinnerungen wiederbelebt.
Sieh an, sieh an.. das schleppen die Händler doch tatsächlich noch immer die ausgebleichten Scheißhaufen von 1998 mit sich rum, die ohnehin kein Mensch mehr kauft. Wo ist denn da die Logik, denkt sich der geile Haufen.
Scheiß egal.
Hyper Geil ging es nun raus in den Park.
Nachdem wir sicherheitshalber nochmals vom Ordnungsamt kontrolliert wurden, konnten wir endlich wieder Cosplayer belästigen und freizügige Kostüme begutachten (Lechz).



Alles so schlimm?
Nein natürlich nicht, ich bin ja kein Schwarzmaler, ich bediene mich schon noch am ganzen Grundschulwasserfarbmalkasten.
Habt ihr den auch noch?

Gut.. ihr wollt was positives.. was stimmungsvolles hören… das mit den Bier hatte ich schon erwähnt oder…? Ja genau hier.. mmhn ja 29.. fairer Preis..

Ach ja genau, es waren ein paar Japaner da, hab zwar nur welche mal kurz anrempeln können auf der Fußgängerzone und diese dann finster anblicken.
Ansonsten denkt bitte immer noch an die wunderbare Scene nach den J-Pop Konzert, als sich die Reihen schon lüfteten der Hauptmann sich das Mikro schnappte und hinauspollterte:
Türken Raus!
Japaner Raus!
Koreaner Raus!
Deutsche Raus!
Rausländer aus!
Und raus mit euch allen an die frische Luft, wenn es so schön draußen ist, solltet ihr nicht drinnen Kindergartenfilmchen ansehen.
Zustimmend nickten ein paar Leute zu, während manche mit Schrecken in den Augen ihre Heile Animewelt gerade zerfallen sahen.

Uff, eigentlich wollte ich ja nen sachlichen Bericht schreiben, ihr wisst schon, so was wie, „Natürlich war Kotana Chi auch vor Ort worüber wir uns sehr freuten, die nette Crew der Animagic konnte mir dabei helfen, danke war echt Kawai von euch..“

Uff Uff, Dreifach Uff, ne das halte ich doch gar nicht durch.

Auch wenn es weh tut, wir sind der Geile Haufen!
Und euer geiler Hauptmann.

Gezeichnet Hochachtungsvoll.
Hauptmann


Foto
Ein beliebter Yaoi Charakter der einen Hitzeschlag bekommt.
Foto
Ist das Schwert oben, wird man dich loben.
Foto
Der Geile Haufen war immer Blau.
1 Mitglied
Foto
einmal eine yaoi und Yuri Inspiration
Foto
Durch Dauerbestrahlung drangsalierte Dagmar Drache
2 Mitglieder
Foto
Gender Sepp und seine Abenteuer
1 Mitglied
Foto
Er war überall dabei, von Atomkern bis hin zur Zirbeldrüse.
Foto
Ein Mörder versenkt eine Frauenleiche, daneben eine Frau füt...
1 Kommentar
Foto
Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
Foto
"Scheiß Animagic" Ja lass es raus, Sommer Raus aus Deutschla...
Foto
Bundeswehr nach der neuen Reform.
1 Mitglied
Foto
Ist es Heiß heute oder bin ich das? (Der Hauptmann bei einen...
Fotograf: Eente
1 Mitglied
Foto
Ich deute den Grenzverlauf Deutschlands gegenüber einen Inte...
Fotograf: Eente
Foto
Viele Flaschenpfandsammler warteten bereits auf die Cockspla...
2 Mitglieder
Foto
Die zwei da aus Disney, weißt scho, die immer singen und sch...
Foto
Sturmtruppen Sturm Sturm Truppen!
1 Mitglied
Foto
Mit Brille auf der Nase, siehst du aus wie Meister Hase.
1 Mitglied
Foto
Sigi Shark und seine Watercrew.
Foto
Deutsche Sagen und Mythen
Foto
Eine Frau mit Sonnenbrand. Autsch
Foto
Das Wahrzeichen MANN heims, der Penisturm mit Spritzanlage
1 Mitglied
Foto
Einer der japanischen Mangaartists.
Foto
Fürstin Gloria
Foto
Ein Händlerstand im Händlerraum
Foto
Fein und Schwein
Foto
Gandalf nach der Romanvorlage.
Foto
Freigang der JVA Mannheim
Foto
Ganz Germanien ist besetzt?
Foto
Tschäck is Bäg
Foto
Commander Constantin Cockpit ist immer Startklar und Randvol...
Foto
Ein sogenannter Schwitz-Roboter Mannheim 2018 / 57 Grad ( In...
Foto
Gustav Gans
Foto
Uff, Sexy desu desssssss.
Foto
Aufs Maul?
Foto
Hier durfte man sich kostenlos anstellen um zuvor gekaufte F...
Foto
Ein Indianer mit Bogen.
Foto
Cosplay Flirt Tipp Jungs aufgepasst! Ist das Schwert unten i...
1 Mitglied
Foto
nüchterer Zustand
Fotograf: Eente
2 Mitglieder - 2 Kommentare
Foto
Der Geile Haufen ist Ungehalten über die Trophischen Tempera...
Fotograf: Nadine

Kommentare (1)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  jelenasseid
2018-08-11T20:39:25+00:00 11.08.2018 22:39
amüsante Bildunterschriften ein Kumpel von mir kann das auch da leg ich dann beim lesen vor lachen auf dem Fußboden

Zurück