Zum Inhalt der Seite

Thread: Connichi 2019

Eröffnet am: 17.09.2018 22:38
Letzte Reaktion: Heute 22:06
Beiträge: 5
Status: Offen
Unterforen:
- Event




Verfasser Betreff Datum
Seite 1
 Edgeqt Connichi 2019 Gestern, 20:21
 zitronentee Connichi 2019 Heute, 14:58
 Kenka Connichi 2019 Heute, 13:12
 Hirami Connichi 2019 Heute, 19:38
Calafinwe Connichi 2019 Heute, 22:06
Seite 1



Von:    Edgeqt 10.12.2018 20:21
Betreff: Connichi 2019 [Antworten]
Da die Connichi in letzter Zeit oft auf Facebook damit wirbt, dass alle Orgas dies ja nur aus Spaß machen, frag ich mich immer häufiger:

Connichi:
- 3 Tage
- 300 ehrenamtliche Helfer
- größtenteils ehrenamtliche Bühnenshow
- ca. 30 Ehrengäste(?)
- Einnahmen durch Stände, Aussteller etc.
- Koorperation mit H4
- Preise durch Sponsoren
- Keine Werbung
- Eintritt ~60€
- 20.000 Besucher

Open Flair: Kassel, Eschwege
- 4 Tage
- Miete und Aufbau /Abbau der Stages durch Unternehmen
- 200 professionelle Securitys + xxx Helfer für Entgeld
- 150 Bands, bestehend aus 1-5 oder mehr Personen + Betreuer
- Eintritt ~79€ - 100€
- 20.000 Besucher

Bin ich echt der einzige, der sich fragt, wie man dann grad so eben auf den grünen Zweig kommt?
Vor allem da man sich konstant weigert den Ort zu wechseln, obwohl Hotel und Parkplatzsituation eine absolute Katastrophe sind und das war noch nett ausgedrückt.

Aber vielleicht habe ich etwas übersehen und man kann mich aufklären. 0:)
Zuletzt geändert: 10.12.2018 20:22:01



Von:    zitronentee 11.12.2018 14:58
Betreff: Connichi 2019 [Antworten]
Avatar
 
@Edgeqt:
Mir fallen da auch noch andere Kosten ein:
-bezahltes Securitypersonal
-Zelte (Bring&Buy, Matsuri)
-Technik (mehrere Bühnen und Panelräume müssen ausgestattet werden, Funken für Orgas und manche Helfer)
-Müll (inkl. Müll von Personen ohne Tickets und Vandalismus im Stadthallengarten)
-GEMA
-(möglicherweise) Zuschuss für Fahrkosten und Übernachtungen der Showgruppen/Workshopleiter
-Helferverpflegung und Übernachtungsmöglichkeiten
-hochwertiges, dickes Programmheft
-Druck der recht speziellen Eintrittskarten
-Illustrationen für Eintrittskarten/Programmheft/Poster
-die Stadthalle ist wahrscheinlich teurer als ein Open-Air-Gelände

Mir gefallen Preiserhöhungen als Besucher auch nicht, aber es gibt durchaus Cons, die für das gleiche Geld weniger bieten.
Wenn man mit der Entwicklung einer Con nicht zufrieden ist, hat man mittlerweile genug Ausweichmöglichkeiten.



Von:    Kenka 11.12.2018 13:12
Betreff: Connichi 2019 [Antworten]
Avatar
 
Ich fahr seit mehr als 10 Jahren auf die Connichi und muss sagen, DIESE Preispolitik ist traurig. Vor allem ist es toal sneaky - Kostenerhöhungen zu tarnen indem man das Begleitpersonenticket einstampft oder die VVKs-Ticket abschafft und durch "1000 limitierte Early Bird Tickets" ersetzt (von denen keiner prüfen kann, ob sie ausgegeben werden) ist kundenverachtend.
Auch wenn die Ticketpreise (3-Tagespass) die letzten 3 Jahre gleich waren, von 52 auf 65 Euro ohne Verbesserung der Platzsituation ist eine Frechheit. Und es ist kontraproduktiv. Angeblich mehr Programm (das auf der Website im Gegenzug versprochen wird) nützt keinem, wenn man es nicht frequentieren kann. Es werden VIEL ZU VIELE Tickets verkauft für das was in die Räume geht (auch wenn die Halle inkl. Gängen und Stiegenhaus insgsamt die Menge an Menschen erlaubt)!!!! Zum Vergleich: Der 4-Tagespass für die Japanexpo kostet weniger (60 Euro) und die bieten auf 140.000m2 mit 14 Bühnenräumen und 4 seperaten Hallen ansprechendes Programm für ALLE 14.000 Besucher.
Wir haben dieses Jahr leider schon alles gebucht (größere berufstätige Gruppe, da gehts nicht anders)...mal schauen, ob ich nicht nur in Kassel Urlaub mache.
The more we struggle in every moment, the more we feel alive.
Zuletzt geändert: 11.12.2018 15:10:00



Von:    Hirami 11.12.2018 19:38
Betreff: Connichi 2019 [Antworten]
Avatar
 
Die Connichi ist seit Jahren ausverkauft und gnadenlos überfüllt.
 
Mal aus menschlicher Sicht: Sie wären dumm wenn sie den Preis nicht erhöhen würden. ;)
twittertumblrfacebookinstagram



Von:   Calafinwe 11.12.2018 22:06
Betreff: Connichi 2019 [Antworten]
Avatar
 
Hirami:
> Die Connichi ist seit Jahren ausverkauft und gnadenlos überfüllt.
>  
> Mal aus menschlicher Sicht: Sie wären dumm wenn sie den Preis nicht erhöhen würden. ;)
 
 
Die Connichi war, soweit ich weiß, die letzten zwei Jahre nicht ausverkauft.
There have always been ghosts in the machine, random segments of code that have grouped together to form unexpected protocols. Unanticipated, these free radicals engender questions of free will, creativity, and even the nature of what we might call soul ...
------------
Dr. Alfred J. Lanning





Zurück